Konzert am 15. Januar in Dörverden

„We are Riot“ rocken das Kulturgut

+
„We are Riot“ treten im Januar in Dörverden auf.

Dörverden - Rockig und laut startet das Kulturgut Ehmken Hoff am Freitag, 15. Januar, mit einem Konzert der jungen Band „We are Riot“ ins neue Jahr. Beginn ist um 20 Uhr, Karten sind im Vorverkauf auf dem Dörverdener Nikolausmarkt und ab heute, 7. Dezember, für sieben Euro beim Kiosk Vornkahl in Dörverden und in der Tourist-Info Verden erhältlich.

„We are Riot“ ist eine Rockband aus Bremen. Sie hat sich Mitte 2014 um Frontfrau Jennifer Bothe gegründet und belegte beim Local-Heroes-Bundesfinale 2015 den zweiten Platz.

Musikalisch gelingt es den fünf Musikern, einen modernen Sound zu kreieren, ohne den Bezug zu ihren Wurzeln zu verlieren. Das Ergebnis sind kraftvolle Songs, in denen jedoch immer die Stimme von Frontfrau Jenni im Vordergrund steht. Mit ihrer gleichnamigen EP „We are Riot“ setzen die Bremer nach nur einem Jahr ein Zeichen.

Live wissen die Musiker mit ihrer energiegeladenen Show und Spielfreude zu überzeugen, heißt es in der Pressemitteilung. Ob unplugged oder verstärkt, Ballade oder Powerchord. „We are riot nimmt euch mit. Schließt euch dem Aufstand an!“, heißt es auf der Homepage der Band unter www.weareriotband.com.

Mehr zum Thema:

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Meistgelesene Artikel

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Hier kommen Lämmer im Minutentakt zur Welt

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Kommentare