Konzert des Bremer Kaffeehaus-Orchesters auf dem ausverkauften Kulturgut

Weihnachtszauber und Winterträume

+
Das kurzweilige Programm des sympathischen Bremer Kaffeehaus-Orchesters bot für jeden Weihnachtsmusikgeschmack etwas.

Dörverden - Mit einem Potpourri verschiedener Weihnachtsmelodien leitete das Bremer Kaffeehaus-Orchester am Samstagabend sein Konzert auf dem Kulturgut in Dörverden ein. Im ausverkauften Kochs Hof ließen Constantin Dorsch, Klaus Fischer, Gero John, Anselm Hauke und Johannes Grundhoff mit ihrer Musik festliche Stimmung aufkommen. Ob beeindruckende, imposante Klänge wie beim Stück „Highland Cathedral“, besinnliche Melodien wie „Have Yourself a Merry Little Christmas“ oder fröhliche Weihnachtsmann-Musik aus Amerika wie „Santa Claus is Coming to Town“ – das kurzweilige Programm bot für jeden Weihnachtsmusikgeschmack etwas. Auch japanische Klänge ließ das Orchester, das in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiern konnte, einfließen.

Amüsantes zu allen Musikstücken und auch darüber hinaus bot Klaus Fischer, Orchestermitglied und Moderator des Abends, und sorgte damit für manchen Lacher und fröhliche Atmosphäre.

Nach vielseitigen Klängen und mancher komödiantischen Einlage der fünf Musiker, die sich im Kochs Hof sichtlich wohlfühlten, bedankte sich das Publikum mit anhaltendem Applaus – und wurde belohnt: Es durfte selbst auch noch mitsingen. Gemeinsam mit dem Orchester wurden unter der Leitung von Pianist Johannes Grundhoff bekannte Weihnachtslieder intoniert, unter anderem unterlegt mit der Basslinie „Weihnacht in Dörverden“.

Abschließend durften die Besucher dann auch noch einmal einigen Stücken des Orchesters lauschen. Den Besuchern und Musikern machte dieser besondere Abend auf dem Kulturgut Ehmken Hoff sichtlich Freude.

em

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Der Werder-Donnerstag

Der Werder-Donnerstag

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Kommentare