Kartoffelmarkt mit zahlreichen Besuchern

Der Dörverdener Kartoffelmarkt mit plattdeutschem Festgottesdienst auf dem Kulturgut Ehmken Hoff, zog gestern zahlreiche Besucher, auch aus der weiteren Umgebung, an. Während die Erwachsenen an den Ständen entlangflanierten, fand der Nachwuchs sein Vergnügen am Glücksrad, auf der Hüpfburg, beim Bungee-Jumping oder bei der Kartoffelernte nach Art der Altvorderen. An anderer Stelle lockte der Duft von Kartoffelpuffern, von geräucherten Forellen, Grillspezialitäten oder Kartoffelbrot. Wer Süßem den Vorzug gab, hatte im Kulturcafé die Qual der Wahl. Ein ausführlicher Bericht folgt in der morgigen Ausgabe. Foto: Niemann

Weitere Fotos auf

www.kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben

26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben

Merkel: Deutschland will türkische Küstenwache stärken

Merkel: Deutschland will türkische Küstenwache stärken

Chinas Millionenstädte abgeschottet - Lage doch schlimmer?

Chinas Millionenstädte abgeschottet - Lage doch schlimmer?

Federers Zittersieg - Keine "Sunday-Night-Party" für Görges

Federers Zittersieg - Keine "Sunday-Night-Party" für Görges

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kommentare