Integrationsturnier „Dörverden United“

1 von 65
Ein Erfolg war das von Cedric Zepp geplante und organisierte Integrationsturnier „Dörverden United“ mit 17 gemischten Fußballmannschaften.
2 von 65
Ein Erfolg war das von Cedric Zepp geplante und organisierte Integrationsturnier „Dörverden United“ mit 17 gemischten Fußballmannschaften.
3 von 65
Ein Erfolg war das von Cedric Zepp geplante und organisierte Integrationsturnier „Dörverden United“ mit 17 gemischten Fußballmannschaften.
4 von 65
Ein Erfolg war das von Cedric Zepp geplante und organisierte Integrationsturnier „Dörverden United“ mit 17 gemischten Fußballmannschaften.
5 von 65
Ein Erfolg war das von Cedric Zepp geplante und organisierte Integrationsturnier „Dörverden United“ mit 17 gemischten Fußballmannschaften.
6 von 65
Ein Erfolg war das von Cedric Zepp geplante und organisierte Integrationsturnier „Dörverden United“ mit 17 gemischten Fußballmannschaften.
7 von 65
Ein Erfolg war das von Cedric Zepp geplante und organisierte Integrationsturnier „Dörverden United“ mit 17 gemischten Fußballmannschaften.
8 von 65
Ein Erfolg war das von Cedric Zepp geplante und organisierte Integrationsturnier „Dörverden United“ mit 17 gemischten Fußballmannschaften.

Ein voller Erfolg war das von Cedric Zepp geplante und organisierte Integrationsturnier „Dörverden United“ mit 17 gemischten Fußballmannschaften. Neben Firmenmannschaften und Freundeskreisen, spielten gemäß dem Motto „Dörverden United“ auch Mannschaften aus Flüchtlingen aus der Gemeinde Dörverden, Bremen, Tostedt und Winsen/Luhe mit. Mit dabei auch die sonst handballspielenden B-Juniorinnen des TSV Dörverden als einzige Frauenmannschaft. Nach zum Teil spannenden, kampfbetonten aber immer fairen Spielen stand am Ende das MARS – Team als Sieger fest. Gefolgt vom FC Dynamo Kreuzband, dem FC Schnucki und dem Team Tostedt. Aber nicht nur die Sieger freuten sich, sondern auch Cedric Zepp, für den seine Vision von diesem Event zu Beginn seiner Tätigkeit im Februar diesen Jahres als Mitarbeiter des TSV Dörverden im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres, zur Wirklichkeit und vollem Erfolg wurde. kt

Das könnte Sie auch interessieren

14. Midnight-Summer-Shopping

Günstig einkaufen bis zur Geisterstunde, bummeln, Treffen mit Freunden und nette Gespräche in geselliger Runde führen - das alles war beim 14. …
14. Midnight-Summer-Shopping

Hoffest in Brockel

Schon 50 Jahre lang bewirtschaftet die Familie Wiederhold ihren Hof in Bellen entsprechend dem Ökolandbau. Grund genug zusammen mit dem …
Hoffest in Brockel

Rotenburger Stadtradeln - das Finale am Samstag

Mit dem großen Finale von drei Radtouren über 15, 30 und 40 Kilometer ist am Samstagnachmittag das Rotenburger Stadtradeln beendet worden. Mehr als …
Rotenburger Stadtradeln - das Finale am Samstag

Abschlussfeier an der Oberschule in Bruchhausen-Vilsen

Die Oberschule Bruchhausen-Vilsen hat am Donnerstag die Schulabgänger verabschiedet. Im Schulforum gab es ein stimmungsvolles Programm.
Abschlussfeier an der Oberschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Eindrucksvolle Inszenierung von „Der gute Mensch von Sezuan“ am Domgymnasium

Eindrucksvolle Inszenierung von „Der gute Mensch von Sezuan“ am Domgymnasium

Westener Schützen feiern Jubiläum: „Leuchtturm im Aller-Leine-Tal“

Westener Schützen feiern Jubiläum: „Leuchtturm im Aller-Leine-Tal“

Zeit entscheidend: Flinke Beppener jubeln

Zeit entscheidend: Flinke Beppener jubeln

Trinkwasserverband fordert Bohr-Verbot in sämtlichen Schutzzonen

Trinkwasserverband fordert Bohr-Verbot in sämtlichen Schutzzonen