Hülsener Chöre singen in der Friedhofskapelle / „Gib uns Frieden“

Stimmungsvolle und nachdenkliche Worte

+
Eine ganz besondere Stimmung schufen die Hülsener Chöre.

Hülsen - Die Kirchengemeinde St. Annen und die beiden Hülsener Chöre hatten zur Adventsandacht mit einem vorweihnachtlichen Liederabend eingeladen. Die bereits aus den Vorjahren bekannte Stimmung dieses Abends wollten sich viele Einwohner nicht entgehen lassen. Bis auf den letzten Platz waren Stühle und Bänke der Friedhofskapelle in Hülsen besetzt.

Der Vorsitzenden des Frauenchores Hülsen, Meike Schröder-Ahlers, war es vorbehalten, die Besucher zu begrüßen. Sie kündigte auch die ersten Lieder an, mit denen der Chor das Programm eröffnete. In beiden Liedern kamen die Wörter „Dona Pacem“, übersetzt „Gib uns Frieden“, vor, worauf sie in Verbindung mit den Anschlägen in Paris besonders hinwies.

Pastor Florian von Issendorff hatte das Lied „Es kommt ein Schiff geladen“ zum Inhalt seiner Andacht gemacht. Ein Lied, das seines Erachtens wie kaum ein anderes den Glauben in Verbindung mit dem Weihnachtsfest beinhaltet. Danach wechselten sich der Männergesangverein Concordia Hülsen und der Frauenchor „Leicht getönt“ in mehreren Blöcken mit weihnachtlichen Liedern ab. Mit dem gemeinsam gesungenen Beitrag „Weihnachtsstern“ beendeten die Chöre, die beide von Claudia Hahn-Langreder geleitet wurden, ihr Programm.

Aber auch die Besucher waren aufgefordert, Lieder der Adventszeit zu singen. Sehr weltlich wurde es am Schluss, denn die Chöre und die Besucher brachten Christel Scheibe und Marcello Lemke, den beiden Geburtstagskindern bei diesem Liederabend, ein Ständchen.

Sowohl Pastor von Issendorff als auch Meike Schröder-Ahlers vergaßen nicht, allen, die die Veranstaltung vorbereitet und die Kapelle so stimmungsvoll geschmückt hatten, aber auch den Mitwirkenden und den Besuchern ganz herzlich zu danken und eine besinnliche Adventszeit zu wünschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Meistgelesene Artikel

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kommentare