Journalist zusammengeschlagen

Hülsen - Zwei Unbekannte haben am Freitag in Hülsen einen 56-Jährigen auf offener Straße zusammengeschlagen. Das Opfer vermutet, dass die Tat in Zusammenhang mit seiner Tätigkeit als freier Journalist steht.

Die beiden Täter passten den 56-Jährigen laut Polizeiangaben gegen 17.10 Uhr auf der Lange Straße ab und schlugen gemeinsam auf ihn ein. Selbst als der Mann am Boden lag, ließen die beiden Unbekannten nicht von ihm ab. Erst nachdem Anwohner auf den Vorfall aufmerksam wurden, ergriffen die Täter die Flucht. Mögliche Zeugen werden gebeten, verdächtige Feststellungen und auch Hinweise auf auswärtige Kennzeichen der Polizei Dörverden unter Tel.-Nr. 04234/1325 mitzuteilen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Kommentare