SV Vorwärts feiert Richtfest

Ein guter Tag für Hülsener Sportler

+
Ein Meilenstein ist geschafft, der Dachstuhl ist fertig.

Hülsen - Große Freude im SV Vorwärts Hülsen: Beim Neubau des Funktionsgebäudes wurde Richtfest gefeiert. Unter den Augen zahlreicher Mitglieder, Helfer und Gäste verkündete Zimmermeister und Bauleiter Sören Bahrs den Richtspruch. Er bat den Vorsitzenden des Vereins, Uwe Kaiser, um die Abnahme des Gebäudes.

Der wiederum dankte Bahrs für dessen umsichtiges und diszipliniertes Vorgehen sowie den vielen Helfern – Mitgliedern und Freiwilligen aus dem Ort – für die umfangreichen Eigenleistungen und drückte die Hoffnung aus, diese mögen ihr Engagement beibehalten.

Der Verein liege bei diesem Projekt gut im Kosten- und Zeitrahmen. Das neue Gebäude, das Duschen und Umkleiden ebenso beinhalten wird wie ein Tanz- und Bewegungszentrum im Obergeschoss, soll laut Kaiser im März 2019 eingeweiht werden.

Dank richtete der Vereinsvorsitzende auch an die Gemeinde Dörverden. Bürgermeister Alexander von Seggern sagte: „Der Richtkranz drückt heute nicht nur die Freude über das gute Gelingen des Bauwerks, sondern gleichzeitig den großartigen Zusammenhalt im Verein aus.“

Für den Verein sei die Realisierung des Vorhabens ein enormer Kraftakt, so Kaiser. Aber es lohne sich für die Gestaltung der Zukunft des Vereins. „Wir hoffen, dass es gelungen ist, dass sich das Gebäude harmonisch einfügt in die Umgebung des idyllischen Dorfplatzes“, sagte er abschließend.

rei

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

EU-Politiker machen Briten wenig Hoffnung auf Nachbesserung

EU-Politiker machen Briten wenig Hoffnung auf Nachbesserung

Wie Möbel beim Aufräumen helfen

Wie Möbel beim Aufräumen helfen

Mindestens 14 Tote bei Terroranschlag in Nairobi

Mindestens 14 Tote bei Terroranschlag in Nairobi

Iljo Keisse und Jasper De Buyst gewinnen das 55. Bremer Sechstagerennen

Iljo Keisse und Jasper De Buyst gewinnen das 55. Bremer Sechstagerennen

Meistgelesene Artikel

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

Pech im Glück: Anerkannte Flüchtlinge bald obdachlos? 

Pech im Glück: Anerkannte Flüchtlinge bald obdachlos? 

Bei Unimet ist nichts mehr zu retten: 500 Mitarbeiter verlieren Job

Bei Unimet ist nichts mehr zu retten: 500 Mitarbeiter verlieren Job

Stadt will und muss Engpässe bei Kitas und Schulen beheben

Stadt will und muss Engpässe bei Kitas und Schulen beheben

Kommentare