Landwirt kann ausgelaufene Flüssigkeit wieder abpumpen

Gülleanhänger kippt vom Feldweg

Missgeschick auf einem Feldweg: Der Güllebehälter kippte um und lief aus.
+
Missgeschick auf einem Feldweg: Der Güllebehälter kippte um und lief aus.

Westen – Ein umgestürzter Gülle-Behälter beschäftigte am Donnerstag nicht nur Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr, sondern gestern auch noch die Untere Wasserbehörde des Landkreises. Wie Polizeisprecher Helge Cassens berichtete, war der 42-jährige Besitzer des beladenen Transportanhängers mit dem Traktor als Zugmaschine in Nocke auf einem Feldweg nahe der Kreisstraße 14 unterwegs gewesen.

Aus noch ungeklärter Ursache sei der Fahrer gegen 17.30 Uhr vom Weg in den abschüssigen Seitenraum geraten. Daraufhin sei der Anhänger umgekippt und der Inhalt ausgelaufen. Der Landwirt habe zunächst die Gülle so gut es ging wieder abgepumpt. Der Versuch aber, dann auch den Anhänger zu bergen, sei misslungen, sodass der 42-Jährige schließlich doch die Einsatzkräfte zu Hilfe rief.

Um das Ausmaß des Schadens an der Landschaft einschätzen zu können, waren Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde gestern vor Ort, bestätigte die zuständige Fachdienstleiterin im Kreishaus, Silke Brünn.

Die Mitarbeiter würden ermitteln, ob Böden oder nahe Gewässer von der ausgelaufenen Gülle verunreinigt worden seien. Auch war noch nicht geklärt, ob möglicherweise auch ausgetretene Hydraulikflüssigkeit eine Sanierung des Untergrundes erfordern würde. Die Ergebnisse der Fachleute jedenfalls werde die Polizei zunächst abwarten. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren hätten die Beamten aber in Gang gesetzt, berichtete Cassens.  kle

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

So fährt es sich im Ford Mach-E

So fährt es sich im Ford Mach-E

Desserts mit Gemüse zubereiten

Desserts mit Gemüse zubereiten

Die Samsung Galaxy S21 im Test

Die Samsung Galaxy S21 im Test

Rüstige Rentner statt Hippies und Hare Krishna

Rüstige Rentner statt Hippies und Hare Krishna

Meistgelesene Artikel

Landkreis Verden: Dienstag erstmals seit langem null Neuinfektionen

Landkreis Verden: Dienstag erstmals seit langem null Neuinfektionen

Landkreis Verden: Dienstag erstmals seit langem null Neuinfektionen
„Villa Rotstein“ steht zum Verkauf

„Villa Rotstein“ steht zum Verkauf

„Villa Rotstein“ steht zum Verkauf
Verwell im Corona-Lockdown: Umfassende Bauarbeiten starten bald

Verwell im Corona-Lockdown: Umfassende Bauarbeiten starten bald

Verwell im Corona-Lockdown: Umfassende Bauarbeiten starten bald
Barmer Geisterauto kommt jetzt weg

Barmer Geisterauto kommt jetzt weg

Barmer Geisterauto kommt jetzt weg

Kommentare