Spargelmarkt lockt am 29. Mai auf das Kulturgut Ehmken Hoff

Genuss und reichlich Action

Bei schönem Wetter lässt es sich herrlich auf dem Gelände verweilen.

Dörverden - Der Spargelmarkt hat sich zu einer der beliebtesten Veranstaltungen in Dörverden gemausert. Am Sonntag, 29. Mai, soll er auch in diesem Jahr wieder viele Liebhaber des „königlichen Gemüses“ aus nah und fern auf das Kulturgut Ehmken Hoff locken.

Ab 11 Uhr stehen die schmackhaften Stangen im Mittelpunkt: Örtliche Landwirte bieten das Gemüse und die passenden Beilagen zum Verkauf an. Die AG Kochen & Backen des Ehmken-Hoff-Vereins offeriert Kostproben aus ihrem beliebten Spargelkochbuch, das mit ein wenig Glück am Glücksrad auch gewonnen werden kann.

Auch ein Käsewagen ist auf dem Spargelmarkt zu finden, ebenso wie der Stand der Senffabrik Leman aus Eystrup. Mit dabei ist erstmals auch ein Stand von „PilzReich“, an dem frische Pilze und passende Kostproben angeboten werden. Bei den Landfrauen, am Sockenstand und bei der AG Lust & Leinen lassen sich Handwerkskunst und die Verbindung von Tradition und Moderne bewundern. Die Alteisenfreunde aus Dörverden zeigen an ihren Maschinen, wie früher in der Landwirtschaft gearbeitet wurde. Auf der an das Kulturgut angrenzenden Wiese findet zudem das Drachenfliegertreffen statt, sodass bei gutem Wetter am Himmel viele bunte Flugobjekte zu sehen sein werden.

An der Kletterwand der Sparkasse geht es hoch hinaus, von oben lässt sich das Kulturgut herrlich überblicken. Erneut dabei ist auch die Bogensport-Abteilung vom TSV Jahn Westen, die dazu einlädt, das eigene Geschick im Umgang mit Pfeil und Bogen zu testen. Im Fridolin-Bus gibt es Spaß und Spiele für die Kleinen. Auch auf dem Spielplatz des Kulturgutes lässt es sich wunderbar klettern, schaukeln und spielen.

Das Restaurant Pfeffermühle bietet in der Mittagszeit ein Spargelessen an. Wer lieber etwas vom Grill genießen möchte, ist an der Würstchenbude der Feuerwehr gut aufgehoben. Heiße Suppe kommt aus der Gulaschkanone. Zum Nachtisch gibt es Intscheder Bauernhofeis, Crêpes und Poffertjes oder etwas später, am Nachmittag, Torten und Kuchen im Café.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Nordkorea droht mit Wasserstoffbomben-Explosion

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens

Meistgelesene Artikel

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Lutz Spendig mit „KletterLetter“ in „Die Höhle der Löwen“

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt verlief insgesamt friedlich

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Thänhuser Markt: Drei Tage Ausnahmezustand

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Die Rente mit 70... will keiner der Bewerber

Kommentare