Flohmarkt in Dörverden

+
Gerne schlendern die Besucher über den Flohmarkt in Dörverden.

Viele Schnäppchenjäger, weit über 100 Händler und viel Trödel, so präsentierte sich am Pfingstmontag die Flohmarktmeile auf dem Kulturgut Ehmken Hoff.

Ob Klamotten, Spielsachen, Bücher, Hausrat oder Krimskrams: beim Stöbern und Feilschen war alles gefragt. Neben den Bürgern aus der Gemeinde waren auch viele unbekannte Gesichter auf „Schnäppchentour“, sodass an den meisten Ständen dichtes Gedränge herrschte.

Mehr zum Thema:

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Rettungshundeführer trainieren mit ihren Supernasen im Kletterpark Verden

Rettungshundeführer trainieren mit ihren Supernasen im Kletterpark Verden

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Wo Wildbienen nisten, müssen Spielplätze ruhen

Wo Wildbienen nisten, müssen Spielplätze ruhen

Kommentare