THW und Feuerwehr üben gemeinsam

Menschenrettung ist Teamarbeit

+
Vermisste wurden geborgen.

Wahnebergen - Als das Technische Hilfswerk Verden zu einem Einsatz nach Wahnebergen gerufen wurde, wussten die Retter noch nicht, dass es sich „nur“ um eine Übung handelte. Einsatzort war das Gebäude eines Landhandels, dicht bei den Gleisanlagen der Deutschen Bahn. In dem Gebäude und einem anliegenden Bunker war es zu einem Mittelbrand gekommen. Es wurden drei Personen vermisst.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang Rauch aus dem Gebäude und dem Bunker. Die Freiwillige Feuerwehr Wahnebergen war für die Brandbekämpfung verantwortlich, während die Helfer des THW für die Menschenrettung zuständig waren. Für das Löschwasser aus einem nahegelegenen Teich musste zunächst eine Distanz von knapp 300 Metern überbrückt werden. Durch das Feuer kam es zu einer starken Rauchentwicklung in den Objekten, so dass die Brandbekämpfung und Personenrettung unter schwerem Atemschutz durchgeführt werden musste.

Aus dem Gebäude wurden zwei verletzte Personen von den Helfern des THW und der Feuerwehr aufgespürt, durch eigene Ersthelfer direkt im Schadensgebiet betreut und für den Abtransport aus dem Gefahrenbereich vorbereitet.

In dem Bunker wurde zunächst das Feuer von der Feuerwehr Wahnebergen gelöscht und anschließend die vermisste dritte Person geborgen.

An der Übung waren 15 Helfer der Feuerwehr sowie 20 Helfer des THW beteiligt. Nach dem Einsatz ging es in die Unterkunft der Feuerwehr, wo bei Bockwurst und Getränken der Verlauf der Übung besprochen wurde. Alle waren sich einig, dass das Zusammenspiel der Organisationseinheiten sehr gut geklappt hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare