Lob für Ferienaktion in Dörverden / Auch im kommenden Sommer

Herzlicher Dank an die Ehrenamtlichen

+
Der SC Weser Barme und der SV Barme, vertreten durch Karl-Jürgen Prull (r.) und Patrizia Pielhau, wurden für ihr Engagement von Bürgermeister Alexander von Seggern mit einem kleinen Geschenk ausgezeichnet.

Dörverden - Das haben sie sich verdient: Mit einem Grillabend im Mehrgenerationenhaus Amtshaus Westen hat sich die Gemeinde Dörverden bei den vielen Helfern aus 25 Vereinen und bei den Privatinitiativen bedankt, die im Sommer die Ferienspiele in der Gemeinde ermöglicht haben.

Sechs Wochen lang haben sie mit Bastelangeboten, Ausflügen, Kartfahren oder sportlichen Angeboten annähernd 200 Kinder bespaßt und dadurch maßgeblich zur abwechslungsreichen Gestaltung der langen Sommerferien beigetragen. „Die Aktionen waren auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg“, sagte Bürgermeister Alexander von Seggern und brachte zugleich seine Hoffnung zum Ausdruck, dass sich die Aktiven auch im kommenden Sommer für die Ferienspiele engagieren werden. Als Angebote die als besonders beliebt herausstachen, nannte er die Fahrt zu den Karl-May-Festspielen, gefolgt von den Aktionen 3-D-Bilder malen, Jugend-Kart-Slalom, Wolfcenter, Kochen am Lagerfeuer, Klettermax und Schaukelfee, Beachsoccer, Kuschelkissen nähen für Ungeübte, Bootfahren und Zelten und das Mitmachtheater. „Im Grunde genommen wurden aber alle 38 Angebote sehr gut angenommen“, so von Seggern, der die Zusammenarbeit zwischen Anbietern und Gemeinde als sehr harmonisch beschrieb. Das verdiene Anerkennung und ein großes Dankeschön, weshalb die Gemeinde zu dem gemütlichen Grillabend in geselliger Runde einlade.

Zum 30. Mal hatte der SC Weser Barme und zum 25. Mal der SV Barme an den Ferienspielen teilgenommen. Für dieses Engagement bekamen die Vereinsvertreter Karl-Jürgen Prull und Patrizia Pielhau je ein „Kuvert“ überreicht. Auch die Dörverdener Sportfischer waren zum 30. Mal dabei, konnten beim Treffen allerdings nicht anwesend sein.

nie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Axthieb statt Lohn für Schwarzarbeiter

Kommentare