Erfolgreiche Theatersaison / Kassenwart Karl-Heinz Otersen gibt sein Amt ab

1143 Zuschauer applaudieren den Stedorfern

+
Abschied nach vier Wahlperioden: Jutta Schröder überreicht Karl-Heinz Otersen ein Abschiedsgeschenk.

Dörverden - Der Rückblick auf eine gelungene Theatersaison sowie Neuwahlen zum Vorstand kennzeichneten die Generalversammlung der Stedorfer Theaterbühne in der Pfeffermühle in Dörverden.

Der Vorsitzende Harald Hoops bedankte sich zunächst bei den Anwesenden für die gute Zusammenarbeit und lobte den Spielausschuss, der mit der Stückauswahl von „Bloots een Viddelstünn“ wieder gutes Gespür bewiesen habe. „1143 Zuschauer waren vom Stück und vom Ambiente begeistert. Die meisten der elf Aufführungen waren ausverkauft“, so Hoops, der außerdem die drei Aufführungen des Krimi-Dinners „Klassentreffen mit Leiche“ reflektierte, die sich der Verein zum 20. Geburtstag quasi selbst geschenkt hatte.

Besonders gelobt wurden von Hoops auch die Bühnenbauer, da sie nicht nur bauen könnten, sondern mit viel Kreativität selbst größere Herausforderungen zu meistern wüssten. Der Kassenbericht wurde von Karl-Heinz Otersen vorgetragen, der der Versammlung von einer positiven Finanzlage berichtete.

Als nächstes standen die Neuwahlen für zwei Vorstandspositionen auf der Tagesordnung. Hier wurde Inge Siems als zweite Vorsitzende bestätigt und Ulrich Bindzus zum Kassenwart gewählt. Er übernimmt das Amt von Otersen, der auf eigenen Wunsch nicht mehr kandidiert hatte. Als Kassenprüfer wurde Herbert Koller neu gewählt.

nie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Meistgelesene Artikel

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Kommentare