Scholings übergeben an ihre Nachfolger

Elektrofachmann von nebenan sagt Tschüss

Bürgermeister Alexander von Seggern, Hermann und Dorit Scholing, Tim Becker und Jens Meiners (v.l.) vor dem Betrieb mit Firmenschild.
+
Coronakonform fand die Betriebsübergabe statt und aus Scholing Elektrotechnik wurde AGT. Darüber freuen sich (v.l.) Bürgermeister Alexander von Seggern, Hermann und Dorit Scholing, Tim Becker und Jens Meiners.

Dörverden – Mehr als 30 Jahre gab es den Fachbetrieb Scholing Elektrotechnik in der Ortschaft Ahnebergen. Jetzt gehen Hermann Scholing und seine Frau Dorit in den Ruhestand und die Betreuung ihrer Kunden übernimmt die in Drakenburg ansässige Aktiengesellschaft für Telekommunikation mit dem Bereich Elektrotechnik, kurz AGT. „Wir sind für den neuen Lebensabschnitt bereit“, betonten Hermann und Dorit Scholing anlässlich der corona-konformen Betriebsübergabe an ihre Nachfolger im Beisein von Bürgermeister Alexander von Seggern.

Sicherheitstechnik und Übertragungssysteme neu im Portfolio

Dabei ließen AGT-Geschäftsführer und Vorstand Jens Meiners sowie der neue Betriebsleiter Dörverden, Tim Becker, verlauten, dass der Betrieb nicht nur im Sinne der scheidenden Inhaber am bisherigen Standort fortgeführt werde, sondern dass das betriebliche Portfolio durch die Übernahme noch um die Bereiche Sicherheitstechnik und Übertragungssysteme ergänzt werde.

Unterstützung während der Übergangsphase

Seit 1989 war Hermann Scholing der Elektrofachmann von nebenan und ein zuverlässiger Partner für Gewerbe- und Privatkunden, insbesondere für die Bereiche Wartung, Installation und Reparatur bestehender Elektroanlagen, Planungen und Ausführungen von Elektrotechnik aller Art, Objektsicherung, Lichttechnik und Schaltanlagenbau sowie Errichten und Service für Lichtanlagen im Freien. Jetzt ist er froh, dass er mit der AGT eine gute Nachfolgelösung gefunden hat. „Man kann eigentlich sagen, dass es unser Wunschpartner war“, so Scholing, der die AGT während der Übergangsphase im laufenden Geschäftsbetrieb auch aktiv unterstützen wird.

Beide Mitarbeiter übernommen

„Wir arbeiten bereits länger zusammen und die AGT bringt die langjährige Erfahrung eines namhaften Unternehmens mit“, so Scholing. „Die beiden Mitarbeiter Matthias Schulz und Stefan Wagner wurden übernommen, was uns auch sehr wichtig war“, fügt seine Frau hinzu. So könne alles reibungslos weiter laufen, die Kunden behielten ihre Ansprechpartner und sogar die Telefonnummer 04231/930600 bleibe die bekannte.

1982 hat Hermann Scholing den Meisterbrief für Elektroinstallationen erworben und sich sieben Jahre später selbstständig gemacht. Seine Frau Dorit erinnert an diese Anfänge und erzählt, dass sich ihr Mann von Beginn an auf vielen Ausstellungen präsentiert und mit seinem fachlichem Know-how auch etliche regionale Vereine unterstützt hat.

Sie selbst habe sich von Beginn an um die Verwaltungsaufgaben gekümmert, zunächst flankiert von Aushilfen, bis 1992 der erste feste Mitarbeiter eingestellt worden sei. „Zwei Jahre später waren es schon vier Festangestellte“, blickt sie zurück. Sie erzählt weiter, dass ihr Mann stets die Förderung seiner Mitarbeiter und den Berufsnachwuchs im Blick hatte. So habe Scholing Elektrotechnik ab 1996 auch als Ausbildungsbetrieb fungiert, und, wie der Firmenchef selbst, hätten auch seine Angestellten regelmäßig an Schulungen und Fortbildungen teilgenommen.

Von 1997 bis 2001 sei der Betrieb außerdem nach DIN ISO 9001 zertifiziert worden, nach deren Arbeitsabläufen heute gearbeitet werde.

Ehrenämter als Fachbereichsleiter, Obermeister und vereidigter Sachverständiger

Darüber hinaus hat Hermann Scholing berufliche Ehrenämter nie gescheut und hat sich sowohl als Fachbereichsleiter Elektrotechnik im Landesinnungsverband Niedersachsen-Bremen, als auch als Obermeister der Elektroinnung Verden oder als vereidigter Sachverständiger für das Elektrohandwerk engagiert.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Scheunenbrand in Riede: Rauch viele Kilometer weit sichtbar

Scheunenbrand in Riede: Rauch viele Kilometer weit sichtbar

Scheunenbrand in Riede: Rauch viele Kilometer weit sichtbar
Junge Bassenerinnen laden zur Gründung einer Dorfjugend ohne Altersobergrenze ein

Junge Bassenerinnen laden zur Gründung einer Dorfjugend ohne Altersobergrenze ein

Junge Bassenerinnen laden zur Gründung einer Dorfjugend ohne Altersobergrenze ein
„Online einzukaufen nutzt dem Klimaschutz“

„Online einzukaufen nutzt dem Klimaschutz“

„Online einzukaufen nutzt dem Klimaschutz“
Verdener Domplatz in Partystimmung

Verdener Domplatz in Partystimmung

Verdener Domplatz in Partystimmung

Kommentare