Ehrenamtliche sorgen für Stimmung

Annelene Schönemann und Elli Rebling engagieren sich für Senioren

+
In den gemeindeeigenen Seniorenwohnungen herrscht weihnachtliche Stimmung, wenn Helmut Schulz und Elli Rebling auf dem Akkordeon musizieren.

Dörverden - Weihnachtliche Stimmung herrschte in den gemeindeeigenen Seniorenwohnungen in Dörverden.

Andere engagieren sich für Kinder oder für Flüchtlinge, Annelene Schönemann und Elli Rebling engagieren sich bewusst für die Nächsten in ihrer Nachbarschaft, und zwar mit einem monatlichen Kaffeetreff für die Bewohner der Seniorenwohnungen. Am Dienstag waren die älteren Bürger erstmals zu einer Weihnachtsfeier in die Begegnungsstätte der Anlage eingeladen. Helmut Schulz und Elli Rebling musizierten auf dem Akkordeon, es wurde gemeinsam gesungen und weihnachtliche Geschichten vorgelesen. Dank der Unterstützung durch die Gemeinde und mehrere ortsansässige Firmen war auch die Kaffeetafel abwechslungsreich gedeckt.

Einmal im Monat Kaffeetreff

Am Mittwoch, 10. Januar, findet die nächste Auflage des Kaffeetreffs statt, der sich am jeweils zweiten Mittwoch im Monat etabliert hat. Für Kaffee und Kuchen wird durch Schönemann und Rebling gesorgt, die sich auch um das ganze Drumherum, wie Tische decken und Geschirr spülen, kümmern.

nie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

EU und Großbritannien machen Hoffnung auf Brexit-Deal

EU und Großbritannien machen Hoffnung auf Brexit-Deal

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

Meistgelesene Artikel

Applaus für alle beim Überqueren der Ziellinie beim Schloss-Erbhof-Lauf

Applaus für alle beim Überqueren der Ziellinie beim Schloss-Erbhof-Lauf

Amazon in Achim: Bei B-Plan „Verkehrsentwicklung“ hakt es

Amazon in Achim: Bei B-Plan „Verkehrsentwicklung“ hakt es

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Realbrandanlage nahe der FTZ in Betrieb genommen

Gasleck in Felde fordert Feuerwehren

Gasleck in Felde fordert Feuerwehren

Kommentare