Drei Verletzte bei Unfall auf der Bundesstraße 215

Dörverden - Bei einem Frontalzusammenstoß wurden am Montagmorgen, gegen 8 Uhr, auf der Bundesstraße 215 bei Stedebergen drei Menschen verletzt.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Verdener Polizei war ein 19-jähriger Fahranfänger aus dem Kreis Cuxhaven beim Befahren einer Rechtskurve mit seinem VW Bora aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und dort frontal mit dem Kia einer 51-jährigen Frau aus Hassel zusammengestoßen.

Während der 19-jährige Unfallverursacher und sein gleichaltriger Beifahrer mit leichten Verletzungen davonkamen, musste die 51-jährige mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Bundesstraße 215 war für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme für rund eine Stunde voll gesperrt. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen. Die Schadenshöhe wird von der Polizei mit rund 15 000 Euro angegeben.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Werner Oedding aus Schülingen und die Folgen der Erdgasförderung

Werner Oedding aus Schülingen und die Folgen der Erdgasförderung

Kommentare