Drei Tiere halten Polizei auf Trapp

Schafe unterwegs

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wahnebergen - Drei ausgerissene Schafe haben die Polizei auf Trapp gehalten.

Sie bewegten sich in Wahnebergen zwischen dem alten Bahnhof, der Kreisstraße und der Biogasanlage und waren mehrmals nicht mehr zu sehen. Am Samstagvormittag tauchten die abenteuerlustigen Tiere neben den Gleisen der Deutschen Bahn auf. Ein Zugführer teilte den Beamten den Standort mit. Mit Hilfe des ermittelten Tierhalters, konnten die Schafe eingefangen und wieder auf die heimatliche Weide gebracht werden. Glücklicherweise kamen bei dem Ausflug weder die Schafe noch sonstige Personen oder Fahrzeuge zu Schaden..

Mehr zum Thema:

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

"De Beek-Uln": Jubiläumskonzert in Scheeßel

"De Beek-Uln": Jubiläumskonzert in Scheeßel

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

Ferrari-Star Vettel triumphiert beim WM-Auftakt

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Fahrer verursacht Unfall und flüchtet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Kommentare