Dörverden - Falkenbaby zurück zur Familie

Falkenbaby zurück zur Familie

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Westen - Ein Falkenbaby ist aus dem Nest im Kirchturm in Westen gefallen. Kirchenhüterin Rosite Meyer war auf das elternlose Tier aufmerksam geworden. Doch was tun? „Leider hat die Mutter das Küken nicht gefüttert“, so die Beobachtung von Rosite Meyer. Sie rief Dietfried Zach vom Nabu an, der nach Rücksprache mit einem Experten den kleinen Vogel zurück in die Nähe des Nestes, auf den Sims neben der Behausung setzte. Das Nest selbst war nicht erreichbar. Nun bleibt zu hoffen, dass die Eltern den kleinen Kerl wieder in die Familie aufnehmen. Drei weitere Geschwister sitzen noch im Nest.

Foto: Meyer

Mehr zum Thema:

CDU sieht Schulz angekratzt

CDU sieht Schulz angekratzt

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Meistgelesene Artikel

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Spotlight im Rampenlicht

Spotlight im Rampenlicht

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Kommentare