Baumfällarbeiten fallen drastisch aus

Naturschutzbund kritisiert Bahn-Maßnahmen

Kahlschlag an den Gleisen: Hier am Bahnübergang nach Diensthop. Foto: Paepke
+
Kahlschlag an den Gleisen: Hier am Bahnübergang nach Diensthop.

Diensthop - Umfassende Forstarbeiten hatte die Deutsche Bahn Anfang Dezember für die Strecke Hannover-Bremen angekündigt. Und das war nicht übertrieben: Im Bereich Dörverden/Diensthop mussten seitdem zahlreiche Bäume weichen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat dazu jetzt eine Stellungnahme an die Bahn geschickt.

„Wie eine Besichtigung gezeigt hat, wurden hier auch dickere Bäume gefällt, die Jahrzehnte alt sind - darunter etliche Eichen mit einem Stammdurchmesser von über 25 Zentimetern. Nur einige wenige Bäume wurden in diesem Streckenabschnitt erkennbar beschnitten. Die Notwendigkeit für das Entfernen der Eichen ist nicht erkennbar, insbesondere ob sie instabil waren oder eine konkrete Gefahr für den Zugverkehr darstellten“, heißt es in dem Schreiben vom BUND an die Bahn.

„Die Standsicherheit, gerade von jüngeren Nadelgehölzen außerhalb der bahneigenen Grundstücke entlang der Gleise, ist durch die Entnahme der stabilen Randgehölze wie Eichen und Ahorne nun stärker gefährdet als zuvor. Vor allem auf den windexponierten Westseiten der Gleisanlagen, wo die Windlast am größten ist, sind neue Risiken provoziert worden“, erklärt Udo Paepke, Vorsitzender der BUND-Kreisgruppe Verden. „Aus baumpflegerischer Sicht und den damit verbundenen Kronenrückschnitten, sind landschafts- und baumästhetische Komponenten eher vernachlässigt worden und kritisch zu beurteilen. Hier wäre ein schonenderer Rückschnitt, wenn überhaupt in dem Umfang, zuträglicher gewesen.“ Offensichtliche Versäumnisse in der Baum-Bestandspflege der vergangenen Jahrzehnte sollten laut BUND künftig ausgewogener nachgeholt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Meistgelesene Artikel

Haus in bester Lage ist verkauft

Haus in bester Lage ist verkauft

Haus in bester Lage ist verkauft
Waldorfschule in Ottersberg: Lehrer erheben Mobbing-Vorwürfe

Waldorfschule in Ottersberg: Lehrer erheben Mobbing-Vorwürfe

Waldorfschule in Ottersberg: Lehrer erheben Mobbing-Vorwürfe

Kommentare