Herbst- und Winterprogramm der KVHS in Dörverden

Bunt gemischt und gesund

+
Heike Henze stellte das neue KVHS-Programm für Dörverden vor. 

Dörverden - An der Außenstelle der Kreisvolkshochschule Verden in Dörverden starten in Kürze die Kurse im Herbst- und Wintersemester der KVHS. Die Leiterin der Außenstelle, Heike Henze, äußerte sich bei der Vorstellung des Programms zuversichtlich, dass das Angebot vor Ort den unterschiedlichen Erwartungen und Interessen der Teilnehmer gerecht wird.

Insgesamt 14 Kurse und Veranstaltungen umfasst das Angebot mit Fokus auf Klassiker wie Fitness, Rückenschule, ökonomische Themen oder eine Exkursion mit dem Förster. Etliche Kurse haben sich in vorausgegangenen Semestern bereits großer Beliebtheit erfreut und selbst Teilnehmer aus Nachbargemeinden an den Ort des kreativen Geschehens gelockt. „Die Gesundheitsangebote Rückenpower, Sitzgymnastik am Vormittag und Hatha-Yoga mit Andrea True und Heike Hellrung sind gut nachgefragt“, sagt Henze. Die Kurse starten im September und haben neben einer Verbesserung der körperlichen und geistigen Fitness auch rückenschonendes Verhalten zum Ziel.

Interessant ist weiter die Kochschule Diabetes mit der Diplom-Ökotrophologin Ursula Fischer, am Dienstag, 15. November, im Schulzentrum Dörverden. In Zusammenarbeit mit dem Diabetes-Ratgeber bietet die Referentin einen Kochkurs an, in dem sie aktuelles Ernährungswissen praxisnah und alltagstauglich vermittelt. In dem Seminar erfahren die Teilnehmer unter anderem, wie sie Kohlenhydrate und Fett einsparen, ohne auf Genuss zu verzichten. Denn nach aktuellem Kenntnisstand dürfen Diabetiker alles essen. Es gibt keine Diabetes-Diät, es müssen nur einige Dinge beim Kochen beherzigt werden, damit die Blutzuckerwerte stabilisiert werden. Es wird in dem Kurs gezeigt, wie man Lebensmittel so kombiniert, dass der Blutzucker nach dem Essen nur langsam steigt. Oder es werden Kniffe vermittelt, durch die man Fett einsparen kann, ohne dass der Geschmack der Speisen leidet.

Auch an die Plattsnackkers hat die regionale Kursleiterin gedacht. Ab Dienstag, 9. September, treffen sich an 15 Vormittagen im Gemeinschaftsraum im Haus am Hesterberg alle, die Freude am Erzählen oder am Zuhören der plattdeutschen Sprache haben.

Die Programme mit Details zu allen Kursen, die teils am Vormittag durchgeführt werden, liegen an den bekannten Stellen wie dem Rathaus oder in den Sparkassen- und Volksbanken-Geschäftsstellen aus. Im Internet sind sämtliche Kurse unter www.kvhs-verden.de abrufbar. 

nie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Meistgelesene Artikel

Ronja und ihr Ekel vor dem Essen: Kleine Daverdenerin braucht Therapie

Ronja und ihr Ekel vor dem Essen: Kleine Daverdenerin braucht Therapie

„Hallo Verden“: Acht Stunden Vollgas vor und auf der Bühne

„Hallo Verden“: Acht Stunden Vollgas vor und auf der Bühne

Nur erfolgreiche Teilnehmer bei der Herbstprüfung

Nur erfolgreiche Teilnehmer bei der Herbstprüfung

Die vielseitigen Werke eines Wahldörverdeners

Die vielseitigen Werke eines Wahldörverdeners

Kommentare