Büchertenne schließt / Papier Ehlen öffnet Montag mit dem gleichen Angebot

Gute und schlechte Nachrichten für Leseratten

+
Geschäftsführer Jürgen Maerz mit seiner Stellvertreterin Stephanie Paul in dem neuen Laden.

Dörverden - Es gibt eine schlechte und eine gute Nachricht für die Einwohner der Gemeinde Dörverden. Die schlechte zuerst. Ab sofort ist die „Büchertenne“ in der Großen Straße 74 geschlossen. Nach der Eröffnung im September 1997 durch Gerlinde Kampen, die das Geschäft 2008 an Sabine Broda übergab, war die Tenne fast 18 Jahre Anlaufpunkt für Bücherfreunde vom Kind bis zum Senior. Daneben gab es mit Schreibwaren, Schulbüchern, Schulbedarf, Bastel- und Geschenkartikeln viele weitere Angebote. Und nicht zuletzt die Postpartner-Filiale. „Dem Druck der Selbständigkeit konnte ich aufgrund meiner gesundheitlichen Probleme nicht mehr standhalten und habe mich deshalb entschlossen, zu schließen“, bedauert Sabine Broda.

Jetzt die gute Nachricht. Mit der Neueröffnung von „Papier Ehlen“ in der Großen Straße 55, wo der Dörverdener Ulli Wiebe ein Wohn- und Geschäftshaus gebaut hat, eröffnet am Montag ein neuer Laden, unter Leitung von Jürgen Maerz. In dem hellen, modernen Laden wird Sabine Broda mit ihren ehemaligen, erfahrenen Mitarbeitern Sabine Kappelmann und Sandra Steigel die Kunden wie gewohnt bedienen. Es steht ein großflächiger Parkplatz zu Verfügung.

Alle genannten Dienstleistungen werden auch bei „Papier Ehlen“ angeboten. Eine Neuheit gibt es noch. Denn das Angebot der Post-Filiale erstreckt sich auch auf Postbank-Leistungen. Betreiber des neuen Geschäftes ist die Papier Ehlen GmbH und Co. KG, die vor einem Jahr gegründet wurde und inzwischen im Bereich Hamburg, Oldenburg und Bremen elf Filialen betreibt. Im Herbst dieses Jahres kommen mit Visselhövede und Neuenkirchen zwei weitere hinzu, so Geschäftsführer Jürgen Maerz, der mit seinem Team auf guten Zuspruch hofft.

kt

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Kommentare