Cimic-Akteure freuen sich über Interessierte

„Joint Cooperation“- Übung: „Besucher erwünscht“

+
Oberfeldwebel Franziska Widdel, Sergeant First Class Mark Korte und Studentin Jule Isbrandt (v.l.), die im Rahmen der Übung als Dolmetscherin fungiert, freuen sich über Besucher.

Dörverden - Im Rahmen der weltweit größten zivil-militärischen Übung „Joint Cooperation“, die zurzeit auch im Raum Dörverden abläuft, finden annähernd 200 Rollenspiele statt, in die über 100 Darsteller aus privaten Unternehmen und dem öffentlichen Leben eingebunden sind. Das besondere hieran ist, dass dieser Personenkreis sich überwiegend selbst spielt, sodass eine größtmögliche Authentizität erreicht wird.

Am Cimic-Center in Dörverden, vor dem Rathaus der Gemeinde, arbeiten noch bis einschließlich Donnerstag Feld- und Führungskräfte zahlreicher Nationen, Soldaten und Zivilisten zusammen, treffen unterschiedliche Welten und Sichtweisen aufeinander. Über die Aufgaben der Akteure im Rahmen der Großübung sowie über Sinn und Zweck von Joint Cooperation können sich interessierte Bürger gerne im Cimic-Center informieren. „Besucher sind ausdrücklich erwünscht“, so Sergeant First Class Mark Korte und Oberfeldwebel Franziska Widdel. 

Cimic Übung „Joint Cooperation 2017“ in Barme

Am Eingang zum Center wurde eigens ein Begrüßungsschild angebracht, um die Besucher willkommen zu heißen. Die Resonanz der Bevölkerung sei groß, erzählt der Sergeant. „Es besuchen uns tagsüber viele junge und ältere Menschen, die wissen wollen, warum wir hier sind und was bei der Übung passiert.“ Auch Poster und kindgerechtes Informationsmaterial stünden zur Verfügung. 

nie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

„Das erste Buch“ wird an alle Erstklässler in Oyten und Sagehorn verschenkt

„Das erste Buch“ wird an alle Erstklässler in Oyten und Sagehorn verschenkt

Kinder-Second-Hand-Basars überreicht 650 Euro an „Café Wir in Achim“

Kinder-Second-Hand-Basars überreicht 650 Euro an „Café Wir in Achim“

Unbekannter verschenkt in Verden Teddy an kleines Mädchen

Unbekannter verschenkt in Verden Teddy an kleines Mädchen

Luttumer Grundschüler setzen Zwiebeln

Luttumer Grundschüler setzen Zwiebeln

Kommentare