Ausflug der Senioren aus Westen, Stedorf und Döhlbergen-Rieda

Besuch von Schloss, Brennerei und „Büttenwarder“

Reisekönig Manfred Brümmer vor dem Eingang des „Dorfkrugs“ in „Büttenwarder“.

Westen - Auf der Tagesfahrt der Seniorengruppen der Schützenvereine Westen, Stedorf und Döhlbergen-Rieda wurde Manfred Brümmer vom Schützenverein Döhlbergen-Rieda die Reisekönigkette umgehängt. Er hatte unter den für die Teilnehmer bereit stehenden Fläschchen das mit der Nummer 70 ausgewählt. Diese war vom Vorjahrskönig als Gewinnnummer festgelegt worden und bescherte Manfred Brümmer nun den Titel.

Das erste Ziel der Fahrt war Reinbek. Dort gab es eine eineinhalbstündige Führung durch die zahlreichen Räumlichkeiten des Schlosses mit den mehrere Jahrhunderte alten, bemalten Holzdecken und Bodenfliesen. Die überstarken Holzbalken oder Dielen sowie die ganzstämmigen Deckenträger ließen das seinerzeit schon sehr gute handwerkliche Können – ohne zur Verfügung stehende Maschinen – erkennen. Nach dem Mittagessen im Schloss-Restaurant war das Gut Basthorst der nächste Anlaufpunkt. Das Gut ist eine über Jahrhunderte gewachsene Hofanlage und besteht aus 30 ehemaligen und zum Teil heute noch landwirtschaftlich genutzten Wirtschaftsgebäuden. Das älteste Gebäude der Anlage ist die Brennerei aus dem 16. Jahrhundert. Viele Räume sind umgebaut und werden für Veranstaltungen genutzt. Sehr bekannt ist auch der Weihnachtsmarkt auf Gut Basthorst.

Die Kaffeepause am Bus, mit Butterkuchen auf die Hand, war ein Genuss im Grünen. Auf der Rückfahrt gab es einen kurzen Aufenthalt in Gröhnwold zum Besuch des Gasthofes Unter den Linden, der als „Dorfkrug“ aus der Fernsehsendung „Neues aus Büttenwarder“ bekannt ist. Natürlich durfte das legendäre Gedeck „Lütt und Lütt“ (ein Korn und kleines Bier) nicht fehlen. Es fehlte nur das Fernsehteam.

Die Fahrt wurde mit einem Abendessen im Gasthaus Klenke in Langwedel abgeschlossen. Hier dankten alle dem bewährten Organisationsteam Heinrich und Waltraud Holste (Wittlohe) für den gelungenen Reisetag. Auch für das kommende Jahr ist bereits ein Ausflug geplant.

kt

Mehr zum Thema:

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Meistgelesene Artikel

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Nach 60 Jahren in neuen Räumen – ohne Zelle

Nach 60 Jahren in neuen Räumen – ohne Zelle

Bagger beschädigt Starkstromleitung an der A1

Bagger beschädigt Starkstromleitung an der A1

Fit für die „drei großen Vs“

Fit für die „drei großen Vs“

Kommentare