Zuletzt kaum noch Einschränkungen für Wassersportler

Wehmut beim Kranen: Saisonende im WSV Dörverden

Jeder weiß, was er zu tun hat: Das „Kranen“ funktioniert nur im Team.
+
Jeder weiß, was er zu tun hat: Das „Kranen“ funktioniert nur im Team.

Die Wassersportsaison 2021 ist vorüber und der Sportboothafen des WSV Dörverden verwaist. Es ist Ruhe eingekehrt und Wehmut liegt in der Luft. Denn die Sportbootbesitzer im WSV Dörverden haben das vergangene Wochenende genutzt, um ihre Boote aus dem Wasser zu holen.

Dörverden – „Kranen“, so die landläufige Bezeichnung des Vorgangs, der mit Hilfe eines großen Krans und Unterstützung vieler tatkräftiger Helfer auf dem THW-Gelände in Barme gemeistert wurde. „Alles ist gut organisiert. Das Zusammenspiel der Beteiligten ist gut, wir sind ja ein eingespieltes Team“, sagte der Vereinsvorsitzende Peter Schneider. Mit spezieller Hebetechnik und mit vereinten Kräften wurde auch seine „Bella Vista“ aus der Weser gehievt und sämtliche Beläge und Bewuchs im Unterwasserbereich des Bootes mit einem Hochdruckreiniger entfernt.

WSV freute sich über viele Gäste von außerhalb

Nach dem Verlauf der zweiten „Corona-Saison“ beim WSV befragt, meinte Schneider, dass es zuletzt beim Verein kaum noch Einschränkungen wegen der Pandemie gegeben habe. „Wir haben diesmal sehr viele Gäste gezählt, was sicher auch der Tatsache geschuldet ist, dass unsere Anlage geöffnet war, während viele andere Sportboothäfen für Gäste geschlossen hatten.“ Anders jedoch die eigenen Vereinsmitglieder, die nach Kenntnisstand des Vorsitzenden eher weniger auf dem Wasser unterwegs gewesen waren. „Längere Fahrten waren nur schwer zu planen. Man wusste nie, welcher Hafen offen ist und wo überhaupt Liegeplätze zur Verfügung standen.“

Schneider und seine Sportfreunde hoffen auf Entspannung in der nächsten Saison. Doch bis dahin müssen sie sich noch eine Weile gedulden. Die Boote sind über Winter in einer Remise in Barme untergebracht und werden frühestens Ende März wieder Wasser unter den Kiel haben.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Verdener Weihnachtsmarkt auf der Kippe

Verdener Weihnachtsmarkt auf der Kippe

Verdener Weihnachtsmarkt auf der Kippe
Immer mehr Apotheken testen

Immer mehr Apotheken testen

Immer mehr Apotheken testen
Inhaberpaar des Fährhauses „Am Streek“ in Thedinghausen beklagt 2G-plus-Vorgabe – und testet selbst

Inhaberpaar des Fährhauses „Am Streek“ in Thedinghausen beklagt 2G-plus-Vorgabe – und testet selbst

Inhaberpaar des Fährhauses „Am Streek“ in Thedinghausen beklagt 2G-plus-Vorgabe – und testet selbst
2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“

Kommentare