Betreiberin Christin Rathge hat schon ans Aufgeben gedacht

Aufatmen im Kulturcafé auf dem Ehmken Hoff

Christin Rathge mit einer Torte.
+
Christin Rathge ist leidenschaftliche Tortenbäckerin.

Dörverden – Aufatmen und große Vorfreude bei Christin Rathge darüber, dass sie ab Sonntag wieder Gäste im Kulturcafé auf dem Kulturgut Ehmken Hoff in Dörverden mit ihren selbst gebackenen leckeren Torten und Kuchen sowie Getränken bewirten darf.

Siebenmonatige Zwangspause

Nach fast siebenmonatiger Zwangspause lässt die sinkende Inzidenz im Landkreis die Betreiberin aufatmen, nachdem sie zu Jahresbeginn ernsthaft darüber nachgedacht hatte, das Café aufzugeben. Die wirtschaftliche Perspektive sei ihr wegen der Pandemie zu unsicher gewesen. „Jetzt bin ich verhalten optimistisch und warte erst einmal ab, wie sich der Betrieb entwickelt“, sagt sie.

Weiterhin geltende Hygieneregeln

Dass sich das Team ebenso wie die Gäste auch weiterhin an Vorgaben und Regeln halten muss und auch weiterhin die AHA-Formel und ein straffes Hygienekonzept geboten sind, ist für Rathge das geringste Problem. „Das haben wir alles schon einmal exerziert, und es hat gut geklappt“, meint sie. Schließlich solle eine Ausbreitung des Virus ja auch weiterhin verhindert werd

Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen des Cafés

Am wichtigsten erscheint daher die Frage, ob für Gäste eine Maskenpflicht besteht. Schließlich würde sich damit der Verzehr von Speisen und Getränken eher schwierig gestalten. „Nein“, sagt Rathge. Während des Cafébesuchs müssten die Gäste keine Maske tragen. Diese Verpflichtung bestehe nur beim Betreten und Verlassen des Cafés oder wenn sich die Gäste vom Tisch wegbewegen, etwa, um an der Theke Kuchen auszuwählen oder die Toilette aufzusuchen. Für die Beschäftigten im Café gelten diese Lockerungen indes nicht. Sie müssten während der gesamten Arbeitszeit eine Maske tragen.

Tische im Außenbereich

„Ich hoffe, dass viele Gäste kommen“, so die junge Frau, die das Kulturcafé seit vier Jahren mit Lust und Liebe betreibt. „Die Wetterprognosen sind sehr gut, und es werden auch im Außenbereich ausreichend Tische zum Verweilen einladen und einen Platz an der Sonne ermöglichen.“ Ebenso werde ein Außer-Haus-Verkauf angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Meistgelesene Artikel

Parkhaus Brückstraße: Feuchtigkeit sorgt für Desaster

Parkhaus Brückstraße: Feuchtigkeit sorgt für Desaster

Parkhaus Brückstraße: Feuchtigkeit sorgt für Desaster
Kino steht in den Startlöchern: Verdener Cine City öffnet am 1. Juli

Kino steht in den Startlöchern: Verdener Cine City öffnet am 1. Juli

Kino steht in den Startlöchern: Verdener Cine City öffnet am 1. Juli

Kommentare