Aktionsgruppe „Kochen & Backen“ hat viel vor / Drittes Buch in Planung

Gute Laune und wieder ein voller Terminkalender

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Dörverden - Weihnachten ist zwar längst vorbei, doch für die Mitglieder der Aktionsgruppe „Kochen & Backen“ im Verein Ehmken Hoff in Dörverden war noch einmal ein Tag mit Tannenbaum, Lichterglanz, Liedern und Bescherung. Anders als beim Original-Termin wurden die Besucher vom Wetter in die entsprechende Stimmung versetzt, mit Schnee und frostigen Temperaturen.

„Wir haben es terminlich nicht anders geschafft, gemeinsam zu feiern“, so Ursula Fischer, die Sprecherin der Aktionsgruppe, der inzwischen über 30 Mitglieder angehören. In ihrer Begrüßung ging Fischer dann auch noch ausführlich auf die vielfältigen Aktivitäten der Gruppe im zurückliegenden Jahr ein. Sie nannte kulturelle Veranstaltungen, für die die Gruppe das Catering organisiert hatte, die Teilhabe an vereinsinternen Veranstaltungen wie Spargel- und Kartoffelfest und Pflanzenflohmarkt. Und sie hielt Rückschau auf den Tag der Heimatvereine, der erstmals auf dem Kulturgut stattgefunden hatte.

Behält Fischer Recht, dann wird auch 2016 kein ruhiges Jahr für die Aktionsgruppe: Los geht es am Sonnabend, 6. Februar, mit der Veranstaltung „Musik, Wein und Gaumenfreuden“, für die die Gruppe erneut die kulinarischen Beigaben liefert. Danach folgen der Pflanzenflohmarkt am Sonntag, 10. April, das Backen von Flammkuchen im Backhaus und das Spargelfest am Sonntag, 29. Mai. Am Sonntag, 10. Juli, ist ein separater Backtag auf dem Kulturgut geplant und am Sonntag, 18. September, wird sich die Aktionsgruppe beim Kartoffelfest einbringen. Darüber hinaus finden kurzfristig noch weitere Veranstaltungen sowie gruppeninterne Aktivitäten statt.

In diesem Jahr ist außerdem die Herausgabe des dritten Kochbuchs der Aktionsgruppe geplant. Nach Spargel- und Kartoffelgerichten werden diesmal Suppen im Mittelpunkt der Rezeptvorschläge stehen, die allesamt von Küchenmeister Norbert Rendels und seinen versierten Helferinnen erprobt und verkostet wurden.

Wer Lust hat, in der Aktionsgruppe mitzuarbeiten, ist übrigens herzlich willkommen, denn kreative Köpfe und helfende Hände sind immer gefragt. „Wir suchen für den Backhausbetrieb auch noch einen weiteren Bäcker und Aktive, die uns bei Veranstaltungen beim Auf- und Abbau der Stände unterstützen“, so Fischer. Sie hofft dabei, die Arbeitslast auf möglichst viele Schultern verteilen zu können.

nie

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare