Deutsche Jugendliche zu Gast in Polen und Russland / Tanz- und Liederabend

„Dobrze, charaschó, gut“

+
Verständigung über Grenzen hinweg: Die Jugendlichen aus Deutschland, Polen und Russland verbrachten zwei gemeinsame Wochen.

Landkreis - „Dobrze, charaschó, gut“ – Neue Sprachkenntnisse und viele neue Eindrücke von Land, Leuten und Kultur brachten zwölf Jugendliche aus dem Landkreis Verden und der Kreisgemeinschaft Preußisch Eylau von ihrer Reise zurück. Mit Jugendlichen aus den Partnerkommunen Górowo Ilaweckie und Bartoszyce in Polen sowie Bagrationowsk in Russland hatten sie und ihre zwei Betreuer zwei Wochen im ehemaligen Ostpreußen verbracht.

Die Jugendlichen aus drei Nationen erwartete ein dicht gedrängtes Programm. Neben Städtetouren nach Olsztyn (Allenstein) und Kaliningrad (Königsberg) sowie Badeausflügen an die nahe gelegene Ostsee und die Kurische Nehrung gab es Fahrten zu den Masurischen Seen sowie Besuche in einem Bernsteinabbruch, in einer Straußenfarm und in einem Kletterpark. Zudem konnten die deutschen Jugendlichen bei einem Tag in einer polnischen Gastfamilie unmittelbare Einblicke in den Alltag ihrer Gastgeber gewinnen.

Ein Höhepunkt war der gemeinsame Tanz- und Liederabend, bei dem jede Nation etwas aufführte. Die polnischen Jugendlichen sangen ein Heimatlied, während die russische Gruppe eine Tanzeinlage einstudiert hatte. Die deutschen Jugendlichen erhielten für ihr Schattenspiel „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ und ihre Diabolo-Vorführung großen Applaus. Spannende Duelle in Fuß- und Volleyball sowie Lagerfeuer- und Diskoabende rundeten die Begegnung ab.

Die Jugendbegegnung wurde vom Landkreis und der Stadt Verden sowie der Kreisgemeinschaft Preußisch Eylau in Zusammenarbeit mit den polnischen und russischen Partnern organisiert. Sie findet jährlich im Wechsel in Polen/Russland und in Deutschland statt. Die nächste Jugendbegegnung ist vom 7. bis 15. August 2014 in Verden geplant. Das Treffen wird mit Mitteln des Ostpreußischen Landesmuseums und des Deutsch-Polnischen Jugendwerks sowie der Kreisgemeinschaft Preußisch Eylau, des Landkreises und der Stadt Verden gefördert.

Weitere Informationen zur Jugendbegegnung gibt Kristin Bollhorst vom Fachdienst Schule, Kultur und Sport des Landkreises, Telefon 04231/15-297.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Meistgelesene Artikel

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Kreisarchäologie kann Fund aus Achim datieren: „Diese Runen sind ein Knaller“

Kreisarchäologie kann Fund aus Achim datieren: „Diese Runen sind ein Knaller“

Lehrer für „Wegweisendes Projekt“ ausgezeichnet

Lehrer für „Wegweisendes Projekt“ ausgezeichnet

Bierdener Jecken legen los

Bierdener Jecken legen los

Kommentare