Gemeinde Dörverden und Kulturförderkreis Hülsen laden zum Grillen ein

Dank an Schafstall-Unterstützer

+
Die Beteiligten nutzten die Zusammenkunft auch zum Klönschnack. ·

Dörverden - HÜLSEN · Zwar konnte das eigentlich vorgesehene zeitliche Ziel für den Abschluss des Projektes „Schafstallviertel Hülsen“ nicht eingehalten werden, aber nun sind alle Maßnahmen fertig. Das veranlasste die Gemeinde Dörverden und den Kulturförderkreis Hülsen als Maßnahmenträger, alle am Projekt beteiligten Akteure zu einem Dankeschön-Grillen einzuladen.

Wie Werner Osthoff als Vorsitzender des Kulturförderkreises formulierte, könne diese Veranstaltung nur als ein symbolischer Dank gewertet werden, denn die in vielfältiger Weise eingebrachten Arbeiten, Hilfen und Entgegenkommen seien nicht nur äußerst bereitwillig, sondern auch sehr großzügig gewesen. Nur so sei es überhaupt möglich gewesen, dieses Projekt umzusetzen. Dabei sei auch die gute Zusammenarbeit zwischen den Projektträgern Gemeinde und Verein besonders zu erwähnen.

Bürgermeisterin Karin Meyer richtete ihren Dank direkt an die einzelnen Beteiligten. Dabei wandte sie sich ganz besonders an die so genannten Montagsdienstler im Kulturförderkreis, die dafür gesorgt hätten, dass die Schafställe nicht nur für den Ort, sondern für die ganze Gemeinde und auch darüber hinaus zu einem touristisches Kleinod geworden seien. Dank zu sagen sei auch den Sponsoren und den örtlichen Handwerksmeistern, ebenso den Eigentümern der Ställe für die Bereitschaft, diese zur Verfügung zu stellen.

Danach zeigten die Vereinsbackmeister Alfred Mielke und Rolf Rosebrock, dass sie nicht nur backen, sondern auch großartig grillen können. In nichts nach standen ihnen die Frauen, die eine große Auswahl an schmackhaften Salaten zubereitet hatten. · kt

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fotostrecke: Werder startet in die Vorbereitung auf Mainz 05

Fotostrecke: Werder startet in die Vorbereitung auf Mainz 05

Netanjahu droht mit weiteren Militäraktionen im Gazastreifen

Netanjahu droht mit weiteren Militäraktionen im Gazastreifen

So wehren Sie sich gegen falsche Strafzettel

So wehren Sie sich gegen falsche Strafzettel

Das Huawei P30 Pro im Test

Das Huawei P30 Pro im Test

Meistgelesene Artikel

30.000 Euro Schaden: Trunkenheitsfahrt endet am Baum

30.000 Euro Schaden: Trunkenheitsfahrt endet am Baum

Wenn sogar die Stehplätze knapp werden

Wenn sogar die Stehplätze knapp werden

Speisekarte vom Nachwuchs

Speisekarte vom Nachwuchs

Veit Hoffmann: Lieber Buchhändler als Chemiker

Veit Hoffmann: Lieber Buchhändler als Chemiker

Kommentare