Bei der CDU Dörverden wurde das Ergebnis der Mitgliederumfrage vorgestellt / Pläne und Termine

Christdemokraten befragten Parteibasis

Dörverden - · Mit einer gemeinsamen Sitzung haben die CDU-Ratsfraktion und der Vorstand der Gemeinde-CDU am Dienstag in der Pfeffermühle das zweite Halbjahr eingeläutet. Dabei wurden Termine abgestimmt und mehrere gemeinsame Aktionen geplant.

So wollen die Christdemokraten Anfang September ihre Mitglieder und viele Bürger zu wichtigen Themen der Gemeindepolitik befragen, um Resonanz und Anregungen für die CDU-Politik vor Ort zu erhalten. Die Vorbereitung liegt federführend in den Händen von Boris Allerheiligen, Adrian Mohr und Stefan Bormann.

Über die Ergebnisse der kreisweiten CDU-Mitgliederbefragung im März berichtete der Vize-Kreisvorsitzende der CDU, Karl-Heinz Lichter aus Baden. Er stellte heraus, dass neben einigen konkreten Anregungen für einen schnelleren internen Informationsfluss das Meinungsbild der Mitglieder der CDU Dörverden positiv ausgefallen war. Die Beteiligung an der Umfrage war bei den Dörverdenern leicht überdurchschnittlich, erläuterte Lichter. Die CDU-Basis bewertet dabei die Arbeit der örtlichen Ratsfraktion und des CDU-Vorstands als gut bis sehr gut. Die Einzelergebnisse sollen den Mitgliedern im Rahmen einer öffentlichen Mitgliederversammlung im Oktober im Detail präsentiert werden.

Vorsitzender Stefan Bormann unterstrich, dass dabei auch die Wünsche der Basis aufgegriffen werden: „Gerade für das Wahljahr 2011 sind wir für Anregungen aus dem Kreise unserer Mitglieder und Freunde offen und dankbar.“ CDU-Vorstand und Fraktion wollen auch dabei eng zusammenarbeiten.

Der traditionsreiche Seniorennachmittag der CDU soll in diesem Jahr am 9.Oktober stattfinden. Die Weserlust in Barme ist bereits gebucht und die CDU vervollständigte bei ihrer Sitzung am Dienstag das Programm für die beliebte Ü-60-Feier. Mit dem zehnten Kaminabend der Gemeinde-CDU Anfang November in Diensthop steht in diesem Jahr noch ein weiterer wichtiger Termin auf der Agenda der Dörverdener Christdemokraten. Die Vorbereitung des Kamingesprächs liegt in den Händen von CDU-Geschäftsführerin Karin Mohr.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Tosender Abschluss auf der Reload-Bühne - die besten Fotos vom Samstagabend

Tosender Abschluss auf der Reload-Bühne - die besten Fotos vom Samstagabend

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt

Wasserfontänen und gute Laune - die Reload-Besucher am Samstag

Wasserfontänen und gute Laune - die Reload-Besucher am Samstag

Brokser Heiratsmarkt - Freitagnacht

Brokser Heiratsmarkt - Freitagnacht

Meistgelesene Artikel

Großfeuer vernichtet Rinderstall: Tiere sterben qualvoll in den Flammen

Großfeuer vernichtet Rinderstall: Tiere sterben qualvoll in den Flammen

Pegelstände der Wümme so niedrig wie nie

Pegelstände der Wümme so niedrig wie nie

Otterstedter Dorfladen: Projekt zur Finanzierung ganz nah am Ziel

Otterstedter Dorfladen: Projekt zur Finanzierung ganz nah am Ziel

Bunte Ideen von Schultüten bis zu Neandertalern

Bunte Ideen von Schultüten bis zu Neandertalern

Kommentare