Neuauflage von „Verden aufgeschlossen“: Erste Tour startet bereits am 7. März

Champions der Reiterstadt

Die „Nachtflüsterer“ Merve-Maria Leeske, Helga Flatow, Margret Reinecke, Udo Lönnecker und Martin Hellerbach (v.l.).
+
Die „Nachtflüsterer“ Merve-Maria Leeske, Helga Flatow, Margret Reinecke, Udo Lönnecker und Martin Hellerbach (v.l.).

Verden - Das neue Programm „Verden aufgeschlossen“ ist da. Es führt seine Teilnehmer wieder zu besonderen Erlebnisorten in der Allerstadt. Die erste Tour startet bereits am Donnerstag, 7. März.

Das fünfköpfige Organisationsteam hat erneut interessante Touren hinter „verschlossene Türen Verdens“ zusammengestellt.

Das neue Programm beinhaltet Altbewährtes sowie eine neue Führung: Viele Erlebniswünsche der Verdener richteten sich auf das Thema „Einblick in die Pferdezucht beim Hannoveraner Verband“. Und so bietet die Tour „Hannoveraner-Champions aus der Reiterstadt“ Gelegenheit, die edlen Vierbeiner hautnah zu erleben. Dr. Enno Hempel wird den Werdegang eines Pferdes von der Zucht und Fohlenaufzucht bis zur Ausbildung der Sportpferde zeigen und erklären. Natürlich können die Teilnehmer mit den kraftvollen Tieren auch auf Tuchfühlung gehen.

Für alle, die in den vergangenen Jahren kein Glück hatten, einen Blick in Verdens „Geheime Keller und Gänge“ wagen zu können, besteht in diesem Jahr ausreichend die Möglichkeit dazu. Eine sachkundige Stadtführerin begleitet die Touren und zeigt auf dem Weg wichtige Bezugspunkte in Verden und spickt die Tour mit Stadt-Geschichte(n).

Die „Nachtflüsterer“, ein Stadttheater im Dämmerlicht, hat bereits im vergangenen Jahr viele Besucher in seinen Bann gezogen. Darsteller und Zuschauer bewegen sich während des historischen Schauspiels durch die Straßen und lassen die gesamte Innenstadt mit ihren Erlebnisorten zur Bühne werden.

Ab sofort sind die Karten für die Führungen in der Tourist-Information, Große Straße 40, erhältlich.

Das detaillierte Programm „Verden aufgeschlossen 2013“ gibt es im Flyer „Stadtführungen“. Darin enthalten sind viele weitere Angebote, zum Beispiel „Die Besonderen“. Dahinter verbergen sich Stadtführungen, die zweimal pro Monat zu einem besonderen Ziel führen oder ein spezielles Thema haben.

Das umfangreiche Faltblatt erhalten Interessierte ab sofort in der Tourist-Information im Rathaus. Es kann aber auch im Internet unter „Aktuelle Themen“ auf http://www.verden.de abgerufen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bildergalerie WeserHöfe

Bildergalerie WeserHöfe

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

Kein Friseurtermin in Sicht: Finger weg von der Bastelschere

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

So klappt es mit der neuen Fremdsprache

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner

Meistgelesene Artikel

Gutscheine statt Internetkauf: Wie können Geschäftsinhaber Corona-Krise überleben?

Gutscheine statt Internetkauf: Wie können Geschäftsinhaber Corona-Krise überleben?

Corona-Krise: Heilpraktikerin Peggy Kropp bietet kostenloses Sorgentelefon an

Corona-Krise: Heilpraktikerin Peggy Kropp bietet kostenloses Sorgentelefon an

Mehrere Hundert Stroh- und Heuballen in Brand

Mehrere Hundert Stroh- und Heuballen in Brand

Einkaufen zu Corona-Zeiten: Mitarbeiter in Lebensmittelmärkten weiterhin stark gefordert

Einkaufen zu Corona-Zeiten: Mitarbeiter in Lebensmittelmärkten weiterhin stark gefordert

Kommentare