Beste deutsche Schülerband / „Immer schön auf dem Teppich bleiben“

„Casting Louis“ trumpft auf

+
Die Achimer Gruppe „Casting Louis“ wurde auf der Musikmesse in Frankfurt zur besten deutschen Schülerband gekürt. ·

Achim - Unverhofft kommt doch oft. Die Achimer Band „Casting Louis“ hat auf Europas größter Musikmesse in Frankfurt/Main am Samstagabend den ersten Preis bei der zehnten Auflage des „School Jam“ abgeräumt.

Damit sind sie zur besten deutschen Schülerband gekürt worden – unter weit über 100 Bewerbern aus allen Teilen der Republik. In naher Zukunft heißen die Auftrittsorte des Quintetts dann Los Angeles, Shanghai oder London. Diese Welttournee, die professionell begleitet wird, war als Siegerpreis ausgelobt. Zudem warten auf Sänger Patrick Heym mit seinen Mitstreitern Timo Wilkens (Leadgitarre), Marcel Heym (Rhytmusgitarre), Simon von Seelen (Schlagzeug) sowie Ole Bunke (Technik) Auftritte auf dem Southside-Festival sowie dem Hurricane-Festivals in Scheeßel und auf einem großen Open-Air-Event in Leipzig.

„Wir sind völlig geflasht, haben alles gegeben und unser Ding gemacht. Doch auch nach diesem Erfolg heißt es immer schön auf dem Teppich bleiben“, ließ Sänger Patrick seinen Gefühlen nach dem Triumph in der Mainstadt (fast) freien Lauf.

Auch Drummer von Seelen war fassungslos: „Nie im Leben habe ich an den Sieg geglaubt. Richtig realisiert habe ich es immer noch nicht. Wir waren zuerst richtig erschrocken.“ Nach mehreren erfolgreichen Vorqualifikationen, an der sich im Internet mehrere zehntausend User beteiligten, mussten die Weserstädter beim Finale in Frankfurt gleich als Erste von acht Bands auf die Bühne der Festhalle und spielten „Through the throne“ (O-Ton Patrick Heym: „Das ging in die Beine“.) sowie den soften Titel „Where Jean goes“, bei dem Leadgitarrist Timo ein grandioses Solo hinlegte. Die Titel waren übrigens selbst geschrieben.

Die gut 600 Zuschauer waren begeistert vom Auftritt der Achimer Musiker aus Leidenschaft. „Es ist natürlich schwierig, die Zuhörer in einer solch großen Halle erstmal in Bewegung zu bringen“, hatte Sänger Heym zunächst Bedenken. Doch die zerstreuten sich und die Jury, in der unter anderem der Manager der Band Revolverheld saß, war vom Können von „Casting Louis“ überzeugt. Nach halbstündiger Beratung tütete die Jury den Sieg des Achimer Quintetts ein. „Für uns ging ein Traum in Erfüllung. Doch wir wollen einfach nur spielen“, sind Patrick Heym & Co. ehrliche Musiker geblieben. · bjl

Das könnte Sie auch interessieren

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Fotostrecke: 1:0 - Werder holt wichtigen Derbysieg

Fotostrecke: 1:0 - Werder holt wichtigen Derbysieg

„Chaos pur im Bestattungshuus“ - Theateraufführung in Häuslingen

„Chaos pur im Bestattungshuus“ - Theateraufführung in Häuslingen

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga erneut die Schönste auf der Schau der Besten

Lady Gaga erneut die Schönste auf der Schau der Besten

9./10. Klassen der Liesel-Anspacher-Schule sollen ins Realschulgebäude

9./10. Klassen der Liesel-Anspacher-Schule sollen ins Realschulgebäude

2000-Mitglieder-Verein TSV Achim sucht nach einem Vorsitzenden

2000-Mitglieder-Verein TSV Achim sucht nach einem Vorsitzenden

Statt Geschenke für Kunden: emkon spendet 4 900 Euro

Statt Geschenke für Kunden: emkon spendet 4 900 Euro

Kommentare