Landkreis sammelt vom 18. bis 29. 0ktober Problemabfälle aus privaten Haushalten

„BinderfarbeistkeinSondermüll“

Das Sondermüllfahrzeug hält überall im Kreisgebiet und nimmt Umwelt gefährdende Chemikalien und andere Sonderabfälle aus Privathaushalten auf.

Landkreis - Eine Sammelaktion für Problemabfälle aus privaten Haushaltungen führt der Landkreis Verden wieder vom 18. bis 29. 0ktober durch. Dabei können Pflanzenschutzmittel, lösungsmittelhaltige Flüssigkeiten, Verdünner, Desinfektions- und Reinigungsmittel, Quecksilber, Haushaltsbatterien, Holzschutzmittel, Lacke und andere Umwelt gefährdende Chemikalien abgegeben werden.

„Reste einfacher Binder- und Abtönfarben auf Wasserbasis sind keine Problemabfälle“, teilt die Abfallberatung mit. Deshalb würden diese Abfälle gar nicht bei der Sammlung angenommen. Eingetrocknete und ausgehärtete Farbreste von Binderfarben könnten einfach in die Restabfalltonne gegeben werden, und der leere Farbeimer gehöre in den Gelben Sack. Flüssige Reste von Lacken und Spezialfarben mit organischen Lösungsmitteln sind hingegen bei der Sonderabfallsammlung abzugeben. Nur restlos leere Lackdosen könnten in den Gelben Sack.

Gebrauchte Batterien und Akkus nehmen die Verkaufsstellen zurück. Mit Ausnahme von Starterbatterien könnten sie aber auch bei der Sonderabfallsammlung abgegeben werden. Die Abgabe von Problemabfällen aus privaten Haushalten ist in haushaltsüblichen Mengen (bis 20 Kilogramm oder 20 Liter) kostenlos. Problemabfälle anderer Herkunft, wie öffentlichen Einrichtungen, Gewerbe oder Landwirtschaft, werden nicht angenommen.

Die Termine der Sammlung im Kreisgebiet:

Montag, 18. Oktober: 8.30 bis 8.55 Uhr Schaphusen, Schützenhalle; 9.10 bis 9.40 Uhr Bassen, Feuerwehr; 9.55 bis 10.25 Uhr Achim-Embsen, Hühnerkamp/ Parkplatz an der alten Schule; 11.10 bis 13.40 Uhr Achim, Parkplatz Gymnasium Bergstraße; 14.25 bis 14.55 Uhr Oyten, Zum Behlingsee, Bushaltestelle Bultensee.

Dienstag, 19. Oktober: 8 bis 8.30 Uhr Grasdorf, Alte Schule/Schützenplatz; 8.45 bis 9.15 Uhr Posthausen, Kaufhaus Dodenhof; 9.40 bis 10.10 Uhr Ottersberg, Bahnhof/Bahnhofstraße (Parkplatz vor der ehemaligen Molkerei); 10.25 bis 10.55 Uhr Otterstedt, Parkplatz Otterstedter See; 11.15 bis 11.45 Uhr Quelkhorn, Am Denkmal/Triften; 12.45 bis 14.15 Uhr Ottersberg, Parkplatz Rathaus.

Mittwoch, 20. Oktober: 8 bis 8.25 Uhr Wahnebergen, Sportplatz; 8.50 bis 9.20 Uhr Blender, Schulparkplatz; 9.35 bis 10 Uhr Intschede, Parkplatz Mehrzweckhalle, Am Sportplatz; 10.15 bis 10.45 Uhr Wulmstorf, Parkplatz Gasthaus Becker; 11 bis 11.30 Uhr Morsum, Gemeindehaus (MSC), Tietjenstraße; 12.30 bis 14.30 Uhr Thedinghausen, Bauhof der Gemeinde, Mühlenstraße/ Poststraße.

Donnerstag, 21. Oktober: 8 bis 8.30 Uhr Verden-Eitze, Gasthaus Vorwerk; 8.45 bis 9.15 Uhr Luttum, Gasthaus Helmke; 9.30 bis 10 Uhr Hohenaverbergen, Friedhofskapelle; 10.15 bis 10.45 Uhr Neddenaverbergen, Alte Schule; 11 bis 11.30 Uhr Armsen, Buswendeplatz Kattensteert; 12.30 bis 14 Uhr Verden-Borstel, REWE-Markt, Im Ohrt.

Freitag, 22. Oktober: 8.30 bis 9 Uhr Otersen, Feuerwehrgerätehaus; 9.30 bis 10 Uhr Hülsen, Schützenweg, Parkplatz am Sportplatz; 10.15 bis 10.40 Uhr Westen, Feldstraße; 11 bis 11.30 Uhr Barme, Memelstraße/Rathausstraße; 11.45 bis 13 Uhr Dörverden, Parkplatz Rathaus.

Montag, 25. Oktober: 8 bis 8.30 Uhr Holtebüttel, Feuerwehrhaus Am Broockkamp; 8.50 bis 9.20 Uhr Holtum (Geest), Feuerwehrhaus, Hinterm Brink; 9.40 bis 10.10 Uhr Scharnhorst, Sportplatz; 10.30 bis 11 Uhr Bendingbostel, Schützenhalle; 12.30 bis 14 Uhr Kirchlinteln, Schützenplatz.

Dienstag, 26. Oktober: 8.30 bis 9 Uhr Fischerhude, Kirchstraße/Eichhof; 9.15 bis 9.40 Uhr Bockhorst, Bockhorster Dorfstraße/Pflanzenhöfe; 10 bis 10.45 Uhr Oyten, Parkplatz Bergstraße 42-50; 11.15 bis 13.30 Uhr Achim-Baden, Parkplatz vor dem Sportzentrum Lahof.

Mittwoch, 27. Oktober: 8 bis 8.30 Uhr Achim-Uphusen, Haberkamp’s Hotel; 8.45 bis 9.45 Uhr Bierden, In den Bergen, Friedhofsparkplatz; 10 bis 11 Uhr Achim-Uesen, Sportverein Uesen/Worpsweder Straße; 11.20 bis 12 Uhr Etelsen, Feuerwehrgerätehaus, Schulstraße; 12.15 bis 12.45 Uhr Cluvenhagen, Feuerwehrgerätehaus, Daverdener Straße; 13.45 bis 14.30 Uhr Langwedel, Parkplatz Schule.

Donnerstag, 28. Oktober: 8.30 bis 9 Uhr Völkersen, Feuerwehrgerätehaus, Völkerser Landstraße; 9.20 bis 9.50 Uhr Verden-Walle, Gasthaus Lühring; 10.05 bis 10.35 Uhr Verden-Dauelsen, Gasthaus Früchtenicht; 11 bis 13 Uhr Verden, Parkplatz Reeperbahn.

Freitag, 29. Oktober: 8.30 bis 9 Uhr Emtinghausen, Bremer Straße/Parkplatz vor der Schützenhalle; 9.15 bis 9.45 Uhr Riede, Segelhorst, Parkplatz am Sportplatz; 10.45 bis 12.45 Uhr Oyten, Bauhof der Gemeinde.

n...im gesamten

▪ Kreisgebiet

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Meistgelesene Artikel

Misshandelte Kaninchen: Tierheim Verden päppelt blinde Böcke auf

Misshandelte Kaninchen: Tierheim Verden päppelt blinde Böcke auf

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Kreisarchäologie kann Fund aus Achim datieren: „Diese Runen sind ein Knaller“

Kreisarchäologie kann Fund aus Achim datieren: „Diese Runen sind ein Knaller“

Lehrer für „Wegweisendes Projekt“ ausgezeichnet

Lehrer für „Wegweisendes Projekt“ ausgezeichnet

Kommentare