Brandschützer Rolf Feldmann verlängert seine Amtszeit

Bild hat sich gewandelt

Ortsbrandmeister Cord Biewig (rechts) gratuliert seinem Stellvertreter Rolf Feldmann zur Wiederwahl.

RETHEM (bä) · Im vergangenen Jahr hatte sich Rethems Ortsbrandmeister Cord Biewig an gleicher Stelle noch über eine zu dünne Personaldecke sowie zu viel Verwaltungsaufwand mit Schreibkram und Vorschriften geärgert.

An letzterem hat sich kaum etwas geändert, doch hinsichtlich der Personaldecke hat sich etwas getan: Dank des Neuzugangs von drei Kameraden aus der Feuerwehr Anderten hat sich das Bild gewandelt. Betrachte man die gute Ausrüstung und das neue Rettungszentrum, dann könne man es in Rethem durchaus aushalten, stellte Biewig fest.

In seinem Jahresbericht erwähnte Biewig, dass sich der Mitgliederstand derzeit auf 39 aktive Feuerwehrmänner und Frauen belaufe. Die Anzahl von Brandeinsätzen und Hilfeleistungen belaufe sich auf 25, das entspräche dem Schnitt vergangener Jahre. Aus der Vielzahl von Einsätzen und Übungen in 2009 seien die Aktion „Brandschutzerziehung in Zusammenarbeit mit der Grundschule Rethem“ im Gedächtnis geblieben, die Verkehrssicherung am 25. Juli – etwa 500 Radfahrer mussten anlässlich der NDR 2 Fahrradtour in den Verkehrsfluss eingegliedert werden – oder die Samtgemeindefeuerwehrübung auf der Heidelbeerplantage in Altenwahlingen. Höhepunkt war jedoch die dreitägige Fahrt nach Ludwigsburg mit Ausflügen in den Stuttgarter Raum.

Jugendwart Sven Helms berichtete von feuerwehrspezifischen Übungen seiner Gruppe, aber auch die Freizeitgestaltung spielte eine große Rolle. Darüber hinaus wurde Altpapier gesammelt, der Laternenzug begleitet und man war bei allen Wettkämpfen dabei. Die Wahl des stellvertretenden Ortsbrandmeisters wurde im Handumdrehen erledigt: Rolf Feldmann erklärte sich bereit, seine Amtszeit zu verlängern und wurde einstimmig wieder gewählt. Zwei Beförderungen standen ebenfalls an: Tobias Schüneman wurde zum Feuerwehrmann, Maik Bekkema zum Hauptfeuerwehrmann befördert. In den Grußworten dankten die Redner der Wehr für ihr unermüdliches Engagement , wünschten ihnen wenige Einsätze in 2010 und Freude bei ihrer verantwortungsvollen Arbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

Frühschoppen und Luftgitarrenwettbewerb im Remmerzelt

Frühschoppen und Luftgitarrenwettbewerb im Remmerzelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival - Teil 2

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival - Teil 2

Kreisschützenfest in Nordkampen

Kreisschützenfest in Nordkampen

Meistgelesene Artikel

Großbrand vernichtet Rinderstall: Tiere sterben qualvoll in den Flammen

Großbrand vernichtet Rinderstall: Tiere sterben qualvoll in den Flammen

Auto prallt frontal gegen Baum: 19-Jähriger stirbt bei Unfall

Auto prallt frontal gegen Baum: 19-Jähriger stirbt bei Unfall

Pegelstände der Wümme so niedrig wie nie

Pegelstände der Wümme so niedrig wie nie

Otterstedter Dorfladen: Projekt zur Finanzierung ganz nah am Ziel

Otterstedter Dorfladen: Projekt zur Finanzierung ganz nah am Ziel

Kommentare