Zum Richtfest von Kochs Hof und Wirtschaftsgebäude sind am 7. Juli auch alle Bürger herzlich eingeladen

Baufortschritte am Kulturgut sind unübersehbar

Schon in einer Woche soll hier Richtfest gefeiert werden.

Dörverden - · Es ist unübersehbar. Die Bauarbeiten für das zukünftige Kulturzentrum Ehmken Hoff in der Ortsmitte von Dörverden kommen gut voran. Das Richtfest für die ersten beiden Gebäude, den Kochs Hof und das Wirtschaftsgebäude, kann am Mittwoch, 7.

Juli, gefeiert werden. Auf diesen Termin verständigten sich jetzt Vorstand und Bauausschuss der H.F. Wiebe Stiftung auf ihrer jüngsten gemeinsamen Sitzung. „Bis dahin werden die erforderlichen Zimmererarbeiten abgeschlossen sein“, teilte der Vorstandsvorsitzende der HF Wiebe Stiftung, Rainer Herbst, mit.

Mit der Fertigstellung der ersten beiden Gebäude rechnet Rainer Herbst für Ende dieses Jahres. Aufgenommen hat die Stiftung mittlerweile die Freiraumplanung für das Dörverdener Kulturzentrum. Die Grundplanung durch eine Gartenbau-Architektin wird in Kürze abgeschlossen sein, so dass noch in den Sommermonaten mit der Gestaltung der Anlage begonnen werden kann. Daran wird auch der „Aktionskreis Gärten“ des Ehmken Hoff Vereins aktiv beteiligt sein. 14 Interessenten haben ihre Bereitschaft zum Mitwirken bereits angemeldet. Weitere sollten sich bei Marita Ullrich, Telefon 04234/2500, oder beim Vereinsvorsitzenden Ulrich Haar, Telefon 943316, melden. Eine erste Absprache zwischen den Interessierten wird demnächst stattfinden.

Die Planungen für den Wiederaufbau des historischen Fachwerkgebäudes Ehmken Hoff haben ebenfalls begonnen. Der Bauantrag dafür sei gestellt, so Herbst. Parallel zum Bau werde in verschiedenen Arbeitskreisen des Ehmken Hoff Vereins an dem Betriebs- und Nutzungskonzept für das Kulturgut gefeilt, wusste Ulrich Haar zu berichten.

Der Termin für die nächste Sitzung von Vorstand und Bauausschuss wurde auf den 2. August festgelegt. Wie schon zur Grundsteinlegung ist auch zum Richtfest die interessierte Bevölkerung herzlich willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kommentare