Auto überschlägt sich nach Zusammenstoß

Vier Leichtverletzte bei Unfall in Walle

+
Auf dem Dach blieb der Polo nach dem Zusammenstoß liegen.

Verden - Mit einem gehörigen Schrecken und leichten Verletzungen kamen die Beteiligten an einem Verkehrsunfall gestern am frühen Nachmittag in Verden-Walle davon. Zu dem Zusammenstoß auf der Bundestraße 215 in der Ortsdurchfahrt kam es, als eine 35 Jahre alte Anwohnerin, die in Richtung Rotenburg fuhr, in Höhe des Holunderwegs nach links abbiegen wollte. Nach Angaben der Verdener Polizei hatte der nachfolgende Fahrer eines Polos übersehen, dass die Mercedesfahrerin vor ihm halten musste, um Gegenverkehr durch zu lassen. Der 26 Jahre alte Kirchlintler fuhr auf und überschlug sich mit seinem Auto. Obwohl vor Ort nur leichte Verletzungen festgestellt wurden, brachte ein Rettungswagen den Mann und das achtjährige Kind in seiner Begleitung ins Krankenhaus. Die 35-jährige Wallerin und ihr vierjähriges Kind wurden ebenfalls leicht verletzt.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Angaben zur Höhe konnten die Beamten aber noch nicht machen

kle

Das könnte Sie auch interessieren

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Suche nach U-Boot: Offenbar Objekt auf Meeresgrund entdeckt

Suche nach U-Boot: Offenbar Objekt auf Meeresgrund entdeckt

Max Giesinger im Pier 2

Max Giesinger im Pier 2

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Meistgelesene Artikel

DGH Sagehorn: Tauziehen zwischen Villa Rotstein und Schützenplatz

DGH Sagehorn: Tauziehen zwischen Villa Rotstein und Schützenplatz

Junge Naturschützer in Aktion

Junge Naturschützer in Aktion

Verden schließt große Lücke am Deich

Verden schließt große Lücke am Deich

Drei L wichtig gegen Kriminelle: Licht, Leute und Lärm

Drei L wichtig gegen Kriminelle: Licht, Leute und Lärm

Kommentare