Ressortarchiv: Landkreis Verden

Verein für den Mühlenteich: Einsatz für die Heimatpflege

Verein für den Mühlenteich: Einsatz für die Heimatpflege

Verden - Von Wiebke Bruns. Aus dem Engagement Dauelser Bürger für den Mühlenteich ist nun ein Verein entstanden. Dieser trägt den Namen „Dauelsen-Halsetal“. Zur Aufgabe haben sich die 16 Gründungsmitglieder per Satzung die „Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde“ sowie die „Förderung des Landschafts-, Natur- und Umweltschutzes“ gemacht.
Verein für den Mühlenteich: Einsatz für die Heimatpflege
Pastoren suchen Musiker

Pastoren suchen Musiker

Verden - Kirchliche Veranstaltungen wie Gottesdienste, Trauungen oder Trauerfeiern sind ohne die musikalische Mitgestaltung nicht denkbar, so ist es von den Beteiligten immer wieder zu hören. Insbesondere das Orgel- oder Klavierspiel bei den Trauerfeiern aber bereitet zunehmend Sorgen, wird doch dieser Bereich nahezu ausschließlich durch nebenamtliche Organisten betreut. In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Musiker unter anderem aus Altersgründen ihr Amt aufgeben müssen, sodass für die Pastoren immer öfter die Frage entsteht: Wer kann bei der bevorstehenden Trauerfeier die Orgel oder das Klavier spielen? „Dies betrifft in besonderer Weise den Bereich der vier Verdener Stadtgemeinden, darüber hinaus aber auch den gesamten Kirchenkreis“, heißt es in einer Pressemitteilung.
Pastoren suchen Musiker
Zehnter Soiltec-Cup: Fußballer mit Handicap wetteifern auf faire Weise miteinander

Zehnter Soiltec-Cup: Fußballer mit Handicap wetteifern auf faire Weise miteinander

Achim - Der Soiltec-Cup, ein Turnier für Fußballmannschaften mit Handicap, ging zum zehnten Mal in Achim über die Bühne. In der gut besuchten Gymnasiumshalle kämpften die teilweise weitgereisten Kicker um jeden Ball. Egal, ob SV Werder Bremen oder die „Roten Teufel“ aus Ganderkesee, alle hielten sich bei den Spielen an einen Ehrenkodex.
Zehnter Soiltec-Cup: Fußballer mit Handicap wetteifern auf faire Weise miteinander
Jahreshauptversammlung des TSV Etelsen: Volker Barnikau neuer Kassenwart

Jahreshauptversammlung des TSV Etelsen: Volker Barnikau neuer Kassenwart

Etelsen - 70 Jahre Mitgliedschaft im TSV Etelsen, das ist schon eine Leistung. Während der Jahreshauptversammlung wurde Erich Roseland für diese lange Vereinstreue geehrt. Im Alter von neun Jahren trat er dem Etelser Sportverein bei, um dann aktiv Fußball und Tischtennis zu spielen. Der TSV-Veteran: „Wir haben im Saal der Gastwirtschaft Wätjen auch geturnt.“ In diesem inzwischen in die Jahre gekommenen Saal fand auch die Jahreshauptversammlung statt.
Jahreshauptversammlung des TSV Etelsen: Volker Barnikau neuer Kassenwart
Mitgliederzahlen im Schützenverein Emtinghausen steigen

Mitgliederzahlen im Schützenverein Emtinghausen steigen

Emtinghausen - Das vergangene Jahr war für die Mitglieder des Schützenvereins Emtinghausen ein abwechslungsreiches Jahr mit zahlreichen Ereignissen und Festen. So konnte Vorsitzender Manfred Körte am Freitag in der Schützenhalle zahlreiche Mitglieder begrüßen, darunter den amtierenden Schützenkönig Norbert Borstelmann, der trotz Schneegestöber aus Arbergen angereist war.
Mitgliederzahlen im Schützenverein Emtinghausen steigen
VER-Dinale 2019 - Der Sonntag

VER-Dinale 2019 - Der Sonntag

Traditionell werden am VER-Dinale Sonntag die Finals in der Verdener Niedersachsenhalle ausgetragen. Es sind ein Finale der Youngster Tour für die jungen Springpferde und der Große Preis – ein 3-Sterne Springen der schweren Klasse mit einer Siegerrunde (ein Stechen bei dem die Teilnehmer ihre Minuspunkte aus dem normalen Umlauf mitnehmen). Dazu kommen noch die Ponyspringreiter mit dem Finale des Bundesnachwuchschampionats – einer Stilspringprüfung der mittelschweren Klasse mit anschließendem Pferdewechsel. Alles in allem bedeutet das für den Sonntag - spannender Springsport bis zur letzten Minute.
VER-Dinale 2019 - Der Sonntag
Theater-AG des Domgymnasiums: Goethes Faust im aktuellem Gewand

Theater-AG des Domgymnasiums: Goethes Faust im aktuellem Gewand

Verden - Von Christel Niemann. Theater AG und Seminarfach Theater am Verdener Domgymnasium haben am Freitagabend Goethes Faust erstmals in aktuellem Gewand auf die Bühne gebracht und mit „Augenblick verweile doch! Ein Faust Projekt“ nach einer Vorlage von Klaus Opilik ihr Publikum durch Können und mit viel Spielfreude begeistert.
Theater-AG des Domgymnasiums: Goethes Faust im aktuellem Gewand
Gabriele Banko zieht mit „Gaumenfreuden“ die Zuschauer in den Bann

Gabriele Banko zieht mit „Gaumenfreuden“ die Zuschauer in den Bann

Dörverden - Von Christel Niemann. Es hat sich längst herumgesprochen, dass die Veranstaltung „Musik, Wein und kleine Gaumenfreuden“ auf dem Kulturgut Ehmken Hoff gleichermaßen ein lohnenswertes Ziel für die Liebhaber kulinarischer Genüsse wie für Freunde schöner akustischer Klänge ist. Folglich nicht verwunderlich, dass auch die 5. Auflage im Ehmken Hoff wieder restlos ausverkauft war.
Gabriele Banko zieht mit „Gaumenfreuden“ die Zuschauer in den Bann
Zufälle gibt es: 50 .000 würden wohl reichen

Zufälle gibt es: 50 .000 würden wohl reichen

Von Volkmar Koy. Es gibt manchmal Dinge im Leben, die könnte jemand als puren Zufall oder auch als Absicht ohne oder mit Hintergedanken interpretieren. Die Geschichte hinter der Geschichte:
Zufälle gibt es: 50 .000 würden wohl reichen
Show-Wettkampf bei der VER-Dinale: Ein Abend für die ganze Familie

Show-Wettkampf bei der VER-Dinale: Ein Abend für die ganze Familie

Verden - Großer Show-Wettkampf der Reitvereine am Wochenende beim Verdener Hallen-Reitturnier Ver-Dinale– ein Abend für die ganze Familie. Nicht nur für Reiter.
Show-Wettkampf bei der VER-Dinale: Ein Abend für die ganze Familie
Kindertagesstätte Quelkhorn feiert Erweiterung

Kindertagesstätte Quelkhorn feiert Erweiterung

Quelkhorn - Ein großer Tag für die kommunale Kindertagesstätte Quelkhorn: Kinder, Mitarbeiterinnen und Leiterin Angela Günther-Sogorski feierten am Freitag mit vielen Gästen aus Rat, Verwaltung und Nachbarschaft sowie Architekt Peter Röndigs und den am Bau beteiligten Handwerkern Richtfest am Anbau der Kita an der Quelkhorner Landstraße.
Kindertagesstätte Quelkhorn feiert Erweiterung
„Holmes & Watson“ präsentieren „A Tribute to Simon & Garfunkel“

„Holmes & Watson“ präsentieren „A Tribute to Simon & Garfunkel“

Achim - Von Bernd H„germann. Simon & Garfunkel waren und sind auch als Einzelkünstler oder im Verbund mit anderen brillant. Art Garfunkel verfügt noch im fortgeschrittenen Alter über eine Stimme, die ihresgleichen sucht, Paul Simon nach wie vor über kompositorische Kraft und musikalische Neugier. Damit gelangen Meisterwerke - gemeinsam waren Simon & Garfunkel unerreicht. Als musikhistorisches Zeugnis dafür dient ihr Konzert 1981 im New Yorker Central Park. Es gilt als legendär und beweist eine gesangliche Ausnahmestellung.
„Holmes & Watson“ präsentieren „A Tribute to Simon & Garfunkel“
VER-Dinale 2019 – Der Samstag

VER-Dinale 2019 – Der Samstag

VER-Dinale 2019 – Der Samstag
Premiere des Theaterstücks „Augenblick, verweile doch“ am Verdener Domgymnasium

Premiere des Theaterstücks „Augenblick, verweile doch“ am Verdener Domgymnasium

Premiere des Theaterstücks „Augenblick, verweile doch“ am Verdener Domgymnasium
VER-Dinale 2019: Showwettkampf der Reitvereine

VER-Dinale 2019: Showwettkampf der Reitvereine

Erwartungsgemäß war die Niedersachsenhalle in Verden am Freitagabend vollbesetzt. 12 Schaubilder wurden dem Publikum und der Jury präsentiert. Zusätzlich gab es noch die Phonwertung des Publikums. Es war ein stimmungsvoller, actiongeladener und spannender Abend. Die phantasievollen Schaubilder boten eine Menge: ABBA, Harry Potter, Thriller, Westenreiten und ein Fernsehabend waren als Themen unter anderem dabei. Zum Abschluß gab es eine Mounted Games Einlage mit schnellen Ponys und geschickten sportlichen Reitern.
VER-Dinale 2019: Showwettkampf der Reitvereine
TSV Intschede ist nun ein Gymwelt-Verein

TSV Intschede ist nun ein Gymwelt-Verein

Intschede - Anfang des Monats ist der TSV „Weserstrand“ Intschede der deutschlandweiten „Gymwelt“-Kampagne beigetreten und trägt ab sofort mit seinem Angebot „Mustersport für Fortgeschrittene“ zum Aufbau der größten Fitness- und Gesundheitssportkette Deutschlands mit bei.
TSV Intschede ist nun ein Gymwelt-Verein
Neue Damenchefin und höhere Beiträge

Neue Damenchefin und höhere Beiträge

Holtum-Marsch - Austritte aus der Jugendklasse und Neueintritte hielten sich beim Schützenverein Holtum-Marsch in etwa die Waage. 138 Mitglieder gehören jetzt dazu. Einige der „Neuen“ begrüßte der Vorsitzende Werner Meyer jetzt auch auf der Jahresversammlung.
Neue Damenchefin und höhere Beiträge
Demonstration gegen den Paragrafen 219a auf dem Rathausplatz

Demonstration gegen den Paragrafen 219a auf dem Rathausplatz

Verden - Von Antje Haubrock-kriedel. Bereits einen Tag vor den bundesweiten Protestaktionen gegen den Paragrafen 219a gab es gestern in Verden eine Demonstration gegen den umstrittenen Paragrafen. Circa 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sich vor dem Rathaus versammelt und machten sich für das Recht der Frau auf umfassende und unabhängige Informationen zum Schwangerschaftsabbruch stark.
Demonstration gegen den Paragrafen 219a auf dem Rathausplatz
Kart-Club „Die wilden Sieben“ ist in die neue Saison gestartet

Kart-Club „Die wilden Sieben“ ist in die neue Saison gestartet

Langwedel - „Beim Kart-Club ‘Die wilden Sieben’ ist immer was los“, verkündet Martin Wenski. Und er muss es ja wissen, schließlich ist einer der leidenschaftlichen Kartfahrer aus Langwedel. Nur für sich alleine zu fahren kommt für den Club nicht in Frage. „Je mehr Fahrer dabei sind, umso größer ist der Spaß am Fahren. Unsere Rennen sind immer ausgebucht. Und es kommt nicht selten vor, dass interessierte Fahrer in der Warteschleife stehen und hoffen, dass vielleicht der Eine oder Andere abspringt, um dann einen der begehrten Startplätze zu bekommen“, berichtet Wenski.
Kart-Club „Die wilden Sieben“ ist in die neue Saison gestartet
Chorgemeinschaft Liederkranz muss sparen

Chorgemeinschaft Liederkranz muss sparen

Oyten - Vor ein paar Jahren wurde für eine Versammlung der Chorgemeinschaft Liederkranz in Oyten noch der große Saal im „Alten Krug“ benötigt. Inzwischen kommt der Verein von 1876 mit dem Konferenzzimmer aus. Geschuldet ist das dem stetigen Mitgliederschwund. Der setzte sich fort von 141 Mitgliedern 2018 auf jetzt noch 130. Dennoch gestaltete sich die Jahresversammlung am Donnerstagabend unter Leitung der noch neuen Vorsitzenden Margret Marth aus Bremen zu einem vergnüglichen Abend - samt Gesang.
Chorgemeinschaft Liederkranz muss sparen
Sammelgrube läuft über - NoMoorGas erwägt Strafanzeige gegen DEA

Sammelgrube läuft über - NoMoorGas erwägt Strafanzeige gegen DEA

Grasdorf - Von Petra Holthusen. Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) NoMoorGas erwägen eine Strafanzeige gegen die Deutsche Erdöl AG (DEA), weil auf dem Betriebsplatz der Erdgas-Förderbohrungen Völkersen-Nord Z6/Z7 auf der Grenze zu Grasdorf „mutmaßlich Abwässer unkontrolliert in die Natur eingeleitet werden“, so die Oytener BI-Sprecherin Anja Büssenschütt.
Sammelgrube läuft über - NoMoorGas erwägt Strafanzeige gegen DEA
Einzelhändler verzeichnen mehr Kunden

Einzelhändler verzeichnen mehr Kunden

Verden - Die Einzelhändler in Bremen und umzu sind positiv gestimmt: 83 Prozent der Unternehmer beurteilen die wirtschaftliche Entwicklung ihrer Branche als sehr gut oder stabil. Auch für das kommende Jahr ist die Mehrheit (77 Prozent) noch optimistisch.
Einzelhändler verzeichnen mehr Kunden
Matthias Schmidt neuer Abteilungsdirektor der Commerzbank

Matthias Schmidt neuer Abteilungsdirektor der Commerzbank

Verden - Matthias Schmidt (45) heißt der neue Abteilungsdirektor der Commerzbank für Unternehmerkunden im Marktbereich Verden. Im Rahmen eines Pressegespräches stellte sich der Mann vor, der bereits von 1996 bis 1998 Commerzbank-Kunden in Verden beraten hatte. Schmidt, geboren in Rotenburg, ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Kirchlinteln-Neddenaverbergen.
Matthias Schmidt neuer Abteilungsdirektor der Commerzbank
SPD-Mitglieder wollen weitere Amtszeit für Lutz Brockmann

SPD-Mitglieder wollen weitere Amtszeit für Lutz Brockmann

Verden - Von Ronald Klee. „Das Haar ist grauer, die Kraft ist dieselbe.“ Das stellte Lutz Brockmann beim Blick auf das acht Jahre alte Plakat von seiner Bürgermeisterkandidatur fest. Daran, dass er weitermachen will, ließ der Bewerber vor den Mitgliedern des SPD-Ortsverbands keinen Zweifel. Seine Bilanz der bisherigen Amtszeit überzeugte sie ebenso, wie seine Vision der Verdener Zukunft. Mit 100 Prozent der Stimmen sprachen sie sich für seine Kandidatur zur Wiederwahl am 26. Mai aus.
SPD-Mitglieder wollen weitere Amtszeit für Lutz Brockmann
Praxis für Physiotherapie Heike Kühne muss umziehen

Praxis für Physiotherapie Heike Kühne muss umziehen

Verden - Nach 23 Jahren im Zentrum von Verden ist die Praxis für Physiotherapie Heike Kühne am Standort Große Straße 2 jetzt wegen Kündigung geschlossen worden. „Ein großes Dankeschön an alle Patienten, die uns bis hierher begleitet haben“, sagte die Inhaberin der Einrichtung im Gespräch mit dieser Zeitung.
Praxis für Physiotherapie Heike Kühne muss umziehen
„Blue Thursday“: Napoleon im Domherrenhaus

„Blue Thursday“: Napoleon im Domherrenhaus

Verden - Mit einem Parforce-Ritt durch die Weltgeschichte hat am Donnerstagabend die Veranstaltungsreihe „Blue Thursday“ im Domherrenhaus begonnen. Björn Emigholz hatte dafür einen der größten Feldherrn in der Geschichte, Napoleon Bonaparte, in den Fokus der Veranstaltung gerückt. Mehr plaudernd als in vortragender Weise sprach Emigholz über die Mechanismen der Macht des selbst ernannten Kaisers, über dessen Antrieb zum Kriegführen und über seine persönliche Eigenschaften und Vorlieben.
„Blue Thursday“: Napoleon im Domherrenhaus
Neue Seniorenresidenz an der Hamburger Straße geplant

Neue Seniorenresidenz an der Hamburger Straße geplant

Verden - Von Lea Oetjen. Die K&S Dr. Krantz Objektverwaltung möchte an der Hamburger Straße in Verden eine Seniorenresidenz als vollstationäres Altenpflegeheim mit rund 110 Plätzen bauen. Donnerstagabend beschäftigte sich der Ausschuss für Stadtentwicklung mit dem Thema.
Neue Seniorenresidenz an der Hamburger Straße geplant
Wohnwerkstatt von Fiedler & Rösch mit neuem Konzept

Wohnwerkstatt von Fiedler & Rösch mit neuem Konzept

Verden - Seit vier Jahren bieten Mark Fiedler, Geschäftsführer des gleichnamigen Malereibetriebs und Raumausstatter Christian Rösch in der Wohnwerkstatt in der Herrlichkeit 1 individuelle Wohnkonzepte und geschmackvolle Accessoires an. Die beiden Unternehmer möchten die Wohnwerkstatt auch in Zukunft gern weiter betreiben und haben sich aus diesem Gund zu einer Konzeptänderung entschlossen. Am 4. Februar beginnt ein großer Räumungsverkauf. Im März bleibt das Geschäft geschlossen, bevor Fiedler und Rösch dann im April neu durchstarten wollen.
Wohnwerkstatt von Fiedler & Rösch mit neuem Konzept
Lars Hehenberger zieht mit „Scarpovino“ von Verden nach Achim

Lars Hehenberger zieht mit „Scarpovino“ von Verden nach Achim

Achim - In das ehemalige Ladenlokal von Schreibwaren Schröder, in dem bis vor kurzem der kleine Geschenkeladen beheimatet war, zieht neues Leben ein. Ab kommenden Donnerstag stehen Schuhe in den Regalen an der Obernstraße 59. Der gebürtige Achimer Lars Hehenberger zieht mit seinem Geschäft Scarpovino von Verden in die Achimer Fußgängerzone. Das Ladenlokal in Verden ist seit Kurzem geschlossen.
Lars Hehenberger zieht mit „Scarpovino“ von Verden nach Achim
Gero Hocker über sein neues Amt als Präsident des Fischerei-Verbands

Gero Hocker über sein neues Amt als Präsident des Fischerei-Verbands

Achim - Der FDP-Bundestagsabgeordnete Gero Hocker aus Achim ist der neue Präsident des Deutschen Fischerei-Verbands (DFV). Im Interview erklärt der 43-Jährige, warum ihm diese Aufgabe am Herzen liegt und Angler die besseren Naturschützer sind. Die Fragen stellte Sandra Bischoff.
Gero Hocker über sein neues Amt als Präsident des Fischerei-Verbands
VER-Dinale: Dressur und Springen am Donnerstag und Freitag

VER-Dinale: Dressur und Springen am Donnerstag und Freitag

Die VER-Dinale 2019 in der Niedersachsenhalle in Verden ist in vollem Gange. Am Donnerstag waren 3 Dressurprüfungen für Ponys und Großpferde. Hier konnten sich auch Reiterinnen aus dem Landkreis Verden platzieren und aus Rotenburg. Der Freitag war geprägt von den Springprüfungen der Profis. Zuerst die Prüfungen für 7 und 8jährige Springpferde und dann die 1. Qualifikation für die Große Tour.
VER-Dinale: Dressur und Springen am Donnerstag und Freitag
DRK-Kreisverband macht Grundschüler mit Erster Hilfe vertraut

DRK-Kreisverband macht Grundschüler mit Erster Hilfe vertraut

Dörverden - Es ist schnell passiert: ein Unfall beim Sport oder auf dem Spielplatz, auf dem Schulhof oder im Straßenverkehr. Da können bereits Kinder schnell zu wichtigen Ersthelfern werden. Umso wichtiger, dass bereits die Jüngsten wissen, was im Ernstfall zu tun ist. Deshalb war Sigrid Renz vom DRK-Kreisverband Verden an der Grundschule Dörverden zu Gast und hat wichtiges Grundwissen in Erster Hilfe vermittelt.
DRK-Kreisverband macht Grundschüler mit Erster Hilfe vertraut
Feuerwehr Otersen verjüngt Ortskommando

Feuerwehr Otersen verjüngt Ortskommando

Otersen - „Ohne die freiwilligen Feuerwehren geht es nicht“, mit diesem Satz eröffnete Ortsbrandmeister Hartmut Dallmann die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Otersen und verwies auf die Moorbrände im Emsland im vergangenen Sommer. Dieser Einsatz habe deutlich gemacht, wie flexibel und einsatzstark die Ehrenamtlichen in Niedersachsen und eben auch in der Gemeinde Kirchlinteln sind, wenn schnelle Hilfe gefordert sei.
Feuerwehr Otersen verjüngt Ortskommando
Hengste und Highlights auf der VER-Dinale

Hengste und Highlights auf der VER-Dinale

In der Verdener Niedersachsenhalle hatten die Veranstalter der VER-Dinale – der Rennverein Verden und der Reitverein Graf von Schmettow - etliche Hengststationen und Hengsthalter zur Hengstschau eingeladen. Das fachkundige Publikum aus Züchtern und Pferdesportbegeisterten konnte die Hengste schon ab 17 Uhr auf der Stallgasse besichtigen und dort auch Fachgespräche führen. Ab 19 Uhr begann dann der Showteil mit 24 Hengsten, die jeweils für ihre Zuchtrichtung (Dressur, Springen, Vielseitigkeit/Doppelveranlagung) standen.
Hengste und Highlights auf der VER-Dinale
Wachsende Versorgung mit Stromtankstellen: E-Mobilität auf Hochtouren

Wachsende Versorgung mit Stromtankstellen: E-Mobilität auf Hochtouren

Achim - Von Lisa Duncan. Abgase und Feinstaubbelastung hin oder her - wer ein Elektroauto hat, ist fein raus. Nicht zuletzt wegen eines Förderprogramms des Bundesverkehrsministeriums finden E-Auto-Besitzer auch in Achim nun immer mehr Stromtankstellen vor. Bereits Anfang März sollen auf dem Baumplatz eine Car-Sharing-Station des Bremer Anbieters Cambio sowie zwei E-Ladestationen der Stadtwerke Achim eröffnen, bestätigte Verkehrsplaner Stefan Schuster auf Nachfrage.
Wachsende Versorgung mit Stromtankstellen: E-Mobilität auf Hochtouren
Thomas Metz verspricht, die Bürgerstraße zum Ratsthema zu machen

Thomas Metz verspricht, die Bürgerstraße zum Ratsthema zu machen

Thedinghausen - Mit „schlichtweg unerträglich“ bezeichnen Anwohner der Bürgerstraße in Thedinghausen ihre derzeitige Situation. Als Reaktion auf die Übergabe von mehr als 100 Unterschriften auf der jüngsten Gemeinderatssitzung - wir berichteten - stellte Bürgermeister Uwe Metz schon in Aussicht, das Thema wie von der Initiative Bürgerstraße verlangt demnächst mit auf die Tagesordnung zu setzen.
Thomas Metz verspricht, die Bürgerstraße zum Ratsthema zu machen
Sechs Wehren bestätigen Udo Krause

Sechs Wehren bestätigen Udo Krause

Bahlum/Samtgemeinde - Udo Krause ist für weitere drei Jahre Gemeinde-Jugendfeuerwehrwart. Einstimmig bestätigte ihn der Gemeinde-Jugendfeuerwehrausschuss mit den Feuerwehrwarten der sechs Jugendwehren Emtinghausen, Riede-Felde, Dibbersen-Donnerstedt, Horstedt, Intschede und Morsum im Amt.
Sechs Wehren bestätigen Udo Krause
Lesestart-Sets für die Rieder Erstklässler: Auch mehrsprachige Tipps fehlen nicht

Lesestart-Sets für die Rieder Erstklässler: Auch mehrsprachige Tipps fehlen nicht

Riede - Die Freude war groß, als die Erstklässler der Rieder „Ilse-Lichtenstein-Rother-Schule“ ihre Lesestart-Sets erhielten. Diese Sets wurden auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung von der Stiftung Lesen entwickelt. Das bebilderte Buch „Stadt-Land-Wald“ sowie eine Broschüre mit Tipps in verschiedenen Sprachen für Eltern gehören dazu.
Lesestart-Sets für die Rieder Erstklässler: Auch mehrsprachige Tipps fehlen nicht
Harald Gerken erzählt von dem 1 000-jährigen Daverdener Baum-Methusalem

Harald Gerken erzählt von dem 1 000-jährigen Daverdener Baum-Methusalem

Daverden - Es ist nur ein alter Baum. Aber ein richtig alter. Und wenn die Linde vor der Daverdener Kirche reden könnte, hätte sie viel zu erzählen. Auf einem Themenabend im Küsterhaus widmete sich Harald Gerken sowohl dieser alten Linde als auch anderen alten Bäumen.
Harald Gerken erzählt von dem 1 000-jährigen Daverdener Baum-Methusalem
Wohlfühlort nicht nur für Leser - Die Bücherstube in Brunsbrock

Wohlfühlort nicht nur für Leser - Die Bücherstube in Brunsbrock

Brunsbrock - Gemütlich auf dem Sofa Tee zu trinken und sich in einen spannenden Schmöker zu vertiefen ist in der Bücherstube im Müllerhaus Brunsbrock ebenso möglich, wie neue Leute kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen oder mit Gleichgesinnten ein unterhaltsames Brettspiel auszuprobieren.
Wohlfühlort nicht nur für Leser - Die Bücherstube in Brunsbrock
Plötzlich alt - Angehende Altenpflegerinnen machen Selbstversuch

Plötzlich alt - Angehende Altenpflegerinnen machen Selbstversuch

Verden-Dauelsen - Von Lea Oetjen. Bleischwere Arme, Seh- sowie Hörbehinderungen: Die angehenden Altenpflegerinnen der BBS Verden hatten es am Mittwoch wahrlich nicht leicht. Zum Auftakt des Projektes „Essen und Trinken“ hatten die Schülerinnen mit den Beschwerden im Alter zu kämpfen - simuliert von einem speziellen Anzug.
Plötzlich alt - Angehende Altenpflegerinnen machen Selbstversuch
Befangenheit: Schöffe wird ausgetauscht

Befangenheit: Schöffe wird ausgetauscht

Verden - Inwieweit hat ein Verdener Bauunternehmen von Bestechungstaten seiner ehemaligen Geschäftsführer profitiert? Diese Frage muss die Zweite Große Strafkammer des Landgerichts Verden seit gestern klären. Der Auftakt der Verhandlung geriet gestern aber schnell ins Stocken, weil kurzfristig ein Schöffe wegen der Besorgnis der Befangenheit ausgetauscht werden musste.
Befangenheit: Schöffe wird ausgetauscht
Schützen freuen sich über Landesmeistertitel

Schützen freuen sich über Landesmeistertitel

Hülsen - Bei der Generalversammlung des Schützenvereins Hülsen blickten die Mitglieder und der Vorsitzende Henning Schünemann auf ihre Erfolge im vergangenen Jahr zurück: So errang die Vorderladergruppe zwei Landesmeistertitel. Karl Ludwig Heins war mit dem Perkussionsgewehr Freihand und dem Steinschlossgewehr Freihand mit Landesrekord erfolgreich. Ein dritter Platz der Mannschaft Markus Schünemann, Karl-Ludwig Heins und Gerd Kurze mit dem Perkussionsgewehr Freihand rundete das Ganze noch ab.
Schützen freuen sich über Landesmeistertitel
Westener Schützen blicken auf ein gutes Jahr zurück

Westener Schützen blicken auf ein gutes Jahr zurück

Westen - „Das Jahr 2018 war für uns alle sehr arbeitsreich.“ Mit diesen Worten eröffnete Charlotte Allerheiligen, die Vorsitzende des Schützenvereins Westen, dem zurzeit 127 Mitglieder angehören, im Rahmen der Jahreshauptversammlung ihren Bericht. Darin ließ sie noch einmal die herausragenden Ereignisse des Jahres 2018 Revue passieren, wobei das 125-jährige Jubiläum des Vereins und das 60-jährige Bestehen des Spielmannszuges sicherlich die Höhepunkte waren.
Westener Schützen blicken auf ein gutes Jahr zurück
Gutes Jahr liegt hinter der Ortsfeuerwehr Hohenaverbergen

Gutes Jahr liegt hinter der Ortsfeuerwehr Hohenaverbergen

Hohenaverbergen - „Für uns hat das vergangene Jahr viele positive Erlebnisse gebracht“, freute sich der Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Hohenaverbergen, Olaf Zitelmann. Bei der Jahreshauptversammlung nannte er die Übergabe des neuen Einsatzfahrzeugs sowie die Gründung des Fördervereins als prägend für das Jahr 2018. „Sensationell“ war für ihn der Start von zwei Teams beim Gemeinde-Leistungswettbewerb in Weitzmühlen und sogar drei Gruppen beim Kreisfeuerwehrtag.
Gutes Jahr liegt hinter der Ortsfeuerwehr Hohenaverbergen
„Shaped by the Sea“ - Fotograf Theo Bosboom spricht über sein Projekt

„Shaped by the Sea“ - Fotograf Theo Bosboom spricht über sein Projekt

Verden - Großes Kino wurde dem Publikum auf der Stallgasse im Deutschen Pferdemuseum geboten. Im Rahmenprogramm zur Ausstellung „Europäischer Naturfotograf des Jahres 2018“ hielt der niederländische Naturfotograf Theo Bosboom dort seinen Bildvortrag „Shaped by the Sea - Vom Wasser geformt“.
„Shaped by the Sea“ - Fotograf Theo Bosboom spricht über sein Projekt
Nach Feuer in Postbank: SB-Bereich ist zugänglich

Nach Feuer in Postbank: SB-Bereich ist zugänglich

Verden - Durch den Brand in der neuen Postbank in Verden bleibt die Filiale für den Rest der Woche geschlossen. Das teilt der Pressesprecher des Unternehmens, Ralf Palm, mit. Durch das Feuer verschiebt sich die Eröffnung auf Montag, 28. Januar. Dann ist die Niederlassung zunächst nur mit zwei von drei Schaltern geöffnet.
Nach Feuer in Postbank: SB-Bereich ist zugänglich
Clubabend startet mit Lokalmatadoren

Clubabend startet mit Lokalmatadoren

Verden - Für den ersten Clubabend des neuen Jahres haben sich die Mitglieder des Vereins Verdener Jazz- und Blues-Tage die Lokalmatadore von der Generation Blues eingeladen. Am Freitag, 8. Februar, ab 20 Uhr, tritt das Verdener Quartett mit Musikern aus drei Generationen im Bistro Kult der Stadthalle auf. Karten gibt es für fünf Euro ausschließlich an der Abendkasse, Mitglieder haben freien Eintritt.
Clubabend startet mit Lokalmatadoren
Der gebürtige Verdener Christian Hoosen zeigt seine Werke im Achimer Rathaus

Der gebürtige Verdener Christian Hoosen zeigt seine Werke im Achimer Rathaus

Achim - Den Auftakt zur neuen Ausstellungsreihe des Kunstvereins Achim unter dem Jahresthema „Solitäre“ bildet der Künstler Christian Hans Albert Hoosen. „CORYFIN 100 - Bilder für mehr Wohlbefinden“ ist die Werkschau überschrieben, die am Sonntag, 3. Februar, um 11.30 Uhr im Rathaus eröffnet wird.
Der gebürtige Verdener Christian Hoosen zeigt seine Werke im Achimer Rathaus
Geschäftshaus in der Fußgängerzone soll schöner werden

Geschäftshaus in der Fußgängerzone soll schöner werden

Verden - „Wir machen aus alten Schachteln schöne Häuser.“ Auf diese kurze Formel brachte Andreas Vogler das Geschäftsmodell seines Arbeitgebers, die Kristensen Invest GmbH. Die Niederlassung Nord des Unternehmens in Delmenhorst hat das Verdener Geschäftshaus in der Fußgängerzone, Große Straße 82/84, gekauft und will es aufmöbeln. „Wir legen Wert auf das Erscheinungsbild“, deutete Vogler die Pläne an, Bauanträge seien schon gestellt.
Geschäftshaus in der Fußgängerzone soll schöner werden