Ressortarchiv: Landkreis Verden

Marcus Neumann tritt als SPD-Vorsitzender zurück

Marcus Neumann tritt als SPD-Vorsitzender zurück

Oyten - Marcus Neumann ist als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Oyten zurückgetreten. „Ich mache den Weg frei für einen Neuanfang und ziehe damit die Konsequenzen aus meinem unglücklichen Agieren bei der Kür unseres Bürgermeisterkandidaten“, erklärte Neumann den Genossen jetzt in einer parteiöffentlichen Vorstandssitzung. Das teilt die SPD in einer Presseerklärung mit.
Marcus Neumann tritt als SPD-Vorsitzender zurück
René Grabowski leitet das Otterbad mit viel Leidenschaft

René Grabowski leitet das Otterbad mit viel Leidenschaft

Ottersberg - Von Petra Holthusen. Wenn nach der Aquafitness ältere Damen mit frischer Energie und neuer Beweglichkeit „happy hier rausspazieren“ oder ihn planschende Kinder umlagern, denen er alle Abzeichen vom Seepferdchen bis zum Gold „verpasst“ hat, dann weiß René Grabowski, dass er genau richtig ist hier im Otterbad. „Das Feedback unserer Gäste ist so genial“, sagt der junge Leiter des Ottersberger Hallenbads mit breitem Lächeln, „die Leute sind so dankbar für dieses Angebot.“
René Grabowski leitet das Otterbad mit viel Leidenschaft
SPD und WGL wollen Leitbildkonzept zurückstellen

SPD und WGL wollen Leitbildkonzept zurückstellen

Langwedel - Von Jens Wenck. Der Flecken Langwedel braucht unbedingt ein Leitbild. Meint jedenfalls die CDU-Gemeinderatsfraktion.
SPD und WGL wollen Leitbildkonzept zurückstellen
BBS-Schüler fragen nach: Was macht ein Sozialarbeiter?

BBS-Schüler fragen nach: Was macht ein Sozialarbeiter?

Achim - Von Michael Mix. „Wer im Magdeburger Viertel in Achim aufwächst, hat im Schnitt schlechtere Chancen im Leben als andere“, weiß Jörn Fischer, Lehrer an den Berufsbildenden Schulen (BBS) Verden. Umso wichtiger seien Sozialarbeiter in solch einem „schwierigen“ Stadtteil, die dazu beitrügen, Menschen auf die Sprünge zu helfen, fügt der Diplompsychologe hinzu. Gestern besuchte er mit dem Leistungskurs Pädagogik-Psychologie des Beruflichen Gymnasiums der BBS das Viertel, in dem sehr viele Migranten unterschiedlicher Herkunft wohnen.
BBS-Schüler fragen nach: Was macht ein Sozialarbeiter?
Kleiderkauf mit gutem Gewissen im Terre-des-Hommes-Markt

Kleiderkauf mit gutem Gewissen im Terre-des-Hommes-Markt

Achim - Von Lisa Duncan. Die junge Frau schaut überrascht aus, als Heidi Franz ihr eine Einkaufstüte mit diversen Kleidungsstücken überreicht, und die Kundin darin ein kleines Geschenk in Form einer Handcreme entdeckt.
Kleiderkauf mit gutem Gewissen im Terre-des-Hommes-Markt
Tierwohl und Klimaschutz: Landwirte auf dem Weg nach Berlin

Tierwohl und Klimaschutz: Landwirte auf dem Weg nach Berlin

Verden - Von Erika Wennhold. Aus Lore Meyer sprudelt es nur so heraus. Die Landwirtin mit einem Milchviehbetrieb in Thedinghausen hat erst vor Kurzem auf die Produktion von Biomilch umgestellt und eine Molkerei in Schleswig Holstein gefunden, die dafür bessere Preise bezahlt: „Aber von einer Vollkostenabdeckung kann immer noch keine Rede sein.“
Tierwohl und Klimaschutz: Landwirte auf dem Weg nach Berlin
Seit zehn Jahren gibt es die ehrenamtlichen Lesepaten der Stadtbibliothek

Seit zehn Jahren gibt es die ehrenamtlichen Lesepaten der Stadtbibliothek

Verden - Sie bringen Freude in Kitas, Grundschulen und Altenheime - seit zehn Jahren gibt es die ehrenamtlichen Vorlesepaten der Stadtbibliothek Verden. Anlässlich des runden Geburtstages hatte die stellvertretende Leiterin Katrin Koball zu einer gemütlichen Kaffeetafel in die Stadtbibliothek eingeladen.
Seit zehn Jahren gibt es die ehrenamtlichen Lesepaten der Stadtbibliothek
Hermann Luttmann und Heinrich Tietje 70 Jahre Mitglied in der Schafwinkler Wehr

Hermann Luttmann und Heinrich Tietje 70 Jahre Mitglied in der Schafwinkler Wehr

Schafwinkel - „Geehrt werden heute 300 Jahre Kompetenz und Erfahrung, die das Feuerlöschwesen in Schafwinkel maßgeblich geprägt und die Wehr im Ort und auch nach außen immer positiv vertreten haben“, würdigte der stellvertretende Gemeindebrandmeister Torsten Müller das Engagement von fünf Feuerwehsenioren, die noch immer regen Anteil am Geschehen der örtlichen Feuerwehr nehmen.
Hermann Luttmann und Heinrich Tietje 70 Jahre Mitglied in der Schafwinkler Wehr
„Dienstagsgespräche“ für Demenzkranke und Rentner im Domherrenhaus

„Dienstagsgespräche“ für Demenzkranke und Rentner im Domherrenhaus

Verden - Von Antje Haubrock-Kriedel. Mit den „Dienstagsgesprächen“ bietet Museumspädagogin Julia Nehus im Domherrenhaus ein neues Format mit zwei Konzepten für die ältere Generation an. Die jeweils vier Veranstaltungen richten sich zum einen an die Generation 60plus, zum anderen an Menschen mit Demenz. Erinnerungen an die „gute alte Zeit“ sollen bei allen Terminen geweckt werden.
„Dienstagsgespräche“ für Demenzkranke und Rentner im Domherrenhaus
Aller-Weser-Oberschüler zeigen Kunstwerke im Ehmken Hoff

Aller-Weser-Oberschüler zeigen Kunstwerke im Ehmken Hoff

Dörverden - Kunstausstellungen gab es an der Oberschule Dörverden bereits einige, denn Schüler zeigen dort regelmäßig ihre im Unterricht erschaffenen Werke. Am Sonntag, 20. Januar, wird nun erstmals außerhalb der Schule eine Ausstellung mit Kunstarbeiten von Jugendlichen eröffnet und unter dem Titel „Kunst-Frei“ auf dem Kulturgut Ehmken Hoff der Öffentlichkeit vorgestellt.
Aller-Weser-Oberschüler zeigen Kunstwerke im Ehmken Hoff
Wetterfeste Sitzgelegenheiten

Wetterfeste Sitzgelegenheiten

Nicht nur die Kirchlintler Boule-Spieler werden sich über diese Sitzgelegenheiten freuen. Auch alle anderen Besucher des Scharnhusenplatzes finden dort seit Donnerstag zwei massive Bänke aus Lärchenholz, die zu einer Pause einladen.
Wetterfeste Sitzgelegenheiten
Waller Schützen blicken auf abwechslungsreiches Vereinsjahr zurück

Waller Schützen blicken auf abwechslungsreiches Vereinsjahr zurück

Verden-Walle - Volker Delventhal kann auf ein spannendes Vereinsjahr zurückblicken. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung richtete der erste Vorsitzende der Waller Schützen dankende Worte an „alle, die mich bei der Erledigung der vielfältigen Aufgaben unterstützt und begleitet haben“. Delventhal ist seit einem Jahr an der Vereinsspitze aktiv.
Waller Schützen blicken auf abwechslungsreiches Vereinsjahr zurück
Grundschüler trainieren mit Spielern der Eisbären Bremerhaven

Grundschüler trainieren mit Spielern der Eisbären Bremerhaven

Achim - Von Bernd Hägermann. Die Eisbären Bremerhaven durchleben gerade schwierige sportliche Zeiten. In der Basketball-Bundesliga belegen sie einen der hinteren Plätze, und die dauerhafte Zugehörigkeit zur Eliteliga ist gefährdet. Umso wichtiger sind der Kontakt zu den Fans und die Suche nach potenziellen Nachwuchstalenten.
Grundschüler trainieren mit Spielern der Eisbären Bremerhaven
TV Verden stellt seine Räume und Angebote vor

TV Verden stellt seine Räume und Angebote vor

Verden - Von Björn Lakemann. „In Verden hat jede Sportart ihren eigenen Verein“, kommentierte Angela Verse-Aprile als Geschäftsführerin am Rand des Tages der offenen Tür des Turnvereins (TV) Verden das breit aufgestellte Angebot in der Stadt. Mit 2100 Mitgliedern ist der TV dabei einer der größten Sportvereine im Turnkreis Verden. Auch von der Altersstruktur könnte es beim TV Verden kaum vielfältiger sein. Die Kleinsten vergnügen sich beim Eltern-Kind-Turnen; der älteste Aktive im Verein zählt 97 Lenze.
TV Verden stellt seine Räume und Angebote vor
Guten Morgen: Der Wurf mit dem Zaunpfahl

Guten Morgen: Der Wurf mit dem Zaunpfahl

Von Lea Oetjen. Neulich habe ich meinen Eltern von der Idee berichtet, mir mit meiner 85-jährigen Oma, die übrigens schon zugestimmt hat, ein Tattoo stechen zu lassen. Es ist eine wichtige Entscheidung, die wir nicht einfach vom Zaun brechen sollten.
Guten Morgen: Der Wurf mit dem Zaunpfahl
Pech im Glück: Anerkannte Flüchtlinge bald obdachlos? 

Pech im Glück: Anerkannte Flüchtlinge bald obdachlos? 

Verden - Von Lea Oetjen. Einige Flüchtlinge erwartet das Pech im großen Glück. Inzwischen haben diverse Asylbewerber ein dauerhaftes Bleiberecht zugestanden bekommen - eigentlich ein Grund zur Freude.
Pech im Glück: Anerkannte Flüchtlinge bald obdachlos? 
Tischtennis-Minis spielen Ende Januar ihre Meister aus

Tischtennis-Minis spielen Ende Januar ihre Meister aus

Die Abteilung Tischtennis des TSV Ottersberg richtet am Samstag, 26. Januar, ab 12 Uhr in der neuen Wümme-Sporthalle am Fährwisch die 36. Minimeisterschaften des Deutschen Tischtennisbundes für den Bereich Ottersberg aus. Mitmachen können alle Mädchen und Jungen bis zwölf Jahre.
Tischtennis-Minis spielen Ende Januar ihre Meister aus
Geplante Gebetsstätte der Hindu-Gemeinde am Oyterdamm verfällt zusehends

Geplante Gebetsstätte der Hindu-Gemeinde am Oyterdamm verfällt zusehends

Oyten - Von Petra Holthusen. „Hier entsteht eine hinduistische Tempelanlage“, verkündet das Bauschild farbenfroh. Doch Wunsch und Wirklichkeit könnten nicht weiter auseinanderklaffen am Oyterdamm 55. Holzpfosten stützen die Ruine hinter dem Bauzaun, an der sich seit Erhalt der Umbaugenehmigung vor fast drei Jahren nicht viel getan hat außer dem sichtbaren Verfall.
Geplante Gebetsstätte der Hindu-Gemeinde am Oyterdamm verfällt zusehends
Organisatorische Mängel: Stadtbibliothek verliert tausende Besucher

Organisatorische Mängel: Stadtbibliothek verliert tausende Besucher

Achim - Von Michael Mix. Die Zahl der Besucher in der Achimer Stadtbibliothek ist deutlich zurückgegangen. 70 388 Personen kamen im vergangenen Jahr in die Einrichtung, 2017 waren es noch 74 341 und 2016 sogar 75 160. Die Zahl der „aktiven Nutzer“ und der Ausleihen hat sich allerdings im Vergleich kaum geändert. Das geht aus einer Statistik des Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur der Stadtverwaltung hervor.
Organisatorische Mängel: Stadtbibliothek verliert tausende Besucher
Brandschützer gefordert wie noch nie: 61 Einsätze für die Feuerwehr Langwedel

Brandschützer gefordert wie noch nie: 61 Einsätze für die Feuerwehr Langwedel

Langwedel - Im Feuerwehrhaus Langwedel begrüßte jetzt Ortsbrandmeister Ralf Holtkamp neben den aktiven Kameraden die Kameraden der Altersabteilung, Gemeindebrandmeister Ingo Lossau, den Fördervereinsvorsitzenden Kai Boie sowie zahlreiche Gäste aus Politik und Verwaltung - und berichtete von Anforderungen, wie sie die feuerwehrleute noch nicht erlebt haben.
Brandschützer gefordert wie noch nie: 61 Einsätze für die Feuerwehr Langwedel
Programm der Kreisvolkshochschule: Für jeden der passende Kurs

Programm der Kreisvolkshochschule: Für jeden der passende Kurs

Verden - Mit 600 Kursen fällt das neue Programm der Kreisvolkshochschule (KVHS) Verden erneut sehr umfangreich aus. „Es kommen auch noch eine ganze Reihe Einzelveranstaltungen hinzu“, betonte die pädagogische Leiterin der KVHS, Dr. Sabine Wahba. Im Pressegespräch zur Präsentation des neuen Programms betonte Wahba die Flexibilität der KVHS im Umgang mit spontan geäußerten Bildungswünschen. Es habe sich eingebürgert, dass Anregungen aus der Teilnehmerschaft oder bei stark nachgefragten Veranstaltungen zu zusätzlichen Angeboten führen können.
Programm der Kreisvolkshochschule: Für jeden der passende Kurs
Strohballen-Brand: Gericht verwirft Berufung von 28-jährigen Brandstifter

Strohballen-Brand: Gericht verwirft Berufung von 28-jährigen Brandstifter

Verden - Von Wiebke Bruns. Die 12. Kleine Strafkammer des Landgerichts Verden hat Mittwoch die Berufung eines 28-jährigen Angeklagten aus Verden-Walle verworfen. Er hatte eine Verurteilung durch das Amtsgericht Verden zu zweieinhalb Jahren Haft wegen vorsätzlicher Brandstiftung angefochten.
Strohballen-Brand: Gericht verwirft Berufung von 28-jährigen Brandstifter
41 Wohnungen entstehen an Feldstraße 5

41 Wohnungen entstehen an Feldstraße 5

Achim - Von Lisa Duncan. Bagger und Presslufthammer machen sich auf dem alten Raiffeisengelände zu schaffen, und bringen den Abriss des Gebäudes voran, das der Heidesand-Warengenossenschaft einst als Verkaufsfläche diente. Wie bereits berichtet, soll mit dem Abbruch Platz geschaffen werden für ein Bauvorhaben der „Projektgesellschaft Feldstraße 5“. Dahinter steckt das Generalunternehmen E&S Bau, das an dieser Adresse 41 altengerechte Wohnungen mit 81 Tiefgaragenplätzen errichten will.
41 Wohnungen entstehen an Feldstraße 5
Neue Kinderkrippe in Blender geplant

Neue Kinderkrippe in Blender geplant

Blender/Samtgemeinde - „Wir sind sehr froh, dass diese familienfreundliche Einrichtung in Blender entsteht. Denn der Bedarf ist da und wir als Kommune können dadurch unser Betreuungsangebot nicht nur aufrecht erhalten, sondern sogar verbessern.“ Sönke Haverich, Leiter des Sozial- und Ordnungsamtes im Thedinghauser Rathaus, spricht das jüngste Vorhaben der Lebenshilfe Verden in Kooperation mit der Samtgemeinde an.
Neue Kinderkrippe in Blender geplant
Neue Streuobstwiese in Stedorf mit 43 Bäumen angelegt

Neue Streuobstwiese in Stedorf mit 43 Bäumen angelegt

Dörverden - Heike und Christian Meier aus Stedorf haben eine Streuobstwiese mit alten Obstbaumsorten angelegt. Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung beteiligt sich an den Kosten, da das Gelände künftig das Landschaftsbild bereichert und vielfältigen Lebensraum für Insekten und Vögel bietet.
Neue Streuobstwiese in Stedorf mit 43 Bäumen angelegt
Eisenbahner Günther Eggers feiert 90. Geburtstag

Eisenbahner Günther Eggers feiert 90. Geburtstag

Holtum (Geest) - Der Holtumer Günther Eggers feierte gestern im Kreise seiner Familie und mit vielen Gästen seinen 90. Geburtstag. Zu seinem Ehrentag kamen auch Bürgermeister Wolfgang Rodewald, Ortsvorsteherin Helma Rippe und Pastorin Merle Oswich sowie Vertreter der Feuerwehr und des Schützenvereins, um dem Jubilar zu gratulieren.
Eisenbahner Günther Eggers feiert 90. Geburtstag
„Nussknacker“ in Verden: In eine Traumwelt entführt

„Nussknacker“ in Verden: In eine Traumwelt entführt

Verden - Von Christel Niemann. Tosender Applaus, begeisterte Zuschauer und trotz lichter Publikumsreihen glücklich strahlende Künstler: Im Rahmen ihrer großen Deutschlandtournee hat das Russische Klassische Staatsballett mit großer Bühnenpräsenz Tschaikowskys „Nussknacker“ nach E.T.A. Hoffmanns Erzählung „Nussknacker und Mäusekönig“ aufgeführt und das Publikum in der Verdener Stadthalle mit Spitzentanz vom Feinsten restlos begeistert.
„Nussknacker“ in Verden: In eine Traumwelt entführt
Russisches Klassisches Staatsballett in der Verdener Stadthalle

Russisches Klassisches Staatsballett in der Verdener Stadthalle

Tosender Applaus, begeisterte Zuschauer und trotz lichter Publikumsreihen dennoch strahlende Künstler: Im Rahmen ihrer großen Deutschlandtournee hat das Russische Klassische Staatsballett mit großer Bühnenpräsenz Tschaikowskys „Nussknacker“ nach E.T.A. Hoffmanns Erzählung "Nussknacker und Mäusekönig" aufgeführt und das Publikum in der Verdener Stadthalle mit Spitzentanz vom Feinsten begeistert. nie
Russisches Klassisches Staatsballett in der Verdener Stadthalle
Bongossibrücke nach wochenlanger Sperrung wieder freigegeben

Bongossibrücke nach wochenlanger Sperrung wieder freigegeben

Ottersberg - Die hohe Bongossibrücke, die sportliche Spaziergänger und Radfahrer in den Wümmewiesen zwischen Ottersberger Ortskern und Ortsteil Bahnhof über die Eisenbahnlinie bringt, ist nach wochenlanger Sperrung wegen Reparaturarbeiten wieder freigegeben. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit.
Bongossibrücke nach wochenlanger Sperrung wieder freigegeben
Firmenpleite: Verfahren gegen Ex-Chefin eingestellt

Firmenpleite: Verfahren gegen Ex-Chefin eingestellt

Achim - Kurz vor dem Firmenbankrott übernimmt ein rätselhafter, neuer Geschäftsführer aus Litauen. Mitarbeiter, die ihre Löhne nicht mehr erhielten, reichen eine Sammelklage ein. Und die Chefin bucht noch nach ihrer Abberufung 5 .000 und 30.000 Euro vom Firmenkonto ab.
Firmenpleite: Verfahren gegen Ex-Chefin eingestellt
Bürgermeisterkandidatur: CDU hat die Wahl

Bürgermeisterkandidatur: CDU hat die Wahl

Oyten - Von Petra Holthusen. Wer gedacht hatte, drei parteiinterne Bewerber um die Oytener Bürgermeisterkandidatur auf SPD-Ticket seien schon viel gewesen, sieht die basisdemokratische Dynamik von der CDU noch getoppt: Gleich vier Ambitionierte - drei Männer und eine Frau - stellen sich bei der Aufstellungskonferenz der Christdemokraten am kommenden Dienstag den Parteimitgliedern zur Wahl, wenn es darum geht, in einer Urabstimmung den Kandidaten oder die Kandidatin zu nominieren, die die CDU bei der Bürgermeisterwahl ins Rennen schickt. Ihren Hut in den Ring werfen Sandra Röse, Michael Endress, Jens Blohme und Reinhard Lueßen.
Bürgermeisterkandidatur: CDU hat die Wahl
Arbeitsgericht weist Klage von Schiedsrichter der Dritten Liga ab

Arbeitsgericht weist Klage von Schiedsrichter der Dritten Liga ab

Verden - Das Arbeitsgericht Verden hat am Dienstag die Klage eines Schiedsrichters aus der Dritten Liga gegen den Deutschen Fußball-Bund abgewiesen. Patrick Schult aus Lauenbrück klagte auf Entfristung und wollte damit seine Weiterbeschäftigung erreichen. Aus Sicht der Zweiten Kammer übernehmen Schiedsrichter Aufträge und erfüllen Dienstleistungen. Es sei nicht mit einem Arbeitsverhältnis zu vergleichen.
Arbeitsgericht weist Klage von Schiedsrichter der Dritten Liga ab
Dörverdener Schüler zeigen Theaterstück über Comedian Harmonists

Dörverdener Schüler zeigen Theaterstück über Comedian Harmonists

Dörverden - Wenn man den Musikraum der Oberschule Dörverden im Obergeschoss erreicht hat, ringt der Ungeübte notgedrungen bereits ein wenig nach Atem. „So kommt man aber gleich in die richtige Probenstimmung“, grinste ein Junge aus der Reihe der Zehntklässler, die dort unter Leitung von Musikpädagogin Sandra Bysäth ein Gesangsworkshop absolvierten.
Dörverdener Schüler zeigen Theaterstück über Comedian Harmonists
Fundsache im Bürgerbüro: Kindergartentasche

Fundsache im Bürgerbüro: Kindergartentasche

Verden - Diese Kindergartentasche wurde im Fundbüro abgegeben. Für Rückfragen zu dieser und anderen Fundsachen steht das Bürgerbüro unter der Telefonnummer 04231/12385, zur Verfügung.
Fundsache im Bürgerbüro: Kindergartentasche
Magdeburger Viertel: Ein Stadtteil und sein Müllproblem

Magdeburger Viertel: Ein Stadtteil und sein Müllproblem

Achim - Von Sandra Bischoff. Ausgediente Matratzen, alte Lattenroste, ein zerfranstes Sofa, zerschlissene Sessel, eine kaputte Spiegeltür, lose Holzteile und vieles mehr - hinter den Garagen einiger Mehrfamilienhäuser an der Magdeburger Straße sieht es aus wie auf einer Deponie.
Magdeburger Viertel: Ein Stadtteil und sein Müllproblem
Wer kennt die Kösters aus Grasdorf?

Wer kennt die Kösters aus Grasdorf?

Daverden - Wohin wendet man sich, wenn man nach seinen Vorfahren sucht? Vorzugsweise an jemanden, der sich mit alten Kirchenbüchern auskennt. Im Fall des Vereins für Kultur und Geschichte Daverden hilft Rolf Masemann den Ahnenforschern. Wie zum Beispiel Sue Comfort aus dem schottischen Inverness.
Wer kennt die Kösters aus Grasdorf?
So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

Von Mara Schumacher. Kohlfahrt – das Heiligtum der Norddeutschen. Latscherei durch die Prärie in treuer Begleitung eines Kurzen-Glases, das fröhlich um den Hals baumelt, und in voller Vorfreude, sich ein paar Stunden später durchgefroren und hackestramm Kohl und Pinkel reinzupfeifen, noch weitere 35 Kurze zu trinken und dann auf der Tanzfläche wirklich alle norddeutschen Hemmungen fallen zu lassen. Mit unserem Kohlfahrt-Survival-Guide kann dabei aber gar nichts schiefgehen und ihr erlebt den kohlsten Abend eures Lebens.
So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden
Auto kollidiert mit Rettungswagen - Besatzung leicht verletzt

Auto kollidiert mit Rettungswagen - Besatzung leicht verletzt

Baden - Zu einem Unfall zwischen einem Rettungswagen und einem Auto ist es am Montagmittag auf der Verdener Straße in Baden gekommen. Dabei verletzten sich Fahrer und Beifahrer des Rettungswagens leicht, teilt die Polizei mit.
Auto kollidiert mit Rettungswagen - Besatzung leicht verletzt
Marihuanadeal in Schulnähe nicht bestätigt

Marihuanadeal in Schulnähe nicht bestätigt

Achim - Ganz in Schulnähe an der Waldenburger Straße soll der Deal mit mehreren Gramm Marihuana abgelaufen sein. Ein 31-Jähriger, der nicht weit entfernt mit seiner Familie wohnt, habe den Stoff einem damals noch 17-Jährigen zum Kauf angeboten.
Marihuanadeal in Schulnähe nicht bestätigt
Schwerverletzter bei Unfall an Bremer Straße

Schwerverletzter bei Unfall an Bremer Straße

Bierden - Schwer verletzt wurde der Fahrer eines Smart am Montag gegen 16.40 Uhr bei einem Unfall an der Bremer Straße in Bierden. Der im Auto eingeklemmte Mann musste von der Feuerwehr Achim mit Hilfe der Rettungsschere befreit werden.
Schwerverletzter bei Unfall an Bremer Straße
CDU Langwedel: Schluss mit Raserei im Flecken

CDU Langwedel: Schluss mit Raserei im Flecken

Langwedel - Schluss mit der Raserei im Flecken Langwedel! Das fordert die CDU-Fraktion und beantragt in einem Schreiben an Bürgermeister Andreas Brandt, fünf Geschwindigkeitsmesser anzuschaffen. Die „Speed Displays“ zeigen dem Fahrer sein Tempo an und erinnern ihn an die zulässige Höchstgeschwindigkeit.
CDU Langwedel: Schluss mit Raserei im Flecken
Hochschule Ottersberg: Wissenschaftsminister Thümler „schwer begeistert“

Hochschule Ottersberg: Wissenschaftsminister Thümler „schwer begeistert“

Ottersberg - „Rauschende Kunst- und Theaterfeste“ habe die Hochschule in ihrer über 50-jährigen Geschichte ja allerhand erlebt. „Noch nie jedoch gab es solche Freude am Beginn einer intensiven Arbeitsstrecke, die uns alles abverlangen wird“, sagte Prof. Dr. Ralf Rummel-Suhrcke, Akademische Hochschulleitung und Geschäftsführung, mit feinem Augenzwinkern.
Hochschule Ottersberg: Wissenschaftsminister Thümler „schwer begeistert“
GaW-Schüler informieren in einer Ausstellung über ihre Betriebspraktika

GaW-Schüler informieren in einer Ausstellung über ihre Betriebspraktika

Verden - Während ihrer zweiwöchigen Betriebspraktika im Herbst vergangenen Jahres schnupperten die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs elf des Gymnasiums am Wall in die verschiedensten Berufe hinein. Ihre Erfahrungen und Eindrücke präsentierten sie gestern ihren Mitschülern im Rahmen einer breit gefächerten Ausstellung in der Aula.
GaW-Schüler informieren in einer Ausstellung über ihre Betriebspraktika
Schubertchor startet Konzertreihe zum 70-jährigen Bestehen

Schubertchor startet Konzertreihe zum 70-jährigen Bestehen

Achim - Für den Schubertchor hat ein besonderes Jahr begonnen: Er feiert sein 70-jähriges Bestehen mit einer Reihe von Konzerten und Veranstaltungen. 1949 gründete eine Singgruppe aus Neubürgern den Schubertchor der Achimer Heimatvertriebenen, den heutigen Schubertchor Achim, berichtet dessen Vorsitzender Manfred Raba.
Schubertchor startet Konzertreihe zum 70-jährigen Bestehen
Neujahrsempfang der Kirchengemeinde Etelsen - mit Thema, Gesang und Gesprächen

Neujahrsempfang der Kirchengemeinde Etelsen - mit Thema, Gesang und Gesprächen

Etelsen - Von Wolfgang Hustedt. „Um des Menschen willen -  Zeit für Freiräume 2019“ heißt das Projekt der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover, und dieses Motto stand auch im Mittelpunkt des inzwischen traditionellen Neujahrsempfangs der evangelischen Kirchengemeinde Etelsen.
Neujahrsempfang der Kirchengemeinde Etelsen - mit Thema, Gesang und Gesprächen
Bei Unimet ist nichts mehr zu retten: 500 Mitarbeiter verlieren Job

Bei Unimet ist nichts mehr zu retten: 500 Mitarbeiter verlieren Job

Oyten - Von Petra Holthusen. Unternehmenserhalt statt Liquidation - dieser Plan ist für das Oytener Großhandelshaus Unimet gescheitert: Zum 1. Februar stellt die bundesweit tätige Unimet-Gruppe ihren Geschäftsbetrieb ein.
Bei Unimet ist nichts mehr zu retten: 500 Mitarbeiter verlieren Job
Awo Dörverden zieht Jahresbilanz: Optimismus trotz sinkender Zahlen

Awo Dörverden zieht Jahresbilanz: Optimismus trotz sinkender Zahlen

Dörverden - Etwa 60 Mitglieder und als Gast den Kreisvorsitzenden Fritz-Heiner Hepke begrüßte Hans-Heinrich Wätje, Vorsitzender des Ortsvereins Dörverden der Arbeiterwohlfahrt (Awo), dem zurzeit 279 Mitglieder angehören, zur Jahreshauptversammlung. „Wir können trotz Mitgliederrückgang und rückläufigen Zahlen bei ,Essen auf Rädern’ dennoch auf ein gutes Jahr zurückblicken“, eröffnete der Vorsitzende seinen Jahresbericht. Er freute sich über vier neue Mitglieder, denen sechs Austritte sowie leider neun Sterbefälle gegenüberstünden.
Awo Dörverden zieht Jahresbilanz: Optimismus trotz sinkender Zahlen
Kulturkreis Lintelner Geest: Vom Filzkurs bis zur Trauung

Kulturkreis Lintelner Geest: Vom Filzkurs bis zur Trauung

Brunsbrock - Ob charmante Märkte, spannende Lesungen, inspirierende Ausstellungen, informative Vorträge oder lehrreiche Workshops - im Müllerhaus ist auch in diesem Jahr wieder ordentlich was los. Die Ehrenamtlichen im Kulturkreis Lintelner Geest haben ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, das Leben in das idyllisch neben der Schmomühle gelegene Gebäude bringt.
Kulturkreis Lintelner Geest: Vom Filzkurs bis zur Trauung
Vortrag über Daverdens Bäume

Vortrag über Daverdens Bäume

Daverden – Am Mittwoch, 16. Januar, gibt es wieder einen Themenabend im alten Küsterhaus. 
Vortrag über Daverdens Bäume
Volles Haus beim musikalischen Heimspiel der „New Orleans Feetwarmers“

Volles Haus beim musikalischen Heimspiel der „New Orleans Feetwarmers“

Ottersberg – Hot Jazz, Boogie, Ragtime – der Ottersberger Band „New Orleans Feetwarmers“ eilt der Ruf der Stimmungsmacher voraus. Am Sonnabend gastierte das Sextett beim örtlichen Kunst- und Kulturverein KuKuC, der sein Domizil im Schützenhaus Kreuzbuchen aufgeschlagen hat. Ein „volles Haus“ erwartete die Musiker.
Volles Haus beim musikalischen Heimspiel der „New Orleans Feetwarmers“

Ressortarchiv: Landkreis Verden