Ressortarchiv: Landkreis Verden

Dörverden begrüßt den Herbst

Dörverden begrüßt den Herbst

Der Dörverdener Kartoffelmarkt mit plattdeutschem Festgottesdienst auf dem Kulturgut Ehmken Hoff, zog erneut zahlreiche Besucher auch aus der weiteren Umgebung an.
Dörverden begrüßt den Herbst
43. Thänhuser Markt - Party am Samstagabend

43. Thänhuser Markt - Party am Samstagabend

Thänhuser Markt ohne Party? Unmöglich. Man trifft sich gegen Abend an den verschiedenen Getränke- und Cocktailständen, um dann zu späterer Stunde in den beiden Partyzelten ordentlich zu feiern.
43. Thänhuser Markt - Party am Samstagabend
Unbekannter wirft Böller auf die A1 bei Oyten - Polizei sucht Zeugen

Unbekannter wirft Böller auf die A1 bei Oyten - Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Böllerwerfer hat auf der Autobahn 1 bei Oyten den Verkehr gefährdet. Der Böller explodierte in der Nähe eines vorbeifahrenden Autos.
Unbekannter wirft Böller auf die A1 bei Oyten - Polizei sucht Zeugen
Erntefest in Luttum

Erntefest in Luttum

Originelle Ideen bestimmten auch den Ernteumzug in Luttum, an dem sich die Vereine des Ortes sowie Freundeskreise und Nachbarclubs beteiligten.
Erntefest in Luttum
43. Thänhuser Markt - buntes Treiben zur Eröffnung

43. Thänhuser Markt - buntes Treiben zur Eröffnung

Mit dem Fassanstich und Freibier wurde der 43. Thänhuser Markt von Bürgermeister Thomas Metz offiziell eröffnet. Die Marktmeile hatte den vielen Besuchern ein abwechslungsreiches Programm zu bieten.
43. Thänhuser Markt - buntes Treiben zur Eröffnung
Herbstflohmarkt in Verden

Herbstflohmarkt in Verden

Am zweiten Sonnabend im September verwandelt sich die Verdener Innenstadt jedes Jahr aufs Neue in eine große Trödelmeile. Teils von weither kommen die Schnäppchenjäger und Verkäufer.
Herbstflohmarkt in Verden
Erntefest in Hülsen

Erntefest in Hülsen

Ein schöner Umzug mit über 30 toll geschmückten Wagen, Fahrradgruppen, Musik, vielen Zaungästen und noch mehr l guter Laune: Das Erntefest in Hülsen war wieder ein Publikumsmagnet, wenngleich in diesem Jahr der spontane Heiratsantrag der Festhöhepunkt war, den Erntekönig Felix Zechner nach Herausgabe der Erntekrone seiner Erntekönigin Lena Giesking machte.
Erntefest in Hülsen
43. Thänhuser Markt - der Auftakt

43. Thänhuser Markt - der Auftakt

Der Auftakt des 43. Thänhuser Marktes war mit 800 Besuchern zum Plattdeutschen Abend am Donnerstag schon mal ausverkauft. Es herrschte prima Stimmung. Der Freitag legte noch mal einen drauf. Besonders zum Höhenfeuerwerk waren die Straßen der Partymeile bestens gefüllt.
43. Thänhuser Markt - der Auftakt
Vorschlag beim Thänhuser Abend: Sex statt Bio

Vorschlag beim Thänhuser Abend: Sex statt Bio

Thedinghausen – Normalerweise gibt es stehende Ovationen nur am Ende einer gelungenen Vorführung. Beim Thänhuser Abend im mit 800 Besuchern restlos ausverkauften Blöte-Marktzelt war das anders. Schon zu Beginn prasselte der Beifall nur so auf die Akteure nieder. Und das mit gutem Grund: Die zehnte Auflage dieses Events der Emhuser Plattsnacker mit den „Plattrichten“ als Mittelpunkt war auch die letzte.
Vorschlag beim Thänhuser Abend: Sex statt Bio
Elisabeth Poetukat: „Ich hab' damit meinen Beruf gefunden“

Elisabeth Poetukat: „Ich hab' damit meinen Beruf gefunden“

Langwedel - „Ich hab’ damit meinen Beruf gefunden. Ich bin mit ganz viel Freude und Elan dabei“, erzählt Elisabeth Poetukat und strahlt. Seit 25 Jahren hat sie ihr Kosmetik- und Nagelstudio in Langwedel. Sie ist gelernte Drogistin. „Das liegt wohl in der Familie. Meine Eltern hatten eine Drogerie in Ottersberg.“ Ihre Schwester hat den Beruf auch gelernt.
Elisabeth Poetukat: „Ich hab' damit meinen Beruf gefunden“
Wirtschaftsbeirat entsetzt: „Die neue Vision: Rentner genießen Friedhofsruhe“

Wirtschaftsbeirat entsetzt: „Die neue Vision: Rentner genießen Friedhofsruhe“

Achim - „Die neue Vision: Rentner sitzen auf ihrer Bank im Vorgarten an der Obernstraße und genießen die Friedhofsruhe!“ Mit einer Portion Sarkasmus kommentiert der Wirtschaftsbeirat der Stadt Achim den Antrag von CDU, FDP und WGA in der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses, auch Wohnungen im Erdgeschoss von Gebäuden in der Fußgängerzone zu erlauben. Bei einem Pressegespräch am Freitag äußerte das aus früheren Unternehmern bestehende Gremium seinen Unmut und seine „Enttäuschung“ über die Vorstellungen der genannten Fraktionen zur Innenstadtentwicklung.
Wirtschaftsbeirat entsetzt: „Die neue Vision: Rentner genießen Friedhofsruhe“
Gesunde Schulverpflegung aus der Region

Gesunde Schulverpflegung aus der Region

Achim - „Meiner Tochter schmeckt das Essen in der Schulmensa nicht.“ Das, was erst gestern wieder ein Vater beklagte, soll sich ändern. Der in Achim neugegründete Verein „Besser essen“ hat sich das auf die Fahnen geschrieben. Und mit der örtlichen IGS eine Verbündete gefunden. Bei einem Aktionstag am Freitagnachmittag unter dem Motto „Gemeinsam essen“ fanden die Besucher auf dem Schulhof Stände mit gesunder, regional erzeugter und zugleich schmackhafter Kost vor, zudem gab es Informationen zum Thema Ernährung, während andere Schüler Hochgärten und das selbstgebaute Modell einer „Traummensa“ präsentierten oder der Verein Sofa mit Graffiti-Sprühen lockte.
Gesunde Schulverpflegung aus der Region
Die nette kleine Fachwerkkirche wird 350

Die nette kleine Fachwerkkirche wird 350

Ottersberg - Nicht lange, nachdem Feldherr Tilly und sein Heer 1626 mit dem Dorf auch das Holzkirchlein auf dem Kapellenkamp zerstört hatten, begannen die Ottersberger von einer neuen und größeren Kapelle an der Stelle zu träumen und legten sich dafür zusammen ins Zeug.
Die nette kleine Fachwerkkirche wird 350
Delf-Diplome für erfolgreiche Absolventen des Gymnasiums am Wall

Delf-Diplome für erfolgreiche Absolventen des Gymnasiums am Wall

Verden – „Bonjour, comment ça va?“ So oder so ähnlich wurden am Gymnasium am Wall von Christine Becker über Monate hinweg 21 Schülerinnen und Schüler in ganz besonderen Arbeitsgemeinschaften begrüßt. Die Schüler wurden dort auf die sogenannten Delf-Prüfungen (Delf = Diplôme d’Etudes de la Langue Française) in den Niveaus A1, A2, B1 und B2 vorbereitet und haben inzwischen alle erfolgreich die jeweilige Prüfung absolviert.
Delf-Diplome für erfolgreiche Absolventen des Gymnasiums am Wall
Der eigene Tod ist oft ein Tabuthema

Der eigene Tod ist oft ein Tabuthema

Tod und Trauer – ein Spiegel der heutigen Gesellschaft? Wie auch immer Betroffene sich entscheiden, mit dem Tod und der Bestattung ihrer Angehörigen umzugehen: im Vordergrund sollte immer die Würde des Menschen stehen. Aber auch Zeit und vielleicht auch Mut, zu Lebzeiten über die Art und Weise der Bestattung zu sprechen.
Der eigene Tod ist oft ein Tabuthema
Kita Uesen: Kinder und Eltern feiern Richtfest

Kita Uesen: Kinder und Eltern feiern Richtfest

Achim – Als eine weitere Perle auf einer Schnur hat der Erste Stadtrat Bernd Kettenburg Nachmittag den Erweiterungsbau der Kindertagesstätte Uesen / Osterfeld bezeichnet.
Kita Uesen: Kinder und Eltern feiern Richtfest
Otersen will Flächen sinnvoll nutzen

Otersen will Flächen sinnvoll nutzen

Otersen – In vielen Ortschaften der Gemeinde Kirchlinteln gibt es Bedarf an Baugrundstücken. Nun soll in Otersen mit der Bauleitplanung im Bereich Eschfeld / Steinfeld das sogenannte Bauen in zweiter Reihe ermöglicht werden. Bisher ist bei den großen Grundstücken ab 40 Meter von der Straße aus Schluss mit Bauland. Die Restflächen gelten als Gartenland, wo eben nicht gebaut werden darf.
Otersen will Flächen sinnvoll nutzen
Geschulter Blick auf die Symmetrie

Geschulter Blick auf die Symmetrie

Achim - Von Bernd Hägermann. Als Vorsitzende des Kunstvereins Osterholz-Scharmbeck gehört es zu den Aufgaben von Katrin Schütte, Kolleginnen und Kollegen mit Ausstellungen, Werkschauen oder Präsentationen zu fördern und dabei die vielfältigen künstlerischen Aktivitäten ins Blickfeld zu rücken. Das ist ihr Dienst an der künstlerischen Sache.
Geschulter Blick auf die Symmetrie
Polizei erwischt Exhibitionisten in flagranti

Polizei erwischt Exhibitionisten in flagranti

Polizisten haben am Donnerstagnachmittag einen Exhibitionisten beim Onanieren neben der Bremer Straße in Langwedel erwischt. Der Mann war schon für zwei vorherige Taten bekannt.
Polizei erwischt Exhibitionisten in flagranti
Domgymnasium Verden: Kunstforum zeigt Obernolte-Werke

Domgymnasium Verden: Kunstforum zeigt Obernolte-Werke

Ein zeitlicher Querschnitt aus vielen Jahren des beeindruckenden künstlerischen Schaffens von Eilert Obernolte wird bis Freitag, 1. November, im Kunstforum des Verdener Domgymnasium gezeigt.
Domgymnasium Verden: Kunstforum zeigt Obernolte-Werke
Digitale Mobilitätssäulen für Verkehrswende

Digitale Mobilitätssäulen für Verkehrswende

Achim - Mobil zu sein, ist für Menschen und eine funktionierende Wirtschaft wichtig. Doch der motorisierte Individualverkehr verstopft Städte und Autobahnen, ist mit Abgasen und Lärm klima- und gesundheitsschädlich. Dazu zerstört die infolge des Straßenbaus zunehmende Versiegelung der Landschaft mehr und mehr die Umwelt, verdrängt Pflanzen und Tiere und schmälert letztlich die Lebensqualität der Verursacher. Eine Verkehrswende muss her, hat sich nun auch die von der Stadt Achim und den Gemeinden Ottersberg und Oyten getragene Gesellschaft A2O auf die Fahnen geschrieben.
Digitale Mobilitätssäulen für Verkehrswende
Eben doch kein Dorf wie jedes andere

Eben doch kein Dorf wie jedes andere

Ist Völkersen ein Dorf wie jedes andere? Die Völk'ser meinen: „Ganz und gar nicht.“ Obwohl die Ortschaft wächst, hat sie ihren dörfliche Charakter erhalten und ist attraktiver Lebensmittelpunkt. Dazu tragen mit großem Engagement viele Vereine und Ehrenamtliche mit breit gefächerten Angeboten bei.
Eben doch kein Dorf wie jedes andere
Etwas schwache Starterfelder

Etwas schwache Starterfelder

Verden – In der Mitgliederversammlung des Rennvereins Verden in Groß Hutbergen im Landhotel Zur Linde konnte der langjährige erste Vorsitzende Kurt-Henning Meyer außerhalb des Berichtsjahres 2018 schon über zwei Veranstaltungen 2019 berichten. Bei der Ver-Dinale 2019 hatten die Veranstalter Rennverein Verden und RV Graf von Schmettow den größten Zuschauerzuspruch beim Indoorspeed-Derby und beim Schauabend der Reitvereine. Die in Eigenregie durchgeführte Hengstschau hatte dagegen nicht den erhofften Erfolg.
Etwas schwache Starterfelder
Urkunden für Schülerengagement

Urkunden für Schülerengagement

Achim - Von Ingo Schmidt. Seit 2017 beteiligt sich das Cato-Bontjes-van Beek-Gymnasium am Chancenpatenschaftsprogramm der Stiftung Bildung. Insgesamt 150 Tandempartner haben seither davon profitiert. Am Donnerstagvormittag nahmen Schülerinnen und Schüler Urkunden entgegen und zogen eine positive Bilanz.
Urkunden für Schülerengagement
Thriller, Krimi oder Liebesroman

Thriller, Krimi oder Liebesroman

Verden – „Für mich ist er ein Thriller“, ordnete Wilfried Stüven seinen Roman „Roter Mohn verblasst nicht“ mal vorsichtig mit einem Lächeln ein. Die Buchhändler wüssten nämlich oft nicht, ob sie sein drittes Werk unter Krimis oder Liebesroman einsortieren sollen. Am 15. November, so berichtete Museumpädagogin Julia Nehus beim Pressetermin im Domherrenhaus, wird der Autor in Verden lesen. Dann haben alle, die sich selbst ein Bild machen wollen, die Gelegenheit dazu.
Thriller, Krimi oder Liebesroman
Am Spielbrett „entdigitalisieren“

Am Spielbrett „entdigitalisieren“

Würfel rollen über die Tische, kleine bunte Chips werden mit flinken Fingern hin und her geschoben und Spielkarten wechseln ihre Besitzer. Immer mehr Menschen kommen auf den Geschmack: „Stadt Land Spielt“ – ein Projekt, dass das Spielen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz als Kulturgut fördert, lockte in Verden etliche Fans in die Bibliothek am Holzmarkt.
Am Spielbrett „entdigitalisieren“
Konzertreise im Weltall

Konzertreise im Weltall

Das wahr ein ungewöhnlicher Hörgenuss: Mit Schlafmaske und Liegestuhl ins All, so erlebten die Besucher das Konzert der Niedersächsischen Musiktage in der Kreissparkasse Verden. Ein musikalisches Live-Hörspiel mit dem Orchester im Treppenhaus in der Kreissparkasse.
Konzertreise im Weltall
Druckvoll und bluesig

Druckvoll und bluesig

Verden – „Groovebreaker“ – der Name ist nicht Programm bei der Band, die sich nach einem Song der britischen Bluesband „The Hoax” benannt hat. Im Gegenteil – es groovt mächtig, wenn die drei Jungs aus Oldenburg die Bühne betreten haben. Live zu erleben bei der Kneipennacht des Vereins Verdener Jazz- und Blues-Tage am Sonnabend, 21. September, ab 20.30 Uhr, bei „Sotti's“
Druckvoll und bluesig
Dörverden-Mobil statt Zweitwagen

Dörverden-Mobil statt Zweitwagen

Dörverden – Der Anfang ist zwar gemacht, aber bis das erste Auto für das E-Car-Sharing tatsächlich auch durch die Kernortschaft Dörverden rollt, vergehen sicher noch viele Monate.
Dörverden-Mobil statt Zweitwagen
Mitarbeiterin erwischt Ladendieb: 15-Jähriger würgt sie

Mitarbeiterin erwischt Ladendieb: 15-Jähriger würgt sie

Ein Jugendlicher ist am Montagnachmittag beim Klauen von Spirituosen in einem Langwedeler Verbrauchermarkt erwischt worden. Beim Verlassen des Ladens schubste und würgte er die Angestellten. 
Mitarbeiterin erwischt Ladendieb: 15-Jähriger würgt sie
Bebauungsplan für Innenstadt: Wohnungen statt Läden im Erdgeschoss

Bebauungsplan für Innenstadt: Wohnungen statt Läden im Erdgeschoss

Der Achimer Innenstadt sollte mit neuen, bis zu 4 000 Quadratmeter großen Ladenflächen mehr Leben eingehaucht werden. Dieses von vielen Kommunalpolitikern verfolgte Ziel wollen CDU, FDP und WGA nun torpedieren.
Bebauungsplan für Innenstadt: Wohnungen statt Läden im Erdgeschoss
Oyten schafft Straßenausbaubeiträge ab

Oyten schafft Straßenausbaubeiträge ab

Oyten - Am Ende war es CDU-Sprecher Bodo Becker ein Bedürfnis, die Bedeutung des Augenblicks zu würdigen: „Wir müssen uns bewusst sein, dass wir heute was ganz Großes gemacht haben.“ Die Ratskollegen nickten, und in den gut gefüllten Zuhörerreihen brandete Beifall auf.
Oyten schafft Straßenausbaubeiträge ab
Vertrag für ehemaliges Mack-Gelände - Rat stimmt mit drei Enthaltungen zu

Vertrag für ehemaliges Mack-Gelände - Rat stimmt mit drei Enthaltungen zu

Langwedel - Für die große Mehrheit im Langwedeler Gemeinderat ist das Problem zumindest zufriedenstellend gelöst, Bedenken gibt es nur ganz vereinzelt. Das lässt sich als Fazit ziehen, nachdem der Rat am Dienstagabend dem städtebaulichen Vertrag zum Bebauungsplan Nr. 48 „Auf dem Sandberg“ zugestimmt hat. Dabei ging es um die Zukunft der Gebäude und des Grundstücks der ehemaligen Druckerei Mack und des benachbarten Netto-Marktes.
Vertrag für ehemaliges Mack-Gelände - Rat stimmt mit drei Enthaltungen zu
Neue Düngeregeln: Landvolk-Kreisverband nimmt Stellung

Neue Düngeregeln: Landvolk-Kreisverband nimmt Stellung

Landkreis – In der Karte der der „roten Gebiete“ hat die Landesregierung die Bereiche verzeichnet, in denen an bestimmten Messstellen ermittelt wurde, dass der Nitratgehalt des Oberflächenwassers über 50 Milligramm pro Liter liegt.
Neue Düngeregeln: Landvolk-Kreisverband nimmt Stellung
Verband will reduzieren

Verband will reduzieren

Verden - Von Wiebke Bruns. Auf maximal 8,825 Millionen Kubikmeter will der Trinkwasserverband (TV) Verden die jährliche Förderung im Wasserwerk Panzenberg reduzieren. Dies wurde auf einer Informationsveranstaltung am Dienstagabend in der Aula der Realschule mitgeteilt und diese Menge soll auf der Verbandsversammlung am 18. September als Fördermenge beschlossen werden.
Verband will reduzieren
Dreck lässt sie kalt

Dreck lässt sie kalt

Verden – Mehrere tausend Menschen nutzen jährlich die Nahverkehrsangebote der Verden-Walsroder Eisenbahn (VWE). Andere profitieren von der neuen Güterumschlaganlage Straße/Schiene am Clüversweg, die das Unternehmen vergangenes Jahr eingeweiht hat. Verschmutzte und abgenutzte Sitze in den Bussen oder besprühte und beschmierte Güterwaggons sind da an der Tagesordnung.
Dreck lässt sie kalt
Alles dreht sich um die Kartoffel

Alles dreht sich um die Kartoffel

Dörverden – Der Herbst hält Einzug auf dem Kulturgut Ehmken Hoff. Begrüßt werden soll er am Sonntag, 15. September, mit dem Dörverdener Kartoffelmarkt. Begonnen wird der Tag wie gewohnt mit einem plattdeutschen Gottesdienst, gestaltet von Pastor Voigt und dem Dörverdener Posaunenchor, teilen die Veranstalter in einem Schreiben mit. Ab 11 Uhr öffnen die Marktstände auf dem Gelände des Kulturgutes und bieten Köstliches, Wissenswertes und Aktionen rund um die Kartoffel und das Landleben. Kartoffelsuppe bietet die Gulaschkanone, Pommes und leckere Bratwurst gibt es wie gewohnt bei der Feuerwehr, die dieses Mal auch mit ihrer Jugend vertreten ist und Crêpes und Waffeln backt. Am Stand vom Lohmanns-Hof gibt es Röstkartoffeln. Außerdem dürfen sich die Gäste auf Kartoffelpuffer mit Apfelmus freuen. Mit weniger Kartoffel, aber dennoch herbstlich lecker sind die Burger von „simpleburger“.
Alles dreht sich um die Kartoffel
Spannende Ferien

Spannende Ferien

Spiel, Sport und Action in den Ferien, dazu muss man heute nicht verreisen. In Kirchlinteln kümmern sich Vereine und Ehrenamtliche alle Jahre wieder sechs Wochen um ein buntes Programm, und das seit 29 Jahren. „Ohne Sie geht es nicht“, dankte Bürgermeister Wolfgang Rodewald dem gesamten Team. Die Gemeinde hatte zu dem Treffen eingeladen
Spannende Ferien
Pflege mit Hotelcharakter

Pflege mit Hotelcharakter

Verden – An der Hamburger Straße 50 entsteht zurzeit eine Seniorenresidenz für vollstationäre Pflege. Bauherr ist die bundesweit tätige K&S Gruppe. Die Seniorenresidenz in Verden ist der 34. Standort. Rund 13 Millionen Euro investiert die K&S Gruppe in dieses Projekt. Die Eröffnung ist für August/September 2020 geplant. Platz ist dann für bis zu 106 pflegebedürftige Menschen.
Pflege mit Hotelcharakter
Es fehlt qualifiziertes Fachpersonal

Es fehlt qualifiziertes Fachpersonal

Verden – „Wir sind kein hundertjähriges Fossil, sondern eine lebendige, effektive sowie weitgehend automatisierte und moderne Verwaltung“, betonte der Präsident des Landesamtes für Steuern Niedersachsen, Dieter Meyer, bei der Feierstunde zum hundertjährigen Bestehen der niedersächsischen Steuerverwaltung sowie des Finanzamts Verden. Der Betrachter blicke nicht auf ein Denkmal zurück, sondern auf eine Entwicklung mit Höhen und Tiefen.
Es fehlt qualifiziertes Fachpersonal
Klassische Besetzung mit Bläsersatz

Klassische Besetzung mit Bläsersatz

Verden – Sie wird am Sonnabend, 21. September, vormittags auf der großen Rathausbühne zu sehen und zu hören sein: Die Lohmann Rhythm&Blues Kapelle. Mit Unterstützung der Stadttombola präsentiert der Verein Verdener Jazz- und Blues-Tage bereits in den Morgenstunden vier Bands in der Verdener Innenstadt.
Klassische Besetzung mit Bläsersatz
Rat akzeptiert Biogasanlage

Rat akzeptiert Biogasanlage

Emtinghausen – Gegen diesen Antrag bestehen keine baurechtlichen Bedenken“, machte Gemeindedirektor Harald Hesse gleich zu Beginn der Beratung deutlich und bestätigte damit die Rechtsauffassung seiner Verwaltung. Hesse: „Biogasanlagen sind im Außenbereich zulässig.“
Rat akzeptiert Biogasanlage
Das ganz große Glück der Familie Gansbergen

Das ganz große Glück der Familie Gansbergen

Es ist wie das Drehbuch zu einem Film, wie man ihn sich nicht hätte besser ausdenken können. In den 90er-Jahren lernten sich der damals 19-jährige Christoph Gansbergen und die 15-jährige Agata Kawa auf einem deutsch-polnischen Austausch in Verden kennen und verliebten sich.
Das ganz große Glück der Familie Gansbergen
Das kulturelle Erbe von Pfannkuche

Das kulturelle Erbe von Pfannkuche

Es war „Ein Leben in Büchern“, das Christoph Gottlieb Pfannkuche geführt hat. Über 2 000 Exemplare unterschiedlischster Formate hat Verdens Bürgermeister nach seinem Tod im Jahre 1868 dem Domgymnasium hinterlassen. Die Schenkung des 83-Jährigen, so sein Wunsch, sollte in einem Katalog übersichtlich dargestellt werden. 150 Jahre später ist das Vermächtnis erfüllt worden, nun liegt das Werk vor.
Das kulturelle Erbe von Pfannkuche
Malerei und Tagelöhner

Malerei und Tagelöhner

Langwedel – Das Häuslingshaus in Langwedel war wieder ein Anziehungs- und Anlaufpunkt beim Tag des offenen Denkmals. Der stand dieses Mal bundesweit unter dem Motto „Modern(e) – Umbruch in Kunst und Architektur“. In Langwedel bot man den geneigten Besuchern daher nicht nur die Möglichkeit, sich über die Geschichte des Häuslingshauses zu informieren, sondern hatte noch eine besondere Ausstellung zusammengestellt.
Malerei und Tagelöhner
A1 bei Oyten: Jugendliche werfen Steine - Polizei stellt Täter

A1 bei Oyten: Jugendliche werfen Steine - Polizei stellt Täter

Zwei Jungen haben am Montagabend Steine auf die Autobahn 1 bei Oyten geworfen. Die Polizei konnte die zwei noch am Tatort stellen, sodass niemand zu Schaden kam. 
A1 bei Oyten: Jugendliche werfen Steine - Polizei stellt Täter
24-Jähriger bedroht Passanten mit Messer - Motiv unklar

24-Jähriger bedroht Passanten mit Messer - Motiv unklar

Ein 24-Jähriger hat am Montag einen Passanten in Achim mit einem Messer bedroht. Das Motiv des Täters ist noch unklar.
24-Jähriger bedroht Passanten mit Messer - Motiv unklar
Erntefest Bassen: Männer würgen Security mit Absperrband

Erntefest Bassen: Männer würgen Security mit Absperrband

Zwei junge Oytener sind auf dem Ernstefest in Bassen ausgerastet. Erst randalierten sie und dann verletzten sie auch noch einen Mitarbeiter der Security.
Erntefest Bassen: Männer würgen Security mit Absperrband
Kreuzfahrtschiff ankert neben Gießkanne

Kreuzfahrtschiff ankert neben Gießkanne

Langwedel – Im Burgbad haben sich am Sonntag dutzende Modellboote getummelt und so hatten nach Saisonschluss die Gäste nicht in, sondern an den Wasserbecken ihren Spaß. Zu dem Event eingeladen hatte die Gemeinschaft der Modellskipper vom Weichselsee in Rotenburg, die zum fünften Mal im Bad zu Gast war.
Kreuzfahrtschiff ankert neben Gießkanne
Modellbahnmarkt im Rathaus findet sein Publikum

Modellbahnmarkt im Rathaus findet sein Publikum

Langwedel – Von wegen angestaubt und „Aus-der-Mode-Hobby“: Der Langwedeler Modellbahnmarkt am vergangenen Sonntag hat erneut mehrere hundert Interessierte ins Rathaus gelockt, wo sie von rund einem Dutzend Aussteller erwartet wurden.
Modellbahnmarkt im Rathaus findet sein Publikum