Ressortarchiv: Landkreis Verden

Eingefangenes Licht

Eingefangenes Licht

Fischerhude – Ländliche Feste übten auf Otto Modersohn und seine Frau Paula zu Beginn des 20. Jahrhunderts einen besonderen Reiz aus. Das traditionelle Schützenfest in Worpswede hatte es ihnen angetan. Es forderte beide als Künstler heraus. Zu den Feststudien der beiden Worpsweder Künstler hat das Modersohn-Museum in Fischerhude am Samstag eine neue Ausstellung eröffnet.
Eingefangenes Licht
Landesmeisterschaften Voltigieren in Verden

Landesmeisterschaften Voltigieren in Verden

Wieder einmal war Verden der Austragungsort für eine Meisterschaft im Voltigieren. Am Samstag und Sonntag waren die besten Voltigierer aus dem Pferdesport-Verband Hannover in der Niedersachsenhalle zu Gast.
Landesmeisterschaften Voltigieren in Verden
Vollgas mit Larry and the Handjive

Vollgas mit Larry and the Handjive

Verden – „Die Band hat mächtig Dampf unterm Kessel und den 170 Gästen der Riverboatparty auf der Stadt Verden ordentlich eingeheizt“, freute sich der Vorsitzende des Vereins Verdener Jazz- und Blues-Tage, Volkmar Koy, über die gute Resonanz und die Super-Stimmung an Bord. Garantiert wurde das von Larry and the Handjive, die während der fast vierstündigen Flussfahrt immer wieder Publikum auf die Tanzfläche trieb.
Vollgas mit Larry and the Handjive
Blick in die Schatzkammer

Blick in die Schatzkammer

Immer in der Woche vor den Sommerferien veranstaltet der Landschaftsverband Stade im Elbe-Weser-Dreieck eine Museumspädagogische Woche. Ziel der fünftägigen Veranstaltung ist es, Schülern anschaulich museale Lerninhalte zu vermitteln. Partner in diesem Jahr: die beiden Verdener Museen und die Klasse 5f am Verdener Domgymnasium.
Blick in die Schatzkammer
Lernen hört nie auf

Lernen hört nie auf

Verden – „Es ist ein ganz besonderer Meilenstein in Ihrem bisherigen Leben“, wandte sich Manfred Runge, Leiter der Berufsbildenden Schulen Verden (BBS), am Freitagabend direkt an die glücklichen Abiturienten. 78 Schüler aus sechs Fachgymnasien haben an den BBS den höchsten Schulabschluss erreicht. Das ist knapp mehr als die Hälfte der 145 Schüler, die vor drei Jahren gestartet waren.
Lernen hört nie auf
Ansprachen in Kurzform

Ansprachen in Kurzform

Weitzmühlen – Das 79. Kreisverbandsschützenfest des Kreisschützenverbandes (KSV) Verden dürfte als das tropische Fest in die Geschichtsbücher eingehen. Rund 1000 Schützinnen und Schützen hielten bei 35 Grad im Schatten beim gastgebenden SV Weitzmühlen dennoch gut durch.
Ansprachen in Kurzform
Hagen-Grinden - Deutsche Meisterschaften im Polo Medium Goal

Hagen-Grinden - Deutsche Meisterschaften im Polo Medium Goal

Auf der Anlage des Poloclubs Hagen-Grinden wurde am vergangenen Wochenende – von Freitag bis Sonntag – der „2. Bremer Polo Cup Deutsche Medium Goal Meisterschaft 2019“ ausgespielt.
Hagen-Grinden - Deutsche Meisterschaften im Polo Medium Goal
Ein Weg voller Möglichkeiten

Ein Weg voller Möglichkeiten

Verden - Von Antje Haubrock-kriedel. Für 151 Abiturientinnen und Abiturienten des Domgymnasiums endete die Schulzeit am Sonnabend mit der feierlichen Zeugnisübergabe im Dom. Es war nicht nur ein zahlenmäßig starker Jahrgang, auch die Leistungen können sich sehen lassen. Bei 38 jungen Menschen steht im Zeugnis eine Eins vor dem Komma. Jahrgangsbeste ist Viktoria Stürmer mit der Traumnote 1.0, gefolgt von Clara Bergmann, Linda Melsheimer und Kira Weckmann, die die Durchschnittsnote 1,2 erreichten.
Ein Weg voller Möglichkeiten
Matjes und Menschen

Matjes und Menschen

Musik, gut gelaunte Gäste und natürlich Matjes. Der Fisch stand beim Fest, dem er alljährlich auf dem Rathausplatz in Verden den Namen gibt, am Samstag im Mittelpunkt.
Matjes und Menschen
Damit die Gartenfreude aufblühen kann

Damit die Gartenfreude aufblühen kann

Etelsen - Von Wiebke Bruns. Trotz großer Hitze war am Wochenende jede Menge los beim Etelser Schlossgartenfest auf dem Hof Beckröge und vor dem benachbarten Schloss. Dabei musste nicht nur der Durst der Besucher, sondern auch der Pflanzen gelöscht werden. Rosen, Stauden und Kräuter sind schließlich unverzichtbar bei so einem Gartenfestival.
Damit die Gartenfreude aufblühen kann
Rieder und Felder Wehren erkämpfen sich die Pokale

Rieder und Felder Wehren erkämpfen sich die Pokale

Einste – „Das habt ihr top gemacht“, lobte Gemeindebrandmeister Martin Köster die Freiwillige Feuerwehr Einste/ Holtum-Marsch, die den Samtgemeindefeuerwehrtag zu ihrem 70. Geburtstag in Einste auf einer Wiese ausrichtete, die bestens präpariert war und sich ausgezeichnet für die Wettkämpfe eignete. Wenn da nicht die tropischen Temperaturen gewesen wären. Abhilfe schafften viele kleine Pavillons, die Gruppen und Zuschauern Schatten spendeten.
Rieder und Felder Wehren erkämpfen sich die Pokale
Heißer Geburtstag

Heißer Geburtstag

Stets einsatzbereit und leistungsstark, die Freiwillige Feuerwehr Verden ist zur Stelle, wenn es brennt – und das seit 150 Jahren. Im Stadion an der Lindhooper Straße zeigten die Aktiven, was sie zu bieten haben und gingen bei hochsommerlichen Temperaturen auch mal bis an die Leistungsgrenze.
Heißer Geburtstag
Runken-Quartier: Anwohner wollen bei Planung mitreden

Runken-Quartier: Anwohner wollen bei Planung mitreden

Achim - Von Ingo Schmidt. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger hatten sich in der sogenannten Mobilitätshalle eingefunden. Gespannt wohnten sie am Freitagnachmittag und -abend der von der Stadt Achim angebotenen Informationsveranstaltung zum geplanten „Runken-Quartier“ bei.
Runken-Quartier: Anwohner wollen bei Planung mitreden
Viele packen an, viele feiern mit

Viele packen an, viele feiern mit

Borstel – Das Dorfgemeinschaftsfest Borstel wurde am Wochenende zum 40. Mal gefeiert. Ungezählt sind die Gespräche, Planungen und Aktionen, die seit 1980 dazu beigetragen haben, den Zusammenhalt innerhalb der Bevölkerung zu stärken.
Viele packen an, viele feiern mit
Feuerwehrtag der Samtgemeinde Thedinghausen

Feuerwehrtag der Samtgemeinde Thedinghausen

Zu ihrem 70. Geburtstag war die Freiwillige Feuerwehr Einste/Holtum-Marsch Gastgeber für den Feuerwehrtag der Samtgemeinde Thedinghausen. Neben den 14 Ortswehren nahm die Nachbarwehr aus Hustedt und die Partnerwehr aus Pratau an den Wettkämpfen teil. Sieger bei der Leistungsgruppe wurde Riede und bei der B-Übung hatte Felde die Nase vorne. Den Jugendwettkampf gewann die Riede-Felde.
Feuerwehrtag der Samtgemeinde Thedinghausen
25. THW-Bezirksjugendzeltlager in Barme

25. THW-Bezirksjugendzeltlager in Barme

Bei fast schon tropischen Temperaturen fand auf dem Wasserübungsplatz des THW-Ausbildungszentrums Hoya in Dörverden-Barme das 25. THW-Bezirksjugendzeltlager statt, bei dem rund 150 Nachwuchshelfer aus den Landkreisen Verden, Diepholz, Celle, Nienburg und Heidekreis gemeinsam drei ereignisreiche Tage verbrachten. Am Sonnabendvormittag stand zunächst der bereits obligatorische Bezirksjugendwettkampf bei zunehmend hochsommerlichen Temperaturen auf dem Programm, der neben THW-spezifischen Aufgaben auch abwechslungsreiche spielerische Aufgaben bot.
25. THW-Bezirksjugendzeltlager in Barme
„Alle in einem Boot“: Jubiläum des Kindergartens Barme

„Alle in einem Boot“: Jubiläum des Kindergartens Barme

„Alle in einem Boot“ - Unter diesem Motto feierte die evangelische Kirchengemeinde Dörverden das 50-jährige Jubiläum des Kindergartens Barme im Rahmen eines großen Familienfestes mit Andacht mit Pastor Rolf Görnandt. Die Feierlichkeiten wurden vom Kita-Team mit Unterstützung von Eltern liebevoll vorbereitet. Auch ehemalige Kindergartenkinder oder der frühere Barmer Pastor, Werner Gehrke, feierten mit.
„Alle in einem Boot“: Jubiläum des Kindergartens Barme
Domgymasium Verden - feierliche Entlassung im Dom

Domgymasium Verden - feierliche Entlassung im Dom

Für 151 Abiturientinnen und Abiturienten des Domgymnasiums Verden endet die Schulzeit am Sonnabend mit der feierlichen Zeugnisübergabe im Dom.
Domgymasium Verden - feierliche Entlassung im Dom
Etelser Schlossgartenfest

Etelser Schlossgartenfest

Wer schattige Plätze und zudem noch etwas Schönes für Haus und Garten, Leib und Seele sucht, kann das alles auf dem zweitägigen „Etelser Schlossgartenfest“ finden.
Etelser Schlossgartenfest
Matjesfest auf dem Verdener Rathausplatz

Matjesfest auf dem Verdener Rathausplatz

Traumwetter und ein Konzept, das gleich mehrere Überraschungen bereithielt, zogen am Sonnabend schätzungsweise 1500 Besucher zum Matjesfest auf dem Rathausplatz.
Matjesfest auf dem Verdener Rathausplatz
Entlassfeier der Oberschule am Lindhoop

Entlassfeier der Oberschule am Lindhoop

Die Oberschüler der Schule am Lindhoop haben zu ihrer Entlassfeier wieder ein buntes Bühnenprogramm zusammengestellt. Beim diesjährigen Motto „Showdown im Lindhoop“ wirkten auch die Klassenlehrer der Abschlussklassen mit einer Chartshow mit.
Entlassfeier der Oberschule am Lindhoop
Verdener Feuerwehr im Einsatz: Fahrzeug brennt auf A27 aus

Verdener Feuerwehr im Einsatz: Fahrzeug brennt auf A27 aus

Gleich zwei Brände hielten die Verdener Feuerwehr am Freitagabend auf Trab. Auf der Autobahn 27 stand ein Geländewagen in Flammen, kurz darauf brannte es am Holzmarkt.
Verdener Feuerwehr im Einsatz: Fahrzeug brennt auf A27 aus
Gamma-Abschlussveranstaltung: „Geht hinaus und lasst euch stimulieren“

Gamma-Abschlussveranstaltung: „Geht hinaus und lasst euch stimulieren“

Achim – Das Motto „Abipunktur“ – jeder Punkt kostet Nerven“ des aktuellen Abschlussjahrgangs fand Schulleiter Dirk Stelling vom Achimer Gymnasium am Markt (Gamma) gar nicht schlecht. Wenn nämlich Geist und Fleisch an der richtigen Stelle stimuliert würden, könne das zu beeindruckenden Entwicklungen führen, erläuterte er in einem Brief zur Abschlussfeier der Gymnasiasten. Er bezog sich dabei auf -Erkenntnisse der Akupunktur, die aber auch für die Entwicklung eines „Schulorganismus“ bedeutend seien.
Gamma-Abschlussveranstaltung: „Geht hinaus und lasst euch stimulieren“
IGS Oyten entlässt ihren Jahrgang „Meteor“ mit viel bissigem Humor

IGS Oyten entlässt ihren Jahrgang „Meteor“ mit viel bissigem Humor

Oyten – Auf eine „maritime Fahrt im Sinne des Forschungsschiffes Meteor“ nahm die Jahrgangsleiterin der Integrierten Gesamtschule (IGS) Oyten die Zuhörer in der voll besetzten Aula des Schulzentrums an der Pestalozzistraße mit. Während Schulleiterin Maria Schmidt sich viele Worte sparte, wagte Hilke Wohlfahrt einen humorvollen Rückblick auf die Schulzeit des Jahrgangs Meteor.
IGS Oyten entlässt ihren Jahrgang „Meteor“ mit viel bissigem Humor
Gloria Dodenhof erhält Bundesverdienstkreuz

Gloria Dodenhof erhält Bundesverdienstkreuz

Fischerhude - „Ihnen persönlich lag der Umgang mit Menschen immer sehr am Herzen“, sagte Landrat Peter Bohlmann gestern vor rund 60 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung während einer Feierstunde in Buthmanns Hof in Fischerhude. Anlass für den Empfang: Gloria Dodenhof erhielt, in erster Linie für ihr soziales Engagement im Ort, das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.
Gloria Dodenhof erhält Bundesverdienstkreuz
Große Entlassfeier für 79 Oberschülerinnen und Oberschüler in Langwedel

Große Entlassfeier für 79 Oberschülerinnen und Oberschüler in Langwedel

Langwedel - „Habe ich euch eigentlich bei der Einschulung versprochen, dass ihr noch in eine neue Schule einziehen werdet?“, fragte Schulleiter Rolf Bartels. Heftiges Nicken im weiten Rund der Langwedeler Sporthalle. „Oh. Dafür entschuldige ich mich.“ Sofort schob der Rektor einen großen dicken Dank an den Schulträger, also den Flecken Langwedel, hinterher, dass der so eine wunderbare neue Schule bauen lässt. Nur wann die fertig wird, das sagte niemand am gestrigen Vormittag bei der Entlassfeier für den Jahrgang 2019 der Oberschule am Goldbach in Langwedel. Auch Bürgermeister Andreas Brandt nicht.
Große Entlassfeier für 79 Oberschülerinnen und Oberschüler in Langwedel
„Natur wird zum Erlebnisparcours“

„Natur wird zum Erlebnisparcours“

Achim – „Sportlich durch den Sommer – Bewegung an der frischen Luft“. Unter diesem Motto lädt der neugegründete Verein Achimer Sportfreunde (ASF) alle Interessierten ein, sich in Gemeinschaft zu ertüchtigen.
„Natur wird zum Erlebnisparcours“
Als Ziegel durch die Gegend flogen

Als Ziegel durch die Gegend flogen

Verden - Von Erika Wennhold. 15 Monate hat es gedauert, viele Nerven gekostet, aber auch gute Erfahrungen mit sich gebracht. Susanne Schwabes Haus, Große Straße 41, ist nach einem Brandschaden wieder fertig und bezugsbereit. Am Montag eröffnet im Ladengeschäft des Hauses ein Friseur. „Trend Hair“ will sich mit seiner 28. Filiale in Verden etablieren. Von 9 bis 18 Uhr steht die Ladentür weit offen, es wird Musik geben und besondere Aktionen.
Als Ziegel durch die Gegend flogen
Showdown in der Schule am Lindhoop: „Viel zu lernen du noch hast“

Showdown in der Schule am Lindhoop: „Viel zu lernen du noch hast“

Kirchlinteln – Schon traditionell bietet die Abschlussfeier in der Schule am Lindhoop eine kreative Bühnenshow von Schülern und Lehrern. 2019 wuchsen die Gestalter über sich hinaus und präsentierten eine „Samstagabendshow zur Primetime“.
Showdown in der Schule am Lindhoop: „Viel zu lernen du noch hast“
BBS-Praktikanten in Saumur

BBS-Praktikanten in Saumur

Schwarzbrot und Vollkornbrötchen anstelle von Baguette und Croissants. Die Backwaren stehen symbolisch für die Erlebnisse, die die Schüler der Jahrgänge 11 und 12 vom Berufsbildenden Gymnasium der BBS Verden sowie zwei Verwaltungsausbildende der Stadt Achim während ihres Praktikums in der französischen Partnerstadt Saumur gemacht haben.
BBS-Praktikanten in Saumur
Rotary: Roschek löst Schmitz ab

Rotary: Roschek löst Schmitz ab

Schüleraustausch und Jugendarbeit, die vielfältige Unterstützung von Initiativen und jetzt auch noch engagiert im Klimawandel, Rotarierer sind weltweit aktiv. Auch in Verden. Der örtliche Club wechselte jetzt turnusgemäß den Präsidenten.
Rotary: Roschek löst Schmitz ab
Museumspädagogische Woche in Verden

Museumspädagogische Woche in Verden

Jährlich in der Woche vor den Sommerferien, veranstaltet der Landschaftsverband Stade in Zusammenarbeit mit Museumspädagogen aus dem Elbe-Weser-Dreieck eine Museumspädagogische Woche.
Museumspädagogische Woche in Verden
Tag der Architektur beim Zahnarzt

Tag der Architektur beim Zahnarzt

Verden – Der Gang zum Zahnarzt bedeutet für viele Stress und Unbehagen. „Umso wichtiger ist es, in Praxisräumen eine angenehme, vertrauensfördernde Atmosphäre zu schaffen, in der sich Patienten von Anfang an wohlfühlen“, sagt Innenarchitekt Rainer Kriesche-Radtke von „Kriesche Plan“.
Tag der Architektur beim Zahnarzt
Nach Großeinsatz der Polizei in Verden: Suche nach Einbrechern geht weiter

Nach Großeinsatz der Polizei in Verden: Suche nach Einbrechern geht weiter

Nach dem Großeinsatz der Verdener Polizei am Dienstag sind die Ermittler weiterhin auf der Suche nach zwei Einbrechern. Inzwischen sind die zwei Flucht-Fahrräder aufgetaucht. Die Beamten bitten um Zeugenhinweise.
Nach Großeinsatz der Polizei in Verden: Suche nach Einbrechern geht weiter
Pedelec-Fahrerin erliegt nach Unfall ihren schweren Verletzungen

Pedelec-Fahrerin erliegt nach Unfall ihren schweren Verletzungen

Lebensbedrohliche Kopfverletzungen hat am Dienstagmittag eine 81-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Weserstraße/Memelstraße erlitten.
Pedelec-Fahrerin erliegt nach Unfall ihren schweren Verletzungen
Geplant war nur eine A 27-Anschlussstelle

Geplant war nur eine A 27-Anschlussstelle

Achim – In den Sommerferien und darüber hinaus wird die stark beschädigte Uesener Feldstraße (L 156) saniert. Klaus Bischoff vom Heimatverein Achim blickt passend dazu auf die Geschichte des Autobahnzubringers zur Anschlussstelle Achim-Ost und die Verlegung der L 156 zurück.
Geplant war nur eine A 27-Anschlussstelle
Abi-Entlassungsfeier am „Cato“: Flagge zeigen in der Gesellschaft

Abi-Entlassungsfeier am „Cato“: Flagge zeigen in der Gesellschaft

Achim - Einige Parteien in Deutschland suchen neue Vorsitzende oder sogar Kanzlerkandidaten. Vielleicht sollten sie sich in Achim umschauen. Dr. Stefan Krolle, Direktor des Cato-Bontjes-van-Beek-Gymnasiums, unternahm bei der Entlassungsfeier für die Abiturienten immer wieder Ausflüge in die große Politik und prangerte manch einen Missstand aus seiner Sicht an. Der Schulleiter verstand es jedoch, seine einstündige Rede am Donnerstag in der Aula vor den versammelten Schülern, Eltern und Lehrern unterhaltsam zu gestalten.
Abi-Entlassungsfeier am „Cato“: Flagge zeigen in der Gesellschaft
Feuerwehr Oyten und Bassen für Einsatz bei Meppener Moorbränden geehrt

Feuerwehr Oyten und Bassen für Einsatz bei Meppener Moorbränden geehrt

Rund 11 000 Einsatzkräfte aus mehr als 200 Organisationen, darunter viele Ehrenamtliche, sprangen im Herbst 2018 in die Bresche, um die wochenlang währenden Moorbrände auf dem Bundeswehrgelände in Meppen zu löschen.
Feuerwehr Oyten und Bassen für Einsatz bei Meppener Moorbränden geehrt

Früh auf Trab kommen

Achim – Wenn sich Kinder zu wenig bewegen, führt das frühzeitig zu Rundrückenhaltung oder auch emotional-sozialen Auffälligkeiten, wissen Ärzte. Wer nicht schnell genug reagieren kann, wird zudem häufiger in Unfälle verwickelt. Andauerndes langes Sitzen, wozu Autofahrten beitragen, kann sogar schon bei Kleinkindern Herz und Kreislauf schädigen, wie eine Studie zeigt. Die Kita Achimer Himmelsstürmer stellte deshalb zusammen mit der Innungskrankenkasse (IKK) ein Motorik- und Bewegungsprojekt auf die Beine.
Früh auf Trab kommen
Gymnasium am Wall entlässt letzten G-8-Jahrgang 

Gymnasium am Wall entlässt letzten G-8-Jahrgang 

Verden – „Die Schule ist vorbei, wir sind endlich frei“, sang der Chor. 126 glückliche Abiturienten des Gymnasiums am Wall feierten gestern ihre Entlassung in der Stadthalle. Es war der letzte Jahrgang, der das Abitur nach der zwölften Klasse machte. Die Durchschnittsnote lag bei 2,7. Schulleiterin Petra Sehrt konnte viele Schüler für herausragende Leistungen oder besonderes Engagement auszeichnen.
Gymnasium am Wall entlässt letzten G-8-Jahrgang 
Falscher Polizeibeamter betrügt 77-Jährigen: Mehrere hunderttausend Euro weg 

Falscher Polizeibeamter betrügt 77-Jährigen: Mehrere hunderttausend Euro weg 

Achim – Ein falscher Polizeibeamter hat am Donnerstag Schmuck und Geld im Wert von mehreren hunderttausend Euro von einem 77-jährigen Mann aus Achim ergaunert. Das teilt die Polizei mit. Zudem hat sich der Rentner bei einem Handgemenge Verletzungen zugezogen.
Falscher Polizeibeamter betrügt 77-Jährigen: Mehrere hunderttausend Euro weg 
Projektchor gegründet: Die pure Freude am gemeinsamen Gesang

Projektchor gegründet: Die pure Freude am gemeinsamen Gesang

Kirchlinteln – Erst zum dritten Mal wird dieses Jahr in Niedersachsen der Reformationstag als Feiertag begangen. Die St.-Petri-Gemeinde hat sich vorgenommen, diesen Tag mit Leben und Freude zu füllen. In Kirchlinteln soll der 31. Oktober diesmal ganz im Zeichen der Musik stehen. Alle Menschen, die gerne singen, sind dazu aufgerufen, sich diesen Tag freizuhalten, um sich an einem Projektchor zu beteiligen.
Projektchor gegründet: Die pure Freude am gemeinsamen Gesang
Klo-Streit während der Verdener Domweih eskaliert

Klo-Streit während der Verdener Domweih eskaliert

Es sollte ein entspannter Domweih-Bummel mit der Familie werden, und endete in einer tränenreichen Auseinandersetzung. Der Auslöser: 50 Cent, die für die Nutzung der Toilette im Backshop in der Verdener Innenstadt gezahlt werden sollten. Was danach passierte? Darüber gehen die Aussagen der Beteiligten auseinander.
Klo-Streit während der Verdener Domweih eskaliert
Entlassungsfeier des Gymnasiums am Wall in Verden

Entlassungsfeier des Gymnasiums am Wall in Verden

126 glückliche Abiturienten des Gymnasiums am Wall feierten am Donnerstag ihre Entlassung in der Verdener Stadthalle. Es war der letzte Jahrgang der das Abitur nach der zwölften Klasse machte. Viele von ihnen wurden für herausragende Leistungen oder besonderes Engagement ausgezeichnet. Die Feier endete mit der traditionellen „Löffelübergabe“ an den nächsten Abiturjahrgang.
Entlassungsfeier des Gymnasiums am Wall in Verden
Würdiger Raum für fleißiges Vermächtnis

Würdiger Raum für fleißiges Vermächtnis

Ottersberg - In was für einem Haus und Umfeld lebe ich eigentlich? Darauf finden Neu-Ottersberger nun eine Antwort, denn die Gemeinde verfügt seit Neuestem über ein eigenes Archiv für Regionalhistorie. Gestern begrüßte Friedrich Bartels, Vorsitzender der Geschichtswerkstatt des Kulturvereins, alle Interessierten zur feierlichen Eröffnung des Ottersberg Archivs im ersten Stock des Rektorhauses, Am Brink 9.
Würdiger Raum für fleißiges Vermächtnis
Köstlichkeiten, Kunsthandwerk, Landlust

Köstlichkeiten, Kunsthandwerk, Landlust

Etelsen – „Köstlichkeiten vom Lande, Kunsthandwerk und Landlust“ – und das mit rund 150 Ausstellern ist am Wochenende beim „Etelser Schlossgartenfest“ zu erwarten. Veranstalter ist die Familie Beckröge. Auf ihrem Hof und einem Teil des benachbarten Schlossparkgeländes ist die Veranstaltung am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30 Juni, jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Köstlichkeiten, Kunsthandwerk, Landlust
Team Bodega verteidigt Titel erfolgreich

Team Bodega verteidigt Titel erfolgreich

Luttum – Titelverteidigung beim Drommelbeck-Cup in Luttum: Beim Firmenturnier des TSV Lohberg gelang der Bodega nach dem Sieg 2018 auch in diesem Jahr ein Erfolg im Endspiel. Wie im Vorjahr musste dazu allerdings das Neunmeterschießen herhalten, in dem das Team der Freizeitfahrzeuge Schmitz am Ende knapp unterlag, berichtet der TSV in einer Pressemitteilung.
Team Bodega verteidigt Titel erfolgreich
Wo Sommerboten willkommen sind

Wo Sommerboten willkommen sind

Dörverden – Die Nabu-Gruppe Dörverden hat Haushalte in der Gemeinde als „Schwalbenfreundliches Haus“ ausgezeichnet, die das Brutgeschehen der wendigen Flugkünstler und Sommerboten dulden und auch fördern.
Wo Sommerboten willkommen sind
„Heiß auf heiß – das hat schon Opa gesagt“

„Heiß auf heiß – das hat schon Opa gesagt“

Achim - Von Philipp Köster. Andreas Weber trägt die Hitze mit Fassung. Was soll er auch machen. Er betreibt auf dem Achimer Wochenmarkt einen Grillstand. Gegen 11 Uhr sind es an diesem Mittwoch so an die 30 Grad im Schatten. Ohne Grill. „Ich habe hier noch mal 10 bis 15 Grad mehr als da draußen.“ Doch Andreas Weber versorgt auch an diesem heißen Sommertag seine Stammkundschaft. „Eine Bratwurst, bitte“, ordert ein Kunde, der trotz Hitze gerne Erbsensuppe essen würde. Andreas Weber wendet das Grillgut. Dann nimmt er einen Schluck aus dem Becher mit pechschwarzem Kaffee. „Heiß auf heiß – das hat schon mein Opa gesagt.“ Die Leute wollten schließlich den Sommer haben, dann wolle er sich nicht über die Hitze beklagen.
„Heiß auf heiß – das hat schon Opa gesagt“
Viel Geld für Verdens Kindergärten

Viel Geld für Verdens Kindergärten

Der Verdener Stadtrat geht in die Sommerpause. Vorher hatten das Kommunalparlament jedoch noch eine üppige Tagesordnung abzuarbeiten.
Viel Geld für Verdens Kindergärten