Ressortarchiv: Landkreis Verden

Ein Abend über Melania Trump und Rhesus-Äffchen

Ein Abend über Melania Trump und Rhesus-Äffchen

Achim - Katie Freudenschuss ist zurück mit ihrem zweiten Bühnenprogramm „Einfach CompliKatie!“. Am Sonntag, 16. Dezember, um 19 Uhr stellt sie es in der Reihe „Statt ins Bett ins Kabarett“ im Kulturhaus Alter Schützenhof (Kasch) vor.
Ein Abend über Melania Trump und Rhesus-Äffchen
Essen ändert sich nicht vor 2021

Essen ändert sich nicht vor 2021

Achim - Es bewege sich in Bremen und Weyhe zur Zeit einiges, während an Achim das Thema gesundes Essen in Schulen und Kindergärten bisher weitgehend vorbeilaufe.
Essen ändert sich nicht vor 2021
Waldweihnacht 2018 rund um den großen Tannenbaum

Waldweihnacht 2018 rund um den großen Tannenbaum

Etelsen - Auch in diesem Jahr lädt die Etelser Kirchengemeinde wieder Jung und Alt zu einer Waldweihnacht rund um den Etelser Tannenbaum ein. Unterstützt wird sie dabei unter anderem durch Mitglieder der Etelser Feuerwehr, des Schulvereins und des TSV.
Waldweihnacht 2018 rund um den großen Tannenbaum
Vorgezogene Kita-Bauten und mehr gekippt: Unfinanzierbar

Vorgezogene Kita-Bauten und mehr gekippt: Unfinanzierbar

Achim - Tiefrote Zahlen im Doppelhaushalt 2019/2020 wären die Folge, wenn Kindergartenneubauten – wie vom Sozialausschuss befürwortet – um ein Jahr vorgezogen würden. Diese Vorhaben etwa in der nördlichen Innenstadt, in Uphusen sowie die Anmietung von zusätzlichen Räumen in Achim und andere Projekte kippte daher die wegen der Etat-Engpässe einberufene AG Haushalt. Zu ihr gehören Mitglieder aller Ratsfraktionen.
Vorgezogene Kita-Bauten und mehr gekippt: Unfinanzierbar
Voller Saal bei Adventsfeier der Parkinson-Gruppe mit neuer Leiterin Maria Schmidt

Voller Saal bei Adventsfeier der Parkinson-Gruppe mit neuer Leiterin Maria Schmidt

Oyten - Stimmungsvolle Musik empfing die Gäste bei der traditionellen Weihnachtsfeier der Parkinson-Selbsthilfegruppe Verden im Alten Krug in Oyten. Das Akkordeon-Orchester Posthausen spielte weihnachtliche Lieder, bei denen die Anwesenden gerne einstimmten.
Voller Saal bei Adventsfeier der Parkinson-Gruppe mit neuer Leiterin Maria Schmidt
„Die Experten“ interpretieren Weihnachtslieder neu

„Die Experten“ interpretieren Weihnachtslieder neu

Kirchlinteln - „Wir freuen uns alle Jahre wieder“, begrüßte Jan Fritsch gemeinsam mit Reinhard Röhrs das zahlreich erschienene Publikum zum Weihnachtskonzert der besonderen Art mit dem ähnlich lautenden Lied. Mit ihren humorvollen Dialogen, bei denen auch gerne mal der eine oder andere Zuhörer eingespannt wurde, lockerten „Die Experten“ für weihnachtliches Liedgut die Stimmung gekonnt auf.
„Die Experten“ interpretieren Weihnachtslieder neu
Brandschützer-Nachwuchs unterstützt bei Pflanzaktion im Holtumer Moor

Brandschützer-Nachwuchs unterstützt bei Pflanzaktion im Holtumer Moor

Holtum (Geest) - Von Wiebke Bruns. Schon die jungen Dorfbewohner engagieren sich aktiv im Naturschutz: Im Rahmen ihres jährlichen Umwelttages unterstützt die Jugendfeuerwehr Holtum seit vielen Jahren den Nabu im Holtumer Moor. Jetzt war es wieder soweit und Hans-Jürgen Maaß von der Biotoppflegegruppe freute sich über die tatkräftige Unterstützung der Jugendlichen.
Brandschützer-Nachwuchs unterstützt bei Pflanzaktion im Holtumer Moor
Erich Schwinge schreibt Buch über die Eisenbahnbrücke

Erich Schwinge schreibt Buch über die Eisenbahnbrücke

Verden - Ob alt oder neu, abgerissen, wiederaufgebaut oder sogar aus der Vogelperspektive, die Geschichte der Verdener Eisenbahnbrücke hat wohl kaum jemand so intensiv verfolgt, wie Erich Schwinge. Nun hat der Fotograf und freiberufliche Journalist seine Eindrücke aufgeschrieben, Quellen gesammelt und ein Buch herausgebracht.
Erich Schwinge schreibt Buch über die Eisenbahnbrücke
Traditionelles Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall im Dom

Traditionelles Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall im Dom

Verden - Volles Haus und viele Musiker, im Verdener Dom führte das Gymnasium am Wall die schöne Tradition der Weihnachtskonzerte fort. Alle musikalischen Gruppen von Jahrgang fünf bis zwölf begeisterten das Publikum mit einem festlichen Programm.
Traditionelles Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall im Dom
Weihnachtskonzert im Verdener Dom 

Weihnachtskonzert im Verdener Dom 

Verden - Auch in diesem Jahr führte das Gymnasium am Wall die schöne Tradition der Weihnachtskonzerte fort. Im voll besetzten Verdener Dom erfreuten alle musikalischen Gruppen von Jahrgang fünf bis zwölf das Publikum mit einem weihnachtlich-festlichen Programm.
Weihnachtskonzert im Verdener Dom 
Gospelchor „Living Voices“ begeistert in der Liebfrauenkirche

Gospelchor „Living Voices“ begeistert in der Liebfrauenkirche

Fischerhude - Das lateinische Advent steht für Ankunft (des Herrn), das englische Gospel für gute Nachricht. Und das passt wunderbar zusammen. Die gute Nachricht von der Ankunft singend zu verkünden, macht sich jedes Jahr zum zweiten Advent der Fischerhuder Gospelchor „Living Voices“ zur Aufgabe.
Gospelchor „Living Voices“ begeistert in der Liebfrauenkirche
Landfrauen setzen Zeichen für den Bienenschutz

Landfrauen setzen Zeichen für den Bienenschutz

Dörverden - Das Kulturgut Ehmken Hoff ist um zwei Bäume reicher: Landfrauen vom Kreisverband Verden haben dort zwei junge Apfelbäume gepflanzt. Die Aktion geht auf eine Anregung des Niedersächsischen Landfrauenverbands Hannover (NLV) zurück, der in diesem Jahr wie die Kreisverdener Landfrauen auf sein 70-jähriges Bestehen zurückblickt.
Landfrauen setzen Zeichen für den Bienenschutz
„Sweet Sugar Swing“ versetzen Dörverdener in Weihnachtsstimmung

„Sweet Sugar Swing“ versetzen Dörverdener in Weihnachtsstimmung

Dörverden - In weihnachtlicher Mission war das Trio „Sweet Sugar Swing“ auf dem Kulturgut Ehmken Hoff zu Gast und brachte das aus dem weiten Umkreis angereiste Publikum mit „Swingin’ Santa“ ebenso zum Lachen wie zum Swingen. Mit viel Glitter, Lichterketten und einem allerliebst kitschigen Weihnachtsbaum, boten Annie, Mary und Tina eine nicht ganz bierernst zu nehmende Weihnachtsshow, bei der die Zeit im Flug verging.
„Sweet Sugar Swing“ versetzen Dörverdener in Weihnachtsstimmung
Konzert in der Johanniskirche: Viele Zuhörer summen bei Shantys mit

Konzert in der Johanniskirche: Viele Zuhörer summen bei Shantys mit

Verden - Es ist zwar nicht allein nur das Schicksal vieler Seeleute, das Weihnachtsfest nicht zu Hause sein zu können und darüber hinaus auch weit entfernt von der Familie ihr „Weihnachten auf See“ zu feiern. Aber für wohl kaum einen anderen Berufsstand wird die Sehnsucht der Seeleute und deren Angehörigen nach einer gemeinsamen Weihnacht in eindrucksvollen Liedertexten beschrieben.
Konzert in der Johanniskirche: Viele Zuhörer summen bei Shantys mit
Verdener Rasmus Grobe nimmt Bildungswesen in Finnland unter die Lupe

Verdener Rasmus Grobe nimmt Bildungswesen in Finnland unter die Lupe

Verden/Vantaa - Eine Woche war Rasmus Grobe im Rahmen einer Bildungsreise in den finnischen Städten Vantaa und Helsinki unterwegs, um sich über die innovativen Ansätze im dortigen Bildungswesen zu informieren. Der Erwachsenenbildner, der seit drei Jahren mit einem Teil seiner Zeit in einem Forschungsprojekt zu selbstgesteuerten Lernprozessen arbeitet, kommt laut Pressetext mit vielen Inspirationen zurück: „Manches, was speziell über finnische Schulen erzählt wird, ist ein Mythos, aber in der Tat macht Finnland trotzdem vieles anders.”
Verdener Rasmus Grobe nimmt Bildungswesen in Finnland unter die Lupe
„Am Moor“-Anwohner appellieren an Politik

„Am Moor“-Anwohner appellieren an Politik

Oyten - „Straßen sind für alle da“ – unter diesem Motto fordert die Anwohner-Initiative von der Straße „Am Moor“ die Parteien im Oytener Gemeinderat zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge auf. Mit ihrem Anliegen sucht die Initiative jetzt verstärkt die Öffentlichkeit: Am Samstag, 15. Dezember, informieren die „Am Moor“-Anwohner alle Interessierten an einem Stand an der Hauptstraße in Oyten, den sie um 11 Uhr in Höhe Rossmann aufbauen. Das in direkter Nachbarschaft zum Infostand der Oytener Grünen. „Wir dürfen uns dazustellen, weil die Grünen in ihrem Parteiprogramm ebenfalls die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge verankert haben“, erklärt Werner Herrmann, Sprecher der Anwohner-Initiative.
„Am Moor“-Anwohner appellieren an Politik
28-Jähriger bestreitet Brandstiftung der Rundballen

28-Jähriger bestreitet Brandstiftung der Rundballen

Verden - Seit Montag muss sich ein 28 Jahre alter Angeklagter aus Verden-Walle in einem Berufungsverfahren am Landgericht Verden für den Brand von Rundballen eines Reiterhofes in Verden-Scharnhorst verantworten. Die Vorwürfe werden zurückgewiesen und vom Aussageverweigerungsrecht Gebrauch gemacht, erklärte dabei sein Verteidiger Ladislav Anisic.
28-Jähriger bestreitet Brandstiftung der Rundballen
Begeisterte Besucher beim Adventskonzert der Blaskapelle des TSV Daverden

Begeisterte Besucher beim Adventskonzert der Blaskapelle des TSV Daverden

Daverden - Den Daverdener Weihnachtsmarkt wollten etliche Menschen besinnlich beschließen. So waren am Sonntagabend zum traditionellen Adventskonzert der Blaskapelle des TSV Daverden in der St. Sigismund-Kirche viele Besucher gekommen. In seiner Begrüßung versprach Pastor Lars Quittkat eine vorweggenommene musikalische Bescherung. Die Blasmusiker würden ein musikalisches Päckchen nach dem anderen öffnen.
Begeisterte Besucher beim Adventskonzert der Blaskapelle des TSV Daverden
Offene Bühne gerät zum Weihnachtshappening im Kulturhaus Alter Schützenhof

Offene Bühne gerät zum Weihnachtshappening im Kulturhaus Alter Schützenhof

Achim - Zwei Wochen vor dem Fest feierte die Offene Bühne wieder einmal ihr ganz eigenes Weihnachtshappening. Dass das Organisationsteam nun bereits zum siebten Mal zum „Best of“-Konzert einlud, zeigt, dass sich die Veranstaltungsreihe im Kulturhaus Alter Schützenhof (Kasch) etabliert hat. Auch am Samstag waren wieder vier Publikumsfavoriten und ein vom Veranstalter gewählter Künstler auf der Bühne des voll besetzten großen Saals zu erleben.
Offene Bühne gerät zum Weihnachtshappening im Kulturhaus Alter Schützenhof
Abfallhof wird immer mehr zum Problem

Abfallhof wird immer mehr zum Problem

Achim - „Das ist eindeutig unser Problem-Abfallhof“, räumt Silke Brünn von der Landkreisverwaltung sofort ein. Gemeint ist das Gelände an der Zeppelinstraße in Achim.
Abfallhof wird immer mehr zum Problem
Ankunft des Christkinds mit Pauken und Trompeten gefeiert

Ankunft des Christkinds mit Pauken und Trompeten gefeiert

Achim - Von Rüdiger Dürr. Festlicher kann ein Weihnachtsoratorium kaum beginnen: „Jauchzet, frohlocket“ ist ein prächtiger Eingangschor. Mit den fünf Tönen des vielleicht berühmtesten Pauken-Solos der Musikgeschichte begann der erste Teil von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium am Sonntagabend in der gut besuchten St.-Laurentius-Kirche.
Ankunft des Christkinds mit Pauken und Trompeten gefeiert
Jonathan Weigele liest für Langwedel

Jonathan Weigele liest für Langwedel

Langwedel - Alljährlich nach den Herbstferien steigt die Spannung in den 6. Klassen der Oberschule am Goldbach merklich an. Grund der Nervosität: der nahende Vorlesewettbewerbs, bei dem die besten Leser der vier 6. Klassen im fairen Wettstreit gegeneinander antreten, um den Schulsieger zu küren.
Jonathan Weigele liest für Langwedel
Heisenhof in Dörverden soll abgerissen werden

Heisenhof in Dörverden soll abgerissen werden

Dörverden - Der als Treffpunkt für die rechte Szene bekanntgewordene Heisenhof in Dörverden soll nach langem Tauziehen abgerissen werden.
Heisenhof in Dörverden soll abgerissen werden
Otterstedt feiert seinen heimeligen Adventsmarkt mit Hobbykunst und Leckereien

Otterstedt feiert seinen heimeligen Adventsmarkt mit Hobbykunst und Leckereien

Otterstedt - Immer der Nase nach, dann war der heimelige Otterstedter Adventsmarkt nicht zu verfehlen. Der verführerische Duftmix von süßen Waffeln, deftigem Knipp und heißem Glühwein umschmeichelte die Besucher auf dem Kirchplatz.
Otterstedt feiert seinen heimeligen Adventsmarkt mit Hobbykunst und Leckereien
Weihnachtsmarkt in Daverden

Weihnachtsmarkt in Daverden

Daverden - Seit fünf Jahren ist der zweite Advent fester Termin für den Daverdener Weihnachtsmarkt. Gestartet ist dieser im direkten Anschluss an den Sonntagsgottesdienst. In kleinen Holzhütten und im fertig sanierten Küsterhaus präsentierten zahlreiche Aussteller ihre Arbeiten und selbstverständlich kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. wb
Weihnachtsmarkt in Daverden
Weihnachtsmarkt mit Bischofsbesuch, Bastelkunst und Blasmusik

Weihnachtsmarkt mit Bischofsbesuch, Bastelkunst und Blasmusik

Daverden - Zwischen Gottesdienst und dem Weihnachtsmarkt mit all seinen Versuchungen lagen am Sonntag in Daverden nur wenige Schritte. Direkt vor der Kirchenmauer hatten Vereine, Gruppen und die Kirchengemeinde wieder viele kleine Holzhütten für Aussteller errichtet, den Grill für die Bratwurst angeschmissen und selbstverständlich Glühwein heiß gemacht.
Weihnachtsmarkt mit Bischofsbesuch, Bastelkunst und Blasmusik
Glühwein, Punsch und Livemusik bei Nieselregen

Glühwein, Punsch und Livemusik bei Nieselregen

Baden - Von Ingo Schmidt. Leichtes Schneerieseln wie im vergangenen Jahr war den Besuchern des Badener Nikolausmarktes leider nicht vergönnt, stattdessen fegten Regenschauer über die Hofstelle von Gastgeber Claus Wendt. Der Begeisterung tat das Wetter den Gästen allerdings keinen Abbruch – hunderte Besucher aus der Nachbarschaft und den umliegenden Ortschaften fanden Gefallen am bunten Treiben und ließen sich Glühwein und Kinderpunsch doppelt gut schmecken.
Glühwein, Punsch und Livemusik bei Nieselregen
Adventsmarkt in Otterstedt

Adventsmarkt in Otterstedt

Otterstedt - Verführerischer Duft von Waffeln, Knipp und Glühwein umschmeichelte und empfing die Gäste sofort gestern auf dem Adventsmarkt. Im Schatten der Kirche zwischen Gotteshaus und der Grundschule zog die kleine Budenstadt mit kulinarischen Leckereien in den Bann. Wie in den Vorjahren versprühte gestern der Adventsmarkt mit einer Mischung aus Kunsthandwerk, Kultur und kulinarischem Genuss vorweihnachtliche Stimmung, von dem sich das Publikum gerne einfingen ließ. Die Stände waren zur besten Kaffeezeit dicht umlagert. woe
Adventsmarkt in Otterstedt
Projekt „Tanz macht Schule“ inszeniert „Der kleine Prinz“

Projekt „Tanz macht Schule“ inszeniert „Der kleine Prinz“

Verden - „Tanz macht Schule“, das gemeinsame inklusive Tanzprojekt von Tintenklecks Verden und Tanzwerk Bremen, ist eine wahre Erfolgsgeschichte und findet mit der Inszenierung von „Der kleine Prinz“ bereits zum zehnten Mal statt. Rund 12.000 Schüler aus allen allgemeinbildenden Schulformen sind bislang in den Genuss einer Projektteilnahme gekommen und annähernd 10.000 Zuschauer haben die öffentlichen Aufführungen der vorausgegangenen neun Inszenierungen in der Verdener Stadthalle gesehen.
Projekt „Tanz macht Schule“ inszeniert „Der kleine Prinz“
Dietmar Wischmeyer serviert in der Stadthalle seine „Vorspeise zum jüngsten Gericht“

Dietmar Wischmeyer serviert in der Stadthalle seine „Vorspeise zum jüngsten Gericht“

Verden - Die „Vorspeise zum jüngsten Gericht“ servierte Dietmar Wischmeyer am Freitagabend in der ausverkauften Stadthalle. In seinem aktuellen Programm hält der Radiomacher, Autor und Kolumnist unserer Gesellschaft satirisch-ironisch den Spiegel vor. „Die fetten Jahre sind vorbei. Deutschland ist noch nicht am Arsch, hat aber schon am Rektum geklingelt“, lautet seine schonungslose Analyse.
Dietmar Wischmeyer serviert in der Stadthalle seine „Vorspeise zum jüngsten Gericht“
Rudi Knapp: Ein großer Verfechter des Wettbewerbs

Rudi Knapp: Ein großer Verfechter des Wettbewerbs

Achim - Als Rudi Knapp, im Westfälischen geboren und aufgewachsen, 1976 nach Achim zog, arbeitete er als Führungskraft eines namhaften Bekleidungsunternehmens, das es heute nicht mehr gibt. Sechs Jahre später, 1982, wagte Knapp den Sprung in die Selbstständigkeit. An der Obernstraße eröffnete er „Steffi Moden“. Das Geschäft verfügte über eine Fläche von 50 Quadratmetern und lag in direkter Nachbarschaft eines Schlachters.
Rudi Knapp: Ein großer Verfechter des Wettbewerbs
„Souly“ und die „Souly Voices“ begeistern das Publikum im Kasch

„Souly“ und die „Souly Voices“ begeistern das Publikum im Kasch

Achim - „Souly“, als fünfköpfige Band 2005 gegründet, hat sich mit den Jahren weiter entwickelt und dabei seinem Repertoire viele neue musikalische Facetten hinzugefügt.
„Souly“ und die „Souly Voices“ begeistern das Publikum im Kasch
Haushalt, Schulbudget und Krippenneubau

Haushalt, Schulbudget und Krippenneubau

Kirchlinteln - Der Gemeinderat Kirchlinteln tagt am Donnerstag, 13. Dezember, um 19.30 Uhr, öffentlich im Schützenhaus in Neddenaverbergen, Kurzer Gang 15.
Haushalt, Schulbudget und Krippenneubau
Ungewöhnlicher Flohmarkt: Schnäppchenjäger kommen in die Villa

Ungewöhnlicher Flohmarkt: Schnäppchenjäger kommen in die Villa

Verden - Schränke, Klein- und Polstermöbel, allesamt hochwertig, überwiegend mit dem Charme vergangener Jahre, Fahrräder, technische Gerätschaften, Gartenmöbel, Werkzeug, Bücher, Nippes und sogar ein elektrisches Seniorenmobil, ein sogenannter Scooter. Und dann das viele Geschirr: Ess- und Kaffeeservices, Keramik, Gläser, Suppenterrinen, Kaffeekannen und vieles mehr. Stöbern war ausdrücklich erlaubt. Die Erben einer am Shakespeareplatz in Verden gelegenen Villa hatten für Sonnabend in mehreren Zeitungsannoncen die Werbetrommel für einen ungewöhnlichen Hausflohmarkt gerührt.
Ungewöhnlicher Flohmarkt: Schnäppchenjäger kommen in die Villa
Kontrolle übers Auto verloren

Kontrolle übers Auto verloren

Dörverden-Barnstedt - Ein 28-jähriger BMW-Fahrer war am Freitagabend, gegen 21.40 Uhr, auf der Kreisstraße 14 von Wahnebergen in Richtung Westen unterwegs. In der Ortschaft Barnstedt wich der Fahrer nach eigenen Angaben einem Reh aus und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.
Kontrolle übers Auto verloren
Frauenchor „EverySing“: Oytener Jingle Bells zum Schmunzeln

Frauenchor „EverySing“: Oytener Jingle Bells zum Schmunzeln

Oyten - Beim alljährlichen Vorweihnachtskonzert des Frauenchors „EverySing“ in der Oytener St.-Petri-Kirche stimmten die Sängerinnen unter der Leitung von Thomas Birkner das Publikum mit schwungvollen Gospels, bekannten Weihnachtsarrangements wie „Ding Dong merily on high“ und einer flotten Variante des Weihnachtsklassikers „Hört der Engel helle Lieder“ auf das kommende Fest ein.
Frauenchor „EverySing“: Oytener Jingle Bells zum Schmunzeln
60 Züchter zeigen bei 82. Morsumer Geflügelschau 600 Tiere

60 Züchter zeigen bei 82. Morsumer Geflügelschau 600 Tiere

Morsum - Viele, viele Hühner waren am Wochenende bei der 82. Morsumer Geflügelschau zu sehen. Von einem Trend zumindest für die Region um Morsum sprach Heiner Meyer, Ausstellungsleiter und Vorsitzender des gastgebenden Zuchtvereins. Der Hühner-Boom „freut uns“, sagte Meyer, „besonders die Zuchtfreunde aus Bruchhausen-Vilsen haben einige seltene Hühner ausgestellt“. Dazu gehören zum Beispiel die Deutschen Sperber Hühner – eine vom Aussterben bedrohte deutsche Hühnerrasse, die von Henner Ellerbruch aus Schweringen und Ingrid Salje aus Bassum gezeigt wurde.
60 Züchter zeigen bei 82. Morsumer Geflügelschau 600 Tiere
Nikolausmarkt in Dörverden lockt trotz Regens zahlreiche Besucher an

Nikolausmarkt in Dörverden lockt trotz Regens zahlreiche Besucher an

Dörverden - Alle Jahre wieder kommt der Heilige Sankt Nikolaus zum gleichnamigen Markt nach Dörverden. Das galt auch für das vergangene zweite Adventwochenende. Nikolaus gab sich an beiden Tagen in Begleitung eines Engels die Ehre, verteilte Süßigkeiten an die Kinder und gab für die stolzen Eltern ein beliebtes Fotomotiv.
Nikolausmarkt in Dörverden lockt trotz Regens zahlreiche Besucher an
„Musik in St. Matthias“: Den Advent ein wenig tiefer spüren

„Musik in St. Matthias“: Den Advent ein wenig tiefer spüren

Achim - Von Ingo Schmidt. Zu einer Lesung mit Adventskonzert und Mitsingen hatte Rüdiger Dürr am frühen Freitagabend in der Reihe „Musik in St. Matthias“ in das Gemeindezentrum in der Meislahnstraße eingeladen. Etwa 30 Gäste waren dem Aufruf gefolgt, um gemeinsam in der Kirche die Woche ausklingen zu lassen – und bei besinnlicher und weihnachtlicher Kirchenmusik mit ausgewählten Geschichten und Gedichten die Adventszeit ein wenig tiefer zu spüren.
„Musik in St. Matthias“: Den Advent ein wenig tiefer spüren
Karitative Tombola: Zweite Chance für Weihnachtsschmuck

Karitative Tombola: Zweite Chance für Weihnachtsschmuck

Verden - Gutes tun und gleichzeitig sich selber oder gute Freunde beschenken – mit der Weihnachtsaktion des Lions Clubs Kristina Regina Verden auf dem Verdener Weihnachtsmarkt war das kein Problem. Am Sonnabend standen Mitglieder des Clubs vor dem Rathaus, trotzten Wind und Regen und führten ihre karitative Tombola mit Selbstgemachtem und aufgehübschtem Weihnachtsschmuck durch.
Karitative Tombola: Zweite Chance für Weihnachtsschmuck
Bremer Tourneetheater spielt „Ein Sams zuviel“

Bremer Tourneetheater spielt „Ein Sams zuviel“

Verden - Kein Puppentheater, wie oft üblich, sondern eine Vorstellung mit richtigen Schauspielern konnten rund 600 Grundschüler und ihre Begleitpersonen bei „Ein Sams zuviel“ des Bremer Tourneetheaters in der rappelvollen Verdener Stadthalle erleben. Gute Schauspieler, schöne Kostüme und entsprechende Kulissen boten alles, was die meisten bereits aus den Kinderbüchern von Paul Maar kannten. Glückshormone wurden bei den kleinen wie großen Zuschauern freigesetzt, und das rotzfreche Sams avancierte im Nu zum Publikumsliebling.
Bremer Tourneetheater spielt „Ein Sams zuviel“
Nikolausmarkt in Dörverden - der Samstag

Nikolausmarkt in Dörverden - der Samstag

Der Nikolausmarkt in Dörverden wird seinem Ruf als stimmungsvoller Markt auch heute noch gerecht. Die Veranstaltung über zwei Tage rund um das Dörverdener Gotteshaus, wird jährlich von vielen Gästen aus nah und fern besucht, auch wenn sie diesmal zum Marktauftakt der nass-kalten Witterung trotzen mussten.
Nikolausmarkt in Dörverden - der Samstag
Blender Bildkalender 2019 erschienen

Blender Bildkalender 2019 erschienen

Blender - Der beliebte Blender Bildkalender wurde in diesem Jahr neu gestaltet und zeigt zum ersten Mal eine Gegenüberstellung von alten und neuen Bildern.
Blender Bildkalender 2019 erschienen
Weihnachtsrevue auf Kulturgut Ehmken Hoff

Weihnachtsrevue auf Kulturgut Ehmken Hoff

Diamonds are a girls best friend, Rudolph, the Red-Nosed Reindeer, Jingle Bells, Let it snow oder Santa Claus is coming: Sweet Sugar Swing titelt das weibliche Trio und Swinging Santa das weihnachtliche Programm, mit dem Christina Meyer-Baak, Annie Heger und Mary Kehl in Kochs Hof das Publikum zum Swingen und zum Toben brachte.
Weihnachtsrevue auf Kulturgut Ehmken Hoff
Berufsschule geht in die Praxis - Vorbereitung auf die Prüfung in Völkersen

Berufsschule geht in die Praxis - Vorbereitung auf die Prüfung in Völkersen

Völkersen - 32 angehende Land- und Baumaschinenmechatroniker des vierten Ausbildungsjahres aus den Landkreisen Verden, Rotenburg und Osterholz rückten dieser Tage zu einem Intensivkurs bei Landmaschinen Schröder in Völkersen an. Das Ganze gehört in den Rahmen des Berufsschulunterrichts des Kivinan Bildungszentrum in Zeven und dient der Vermittlung neuester Mähdrescher- und Sätechnik.
Berufsschule geht in die Praxis - Vorbereitung auf die Prüfung in Völkersen
Mörderische Adventsgeschichten: Genau die Zeit, um jemanden um die Ecke zu bringen

Mörderische Adventsgeschichten: Genau die Zeit, um jemanden um die Ecke zu bringen

Daverden - Von Jens Wenck. „Hach, diese herrliche Vorweihnachtszeit. Was gibt es da Schöneres, als seine lieben oder eben auch nicht so geliebten Verwandten um die Ecke zu bringen?“ Sagt die Frau Mama mit breitem Lächeln. Der Herr Sohn sitzt daneben, nickt und strahlt. Ein Fall für die Polizei? Eher für Krimifans. Petra Mattfeldt hat nur verkürzt aus dem Vorwort einer Sammlung von Krimigeschichten zitiert, die sie gemeinsam mit ihren Sohn Uli herausgegeben hat.
Mörderische Adventsgeschichten: Genau die Zeit, um jemanden um die Ecke zu bringen
Probebetrieb für das neue Schwimmerbecken

Probebetrieb für das neue Schwimmerbecken

Achim - Von Sandra Bischoff. Die schlechte Nachricht zuerst: Die Umbauarbeiten am Freibad hinken dem Zeitplan hinterher. Die gute Nachricht: Das Bad geht trotzdem Mitte Mai nächsten Jahres in Betrieb. Das sagt zumindest Steffen Zorn. „Wir hatten einen zeitlichen Puffer von zwei Monaten eingebaut, den nutzen wir nun“, erklärt der Fachbereichsleiter Bauen und Stadtentwicklung im Rathaus.
Probebetrieb für das neue Schwimmerbecken
Bäderkonzept für Achim: Abstimmung verschoben

Bäderkonzept für Achim: Abstimmung verschoben

Achim - Die Ratsfraktionen von SPD, CDU, Grünen, FDP und WGA haben in einem Schreiben an Bürgermeister Rainer Ditzfeld beantragt, in der Ratssitzung am Dienstag, 18. Dezember, nicht über das Bäderbetriebskonzept abzustimmen und es stattdessen von der Tagesordnung zu nehmen.
Bäderkonzept für Achim: Abstimmung verschoben
Verdener Weihnachtszauber mit Höhen und Tiefen

Verdener Weihnachtszauber mit Höhen und Tiefen

Der Duft von heißem Glühwein oder leckeren Crêpes zog durch die Verdener Fußgängerzone, wo beim Verdener Weihnachtszauber hunderte Lichter, festlich geschmückte Tannenbäume, der Nikolaus vor der mobilen Sauna, Lichtgestalten auf Stelzen, Livemusik mit Rike Mey & Friends und die Parforcebläser „bien aller“ für Einstimmung auf das Weihnachtsfest sorgten. Doch Nieselregen, kurzfristige Absagen sowie unentschuldigtes Fehlen von im Vorfeld angekündigten aktiven Teilnehmern, forderten ihren Tribut, sodass die nunmehr achte Auflage des Weihnachtszaubers nicht an den Erfolg der Vorjahre anknüpfen konnte.
Verdener Weihnachtszauber mit Höhen und Tiefen
Kühn-Stiftung setzt mildtätiges Werk fort

Kühn-Stiftung setzt mildtätiges Werk fort

Achim - Von Michael Mix. Die Kühn-Stiftung legt sich weiterhin für Menschen, die in Achim und umzu finanziell in Not sind und nur unzureichend am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können, ins Zeug. „Auch nach dem Tod meines Mannes Klaus im April wird die Arbeit im Sozial- und Bildungsbereich fortgesetzt, meine Tochter Petra unterstützt mich dabei“, sagt Helga Kühn.
Kühn-Stiftung setzt mildtätiges Werk fort