Ressortarchiv: Landkreis Verden

Kultusminister als „Geldbote“: 500.000 Euro für Inklusionsprojekte

Kultusminister als „Geldbote“: 500.000 Euro für Inklusionsprojekte

Verden - Nein, Tagesgeschäft sei das für ihn nicht, sagte Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne, als er Verdens Bürgermeister Lutz Brockmann am Dienstagnachmittag einen Förderbescheid für „Inklusiv Ver-Bunden“ überbrachte. Alltäglich ist aber auch das Verdener Projekt nicht.
Kultusminister als „Geldbote“: 500.000 Euro für Inklusionsprojekte
Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle wird 40 Jahre alt

Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle wird 40 Jahre alt

Verden - Die katholische Ehe- Familien- und Lebensberatungsstelle des Bistums Hildesheim feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Sie ist eine von 17 Beratungsstellen des Bistums im Raum Bremerhaven bis Göttingen.
Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle wird 40 Jahre alt
Renan Demirkan: „Toleranz ist nicht gleichzusetzen mit Respekt“

Renan Demirkan: „Toleranz ist nicht gleichzusetzen mit Respekt“

Verden - Der Vorabend des Reformationstages stand im Begegnungszentrum St. Nikolai in Verden ganz im Zeichen der Demokratie. Zu Gast war die bekannte Schauspielerin und Autorin Renan Demirkan. An diesem Abend las sie aus dem von ihr initiiertem Buch „…wenn ich mir was wünschen dürfte…Impulse für eine moderne Demokratie“, eine Anthologie, die von 43 Künstlern und Autoren zusammengestellt wurde. Außerdem zitierte Demirkan aus ihrem eigenen Buch „Respekt: Heimweh nach Menschlichkeit“.
Renan Demirkan: „Toleranz ist nicht gleichzusetzen mit Respekt“
Weicht Aldi sozialem Zentrum?

Weicht Aldi sozialem Zentrum?

Oyten - Der Umbau des Oytener Ortskerns soll weitergehen: Eine Mehrheit des Gemeinderats sprach sich Montagabend im Ratssaal für eine räumliche Erweiterung des Sanierungsgebiets Richtung Rathaus aus.
Weicht Aldi sozialem Zentrum?
Kochmarathon an Grundschulen - da geht auch mal was schief

Kochmarathon an Grundschulen - da geht auch mal was schief

Etelsen - „Handlungsorientierter Unterricht“ - was für eine treffende Bezeichnung, wenn es um Kochunterricht geht. Der findet diese Woche für die dritten Klassen an der Grundschule Etelsen statt. Am Montag standen Lehrerin Katrin Sowada und die Rotenburger Landfrau Rika Westphal (aus Süderwalsede) mit 18 Kindern in der Küche.
Kochmarathon an Grundschulen - da geht auch mal was schief
Architekt Eike Hensch zeigt Reiseskizzen: „Kein Bahnsteig ist langweilig“

Architekt Eike Hensch zeigt Reiseskizzen: „Kein Bahnsteig ist langweilig“

Brunsbrock - Eindrucksvoll gewann der Künstler Eike Georg Hensch bei der Vernissage seiner aktuellen Ausstellung das Interesse der Gäste für das Zeichnen. Der Kulturkreis Lintler Geest hatte die Kunstveranstaltung der besonderen Art mit dem Titel „Reiseskizzen, Zeichnungen und Aquarelle“ im Müllerhaus organisiert.
Architekt Eike Hensch zeigt Reiseskizzen: „Kein Bahnsteig ist langweilig“
Arnulf Ratings „Tornado“ stürmt durchs Kasch

Arnulf Ratings „Tornado“ stürmt durchs Kasch

Achim - Mit seinem aktuellen Programm „Tornado“ fegt der Kabarettist Arnulf Rating zurzeit über die Bühnen der Republik. Am Sonntag, 4. November, um 19 Uhr ist er zu Gast im Kulturhaus Alter Schützenhof (Kasch) an der Bergstraße 2 in Achim.
Arnulf Ratings „Tornado“ stürmt durchs Kasch
Krippen- und Hortgebühren bleiben in Achim stabil

Krippen- und Hortgebühren bleiben in Achim stabil

Achim - Die Krippen- und Hortgebühren ändern sich zwar, aber sie steigen nicht. „Ziel war es, dass die Eltern zukünftig nicht mehr bezahlen müssen, die Ausgaben für die Stadt jedoch stabil bleiben“, erklärte Christin Ogonowski vom Fachbereich Bildung, Soziales und Kultur, dem Sozialausschuss am Dienstagabend.
Krippen- und Hortgebühren bleiben in Achim stabil
Sozialausschuss stimmt SPD-Antrag zu: Kindergarten-Neubauten werden vorgezogen

Sozialausschuss stimmt SPD-Antrag zu: Kindergarten-Neubauten werden vorgezogen

Achim - Von Sandra Bischoff. 46 Kinder haben im laufenden Kindergartenjahr keinen Krippenplatz bekommen. In den Kindertagesstätten fehlen zurzeit 69 Plätze. Tendenz steigend.
Sozialausschuss stimmt SPD-Antrag zu: Kindergarten-Neubauten werden vorgezogen
Grüne Liste: Christiane Siemer rückt auf

Grüne Liste: Christiane Siemer rückt auf

Samstgemeinde - Die Grüne Liste Thedinghausen hat bei den Vorstandswahlen auf ihrer Mitgliederversammlung auf dem Biohof Böse-Hartje in Eißel einen Generationswechsel auf den Weg gebracht.
Grüne Liste: Christiane Siemer rückt auf
Achimer Posaunenchor feiert am Reformationstag 125-Jähriges

Achimer Posaunenchor feiert am Reformationstag 125-Jähriges

Achim - Wenn morgen Abend der Achimer Posaunenchor den Festgottesdienst zum Reformationstag in der St.-Laurentius-Kirche klangvoll bereichert, dann bedeutet dieser Auftritt gleichsam ein Stück Lokalgeschichte. Denn das Ensemble besteht am 31. Oktober 2018 genau 125 Jahre. Am Reformationstag 1893 wurde der Posaunenchor gegründet.
Achimer Posaunenchor feiert am Reformationstag 125-Jähriges
Henning Scherf erzählt von seinen Künstlerfreundschaften

Henning Scherf erzählt von seinen Künstlerfreundschaften

Fischerhude - Ihre Bilder erzählen Geschichten. Mit jedem Tag kann der Betrachter neue in ihren Werken entdecken. Die beiden Fischerhuder Maler Erhart Mitzlaff (1916-1991) und Werner Zöhl (1926-2012) verband seit den 50er-Jahren eine tiefe Freundschaft. Was vielleicht weniger bekannt ist: Auch der ehemalige Bremer Bürgermeister Henning Scherf und seine Frau Luise standen den beiden Malern über Jahrzehnte nahe. Am Sonntagabend hatten die Freunde des Museums KaFF (Kultur am Fluss Fischerhude) darum die Eheleute Scherf zu einer lockeren Gesprächsrunde ins Museum eingeladen. Sie schwelgten gemeinsam mit zahlreichen Besuchern in Erinnerungen.
Henning Scherf erzählt von seinen Künstlerfreundschaften
Reinhard Lueßen gibt nach 20 Jahren Schützen-Vorsitz an Rolf Dreyer ab

Reinhard Lueßen gibt nach 20 Jahren Schützen-Vorsitz an Rolf Dreyer ab

Oyten - Es war kein Verbandsfest wie in den Vorjahren. Denn diesmal prägten ungewöhnliche und emotionale Momente das Fest des Weser-Aller-Wümme-(WAW)-Schützenverbandes, das der Schützenverein Oyten am Wochenende ausrichtete. Nicht nur proklamierte der Traditionsschützenverband, der seit 1906 besteht, an diesem Samstagnachmittag seine neuen WAW-Majestäten, er stellte sich auch personell neu auf.
Reinhard Lueßen gibt nach 20 Jahren Schützen-Vorsitz an Rolf Dreyer ab
MTV-Goldbachbühne dreht auf : Fußball ist sein Leben – und das Wetten leider auch

MTV-Goldbachbühne dreht auf : Fußball ist sein Leben – und das Wetten leider auch

Langwedel - Fieber ausgebrochen – zumindest im Saal. Die Bühne ist reich verziert mit Werder-Flagge und anderen Utensilien für Fans der Grün-Weißen. Aber schließlich ist es ja auch das Wohnzimmer des bekannten Fußball-Experten und Radio-Sportmoderators Manfred Brenner. Und in dieser Rolle glänzt der MTV-Vorsitzende Marco Behrmann.
MTV-Goldbachbühne dreht auf : Fußball ist sein Leben – und das Wetten leider auch
Besuch bei zuckersüßen Ferkeln und pupsenden Bakterien

Besuch bei zuckersüßen Ferkeln und pupsenden Bakterien

Dörverden - Eine Rohstoffverkostung der besonderen Art machten jetzt Schüler der Grundschule Barme. Fröhlich stopften sie sich auf dem Hof Zeyn in Dörverden vor allem Weizenkörner in den Mund.
Besuch bei zuckersüßen Ferkeln und pupsenden Bakterien
„Herbstleuchten“ in Hülsen begeistert mit Dekoideen, Kopfbedeckungen und Rockmusik

„Herbstleuchten“ in Hülsen begeistert mit Dekoideen, Kopfbedeckungen und Rockmusik

Hülsen - Der 27. Herbstbasar des Kulturförderkreises Hülsen unter dem Motto „Herbstleuchten“ war ein voller Erfolg. Die Veranstaltung ist bei den Ausstellern und Besuchern gleichermaßen beliebt. Kein Wunder: Das unter Denkmalschutz stehende historische Schafstallviertel ist mit seiner idyllischen Lage unter den großen Eichen ein idealer Veranstaltungsort für solch einen Markt. Gut angenommen wurden auch die begleitende Ausstellung und die Öffnung der Kali-Stube.
„Herbstleuchten“ in Hülsen begeistert mit Dekoideen, Kopfbedeckungen und Rockmusik
Tag der offenen Tür in Verdens erster Hundetagesstätte

Tag der offenen Tür in Verdens erster Hundetagesstätte

Verden - Ein Tag der offenen Tür markierte den Rahmen zum einjährigen Bestehen von „Hunderunde mit Ball“, Verdens erste Hundetagesstätte (Huta). Viele Interessenten kamen, um sich einen Eindruck von den Räumlichkeiten der neuen Tierherberge zu machen und sich an den Verkaufsständen mit Bedarfsartikeln für Bello & Co zu informieren.
Tag der offenen Tür in Verdens erster Hundetagesstätte
Interview mit Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy

Interview mit Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy

Landkreis - Ein zusätzlicher Feiertag steht bevor. Morgen wird es zwischen Elbe und Weser viele Veranstaltungen geben, die sich mit dem Reformationstag auseinandersetzen. Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy sieht viel Potenzial in diesem Tag. In einem Interview mit Sonja Domröse nennt er die Gründe.
Interview mit Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy
„Tanz macht Schule“ geht in die zehnte Runde

„Tanz macht Schule“ geht in die zehnte Runde

Verden - Fantasievolle Kostüme, viel Musik und über 100 tanzfreudige Schüler: Das und noch mehr erwartet die Besucher bei „Tanz macht Schule“, dem Gemeinschaftsprojekt von Tintenklecks und Tanzwerk Bremen, das in diesem Jahr mit Tanzgeschichten um die Motive des „Kleinen Prinzen“ von Antoine de Saint-Exupéry bereits in seine zehnte Runde geht. Bis zur Premiere am Donnerstag, 13. Dezember, sind es zwar noch einige Wochen hin, doch an den sechs beteiligten Schulen laufen die Proben längst auf Hochtouren.
„Tanz macht Schule“ geht in die zehnte Runde
Ein Elektrobus aus Österreich zum Testen

Ein Elektrobus aus Österreich zum Testen

Achim - Grund zur Freude beim Achimer Bürgerbusverein: Nicht nur die Haltestelle „Alter Markt“ ist fertig umgebaut, die Ehrenamtlichen bekommen jetzt die Chance, einen Elektrobus zu testen.
Ein Elektrobus aus Österreich zum Testen
Waldheim-Gruppe ehrt 64 Jubilare: Dank für 1255 Arbeitsjahre

Waldheim-Gruppe ehrt 64 Jubilare: Dank für 1255 Arbeitsjahre

Achim - „Zusammen kommen wir auf sage und schreibe  255 Arbeitsjahre. Das wollen wir lieber nicht in Arbeitsstunden umrechnen“, flachst Dieter Haase bei seiner Begrüßungsrede. In einer Feierstunde im Achimer Hotel und Restaurant „Bootshaus“ würdigte der Vorstand der Waldheim-Gruppe die diesjährigen Dienstjubilare. Immerhin 64 an der Zahl.
Waldheim-Gruppe ehrt 64 Jubilare: Dank für 1255 Arbeitsjahre
Viel Lob: 1100 Tiere sind bei der Kreisgeflügelschau in Achim

Viel Lob: 1100 Tiere sind bei der Kreisgeflügelschau in Achim

Achim - Wo sonst die Bundesligisten der Badener Volleyballer sich die Bälle um die Ohren schmettern, hatte am vorigen Wochenende eine Menge Rassegeflügel das Sagen. Die Ortsvereine des Kreisverbands Aller-Weser-Wümme zeigten in der Lahofhalle ihre vierte eigenständige Kreisschau. Und das mit riesiger Resonanz.
Viel Lob: 1100 Tiere sind bei der Kreisgeflügelschau in Achim
Frau in der Innenstadt überfallen und mit Messer bedroht

Frau in der Innenstadt überfallen und mit Messer bedroht

Verden - Drei unbekannte Männer haben am Sonntagmorgen eine 28-jährige Frau in der Verdener Innenstadt überfallen und mit einem Messer bedroht. Die Polizei sucht Zeugen.
Frau in der Innenstadt überfallen und mit Messer bedroht
Brand bei Mars in Verden: Trafohäuschen in Flammen

Brand bei Mars in Verden: Trafohäuschen in Flammen

Verden - Die Feuerwehr ist am frühen Sonntagmorgen zu einem Brand beim Tierfutterhersteller Mars in Verden gerufen worden. Ein Trafohäuschen stand in Flammen, meldet die Freiwillige Feuerwehr Verden.
Brand bei Mars in Verden: Trafohäuschen in Flammen
„Eine traumhaft schöne Reitjagd“ mit Blick auf Verdener Alstadt

„Eine traumhaft schöne Reitjagd“ mit Blick auf Verdener Alstadt

Verden - „Es war wieder eine traumhaft schöne Reitjagd durch die wunderschöne Landschaft entlang der Aller“, lautete der Kommentar eines Teilnehmers an der traditionellen Verdener Hubertusjagd, die vom VSJRV (Verdener Schleppjagd- und Reitverein) und dem Reitvererein Aller Weser ausgerichtet wurde.
„Eine traumhaft schöne Reitjagd“ mit Blick auf Verdener Alstadt
Nachtflüsterer überzeugen mit ihren Klostergeschichten im Dom

Nachtflüsterer überzeugen mit ihren Klostergeschichten im Dom

Verden - Auf vielen Fakten basieren die Klostergeschichten, mit denen die Theatergruppe Nachtflüsterer im Rahmen von „Verden aufgeschlossen“ am Freitagabend eine gelungene Premiere feierte. So hat es das Kloster „Mariengarten“ tatsächlich in Verden gegeben. Genauso die Priorin Mater Beate, die in dem historischen Schauspiel die Schließung des Klosters befürchtet, und sich insbesondere um die Zukunft der Ordensschwestern sorgt.
Nachtflüsterer überzeugen mit ihren Klostergeschichten im Dom
Figur zeigt „Friedfertigkeit und das Fehlen jeglicher Eile“

Figur zeigt „Friedfertigkeit und das Fehlen jeglicher Eile“

Neddenaverbergen - „Scheepers Vadder war kein Held, kein Mahner und auch kein Kauz, er war ein ganz normaler Mitbürger in seinem Dorf. Die Attraktivität des Fotos, das ihn beim Dengeln einer Sense zeigt, rührt daher nicht von seiner Person her, sondern von der Stimmung und Symbolik des Motivs.“
Figur zeigt „Friedfertigkeit und das Fehlen jeglicher Eile“
Vielfältiges Angebot beim Thedinghauser „Herbstgeflüster“

Vielfältiges Angebot beim Thedinghauser „Herbstgeflüster“

Thedinghausen - Die Großausstellung „Herbstgeflüster“ am Schloss Erbhof in Thedinghausen hatte an allen drei Öffnungstagen ordentlich etwas zu bieten.
Vielfältiges Angebot beim Thedinghauser „Herbstgeflüster“
Von schlüpfrig bis pastoral: Schottische Dichtung verzaubert Schlossbesucher

Von schlüpfrig bis pastoral: Schottische Dichtung verzaubert Schlossbesucher

Etelsen - In den schottischen Kulturkreis der „Lowlands“ und „Southern Uplands“ des 18. Jahrhunderts führte eine musikalische und lyrische Reise, zu welcher der Schlossparkverein Etelsen am Samstagabend in den großen Hauptsaal eingeladen hatte.
Von schlüpfrig bis pastoral: Schottische Dichtung verzaubert Schlossbesucher
TVO-Sparte präsentiert Vielfalt: 90-minütiges Turn-Feuerwerk begeistert

TVO-Sparte präsentiert Vielfalt: 90-minütiges Turn-Feuerwerk begeistert

Oyten - Wie genial war das denn? Eine klasse Stimmung wie bei einer großen Familienfeier. Die Zuschauerränge der Pestalozzi-Sporthalle reichten nicht aus. Die Sitzplätze auf den Bänken waren sofort besetzt. Selbst Stehplätze waren nur noch wenige zu bekommen.
TVO-Sparte präsentiert Vielfalt: 90-minütiges Turn-Feuerwerk begeistert
Ihno Tjark Folkerts interpretiert Wilhelm Busch: Bissig und süffisant

Ihno Tjark Folkerts interpretiert Wilhelm Busch: Bissig und süffisant

Verden - Eine Bühne hatte Ihno Tjark Folkerts im Veranstaltungssaal der Verdener Stadtbibliothek nicht, er schuf sie sich einfach. Mit der Violine an der Wange nahm er vor seinem Publikum Position und bot so mit seinem Programm „Wilhelm Busch trifft Klassik“ Kultur ohne jede Distanz.
Ihno Tjark Folkerts interpretiert Wilhelm Busch: Bissig und süffisant
Zum Frühstück gibt es „Wege zum seelischen Gleichgewicht“

Zum Frühstück gibt es „Wege zum seelischen Gleichgewicht“

Verden - „Wenn ich nicht mehr ich sein kann – Wege zum seelischen Gleichgewicht“, lautete das Kernthema beim 22. ökumenischen Frauenfrühstück im Gemeindehaus der Freikirchlichen Gemeinde Verden.
Zum Frühstück gibt es „Wege zum seelischen Gleichgewicht“
Hengst und Stute des Jahres: Ausdrucksstarker Sportler und ganz feine Dame

Hengst und Stute des Jahres: Ausdrucksstarker Sportler und ganz feine Dame

Verden - Das Publikum in der ausverkauften Niedersachsenhalle erhob sich von den Rängen, als er eintrat: Der Privatbeschäler Belissimo M ist Hannoveraner Hengst des Jahres. Unter dem Jubel des Publikums nahm sein Züchter Dieter Niesar, Kranenburg, beim Schauprogramm der Hengstkörung die wertvolle Auszeichnung entgegen.
Hengst und Stute des Jahres: Ausdrucksstarker Sportler und ganz feine Dame
Enthüllung der Skulptur Scheepers Vadder

Enthüllung der Skulptur Scheepers Vadder

An die 200 Gäste verfolgten die feierliche Enthüllung der Skulptur Scheepers Vadder in Neddenaverbergen. Diese Bronzefigur wurde nach einer Fotografie aus den 1930er Jahren von Frank B. Ehmann modelliert.
Enthüllung der Skulptur Scheepers Vadder
Hubertusjagd in Verden

Hubertusjagd in Verden

Für die Teilnehmer an der Hubertusjagd ist es immer wieder ein besonderes Erlebnis, bei dieser Jagd dabei zu sein. Für sie ist es das besondere Flair dieser Jagd, durch die Allerwiesen zu reiten, fast immer in Sichtweite des Doms mit dem wunderschönen Stadtbild.
Hubertusjagd in Verden
Verden bebt: Rekordpreis von 2.010.000 Euro bei Hannoveraner Hengstmarkt

Verden bebt: Rekordpreis von 2.010.000 Euro bei Hannoveraner Hengstmarkt

Verden - Beim Hannoveraner Hengstmarkt fielen alle Grenzen. Für den sensationellen Spitzenpreis von 2 010 000 Euro wurde ein Prämienhengst v. Vivaldi/Dancier versteigert. Der Jahrgang 2016 entfachte ein wahres Preisfeuerwerk. Für die 50 gekörten Hengste mussten durchschnittlich 130 960 Euro angelegt werden.
Verden bebt: Rekordpreis von 2.010.000 Euro bei Hannoveraner Hengstmarkt
Neue Wache: Modernes Rettungszentrum „auf hohem Niveau“

Neue Wache: Modernes Rettungszentrum „auf hohem Niveau“

Achim - Der zehnjährige Prozess von der Idee bis zur Fertigstellung der Rettungswache sei ein „langer und steiniger Weg“ gewesen, sagte Landrat Peter Bohlmann. Aber nun blicke er mit Stolz auf das entstandene moderne Gebäude für den Rettungsdienst im Nordkreis, angesiedelt direkt an der Autobahn-Anschlussstelle Achim-Nord.
Neue Wache: Modernes Rettungszentrum „auf hohem Niveau“
Herbstgeflüster auf Schloss Erbhof in Thedinghausen

Herbstgeflüster auf Schloss Erbhof in Thedinghausen

Exklusives für Haus und Garten sowie ein Rahmenprogramm lockte drei Tage lang zum Schloss Erbhof nach Thedinghausen. Veranstalter Jan Siemsglüss und sein Team hatten 80 Aussteller eingeladen, die im malerischen Innenhof, romantischen Schlosspark und im einzigartigen Baumpark Erlesenes aus den Bereichen Wohn- und Gartenaccessoires, Schmuck, Mode, Kunst und Feinkost präsentierten.
Herbstgeflüster auf Schloss Erbhof in Thedinghausen
27. Herbstbasar der Kulturförderkreises Hülsen

27. Herbstbasar der Kulturförderkreises Hülsen

Der 27. Herbstbasar des Kulturförderkreises Hülsen unter dem Motto „Herbstleuchten“ am vergangenen Wochenende war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Die Veranstaltung ist sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Besuchern gleichermaßen beliebt.
27. Herbstbasar der Kulturförderkreises Hülsen
„Stoppt die aktuelle Förderpraxis der Erdgasindustrie“

„Stoppt die aktuelle Förderpraxis der Erdgasindustrie“

Achim - Ein rotes „X“ oder die „Rote Hand“ – damit bringen Bürger des Landkreises ihre Meinung zum Ausdruck: „Stoppt die aktuelle Förderpraxis der Erdgasindustrie“, fordern die inzwischen sechs aktiven Initiativen in Völkersen, Langwedel, Blender, Walle, Achim/Thedinhausen und Kirchlinteln.
„Stoppt die aktuelle Förderpraxis der Erdgasindustrie“
Turnschau in Oyten

Turnschau in Oyten

Wie genial war das denn? Eine tolle Stimmung wie auf einem großen Familienfest. Die Zuschauerränge der Pestalozzisporthalle reichten nicht aus. Die Sitzplätze waren sofort besetzt. Selbst Stehplätze waren nur noch wenige zu bekommen, wer zu spät kam. Zur Turnschau hatte am Samstagnachmittag der TV Oyten eingeladen. Und mehrere Hundert Gäste waren begeistert, bot die Turnabteilung von Jung bis Junggeblieben ein buntes Programm
Turnschau in Oyten
Hengstkörung mit Hengstmarkt in Verden

Hengstkörung mit Hengstmarkt in Verden

Vom 24. bis 27. Oktober fand in der Niedersachsenhalle in Verden die Hannoveraner Hengstkörung mit Hengstmarkt 2018 statt. 99 ausgewählte zweieinhalbjährige Hengste wurden dazu von der Körkommission beurteilt.
Hengstkörung mit Hengstmarkt in Verden
Nachtflüsterer in Verden

Nachtflüsterer in Verden

Stadtgeschichte lebendig machen, das hat sich die Theaterbühne „Nachtflüsterer“ in Verden zur Aufgabe gemacht. In diesem Jahr mit dem Stück „Klostergeschichten“. Es geht um die Schließung des Verdener Klosters Mariengarten vor 450 Jahren. Gespielt wird im Verdener Dom. Im Anschluss an die Aufführungen geht es für die Nachtflüsterer und die Zuschauer immer in die Gaststätte Lugenstein,
Nachtflüsterer in Verden
Halloween-Party in Verden im Verwell

Halloween-Party in Verden im Verwell

Einmal im Jahr verwandelt sich das Freizeitbad Verwell in eine Gruselgruft. Für die große Halloweenparty hatten die Mitarbeiter alle Register ihres Könnens gezogen und die Schwimmhalle mitsamt dem Sportbecken in eine Landschaft mit Gruselatmosphäre verwandelt.
Halloween-Party in Verden im Verwell
Vanessa Faust unter den Besten

Vanessa Faust unter den Besten

Oyten - Mit dem herausragenden Ergebnis „Sehr gut“ hat Vanessa Faust von der Kreissparkasse (KSK) Verden Anfang des Jahres 2018 die Prüfung zur Bankkauffrau abgeschlossen. Die Leistung der 21-jährigen Oytenerin würdigte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade nun in feierlicher Atmosphäre im Rahmen ihrer Bestenehrung in Cuxhaven für die Landkreise Osterholz, Stade, Rotenburg, Cuxhaven und Verden.
Vanessa Faust unter den Besten
Kindertagesstätte Posthausen feiert Richtfest für Anbau

Kindertagesstätte Posthausen feiert Richtfest für Anbau

Posthausen - „Ja, wo ist er denn?“ – Fleckensbürgermeister Horst Hofmann hat sich schon am Dachfirst postiert, um symbolisch den Nagel beim Richtfest einzuschlagen, aber es fehlt das entscheidende Utensil: der Hammer. Den liefert einer der Handwerker schnell nach, sodass die Zeremonie an der Kindertagesstätte Sagehorn ansonsten ohne größere Zwischenfälle verläuft.
Kindertagesstätte Posthausen feiert Richtfest für Anbau
Bürgervertreter halten Vorhaben „Achim-West“ für falsch

Bürgervertreter halten Vorhaben „Achim-West“ für falsch

Achim - Von Michael Mix. „Wir können es uns nicht gefallen lassen, dass für das Projekt Achim-West viel Geld verbrannt wird und dann Mittel für Kindergärten und Schulen fehlen“, sagt Holger Schierenbeck. Leider sei die Stadtverwaltung bei diesem Thema für Argumente nicht empfänglich. „Es wird alles abgebügelt“, beklagt Nadine Fischer. Beide sind bei dem Großvorhaben gewählte Bürgervertreter für Uphusen.
Bürgervertreter halten Vorhaben „Achim-West“ für falsch
Harald Nienaber: „Wir brauchen professionelles Stadtmarketing und neue Ideen“

Harald Nienaber: „Wir brauchen professionelles Stadtmarketing und neue Ideen“

Verden - Fußgängerzone, Kulturveranstaltungen, Tourismus, die Aller und den Dom und natürlich das Thema Reiterstadt – Verden hat einiges zu bieten. Doch was muss getan werden, um mit anderen Städten Schritt zu halten oder sie sogar zu überflügeln?
Harald Nienaber: „Wir brauchen professionelles Stadtmarketing und neue Ideen“
Finn-Niklas Gerken besteht im Rollstuhl Truppmann-1-Ausbildung

Finn-Niklas Gerken besteht im Rollstuhl Truppmann-1-Ausbildung

Achim - Seit seinem zehnten Lebensjahr ist Finn-Niklas Gerken aus Achim in der Jugendfeuerwehr. Stets engagiert und fürsorgend, wurde er schon bald zum Sprecher der Jugendfeuerwehr Achim und in das Kreisjugendforum der Kreisjugendfeuerwehr Verden gewählt. Doch schlagartig veränderte sich sein Leben im Sommer 2016: Finn-Niklas Gerken stürzte bei einem Badeunfall und ist seitdem querschnittsgelähmt.
Finn-Niklas Gerken besteht im Rollstuhl Truppmann-1-Ausbildung
Neue Stadtführung „Pro-Bier mal“: Zum Abschluss ein Helles

Neue Stadtführung „Pro-Bier mal“: Zum Abschluss ein Helles

Verden - „Es gab einmal 62 Brauereien in Verden, die Verdener tranken Bier wie Ochsen das Wasser und die Biersteuer war die wichtigste Einnahmequelle der Stadt. Das war vor 200 Jahren…“ ist in einer Einladung zur neuen Stadtführung „Pro-Bier mal – Auf den Spuren Verdener Bierbrauer“ nachzulesen.
Neue Stadtführung „Pro-Bier mal“: Zum Abschluss ein Helles