Ressortarchiv: Landkreis Verden

Imke Thielker: „Gewerbegebiet, Ortskerne und Leitbild entwickeln“

Imke Thielker: „Gewerbegebiet, Ortskerne und Leitbild entwickeln“

Langwedel - „Viel wichtiger als mein Verwaltungsstudium sind die Ideen, die ich habe und als Bürgermeisterin umsetzen möchte“, sagt Imke Thielker. Die 48-Jährige tritt bei der Wahl am 24. September für die CDU an, um Amtsinhaber Andreas Brandt (SPD) abzulösen. Aber welche Vorstellungen hat denn die Langwedelerin?
Imke Thielker: „Gewerbegebiet, Ortskerne und Leitbild entwickeln“
Feuerwehreinsätze wegen des Starkregens in Achim

Feuerwehreinsätze wegen des Starkregens in Achim

Achim - Der Starkregen während der beiden letzten Tage hat Achim nicht so schlimm erwischt, aber dennoch zu einigen Einsätzen der Feuerwehren geführt. Einen größeren Einsatz hatte Freitag die Achimer Feuerwehr, wie uns Ortsbrandmeister Thomas Köster berichtete.
Feuerwehreinsätze wegen des Starkregens in Achim
Dumm gelaufen: Endstation an gesperrter Weserbrücke

Dumm gelaufen: Endstation an gesperrter Weserbrücke

Uesen - Dumm gelaufen nicht nur für diesen Lasterfahrer und den Fahrer des Wohnwagengespanns. Sie sind wie viele andere auch von der Landesstraße Bremen-Verden oder der Autobahnabfahrt Achim-Ost zur gesperrten Ueser Brücke gefahren, haben von ihrer Sperrung nichts gehört, wurden von ihrem Navi falsch geleitet oder wollten es trotzdem mal probieren.
Dumm gelaufen: Endstation an gesperrter Weserbrücke
Kleiner Golfplatz ist nun eine Großbaustelle

Kleiner Golfplatz ist nun eine Großbaustelle

Achim - Als auf überdüngtem Ackerboden in den 90er Jahren der Achimer Golfplatz angelegt wurde, schrien in der leidenschaftlichen Diskussion manche, das sei ein ökologischer Holocaust, obwohl 80.000 Bäume vom Golfclub angepflanzt, seltene Tier- und Pflanzenarten hier heimisch wurden und auch Biotope entstanden. Im Moment erinnert zumindest bei der kleinen Neun-Loch-Anlage nichts mehr an einen Golfplatz.
Kleiner Golfplatz ist nun eine Großbaustelle
Malte Bausdorf: Begeisterter Reiter und Judo-Olympionike

Malte Bausdorf: Begeisterter Reiter und Judo-Olympionike

Landkreis Verden - Ankunft am Gelände des Reitclubs Rotenburg: Stallatmosphäre liegt in der Luft, eine Reiterin startet gerade zu einem Ausritt, drei Kinder kommen auf ihren Fahrrädern an. Hinter der Stalltür steht Malte Bausdorf auf der Gasse. Ein freundlicher Gruß und über das ganze Gesicht ein Strahlen, das ansteckend ist. Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde, heißt es sprichwörtlich. Und für den 38-jährigen Beschäftigten mit Behinderung in der Werkstatt der Lebenshilfe Rotenburg-Verden sind das Reiten und der Umgang mit dem Pferd tatsächlich die pure Freude.
Malte Bausdorf: Begeisterter Reiter und Judo-Olympionike
Theater: Ferienkinder machen einen „Traumflug zu den Sternen“

Theater: Ferienkinder machen einen „Traumflug zu den Sternen“

Dörverden - Die Geschichte des kleinen Prinzen, der eine magische Reise zu einem fernen Planeten unternimmt, bildete diesmal den thematischen Rahmen im Ferienprogramm der Stedorfer Bühne „Traumflug zu den Sternen“. Mithilfe aktiver Mitglieder der Theaterbühne haben die Ferienkinder binnen weniger Stunden das kleine Theaterstück einstudiert und es zum Abschluss des Nachmittags in Kochs Hoff präsentiert.
Theater: Ferienkinder machen einen „Traumflug zu den Sternen“
Backmeister teilen ihr Wissen

Backmeister teilen ihr Wissen

Neddenaverbergen - Früher war es ganz alltäglich: Das Backen von Brot und Kuchen in einem auf der Hofstelle gelegenen Backhaus. Doch diese Zeiten sind längst vergangen. Einen Einblick in diese alte Tradition vermittelt schon seit etlichen Jahren der Arbeitskreis Heimatpflege Neddenaverbergen im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Kirchlinteln. In diesem Jahr erlebten etwa 25 neugierige Kinder hautnah diese doch mühselige, schweißtreibende Arbeit.
Backmeister teilen ihr Wissen
Dauerregen fordert die Ortswehren im Landkreis Verden

Dauerregen fordert die Ortswehren im Landkreis Verden

Verden - Dauerregen forderte im Laufe des Donnerstagsabends die Verdener Ortsfeuerwehren. Zehn Einsätze in nur einer Stunde, kleinere Hilfsleistungen nicht eingerechnet, so die Bilanz der Wehr, nachdem auch lauter Alarm ausgelöst worden war.
Dauerregen fordert die Ortswehren im Landkreis Verden
Vor 25 Jahren wurde der Uphuser Bahntunnel eingeweiht

Vor 25 Jahren wurde der Uphuser Bahntunnel eingeweiht

Uphusen - Vor 25 Jahren verschwand in Uphusen am Bahnübergang der „Schrankenposten 110“.
Vor 25 Jahren wurde der Uphuser Bahntunnel eingeweiht
22-Jährige überschlägt sich nach Ausweichmanöver

22-Jährige überschlägt sich nach Ausweichmanöver

Langwedel - Eine 22 Jahre alte Frau hat sich am Donnerstagabend mit ihrem Auto überschlagen. Sie verlor die Kontrolle, als sie einem entgegenkommenden Fahrzeug, welches die Kurve schnitt, ausgewichen ist.
22-Jährige überschlägt sich nach Ausweichmanöver
„Politischer Irrtum zu Lasten der Frauen“

„Politischer Irrtum zu Lasten der Frauen“

Kichlinteln - „Landesweit und in jeder Gemeinde gilt: Gleichstellungsarbeit ist heute wichtiger denn je. Die Entscheidung der Gemeinde Kirchlinteln, die Stelle der Gleichstellungsbeauftragten ehrenamtlich zu besetzen, geht in die völlig falsche Richtung und ist realitätsfremd“, wird die Vorsitzende des Landesfrauenrates Niedersachsen, Cornelia Klaus, in einer aktuellen Pressemitteilung des Kreisfrauenrates Verden zitiert.
„Politischer Irrtum zu Lasten der Frauen“
Kirchlintler Rathaus: Verwaltung stellt sich neu auf

Kirchlintler Rathaus: Verwaltung stellt sich neu auf

Kirchlinteln - Für die Mitarbeiter im Kirchlintler Rathaus wird sich ab dem 7. August vieles verändern. Der Gemeinderat hat eine Verwaltungsreform beschlossen, die beinhaltet, dass es künftig fünf Ämter und eine Stabsstelle geben wird statt wie bisher zwei Fachbereiche.
Kirchlintler Rathaus: Verwaltung stellt sich neu auf
Medaillenregen bei den Special Olympics in Hildesheim

Medaillenregen bei den Special Olympics in Hildesheim

Verden - Das konnte sich sehen sehen: „Die zweite Teilnahme der Likedeeler Schule der Lebenshilfe Verden in Hildesheim hätte nicht besser ablaufen können“, jubelten die jungen Sportler. Die 13- bis 19-jährigen Schüler und Schülerinnen präsentierten sich innerhalb der drei Tage in Wettkampflaune, verbesserten ihre Trainingszeiten und sicherten sich mehrfach Medaillenränge.
Medaillenregen bei den Special Olympics in Hildesheim
Nicht mehr Lärmschutz als nötig

Nicht mehr Lärmschutz als nötig

Landkreis - „Wir kommunalen Vertreter nehmen die Mitarbeit gerne wieder auf, wenn insbesondere aus dem Bundesverkehrsministerium eindeutige Signale kommen und zu erkennen ist, dass wir und die Bedingungen der Region ernst genommen werden.“ Mit diesem klaren Votum setzte Kirchlintelns Bürgermeister Wolfgang Rodewald das fort, was am Mittwochnachmittag im Verdener Kreishaus alle Medien auf den Plan gerufen hatte.
Nicht mehr Lärmschutz als nötig
Führungswechsel: Ballettstudio Christa Weise heißt künftig Polkadot

Führungswechsel: Ballettstudio Christa Weise heißt künftig Polkadot

Verden - Führungswechsel im Ballettstudio Christa Weise: Nach annähernd 23-jähriger Selbstständigkeit in Verden, hat sich die Tanzpädagogin im Beisein von Kolleginnen, Schülerinnen und Wegbegleitern aus dem aktiven Berufsleben verabschiedet. In einer Feierstunde gab sie den Staffelstab an ihre Nachfolgerin, Isabella Klesse, weiter. In Zukunft wird das Ballettstudio in der Artilleriestraße unter dem Namen „Ballettstudio Polkadot (ehemals Ballettstudio Christa Weise)“ geführt.
Führungswechsel: Ballettstudio Christa Weise heißt künftig Polkadot
Charlotte Hofmann entwickelt gemeinsam mit Kindern einen Comic

Charlotte Hofmann entwickelt gemeinsam mit Kindern einen Comic

Verden - Comicbegeisterte Mitglieder des Julius Clubs erlebten in der Stadtbibliothek einen ganz besonderen Nachmittag. Gemeinsam mit der Zeichnerin Charlotte Hofmann entwickelten sie ihren eigenen Comic. Die Kinder lieferten die Ideen, Hofmann zeichnete. Mittels eines Beamers konnten alle das Geschehen live mitverfolgen. Die Ideen sprudelten nur so. Am Ende entstand die Geschichte der „Wolkimoxe“, wunderbare Wesen, die über den Wolken leben.
Charlotte Hofmann entwickelt gemeinsam mit Kindern einen Comic
Schauspieler Thorsten Hamer gastiert im Bauernhofeis-Café

Schauspieler Thorsten Hamer gastiert im Bauernhofeis-Café

Intschede - Thorsten Hamer ist ein renommierter Schauspieler am Weyher Theater und ein dazu auch ein Komödiant, der sich dem Werk des bekannten Deutschen Humoristen Heinz Erhardt (1909 bis 1979) vorzüglich widmet. Und Thorsten Hamer wohnt in Intschede.
Schauspieler Thorsten Hamer gastiert im Bauernhofeis-Café
Exkurs in die Selbstverteidigung beim TSV Bassen

Exkurs in die Selbstverteidigung beim TSV Bassen

Bassen - Die Kampfsportabteilung des TSV Bassen veranstaltete kürzlich einen eintägigen Lehrgang in Selbstverteidigung. Die meisten der 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten bis dahin noch keinerlei Erfahrungen mit Kampfsport gemacht und kamen entsprechend gespannt in die Sporthalle.
Exkurs in die Selbstverteidigung beim TSV Bassen
Ottersberg läutet Bewerbungsphase für Kunstpreis 2017 ein

Ottersberg läutet Bewerbungsphase für Kunstpreis 2017 ein

Ottersberg - Alle zwei Jahre vergibt der Flecken Ottersberg seinen Kunstpreis. 2015 wurde die Bremer Künstlerin und Ottersberger Hochschulabsolventin Christiane Gruber mit dem Preis der Gemeinde ausgezeichnet. Jetzt beginnt die Bewerbungsphase für den Ottersberger Kunstpreis 2017.
Ottersberg läutet Bewerbungsphase für Kunstpreis 2017 ein
Stutenschau auf dem Lohberg Turnierplatz

Stutenschau auf dem Lohberg Turnierplatz

Schon zum zweiten Mal fand am Donnerstag das züchterisch sehr wichtige Ereignis des Pferdezuchtvereins Verden auf dem schönen Lohberg Turnierplatz statt – die Stutenschau. Es wurden junge Stuten in drei Alters-Kategorien (zweijährige, dreijährige und vier- bis sechsjährige) vorgestellt.
Stutenschau auf dem Lohberg Turnierplatz
Ferienprogramm der Stedorfer Theaterbühne

Ferienprogramm der Stedorfer Theaterbühne

Die Bühne in Kochs Hoff auf dem Kulturgut Ehmken Hoff in Dörverden hatte sich für das Ferienprogramm der Stedorfer Theaterbühne in ein Reich der Fantasie und der Träume verwandelt, wo es neben einem Piloten und einem Mann im Mond noch etliche sonderbare Wesen gab.
Ferienprogramm der Stedorfer Theaterbühne
Marco Bode: In 11 Minuten 15 Millionen verloren

Marco Bode: In 11 Minuten 15 Millionen verloren

Achim - Er erwies sich wieder einmal als großer Sympathieträger und berichtete von dramatischen und atemberaubenden Entwicklungen im Profifußball. Marco Bode, früher Nationalspieler und heure Aufsichtsratschef von Werder Bremen, war beim Rotary Club Achim zu Gast.
Marco Bode: In 11 Minuten 15 Millionen verloren
Wandbild mit Superheld und Honigbiene

Wandbild mit Superheld und Honigbiene

baden - Tiere, 3-D-Kreise und ein Superheld schmücken seit gestern die Rückseiten der Garagen „Im Park“ in Baden: Eine Voltigier-Szene mit Pferd, einen Hund und eine Katze hat beispielsweise die zwölfjährige Annika gemalt und so den bisher schmutzigweißen Untergrund aufgewertet. Piet (14) tupfte schlangenlinienförmig eine Bienenflugbahn mit Honigbiene. Im Rahmen eines Ferienspaßangebots entstand in vier Tagen ein Riesengemälde – nicht als Graffiti, sondern ganz klassich mit Pinsel und Farbe.
Wandbild mit Superheld und Honigbiene
Ärger um Neubauten in Förth

Ärger um Neubauten in Förth

Langwedel - Der Gemeinderat stimmte in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause einhellig dafür, den Bebauungsplan „Förth“ zu ändern, damit dort rund 1000 Quadratmeter große Grundstücke zerteilt und bebaut werden dürfen. Nicht einverstanden damit ist jedoch Anwohner Uwe Ahrensfeld.
Ärger um Neubauten in Förth
Hoher Sachschaden bei Unfall auf der A27

Hoher Sachschaden bei Unfall auf der A27

Achim - Hoher Sachschaden ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall auf der A27 bei Achim entstanden. Ein 31 Jahre alter Autofahrer war auf einen stehenden Wagen aufgefahren. 
Hoher Sachschaden bei Unfall auf der A27
Themen von Innenverdichtung bis hin zu „Scheepers Vadder“

Themen von Innenverdichtung bis hin zu „Scheepers Vadder“

Neddenaverbergen - „In Nedden tut sich was“, das stellte Ortsvorsteher Uwe Panten bei der Bürgerversammlung im Gasthaus zur Linde, zu der neben zahlreichen Einwohnern auch Bürgermeister Wolfgang Rodewald gekommen war, fest. Damit nahm er Bezug auf den Neubau von fünf Häusern, die auch ohne ausgewiesene Neubaugebiete entstanden seien. Hier seien die bestehenden Möglichkeiten innerhalb des Dorfes kreativ genutzt worden. Gleichzeitig erinnerte er noch einmal daran, dass Landkreis und Gemeinde hinsichtlich der Bereitstellung von Bauplätzen die Innenverdichtung bevorzugten, also den Bau auf entsprechend ausgewiesenen Grundstücken innerhalb des Ortes.
Themen von Innenverdichtung bis hin zu „Scheepers Vadder“
Störche sind flügge

Störche sind flügge

Armsen - Im Nest bei der Gärtnerei Oestmann in Armsen sind in den vergangenen Monaten drei stattliche Jungstörche aufgewachsen.
Störche sind flügge
Zwei-Mann-Vorstand des Sozialverbands VdK in Ottersberg wirbt um Mitstreiter

Zwei-Mann-Vorstand des Sozialverbands VdK in Ottersberg wirbt um Mitstreiter

Ottersberg - Von Petra Holthusen. Wilfried Bergmann ist 76, Siegfried Langhans 86 Jahre alt. Beide sind seit einem halben Jahrhundert ehrenamtlich engagiert. Mehr als 30 Jahre war Bergmann früher Vorsitzender des FC Quelkhorn; Langhans managte über Jahrzehnte den Jugendfußball im TSV Ottersberg. Heute halten sie als Vorsitzender und als Kassenwart den Sozialverband VdK in Ottersberg am Laufen. Weil es für sie selbstverständlich ist, zum Gelingen von Gemeinschaft etwas beizutragen. Überhaupt nicht verstehen können die beiden deshalb, dass sich für die anderen Vorstandsämter im VdK seit Jahren niemand findet.
Zwei-Mann-Vorstand des Sozialverbands VdK in Ottersberg wirbt um Mitstreiter
Radweg für die K 69: Am Deich entlang von Eißel bis Dibbersen

Radweg für die K 69: Am Deich entlang von Eißel bis Dibbersen

Thedinghausen - Die Weichen für den Bau eines Radweges an der Kreisstraße 69 zwischen Eißel und Dibbersen scheinen gestellt. Der Bau dieses Radweges direkt an der Kreisstraße war bislang vorwiegend an der fehlenden Bereitschaft der Landeigentümer (Landwirte) gescheitert, Flächen für den Radwegebau abzugeben.
Radweg für die K 69: Am Deich entlang von Eißel bis Dibbersen
Drommelbeck-Cup: Firmen geben Vollgas

Drommelbeck-Cup: Firmen geben Vollgas

Luttum - Die Firma Ott Fahrzeugbau hat für eine Überraschung gesorgt und beim TSV Lohberg den Drommelbeck-Cup gewonnen. Im Finale setzte sich das Team mit 2:0 gegen Mars Petcare durch, Dritter des Firmenturniers wurde die Vertretung von Freizeitfahrzeuge Schmitz, die im Neunmeterschießen gegen die Vemag die Oberhand behielt.
Drommelbeck-Cup: Firmen geben Vollgas
Prüfung der direkten Kandidaten

Prüfung der direkten Kandidaten

Achim - Durch einen Leserbrief ist es früher als geplant an die Öffentlichkeit gelangt:
Prüfung der direkten Kandidaten
Horst Lange vermutet Baumfrevel: „Eine Riesenschweinerei“

Horst Lange vermutet Baumfrevel: „Eine Riesenschweinerei“

Achim - Mindestens zehn Meter hoch ragen sie in den Himmel, die Bäume auf dem Grundstück an der Herbergstraße 8. Der etwa 160 Quadratmeter große Garten gehört Horst Lange. Aber bald wird sich Lange nicht mehr am Grün erfreuen können, denn die sechs, einst prächtig gedeihenden Baumriesen sind plötzlich abgestorben.
Horst Lange vermutet Baumfrevel: „Eine Riesenschweinerei“
Kindergarten Holtum (Geest) weiht Spielgerät ein

Kindergarten Holtum (Geest) weiht Spielgerät ein

Holtum (Geest) - Eigentlich hatten die Kinder aus Holtum (Geest) nur einen recht bescheidenen Wunsch. Ein neue Rutsche sollte her. Die Erfüllung dauerte zwar ein wenig länger, doch gestern konnte ein nagelneues Klettergerüst inklusive einer „supersupertollen“ Rutsche, wie die Kleinen urteilten, eingeweiht werden.
Kindergarten Holtum (Geest) weiht Spielgerät ein
Navis und Lenkräder aus 20 Wagen ausgebaut

Navis und Lenkräder aus 20 Wagen ausgebaut

Achim - Unbekannte Täter haben zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag 20 Autos gewaltsam geöffnet, die auf dem Gelände eines Autohauses an der Bremer Straße abgestellt waren.
Navis und Lenkräder aus 20 Wagen ausgebaut
Der schwarze Mann im Abendprogramm

Der schwarze Mann im Abendprogramm

Landkreis - Von Ronald Klee. Bislang spielte der schwarze Mann von Verden eher Kreisklasse. Die ZDF-Sendung Frontal 21 katapultierte den Kirchlintler Geschäftsmann Rüdiger Meyer am Dienstagabend aber in die Bundesliga. Mit entsprechendem Stolz bezog er Mittwoch auch mit Frack und Zylinder seinen Platz vor der Kreissparkasse. Der bundesweit ausgestrahlte Bericht über seinen Kampf gegen die Bank hatte die Aufrufe seiner Internetseite „Sparkassenopfer. info“ noch während der Sendung in die Höhe schnellen lassen. Bei der Bank und den ebenfalls angegriffenen Gerichten blieb es eher ruhig.
Der schwarze Mann im Abendprogramm
Alpha-E: „So nicht, Deutsche Bahn“

Alpha-E: „So nicht, Deutsche Bahn“

Verden - Von Volkmar Koy. Der Zug, der eigentlich kräftig Fahrt aufnehmen sollte, steht seit Mittwochnachmittag auf dem Abstellgleis. Die sieben Anrainerkommunen der Bahn-Ausbaustrecke Rotenburg-Verden haben zu Beginn des fünften runden Tisches im Verdener Kreishaus die Notbremse gezogen. Mit anderen Worten: Die Mitarbeit wurde unterbrochen.
Alpha-E: „So nicht, Deutsche Bahn“
Austauschschüler in Verden: „Ruhe werde ich vermissen“

Austauschschüler in Verden: „Ruhe werde ich vermissen“

Verden - Ein Jahr lang verbrachten Elisabeth Connor (18) aus Greenville, South Carolina, und Joao Victor Doyle (17) aus Belo Horizonte, Brasilien, im Rahmen des Rotary-Jugendaustauschs in Deutschland. Nun heißt es langsam Abschied nehmen von den Gastfamilien.
Austauschschüler in Verden: „Ruhe werde ich vermissen“
Bauarbeiten rund um den Bahnhof

Bauarbeiten rund um den Bahnhof

Verden - Das Gelände rund um den Verdener Bahnhof wird neu- und umgestaltet. Ab Mittwoch, 5. Juli, rücken Bagger und Handwerker an. Auf dem Bahnhofsvorplatz und dem Kurzzeitparkplatz beginnen dann die Arbeiten an Straße und Kanal.
Bauarbeiten rund um den Bahnhof
Unbekannte brechen 20 BMW eines Autohauses auf

Unbekannte brechen 20 BMW eines Autohauses auf

Achim - Mit großer krimineller Energie und offenbar viel Zeit haben Unbekannte zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen 20 Autos aufgebrochen, die auf einem Autohaus-Gelände an der Bremer Straße in Achim abgestellt waren.
Unbekannte brechen 20 BMW eines Autohauses auf
Viele packen mit an

Viele packen mit an

Emtinghausen- Sich für die Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ (früher: „Unser Dorf soll schöner werden“) anzumelden, ist gar nicht so schwer. Schwieriger wird es schon, den Wettbewerb mit Leben zu füllen.
Viele packen mit an
Die Richtung stimmt: Richtweg in Walle schon wieder dicht

Die Richtung stimmt: Richtweg in Walle schon wieder dicht

Verden-Walle - So schnell ändern sich die Zeiten. Anfang Oktober 2015 griffen einige Herren zur Schaufel, jetzt, Ende Juni 2017, erfolgte die symbolische Übergabe nach Abschluss der Erschließungsarbeiten im Neubaugebiet „Richtweg 2“ in Walle.
Die Richtung stimmt: Richtweg in Walle schon wieder dicht
Dörverdener Tötungsprozess: Zeuge schildert im Landgericht Tatumstände

Dörverdener Tötungsprozess: Zeuge schildert im Landgericht Tatumstände

Verden - Nach vier Verhandlungstagen wird der Verdener Landgerichtsprozess um den Tod eines 42-Jährigen in der Silvesternacht 2015/2016 in Dörverden am 14. Juli fortgesetzt. Zuletzt hatte ein 62-Jähriger aus Wahnebergen eindrucksvoll in der vergangenen Woche seine Beobachtungen geschildert.
Dörverdener Tötungsprozess: Zeuge schildert im Landgericht Tatumstände
Feuerwehr und Tierärztin können nicht helfen: Miauen aus dem Motorraum

Feuerwehr und Tierärztin können nicht helfen: Miauen aus dem Motorraum

Verden - Ein trauriges Ende fand ein ungewöhnlicher Einsatz der Feuerwehr Eitze am späten Montagnachmittag. Eine Katze hatte sich im Motorraum eines Autos verfangen und hing dort während der Fahrt eingeklemmt fest. Eine Anwohnerin hörte die Schreie des hilflosen Tieres, lief auf die Straße und stoppte die Fahrerin. Feuerwehr und Tierärztin taten kurz darauf alles, um das Tier zu retten. Jedoch vergebens.
Feuerwehr und Tierärztin können nicht helfen: Miauen aus dem Motorraum
Ueser Brücken auch Navi-Falle

Ueser Brücken auch Navi-Falle

Achim - Die voll gesperrten Ueser Weserbrücken können für Ortsunkundige auch zur Navi-Falle werden. Nicht alle Navigationshilfen sind nämlich schon auf die aktuelle Situation dort eingerichtet.
Ueser Brücken auch Navi-Falle
Nicole Köhlmoos eröffnet neues „Flowkontor“

Nicole Köhlmoos eröffnet neues „Flowkontor“

Achim - Mit einem kleinen Empfang eröffnete Nicole Köhlmoos das „Flowkontor – Die Glückswerkstatt“ an der Obernstraße 67. Hier sollen mittels Coachings, Beratungen und Seminaren Persönlichkeiten entwickelt und Selbstbewusstsein trainiert werden.
Nicole Köhlmoos eröffnet neues „Flowkontor“
Vorschläge erbeten für Ehrenpreis 2017

Vorschläge erbeten für Ehrenpreis 2017

Achim - Vorschläge für den Achimer Ehrenpreis 2017 erbittet die Stadt Achim. Wie gewohnt, sollen am „Tag des Ehrenamtes“ – Dienstag, 5. Dezember – wieder einige Einwohner für ehrenamtlichen Einsatz, Hilfsbereitschaft oder Zivilcourage ausgezeichnet werden. Alle Achimerinnen und Achimer haben Einfluss darauf, wer das sein wird.
Vorschläge erbeten für Ehrenpreis 2017
Abschlussball mit Sponsoren: Abgänger feiern ausgelassen

Abschlussball mit Sponsoren: Abgänger feiern ausgelassen

Langwedel - So viele festlich gekleidete Menschen hat man selten auf dem Daverdener Schützenplatz gesehen. Die vier Abschlussklassen der Oberschule am Goldbach feierten im großen Festzelt, das bereits für das Kreisverbandsschützenfest aufgestellt war, ihr Abschlussfest.
Abschlussball mit Sponsoren: Abgänger feiern ausgelassen
Ferienaktion des Hegerings Allermarsch mit Pflanzenbestimmung

Ferienaktion des Hegerings Allermarsch mit Pflanzenbestimmung

Diensthop - Nachdem Heinz Meyer und Lothar Breiter das Signal „Sammeln“ geblasen hatten, gab es Grund zur Freude, denn es hatten sich tatsächlich alle 30 angemeldeten Kinder beim Infomobil der Jägerschaft eingefunden. Hegeringleiter Stefan Kleiner begrüßte sie am Gasthaus Waidmannsheil.
Ferienaktion des Hegerings Allermarsch mit Pflanzenbestimmung
Zeugen der Vergangenheit schlummern in Hülsen

Zeugen der Vergangenheit schlummern in Hülsen

Hülsen - Von Dirk Kattwinkel. Die Errichtung einer neuen Produktionshalle der Firma Heckmann in Hülsen machte fast 30 Jahre nach der ersten Ausgrabung auf dem Firmengelände eine weitere Maßnahme notwendig. Bernd Steffens, Mitarbeiter der Kreisarchäologie, der aufgrund von Auflagen in der Baugenehmigung die Baggerarbeiten beobachtet hatte, entdeckte dabei archäologische Befunde: Direkt unter dem Mutterboden kamen die ersten dunklen Flecken im Boden und prähistorische Keramik zutage.
Zeugen der Vergangenheit schlummern in Hülsen
Drei Kinder bei Unfall in Thedinghausen schwer verletzt

Drei Kinder bei Unfall in Thedinghausen schwer verletzt

Thedinghausen - Vier Personen sind am Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der Rieder Straße in Thedinghausen verletzt worden. In einer Linkskurve hatte die 31 Jahre alte Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.
Drei Kinder bei Unfall in Thedinghausen schwer verletzt