Ressortarchiv: Landkreis Verden

Ottersberg in großer Not – und Drewes lässt sich provozieren

Ottersberg in großer Not – und Drewes lässt sich provozieren

Rotenburg - Von Matthias Freese. Jan Fitschen machte in Gelassenheit. „So schlimm sehe ich es nicht, da ist ja keine neue Situation für uns. Wir haben noch vier Spiele und ich habe keine Sorge, dass wir es nicht schaffen könnten“, betonte der Coach des TSV Ottersberg.
Ottersberg in großer Not – und Drewes lässt sich provozieren
Montags Markt zum Fieravend

Montags Markt zum Fieravend

Achim - Wenn Wochenmarkt ist, kommt Leben in die Achimer Fußgängerzone und entfaltet sie ihre Reize; bisher leider nur mittwochs und samstags. Das soll sich ändern, denn ab dem 8. Mai soll es regelmäßig auch den „Fieravend-Markt“montags von 14.30 bis 18.30 Uhr auf dem Alten Markt geben.
Montags Markt zum Fieravend
„Wo einst die Panzer lärmten, zwitschern jetzt die Vögel“

„Wo einst die Panzer lärmten, zwitschern jetzt die Vögel“

Achim - Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung hatte aus ihren Mitteln den NaturErlebnispfad im Achimer Stadtwald mit 50 000 Euro unterstützt. Anlass für den so genannten Bingo-Bär und Moderator der Bingo-Sendung im Norddeutschen Fernsehen, Michael Thürnau, sich das zusammen mit dem Kreisverband des Naturschutzbundes am Freitag anzusehen, in Szene, Wort und Bild zu setzen.
„Wo einst die Panzer lärmten, zwitschern jetzt die Vögel“
Bizarre Nachbarschaft: Gartenbaukunst und Baustelle

Bizarre Nachbarschaft: Gartenbaukunst und Baustelle

Achim - In erhabenem Zartrosa leuchten die Blüten dieser frisch gepflanzten Tulpen beim Achimer Amtsgericht. Aber was ist das?
Bizarre Nachbarschaft: Gartenbaukunst und Baustelle
Das ganze Leben ist ein (Pub)-Quiz ...

Das ganze Leben ist ein (Pub)-Quiz ...

Achim - Wie sang einst Satire-Ikone Hape Kerkeling? „Das ganze Leben ist ein Quiz – und wir sind nur die Kandidaten.“ Ob diese Zeilen unter den heute 16- bis 25-Jährigen verbreitet sind, lässt sich schwer sagen. Unabhängig davon erfreut sich das Rätselraten in Kneipenatmosphäre gerade unter dieser Altersgruppe großer Beliebtheit. Den Trend hat ein Team des Kulturhauses Alter Schützenhof (Kasch) aufgegriffen und will nun auch im Weserort regelmäßig ein „Pub-Quiz“ veranstalten. Moderieren wird die Reihe, die zunächst für drei Abende geplant ist, der unter Bremer „Pub-Quizzern“ nicht unbekannte Marcus Jerome Spence.
Das ganze Leben ist ein (Pub)-Quiz ...
„Es macht süchtig“

„Es macht süchtig“

Langwedel - "„Lass uns mal eine Runde Kartfahren.“ Klingt harmlos, oder? Wenn sich Männer, Freunde treffen, zusammen etwas unternehmen... Einer von ihnen ist von der Arbeit aus mal zum Kartfahren eingeladen worden, das hat gefallen, kann man mit den Jungs zusammen ja auch mal machen. Was soll da schon passieren... Allerdings – in unserem Fall muss die Kartbahn definitiv verseucht gewesen sein. Mit dem Virus „Motorsportbegeisterung“.
„Es macht süchtig“
Unklarheiten Punkt für Punkt aus dem Weg geräumt

Unklarheiten Punkt für Punkt aus dem Weg geräumt

Kirchlinteln - Bei den Abwasserkalkulationen der vergangenen Jahre in der Gemeinde Kirchlinteln hat es keine gravierenden Fehler gegeben. Neuberechnungen sind deswegen nicht nötig. So lautet das Ergebnis einer intensiven Diskussion des Themas am Donnerstag im Finanzausschuss der Gemeinde.
Unklarheiten Punkt für Punkt aus dem Weg geräumt
Hannover Messe: Verdener Unternehmen Block präsentier breites Angebot 

Hannover Messe: Verdener Unternehmen Block präsentier breites Angebot 

Auf der Hannover Messe präsentierte das Verdener Unternehmen Block ein breites Angebot an Produktlösungen und lud Besucher zum Austausch über neue Projektideen und innovative Produkte ein.
Hannover Messe: Verdener Unternehmen Block präsentier breites Angebot 
Engagement flaut nicht ab

Engagement flaut nicht ab

Kirchlinteln - Wie läuft die Integration der Flüchtlinge in der Gemeinde Kirchlinteln? Darüber gab jetzt der zweite Runde Tisch Aufschluss. Es beteiligten sich neben den ehrenamtlichen Helfern, Bürgermeister Wolfgang Rodewald und dem „Bufdi“ (Helfer im Bundesfreiwilligendienst) Lyon Dorgelo auch einige Flüchtlinge, die von ihrem bisherigen Werdegang in der Gemeinde Kirchlinteln berichteten.
Engagement flaut nicht ab
Ganz schön wütend

Ganz schön wütend

Verden - Wie ein Gepäckstück abgestellt, so fanden die Mitarbeiter des Tierheims bereits Ostermontag einen Jack-Russel-Welpen in Dauelsen. Seit etwas mehr als einer Woche ist der Vierbeiner nun in Pflege.
Ganz schön wütend
5. Berufsbörse am Domgymnasium mit bewährtem Konzept

5. Berufsbörse am Domgymnasium mit bewährtem Konzept

Verden - Der Zukunftstag soll dazu dienen, Mädchen und Jungen einem möglichst umfassenden Einblick in die verschiedenen Berufsfelder zu geben. Am Domgymnasium ist deshalb an diesem Tag seit 2013 die Berufsbörse für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge neun bis elf. Erneut stellten Eltern und externe Referenten in Kurzvorträgen ihre Berufe vor und gaben den Jugendlichen so einen authentischen Einblick in ihre Berufstätigkeit.
5. Berufsbörse am Domgymnasium mit bewährtem Konzept
Wenn der Kranz hängt, ist Mai

Wenn der Kranz hängt, ist Mai

Oyten - Kein Frühling ohne Maibaum. Das ist seit zehn Jahren in Oyten so und soll auch in Zukunft so bleiben. Am Montag, 1.   Mai, um 11 Uhr ist es wieder soweit: Der Zimmereibetrieb von Johann Warnke rückt mit einem Kran an und stellt von der Hauptstraße aus den mit einem grünen Kranz geschmückten, 14   Meter hohen Mast im Garten des „Alten Krugs“ auf.
Wenn der Kranz hängt, ist Mai
Bei Großbrand alles verloren – Spendenaufruf

Bei Großbrand alles verloren – Spendenaufruf

Posthausen - Was sie an dem Morgen am Leibe trugen – mehr ist der Familie von Matthias Dodenhof nicht geblieben nach dem Großbrand, der am Mittwoch ihr Haus an der Alten Mitteldorfer Straße in Posthausen in Schutt und Asche legte.
Bei Großbrand alles verloren – Spendenaufruf
Rathaus-Attacke: Täter wieder auf freiem Fuß

Rathaus-Attacke: Täter wieder auf freiem Fuß

Verden - Nach einem Brandanschlag auf das Verdener Rathaus vor drei Wochen hat das Amtsgericht Verden am Freitag den Haftbefehl gegen einen 47 Jahre alten Mann aus Verden außer Vollzug gesetzt. Knapp drei Wochen nach der Tat wurde der Beschuldigte aus der Untersuchungshaft entlassen.
Rathaus-Attacke: Täter wieder auf freiem Fuß
Geldautomat in Ottersberg gesprengt

Geldautomat in Ottersberg gesprengt

Ottersberg - Unbekannte Täter haben am Freitagmorgen einen Geldautomaten in Ottersberg gesprengt. Ein Anwohner hörte den Knall und alarmierte sofort die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen, waren die Täter bereits geflohen.
Geldautomat in Ottersberg gesprengt
Zukunftstag beim Achimer Kreisblatt: Schüler werden auf Polizeiwache zu Reportern 

Zukunftstag beim Achimer Kreisblatt: Schüler werden auf Polizeiwache zu Reportern 

Achim - „Rumms“ – so ungefähr klang das Geräusch, mit dem die Tür des Mannschaftswagens zuschnellte. Im Inneren des Wagens, den Kontaktbeamtin Katja Brammer fuhr, saßen gestern Vormittag drei Schülerinnen, die zwölfjährige Katharina Scharova aus Bremen sowie Lucy Leyens und Sarah Jäger aus Achim (beide 16). Die Fahrt im Polizeiauto markierte aber keinesfalls den Beginn einer kriminellen Karriere. Vielmehr nahmen die Drei am Zukunftstag teil und wollten sich gemeinsam mit Redakteurin Lisa Duncan als Reporterinnen des Achimer Kreisblatts versuchen. Ihr Ziel: die Achimer Polizeiwache.
Zukunftstag beim Achimer Kreisblatt: Schüler werden auf Polizeiwache zu Reportern 
Ganoven sprengen Geldautomaten in Commerzbank

Ganoven sprengen Geldautomaten in Commerzbank

Achim - Von Manfred Brodt. Ein enormer Knall erschütterte in der Nacht zum Donnerstag um 3.15 Uhr große Teile der Achimer Innenstadt. Ganoven hatten einen Geldautomaten im frei zugänglichen Selbstbedienungsraum der Commerzbank in der Fußgängerzone Obernstraße gesprengt.
Ganoven sprengen Geldautomaten in Commerzbank
Walpurgisnacht und Maibaum

Walpurgisnacht und Maibaum

Langwedel - Weil das in den vergangenen Jahren immer so eine schöne Sache war, lädt der Langwedeler Kulturverein mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr Langwedel und Klenke’s Gasthaus auch jetzt wieder zur Feier der Walpurgisnacht am 30. April und zum Maibaum aufstellen am 1. Mai nach Langwedel rund ums Häuslingshaus (Auf dem Sandberg 11) ein. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.
Walpurgisnacht und Maibaum
Der „Hähnchenkönig“ geht in den Ruhestand

Der „Hähnchenkönig“ geht in den Ruhestand

Verden - Der „Hähnchenkönig“ geht in den Ruhestand. Erich Sülzle hat 43 Jahre im Rewe-Markt an der Max-Planck-Straße Hähnchen gegrillt, Bratwurst brutzelt und Pommes frittiert. Heute ist sein letzter Tag, der „Hähnchentarzan“, wie ihn seine Kunden getauft haben, geht in den Ruhestand.
Der „Hähnchenkönig“ geht in den Ruhestand
Aller-Radweg: „Von entscheidender Bedeutung für den Tourismus“

Aller-Radweg: „Von entscheidender Bedeutung für den Tourismus“

Otersen - Von Harald Röttjer. Es war der damalige Landrat Christoph Rippich, der am 30. April 1997, also vor fast genau 20 Jahren, den Aller-Radweg seiner Bestimmung übergab. Damals rechnete wohl niemand damit, welch rasante Entwicklung der Fahrrad-Tourismus im Kreisgebiet nehmen würde. Mit einem flächendeckenden, gut ausgebauten und vollständig ausgeschilderten Radwegenetz hat sich der Landkreis zu einem Radlerparadies entwickelt.
Aller-Radweg: „Von entscheidender Bedeutung für den Tourismus“
Zwei Audis in Kirchlinteln gestohlen

Zwei Audis in Kirchlinteln gestohlen

Kirchlinteln - Zwei Audis sind zwischen Dienstagmorgen und Mittwochmorgen in Kirchlinteln gestohlen worden.
Zwei Audis in Kirchlinteln gestohlen
Geldautomat in Achimer Bankfiliale gesprengt

Geldautomat in Achimer Bankfiliale gesprengt

Achim - Mehrere Anrufer haben der Achimer Polizei in der Nacht eine Explosion gemeldet. Die Einsatzkräfte stellten fest, dass ein Geldautomat in einer Bankfiliale in der Obernstraße gesprengt wurde.
Geldautomat in Achimer Bankfiliale gesprengt
Ellerdamm: Anwohner befürchten zu viel Verkehr

Ellerdamm: Anwohner befürchten zu viel Verkehr

Riede - Die Gemeinde Riede will potenziellen Häuslebauern Möglichkeiten zur Realisierung ihres Vorhabens bieten, will wachsen und attraktiv für Neubürger sein. „Sich entwickeln“, wie es Bürgermeister Jürgen Winkelmann (SPD) nennt.
Ellerdamm: Anwohner befürchten zu viel Verkehr
„Leben Sie Ziele vor – nutzen Sie Erfahrung der Beschäftigten“

„Leben Sie Ziele vor – nutzen Sie Erfahrung der Beschäftigten“

Baden - Kleine „Fürstentümer“ , die sich oft hinter geschlossenen Türen in Firmen gebildet haben, gilt es beim Weg in eine andere Unternehmenskultur unter anderem zu überwinden. Und es sei insgesamt nicht leicht, neue Wege wirklich umzusetzen, machte Petra Krieghoff von der „k.brio traiining GmbH“ dem Publikum im Badener Haus Hünenburg gleich deutlich.
„Leben Sie Ziele vor – nutzen Sie Erfahrung der Beschäftigten“
Neustart für Vorstand der Gemeinschaft Badener Vereine

Neustart für Vorstand der Gemeinschaft Badener Vereine

Baden - Wenn ein Vorstand deutlich vor Ende seiner Amtszeit komplett zurücktritt, steckt da oft etwas Besonderes, gar ein Skandal dahinter. Nicht jedoch bei der Arbeitsgemeinschaft Badener Vereine, denn viele der alten Vorstandsmitglieder sind auch die neuen.
Neustart für Vorstand der Gemeinschaft Badener Vereine
„...und deshalb bewundere ich diese Kinder so“

„...und deshalb bewundere ich diese Kinder so“

Oyten - Von Petra Holthusen. Sie schreibt viel und sie kann alles: witzig und traurig, spannend und anrührend; für Kleinkinder, Teenies und Erwachsene. Die verblüffende Bandbreite hat einen einfachen Grund: „Immer die gleichen Geschichten zu schreiben – das wäre mir viel zu langweilig“, erzählte Kirsten Boie am Dienstagnachmittag ihrem Publikum in der Sagehorner Grundschulaula. Die mehrfach ausgezeichnete Kinderbuchautorin aus Hamburg, Erfinderin des vielseitig begabten Meerschweins King-Kong, des kleinen Ritters Trenk, der vergnügten Kinder aus dem Möwenweg und vieler anderer Figuren, stellte in der Lesung nicht nur ihren ersten Thabo-Kinderkrimi vor, sondern auch ihren Einsatz für Aids-Waisen im afrikanischen Swasiland. Beides hat viel miteinander zu tun.
„...und deshalb bewundere ich diese Kinder so“
Neue Krippe in Daverden: Richtfest mal anders

Neue Krippe in Daverden: Richtfest mal anders

Langwedel - Man darf getrost davon ausgehen, dass das Richtfest für die neue zweite Kinderkrippe in Daverden nicht das Erste war, an dem die Vertreter aus Politik, Verwaltung, Daverdener Kindergartenteam und andere Gäste teilnahmen. Und die erlebten allesamt doch tatsächlich etwas Neues.
Neue Krippe in Daverden: Richtfest mal anders
Kreisentscheid im plattdeutschen Vorlesen: Vun Swienegel un Putzbüddel

Kreisentscheid im plattdeutschen Vorlesen: Vun Swienegel un Putzbüddel

Verden - „De Swienegel het an Dingsdagnomiddag bi de Kreisentscheid im 21. Plattdütschen Lesewettbewerb in dat Gymnasium am Wall de Putzbüddel upsöcht, um sück de Stacheln körten to looten.“ Von derlei Ereignissen erzählte eine der jüngsten Teilnehmerinnen, die ihre Siegergeschichte dem Publikum vorlas.
Kreisentscheid im plattdeutschen Vorlesen: Vun Swienegel un Putzbüddel
Marode Wege: Kirchlinteln sucht sich Unterstützung

Marode Wege: Kirchlinteln sucht sich Unterstützung

Kreepen - In der Gemeinde Kirchlinteln gibt es zahlreiche Wege, die dringend auf Vordermann gebracht werden müssten. Davon konnte sich der Ausschuss für Gemeindeentwicklung und Bauen vor einigen Wochen bei einer Bereisung überzeugen. Klar, dass der ohnehin klamme Gemeindehaushalt bei mehr als 100 Kilometern gemeindeeigenen Straßen und Wegen überfordert ist. Daher informieren sich die Kommunalpolitiker jetzt über einen möglichen Geldregen von höherer Stelle.
Marode Wege: Kirchlinteln sucht sich Unterstützung
Schuppenbrand in Verden-Walle

Schuppenbrand in Verden-Walle

Verden - Feuerwehr und Polizei wurden am Mittwoch gegen 13.30 Uhr zu einem Schuppenbrand in der Waller Dorfstraße in Verden-Walle gerufen.
Schuppenbrand in Verden-Walle
Brückenschlag stößt auf breite Zustimmung

Brückenschlag stößt auf breite Zustimmung

Verden - Die Verträge waren gemacht, die Tinte der Unterschriften getrocknet, da reichten sich die Bürgermeister Lutz Brockmann aus Verden und Alexander von Seggern aus Dörverden, passend zum Brückenschlag über Aller und Wätern, gestern nochmals die Hand. „Mit der Verbindung zwischen Verden und Dörverden geht für beide Gemeinden ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung“, betonten sie und sprachen von einer „Investition in die Zukunft“.
Brückenschlag stößt auf breite Zustimmung
Mehrfamilienhaus in Posthausen abgebrannt

Mehrfamilienhaus in Posthausen abgebrannt

Posthausen - Ein Mehrfamilienhaus in Posthausen stand am Mittwochmorgen an der Alten Mitteldorfer Straße in Posthausen in Vollbrand.
Mehrfamilienhaus in Posthausen abgebrannt
Schüler aus Breslau besuchen Verden

Schüler aus Breslau besuchen Verden

Verden - Eine 9. Klasse aus Breslau (Polen) ist bis Donnerstag zu Gast in Verden. Untergebracht sind die Schüler bei Gastfamilien im Umland.
Schüler aus Breslau besuchen Verden
Leiche in der Weser entdeckt
Video

Leiche in der Weser entdeckt

In der Nacht zum 26. April wurde eine Leiche in der Weser entdeckt und geborgen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um einen Flüchtling handelt, der vor wenigen Wochen in die Aller gesprungen war, um einen Ball aus dem Fluss zu holen. Die Aller mündet nahe am Fundort in die Weser.
Leiche in der Weser entdeckt
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Posthausen

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Posthausen

Posthausen - Ein Mehrfamilienhaus in Posthaus ist am Mittwoch in Brand geraten.
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Posthausen
Leiche in der Weser nahe Verden entdeckt

Leiche in der Weser nahe Verden entdeckt

Verden - Rettungskräfte haben einen leblosen Körper aus einem Schleusenkanal der Weser nahe Verden gezogen.
Leiche in der Weser nahe Verden entdeckt
Rathaus-Attacke: Täter-Anwalt über die Tat

Rathaus-Attacke: Täter-Anwalt über die Tat

Verden - „Mein Mandant sagt, er war mehrfach beim Bauamt, aber er hatte das Gefühl, dass man ihn da nicht ernst nimmt“, sagt Jörk Matthäi. Der Verdener Anwalt ist der Verteidiger des 47-Jährigen, der am Sonntag, 9. April, in das Verdener Rathaus gefahren ist.
Rathaus-Attacke: Täter-Anwalt über die Tat
Plattdeutscher Lesewettbewerb: Dezernatsentscheid in Verden

Plattdeutscher Lesewettbewerb: Dezernatsentscheid in Verden

Auf dem "platten Lande" wird die plattdeutsche Sprache noch vielfach gesprochen, wenn auch mit abnehmender Tendenz. Dem will der plattdeutsche Lesewettbewerb entgegenwirken, der im Zweijahresrhythmus organisiert wird.
Plattdeutscher Lesewettbewerb: Dezernatsentscheid in Verden
Plattdeutsche Lieder zur Kirche

Plattdeutsche Lieder zur Kirche

achim - Martin Luther, Vater der Reformation und damit Begründer der protestantischen Kirche, war zwar nie persönlich in Achim. Jedoch gab es stets Geistliche, die Luthers Ideen vor Ort predigten und ihnen damit nach und nach zum Siegeszug verhalfen. In Achim war das Johann Meier. Am 22. März 1559, rund 42 Jahre nachdem Luther seine Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg schlug, hielt er die erste evangelische Predigt in der St. Laurentiuskirche. Ebendort referierte vor vielen Zuhörern Pastor Christoph Maaß anlässlich des Lutherjahres über die Reformation in Achim.
Plattdeutsche Lieder zur Kirche
Debatte über Kindergartenbeiträge ist vertagt

Debatte über Kindergartenbeiträge ist vertagt

Achim - Von Manfred Brodt. Hat die Achimer Stadtverwaltung eine Phantomdebatte losgetreten und haben die Stadtratsfraktionen in dieser Woche eine geführt? Jedenfalls ist die Diskussion über neue und deutlich höhere Kindergartengebühren in Achim gestern von der Spitze der Achimer Stadtverwaltung für beendet erklärt worden, bis zum nächsten Frühjahr, also nach den Landtagswahlen im Januar.
Debatte über Kindergartenbeiträge ist vertagt
Commerzbank: Klares Standortbekenntnis 

Commerzbank: Klares Standortbekenntnis 

ACHIM - Heftiger Verdrängungswettbewerb kennzeichne derzeit den Bankensektor. Es gehe darum, Mitbewerbern Anteile abzunehmen, räumt Jan Neumann, Leiter der Achimer Commerzbank-Filiale, im Bilanz-Pressegespräch freimütig ein.
Commerzbank: Klares Standortbekenntnis 
Erste Kinderfeuerwehr in der Stadt Verden gegründet

Erste Kinderfeuerwehr in der Stadt Verden gegründet

Verden - „Ein weißer Fleck auf der Landkarte verschwindet heute“, sagte Verdens stellvertretender Stadtbrandmeister Mario Rosebrock anlässlich der Gründung der ersten Kinderfeuerwehr in der Stadt Verden. Die vier Ortsfeuerwehren Dauelsen, Eissel, Scharnhorst und Walle schlossen sich zu diesem Gemeinschaftsprojekt zusammen.
Erste Kinderfeuerwehr in der Stadt Verden gegründet
Felix Baumgardt und Tanja Blimke erste Majestäten

Felix Baumgardt und Tanja Blimke erste Majestäten

Döhlbergen - Das Schützenfest in Döhlbergen/Rieda bildete in diesem Jahr erneut der Auftakt zur Saison 2017 dieser Traditionsveranstaltungen im Kreisgebiet. Die ersten Majestäten des Jahres sind Felix Baumgardt als Schützenkönig sowie Tanja Blimke als Damenkönigin. Ihnen zur Seite steht Saskia Blimke als Jugendkönig. Tanja Blimke amtiert außerdem als Kaiserin. Den Titel des Bürgerkönigs errang Heiko Ebbesmeier.
Felix Baumgardt und Tanja Blimke erste Majestäten
Thema Verpflegung immer noch auf dem Tisch

Thema Verpflegung immer noch auf dem Tisch

Kirchlinteln - Nachdem der Rat bereits Ende Januar die Beschäftigung des Personals für die Mensa in der Oberschule Kirchlinteln und in den Kinderhorten beschlossen hat, ist nun das Thema erneut auf dem Tisch des Schulausschusses gelandet.
Thema Verpflegung immer noch auf dem Tisch
Jugendliche riskieren einen Blick in „ein anderes Leben“

Jugendliche riskieren einen Blick in „ein anderes Leben“

Dörverden - Einen bewegenden Vormittag erlebten rund 100 Dörverdener Oberschüler der Jahrgänge acht bis zehn auf dem Kulturgut Ehmken Hoff. Geboten wurde lebendiger Geschichtsunterricht in Form einer musikalischen, mit Fotografien und Videosequenzen unterlegten Lesung mit dem Schauspieler Thomas Garchinger und dem Vibraphon-Virtuosen Wolfgang Lackerschmid.
Jugendliche riskieren einen Blick in „ein anderes Leben“
Springreiten und Polo vom 28. April bis 1. Mai  in Hagen-Grinden

Springreiten und Polo vom 28. April bis 1. Mai  in Hagen-Grinden

Hagen-Grinden - Vom 28. April bis zum 1. Mai steht die kleine Ortschaft Hagen-Grinden im Flecken Langwedel zum zweiten Mal nach 2016 im Mittelpunkt der Pferdewelt. Unter dem Motto „Polo im Poloclub Hagen-Grinden meets Show-Jumping Warm up“ gibt es erneut auf der Anlage des Poloclubs Hagen-Grinden ein attraktives Reitsportereignis.
Springreiten und Polo vom 28. April bis 1. Mai  in Hagen-Grinden
Rollerfahrerin erleidet schwere Verletzungen nach Kollision

Rollerfahrerin erleidet schwere Verletzungen nach Kollision

Verden - Eine 42 Jahre alte Rollerfahrerin ist bei einem Unfall am Montagabend schwer verletzt worden. Eine 21-Jährige nahm ihr beim Verlassen eines Parkplatzes die Vorfahrt.
Rollerfahrerin erleidet schwere Verletzungen nach Kollision
Coca Cola zahlt Beschäftigten nun mehr

Coca Cola zahlt Beschäftigten nun mehr

Achim - An allen Coca-Cola-Standorten war vor der zweiten Tarifrunde mit der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) per Warnstreik die Arbeit niedergelegt worden, auch im neuen Werk in Achim. Wir berichteten. In der Nacht zu Dienstag haben sich nun die Tarifparteien geeinigt.
Coca Cola zahlt Beschäftigten nun mehr
Großbrand in einem Verdener Verbrauchermarkt

Großbrand in einem Verdener Verbrauchermarkt

Verden - Ein Großbrand hat in der Nacht und am frühen Dienstagmorgen einen Verbrauchermarkt in Verden zerstört.
Großbrand in einem Verdener Verbrauchermarkt
Das Ausmaß des Schadens nach dem Großbrand in Verden
Video

Das Ausmaß des Schadens nach dem Großbrand in Verden

Die Einsatzkräfte könnten bis in den Abend hinein von den Brandfolgen beansprucht werden. Aus Sicherheitsgründen darf kaum jemand das Innere des Hauses betreten.
Das Ausmaß des Schadens nach dem Großbrand in Verden