Ressortarchiv: Landkreis Verden

Mitreißend fröhlich – und mit sehr viel Tiefgang

Mitreißend fröhlich – und mit sehr viel Tiefgang

Oyten - Der chilenische Sänger und Liedermacher Ulli Simon ist eine feste musikalische Größe in der Region – und auch im Veranstaltungsprogramm von „Domino“, dem Arbeitskreis für Kunst und Musik in der ev. St.-Petri-Kirchengemeinde Oyten. Wenn Ulli Simon mit Melodien und Rhythmen aus Lateinamerika angekündigt ist, ist eine volle Kirche garantiert. So auch am Montagabend in St. Petri Oyten.
Mitreißend fröhlich – und mit sehr viel Tiefgang
Illegal Altreifen an der Verdener Straße entsorgt

Illegal Altreifen an der Verdener Straße entsorgt

Dörverden/Wahnebergen - Elf Altreifen hat ein unbekannter Täter an der Verdener Straße (Kreisstraße 14) illegal entsorgt. Dies teilt die Polizei mit.
Illegal Altreifen an der Verdener Straße entsorgt
Auto landet auf Dach - Fahrer leicht verletzt

Auto landet auf Dach - Fahrer leicht verletzt

Achim/Baden - Zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Person kam es Montagabend auf der Kreisstraße 23. Dies teilt die Polizei am Dienstag mit.
Auto landet auf Dach - Fahrer leicht verletzt
Glückliche Zwillingsgeburt im DRK-Rettungswagen

Glückliche Zwillingsgeburt im DRK-Rettungswagen

Verden - Eine gemeinsam gemeisterte Notsituation verbindet. So empfinden es auch vier Mitarbeiter des DRK-Kreisverbandes und Mary Djaman aus Verden, die am 23. November eines ihrer Zwillinge im Rettungswagen auf dem Weg in die Klinik geboren hatte.
Glückliche Zwillingsgeburt im DRK-Rettungswagen
Kita Hallesche Straße startet im neuen Jahr

Kita Hallesche Straße startet im neuen Jahr

Achim - Die junge Generation, der der Abenteuerspielplatz an der Halleschen Straße in Achim-Nord vor vielen Jahren wegen ihres Lärms und fehlgeschossener Bälle genommen worden war, hat sich den Platz zurückerobert; allerdings in Form eines Kindergartens, der bereits zu Beginn des neuen Jahres seinen Betrieb aufnehmen wird.
Kita Hallesche Straße startet im neuen Jahr
Volles Haus beim festlichen Weihnachtsball in Bierden

Volles Haus beim festlichen Weihnachtsball in Bierden

Die Geschenke sind verteilt und ausgepackt. Das Weihnachtsessen hat geschmeckt. Was also tun? Na, klar feiern.
Volles Haus beim festlichen Weihnachtsball in Bierden
„...selbstgemacht von Doro“

„...selbstgemacht von Doro“

dörverden - Unter dem Label „...selbstgemacht von Doro“ näht Dorothee Kreutner Kinderkleidung und weitere Dinge für Kinder und Erwachsene. „Das ist mein Hobby, denn ich nähe vor allem aus Spaß“, sagt die Dörverdenerin.
„...selbstgemacht von Doro“
Alle dunklen Ecken in Augenschein genommen

Alle dunklen Ecken in Augenschein genommen

Verden - Der Verdener Nachtwächter Hanns-Conrad Armbrecht drehte auch am Weihnachtsfeiertag seine Runden zu nächtlicher Zeit in der Verdener Altstadt. Es galt wie immer, die Reiterstadt vor Dieben und Feuer zu schützen und deswegen freute sich Armbrecht in der Rolle des Nachtwächters auf die Unterstützung einiger Gäste auf dem Rundgang.
Alle dunklen Ecken in Augenschein genommen
Autobahnpolizei hilft Trucker mit Weihnachtsleckereien

Autobahnpolizei hilft Trucker mit Weihnachtsleckereien

Langwedel - Die Autobahnpolizei Langwedel hat einem rumänischem Trucker am ersten Weihnachtstag mit Lebensmitteln und Weihnachtsleckereien geholfen.
Autobahnpolizei hilft Trucker mit Weihnachtsleckereien
Tankstelle in Verden überfallen

Tankstelle in Verden überfallen

Verden - Ein dreister Räuber hat am ersten Weihnachtstag eine Tankstelle in Verden am Berliner Ring überfallen. Der Unbekannte flüchtete mit Bargeld.
Tankstelle in Verden überfallen
Gedanken rund um Weihnachten

Gedanken rund um Weihnachten

Verden - Von Markus Wienken. Fröhliche Weihnacht’ überall: „Naja, so vergnügt war es nicht immer“, schmunzelt Dr. Björn Emigholz. „Was wir heute unter Schenken verstehen, kam im ursprünglichen Gedanken des Weihnachtsfestes so gar nicht vor“, erzählt der Leiter des Historischen Museum – Domherrenhaus Verden.
Gedanken rund um Weihnachten
Polizei stoppt jungen Autofahrer unter Drogeneinfluss

Polizei stoppt jungen Autofahrer unter Drogeneinfluss

Langwedel - Ein 25 Jahre alter Mann unter Drogeneinfluss ist in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der Autobahn 27 gestoppt worden. Ihm droht jetzt ein hohes Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot.
Polizei stoppt jungen Autofahrer unter Drogeneinfluss
Achims süße Vergangenheit

Achims süße Vergangenheit

Achim - Von Günter Schnakenberg. Ist es der Nikolaus oder der Weihnachtsmann? Diese Frage wird oft gestellt, wenn Besucher unserer Stadt vor dem Giebel des Hauses Obernstraße 59 stehen. Die Antwort sollte jeder Betrachter für sich entscheiden.
Achims süße Vergangenheit
Idee für Sozialkaufhaus

Idee für Sozialkaufhaus

Achim - Von Michael Mix. „Die Schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander“, sagt Christoph Maaß. Der Pastor in der evangelischen Kirchengemeinde St. Laurentius in Achim beklagt eine „soziale Schieflage“ in der Gesellschaft.
Idee für Sozialkaufhaus
„Die Verbindlichkeit ist groß“

„Die Verbindlichkeit ist groß“

Bassen - Von Lisa Duncan. Die geradlinige Art der Norddeutschen fasziniert ihn. Als Pastor schätzt er es besonders, an den Lebensgeschichten der Menschen Anteil zu nehmen und nicht nur gemeinsam zu beten, sondern auch zu singen. Und er sagt offen, dass er in einer schwulen Beziehung lebt. Nun übernimmt der 34-jährige Benjamin Will, der im Rheinland auf dem Dorf aufwuchs, nach sechs Monaten Vakanz die Pfarrstelle von Pastor Marcus Piehl in Bassen.
„Die Verbindlichkeit ist groß“
Eine Rückkehr ins England des 13. Jahrhunderts

Eine Rückkehr ins England des 13. Jahrhunderts

Daverden - Von Jens Wenck. Es soll Menschen geben, die sich in der hektischen Weihnachtszeit am liebsten in ein Paralleluniversum verkrümeln würden. Könnte es ja geben so etwas. Jedenfalls wenn man die Quantenforschung hernimmt und die daraus stammende Viele-Welten-Theorie, nach der es etliche Universen nebeneinander gibt, die sich an manchen Stellen überschneiden. Hier kommt man vom einem Universum ins andere. Wirklich. Und Petra Mattfeldt aus Daverden macht es möglich.
Eine Rückkehr ins England des 13. Jahrhunderts
Wenn aus Nachbarn verbissene Streithähne werden . . .

Wenn aus Nachbarn verbissene Streithähne werden . . .

Neddenaverbergen - Von Erika Wennhold. Vor mehr als zehn Jahren hat sich die Neddenaverbergerin Renate Kroll dazu entschlossen, Streithähne an einen Tisch zu bringen. Die resolute, aber auch verständnisvolle ältere Dame traute es sich zu, Wogen zu glätten oder gemeinsam mit den Kontrahenten nach Lösungen zu suchen. Nicht immer ist es ihr gelungen, mit einer Schlichtung die Gerichte zu entlasten. Dennoch bleibt es das erklärte Ziel eines Schiedsamtes, das seit 2010 einer gerichtlichen Auseinandersetzung gesetzlich vorgeschaltet ist.
Wenn aus Nachbarn verbissene Streithähne werden . . .
Weihnachtsbäckerei weckt Erinnerungen

Weihnachtsbäckerei weckt Erinnerungen

Dörverden - In dieser Weihnachtsbackstube gab es keine all zu große Kleckerei. Denn im Seniorenheim Perfecta „Mein Zuhause Dörverden“ durften sich die Kinder aus der Grünen Gruppe der Kindertagesstätte Dörverden zwar kreativ mit dem Teig austoben, doch dies geschah unter der professionellen Hilfe von Erzieherinnen und dem Betreuungsteam sowie unter den aufmerksamen Augen von im Backen geübten Senioren.
Weihnachtsbäckerei weckt Erinnerungen
Anwohner des Wiesengrunds: Sperrmüllpartys und spontane Treffen

Anwohner des Wiesengrunds: Sperrmüllpartys und spontane Treffen

Borstel - Wäre es nach den Vorstellungen von Helga Ampf gegangen, dann stünde hier, dass die Nachbarschaft im Wiesengrund auch in diesem Jahr wieder einen Baum aufgestellt und mit 100 Kerzen geschmückt hat. Da hatte die Borstelerin die Rechnung aber ohne die Verdener Aller-Zeitung gemacht. Die befand: Ein paar Zeilen reichen nicht für eine Gruppe, wie man sie nur selten findet.
Anwohner des Wiesengrunds: Sperrmüllpartys und spontane Treffen
Verdienstkreuz der Bundesrepublik für Kommunalpolitiker Wilhelm Hogrefe

Verdienstkreuz der Bundesrepublik für Kommunalpolitiker Wilhelm Hogrefe

Landkreis - Von Ronald Klee. 45 Jahre arbeitet Wilhelm Hogrefe mittlerweile im Kreistag und vielen anderen Gremien in Politik und Verbänden. Für sein beispielhaftes ehrenamtliches Engagement und seinen Einsatz in der Kommunalpolitik heftete Landrat Peter Bohlmann ihm in Vertretung des Bundespräsidenten Joachim Gauck das Bundesverdienstkreuz ans Revers.
Verdienstkreuz der Bundesrepublik für Kommunalpolitiker Wilhelm Hogrefe
Schuberts Oktett zum Jubiläum

Schuberts Oktett zum Jubiläum

Fischerhude - Chansons von Knef bis Alexandra, ein preisgekröntes Swing- und Jazz-Ensemble und ein junges Streichquartett, das für seine Interpretationen großer tschechischer Komponisten mehrfach ausgezeichnet wurde – das ist nur eine Auswahl von insgesamt acht Konzertabenden, die 2017 im Buthmanns Hof geboten werden. Den Freunden der Kammermusik Fischerhude/Quelkhorn steht zudem ein ganz besonderes Jahr bevor: Der Verein feiert sein 25-jähriges Bestehen.
Schuberts Oktett zum Jubiläum
Prozess: Frau schleudert über Haube, Fahrer braust davon

Prozess: Frau schleudert über Haube, Fahrer braust davon

Achim - Von Michael Mix. Wildwest auf dem Achimer Parkweg: Auf der idyllischen Straße, die entlang des Parkfriedhofs führt, duellierten sich am 19. August 2015 Fußgänger und ein Autofahrer. Weil Erwachsene damals Kinder durch einen heranrauschenden Wagen gefährdet sahen, stellten sie sich ihm in den Weg. Der Fahrer stoppte kurz, gab dann aber Gas, verletzte eine Frau und brauste davon. Der 65-jährige Achimer musste sich am Mittwoch vor dem örtlichen Amtsgericht wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.
Prozess: Frau schleudert über Haube, Fahrer braust davon
Weihnachten in North Dakota: Kitsch und ganz viel Schnee

Weihnachten in North Dakota: Kitsch und ganz viel Schnee

Verden/North Dakota - Der junge Kaufmann Martin Skorupa aus Verden verbringt ein Jahr in North Dakota in den USA. Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Christina Jantz-Herrmann hat ihn im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms, kurz PPP, für den Aufenthalt in den Vereinigten Staaten ausgewählt.
Weihnachten in North Dakota: Kitsch und ganz viel Schnee
Fußballer spenden an Klinik für kranke Kinder

Fußballer spenden an Klinik für kranke Kinder

Langwedel/Bremen - Wenn man den Empfangsbereich der Prof.-Hess-Kinderklinik am Klinikum Bremen-Mitte betritt, blickt man sofort auf den großen Weihnachtsbaum mit seinen roten Kugeln und einigen bunten Päckchen darunter. Echte Geschenke für die Klinik gab es nun von Karl-Heinz Schierloh.
Fußballer spenden an Klinik für kranke Kinder
Grillfest und Adventskalender helfen Tanz macht Schule

Grillfest und Adventskalender helfen Tanz macht Schule

Verden - Das Projekt war von langer Hand vorbereitet: Schon beim Grillfest im August hatten Mitarbeiter und Führungskräfte von Frerichs Glas die Grundlagen dafür gelegt, dass das Verdener Unternehmen in diesem Jahr einen eigenen Adventskalender hat. Auch Tanz macht Schule, das erfolgreiche Projekt des Tintenklecks, profitiert von der Aktion. Projektleiterin Margarete Meyer erhielt von Frerichs-Geschäftsführer Reinhard Cordes einen Scheck über 1 .000 Euro aus dem Erlös der Adventskalenderaktion.
Grillfest und Adventskalender helfen Tanz macht Schule
Ausleihen und zuhause ausprobieren

Ausleihen und zuhause ausprobieren

verden - Die Kita Dom zählt zu den Gewinnern der „Kita-Spielothek“ 2016 und erhält damit ein umfangreiches Spielwarenpaket mit wissenschaftlich geprüften Produkten. „Das Besondere an der Kita-Spielothek ist, dass die Produkte auch an die Familien der Kinder zum gemeinsamen Spielen zu Hause ausgeliehen werden können“, freut sich die Kita-Leitung.
Ausleihen und zuhause ausprobieren
Gefährdete Kleinfische: Neue Heimat für Karauschen

Gefährdete Kleinfische: Neue Heimat für Karauschen

Dörverden - Noch vor vier Jahrzehnten gehörten Karauschen zu den am weitesten verbreiteten Fischarten in Niedersachsen, aber inzwischen ist sie eine der am stärksten gefährdeten. Um diesen Trend zu stoppen und damit die Karpfenart wieder heimisch wird, haben die Sportfischer Dörverden in Kooperation mit dem Anglerverband Niedersachsen in einem Gewässer rund 150 kleine Karauschen ausgewildert.
Gefährdete Kleinfische: Neue Heimat für Karauschen
Auto fängt Feuer: Frau und Kind können sich befreien

Auto fängt Feuer: Frau und Kind können sich befreien

Achim - Ein Audi geriet am Mittwoch in Brand während eine 35-Jährige mit ihrem elfjährigen Kind auf der Obernstraße in Achim unterwegs war.
Auto fängt Feuer: Frau und Kind können sich befreien
Frauenanteil in der Kommunalpolitik: Thedinghausen vorbildlich, Riede rückläufig

Frauenanteil in der Kommunalpolitik: Thedinghausen vorbildlich, Riede rückläufig

Thedinghausen - Mit einem Frauenanteil von 43 Prozent nimmt der Thedinghauser Gemeinderat innerhalb der Samtgemeinde die klare Spitzenstellung ein. Rapide zurück ging die Frauenquote dagegen in Riede: Um acht auf jetzt noch 15 Prozent. Einen so niedrigen Frauenanteil weist sonst nur noch der Blender Rat auf.
Frauenanteil in der Kommunalpolitik: Thedinghausen vorbildlich, Riede rückläufig
Klärwerk ohne Skandale und negative Schlagzeilen

Klärwerk ohne Skandale und negative Schlagzeilen

Achim - In Ottersberg war das Klärwerk mit Skandalen und Schlagzeilen verbunden. In Achim ist das ganz anders. So war jetzt die Entlastung für das Jahr 2015 Formsache und passierte auch der Haushalt des Klärwerkes fürs kommende Jahr ohne Nachfrage und Wortmeldung den Stadtrat. Dabei werden in ihm und zehn Millionen Euro der Beitragszahler bewegt.
Klärwerk ohne Skandale und negative Schlagzeilen
Bescherung für Tafelkunden

Bescherung für Tafelkunden

Bassen - Eine Bescherung gab es für die Bassener Kunden der Achimer Tafel schon kurz vor dem Weihnachtsfest: Dafür packten die Tafelmitarbeiter in Blocks Huus gestern 144 Tragetaschen im Wert von insgesamt 700 Euro zusammen. Darin enthalten waren jeweils Schokoladen-Weihnachtsmänner, Kaffee, Honig, selbstgemachte Marmelade, Bonbons und weitere kleine Geschenke.
Bescherung für Tafelkunden
Wagen fängt Feuer: Frau und Kind können sich befreien

Wagen fängt Feuer: Frau und Kind können sich befreien

Achim - Während der Fahrt in Richtung Stadtmitte fing am Mittwoch kurz vor 17 Uhr ein Audi auf der Obernstraße in Achim Feuer.
Wagen fängt Feuer: Frau und Kind können sich befreien
Unterstützung für Mädchen mit Problemen zu Hause

Unterstützung für Mädchen mit Problemen zu Hause

Verden - Der Familien- und Sozialdienstleister Fokus freut sich über die großzügige Unterstützung der Damen vom Lions Club Verden Kristina Regina in Form einer Spende von 2 000 Euro für das neue Projekt „Mädchentreff“ auf dem Gelände der Stadtwaldfarm in Verden. Die Summe ist der Erlös der bereits traditionellen Charity-Tombola mit Weihnachtsschmuck, den die Damen aufgehübscht haben, und selbstgemachten Geschenkartikeln auf dem Verdener Weihnachtsmarkt.
Unterstützung für Mädchen mit Problemen zu Hause
Ein dicker goldener Zimtstern am Himmel

Ein dicker goldener Zimtstern am Himmel

Langwedel - Vor dem Häuslingshaus blitzen die Lichter im Tannenbaum, drinnen ist kuschelig eingeheizt, die Diele ist mit kleinen und großen erwartungsvollen Leute gefüllt. Jetzt könnte es doch eigentlich los gehen, mit dem Theaterstück, dass der Langwedeler Kulturverein traditionell immer ein paar Tage vor Weihnachten anbietet, oder? Nee. Erst muss die kleine Leonie noch mit dem Glöckchen läuten.
Ein dicker goldener Zimtstern am Himmel
Neua-Bildungsnetzwerk nimmt Arbeit auf

Neua-Bildungsnetzwerk nimmt Arbeit auf

Landkreis Verden - Einen Schritt weiter ist der 2015 in Verden gegründete, gemeinnützige Verein „Neua – Förderverein für Nachhaltige Ernährung, Umweltbildung und Agrarwirtschaft“: Er erreichte sein Ziel, als regionaler Bildungsträger für die Landkreise Rotenburg und Verden sowie für das Nachbarbundesland Bremen anerkannt zu werden, und erhielt kürzlich auch den Bewilligungsbescheid über finanzielle Mittel von der Landwirtschaftskammer.
Neua-Bildungsnetzwerk nimmt Arbeit auf
Ohne Alkohol durch den Feiertagsblues kommen

Ohne Alkohol durch den Feiertagsblues kommen

Verden - „Gerade zu den Feiertagen überkommen mich oft sentimentale Gedanken.“ Das erleben viele Menschen an Festtagen, wenn die anderen feiern und Familien zusammenkommen. Wer an Alkoholismus leidet, ist dann besonders gefährdet, einen Rückfall in die Sucht zu erleiden. André weiß das aus eigener Erfahrung und bietet deshalb an Heiligabend und Silvester offene Meetings der Anonymen Alkoholiker (AA) an.
Ohne Alkohol durch den Feiertagsblues kommen
„Verden ist meine zweite Heimat geworden“

„Verden ist meine zweite Heimat geworden“

Verden - Großer Bahnhof für Günther Oluschinsky. Nach mehr 35 Jahren in Diensten der Mediengruppe Kreiszeitung hatte er gestern seinen letzten Arbeitstag bei der Verdener Aller-Zeitung. Dass nicht nur Verlagsleiter Frank Schmid und Anzeigenleiterin Sabine Tapken zur Verabschiedung gekommen waren, sondern auch zahlreiche Kollegen, aktuelle ebenso wie ehemalige, und Kunden, belegt die große Beliebtheit des Medienberaters.
„Verden ist meine zweite Heimat geworden“
Butterkuchen im Nachbarland

Butterkuchen im Nachbarland

Walsrode/Verden -  Baguette, Croissants, Brioche oder Macarons. Alles typische Leckereien der französischen Backkunst. Sieben Auszubildende zum Bäcker oder Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk mit Schwerpunkt Bäckerei aus den Berufsbildenden Schulen Walsrode und den Berufsbildenden Schulen Verden besuchten für zwei Wochen Frankreich. Gemeinsam mit den Fachlehrern Roland Ehlers (BBS Walsrode) und Axel von der Mehden (BBS Verden) trafen sie französische Auszubildende und Lehrer des Chambré des Metiérs aus Beauvais, knapp 70 Kilometer nordwestlich von Paris, um mehr über die Verfahren zur Herstellung von französischen Gebäcken zu erfahren.
Butterkuchen im Nachbarland
Zum 49. und letzten Mal „Vorhang auf“ im Niedersachsenhof

Zum 49. und letzten Mal „Vorhang auf“ im Niedersachsenhof

Otersen - Zum 49. Mal hieß es „Vorhang auf“ für das Weihnachtstheater des TSV Grün-Weiß Otersen im Saal des Niedersachsenhofes Otersen. Zum letzten Mal fand die Aufführung des traditionellen Theaters bei Klaus und Hanne Wecks in der Oterser Dorfstraße statt, die zum Jahresende ihre Pforten schließen.
Zum 49. und letzten Mal „Vorhang auf“ im Niedersachsenhof
Auf „Sex and the City“ zum Schmökern folgt ADS-Sachbuch

Auf „Sex and the City“ zum Schmökern folgt ADS-Sachbuch

Ottersberg - Von Lisa Duncan. Vivien fällt aus allen Wolken, als sie ihren Verlobten mit einer anderen im Bett erwischt. Damit nicht genug, baut sie auch noch einen Autounfall und wacht erst im Krankenhaus wieder auf. Um sie aus dem Seelentief zu holen, nehmen ihre drei besten Freundinnnen die Gebeutelte über Silvester mit nach Finnland. So die Ausgangssituation in dem Roman „Finnischer Schnee von gestern“, den die Ottersberger Autorin Mina Teichert im Amazon-Verlag herausgebracht hat. Zurzeit arbeitet sie bereits am nächsten Projekt: Ein autobiografisches Sachbuch mit dem Schwerpunkt ADS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom).
Auf „Sex and the City“ zum Schmökern folgt ADS-Sachbuch
Umsiedlung des Bestattungsinstituts: Bäume fallen nach Weihnachten

Umsiedlung des Bestattungsinstituts: Bäume fallen nach Weihnachten

Achim - Zur Umsiedlung des Bestattungsinstitutes an der Obernstraße zum neuen Standort am Rathauspark ist für den Bereich der Freiflächen wie berichtet im August der Aufstellungsbeschluss für einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan gefasst worden.
Umsiedlung des Bestattungsinstituts: Bäume fallen nach Weihnachten
Spielothek: Kreis folgt dem Kurs der Stadt

Spielothek: Kreis folgt dem Kurs der Stadt

Achim/Verden - Nach der vom Achimer Stadtrat am Donnerstag verhängten und bald im Amtsblatt verkündeten Veränderugssperre für Bereiche der Obernstraße, Herbergstraße und Brückenstraße sind auch die Pläne für eine Spielothek im Haus Obernstraße 28 blockiert. Wir berichteten gestern darüber. Der Kreis wird dabei der Stadt Achim nicht „in die Quere kommen“, wie wir erfuhren. .
Spielothek: Kreis folgt dem Kurs der Stadt
Führungserfahrungen in Bremen gesammelt

Führungserfahrungen in Bremen gesammelt

Thedinghausen - 13 Jahre leitete Gesa Lehmhus den St. Nikolaus-Kindergarten im Bremer Stadtteil Gröpelingen – wo nicht gerade die besonders Begüterten zu Hause sind. Nach dem Umzug mit der Familie ins ländliche Wechold wollte die geborene Verdenerin eigentlich eine fünfjährige Leitungspause in der Kindergarten-Arbeit einlegen – doch diese Pause ist schon nach gut eineinhalb Jahren vorbei.
Führungserfahrungen in Bremen gesammelt

Wer fuhr Auto gegen den Baum?

Wer fuhr Auto gegen den Baum?
Wer fuhr Auto gegen den Baum?
„Grummel freut sich auf Weihnachten“ wird in Etelsen gezeigt

„Grummel freut sich auf Weihnachten“ wird in Etelsen gezeigt

Etelsen - Mucksmäuschenstill war es in der Mehrzweckhalle des Kindergartens auf dem Berkels in Etelsen. Die Kinder, Geschwister, Mütter, Väter, Omas und Opas fieberten der Aufführung des Weihnachtsspiels entgegen. Die Ruhe wurde dann durch ein tiefes, röhrendes Schnarchen unterbrochen. Der Dachs – in den Winterschlaf gefallen – gab die lauten Geräusche von sich. Das war der Start zur Theateraufführung mit dem Titel „Grummel freut sich auf Weihnachten“.
„Grummel freut sich auf Weihnachten“ wird in Etelsen gezeigt
Sechs Wochen in Südafrika

Sechs Wochen in Südafrika

Verden - Während der vergangenen Sommerferien erlebte die Verdenerin Carolina Schmitz (16) sechs unvergessliche Wochen in Südafrika. Ermöglicht wurde die Reise ans andere Ende der Welt durch den Kurzzeit-Austausch des Rotary Clubs. Jetzt sind in Südafrika Sommerferien, daher freut sich Carolina, dass sie nun im Gegenzug endlich ihre Gastschwester Deanne Piennar (16) aus Paddock bei sich zu Hause begrüßen kann.
Sechs Wochen in Südafrika
2017 erstmals kein „Kunst, Kultur, Kirchlinteln“

2017 erstmals kein „Kunst, Kultur, Kirchlinteln“

Kirchlinteln - Für viele wird diese Nachricht überraschend kommen: Erstmals seit der Premiere im Jahr 2010 wird es 2017 kein „Kunst, Kultur, Kirchlinteln“ geben. Das bestätigten die Veranstalter auf Nachfrage.
2017 erstmals kein „Kunst, Kultur, Kirchlinteln“
Fokus auf dem Einkaufsfinale

Fokus auf dem Einkaufsfinale

Verden - Die Hoffnungen der Verdener Einzelhändler sind auf die letzten Tage vor dem Fest gerichtet. Bislang sei das Weihnachtsgeschäft eher durchwachsen gewesen, so Anke Böse. Die Pressewartin im Kaufmännischen Verein zu Verden hatte eine Umfrage unter den Kollegen durchgeführt und ihre Zufriedenheit mit dem Weihnachtsgeschäft abgefragt.
Fokus auf dem Einkaufsfinale
Künftig kühle Köpfe im Rathaus

Künftig kühle Köpfe im Rathaus

Dörverden - Die Sonne blendet, der Bildschirm spiegelt, die verschwitzte Bluse klebt am Körper: Auch Büroarbeit ist anstrengend, wenn die Temperaturen zu hoch sind. Die Mitarbeiter des Dörverdener Rathauses können davon ein Lied singen, denn an heißen Tagen stiegen die Temperaturen im Verwaltungsgebäude bisher mitunter auf ein körperlich unangenehmes Niveau.
Künftig kühle Köpfe im Rathaus
Verbindung in die Borsteler Feldmark

Verbindung in die Borsteler Feldmark

Verden-Borstel - Wirklich neu ist er ja nicht, aber neu gestaltet ist der Weg an Verdens jüngstem Baugebiet, dem Grundhof. Und so „aufgehübscht“ und buchstäblich mit einer Schleife versehen, gab Architekt Hans-Jürgen Klauner den Pfad jetzt an die Stadt zurück.
Verbindung in die Borsteler Feldmark