Ressortarchiv: Landkreis Verden

Bedeutung der Partnerschaft

Bedeutung der Partnerschaft

Verden - Angesichts der Brexit-Entscheidung in Großbritannien wurde den Städtepartnern aus Warwick, Saumur, Havelberg und Verden beim Vierertreffen in der Allerstadt erst recht die Bedeutung der Verbingung bewusst. Die knappe Mehrheit für den Ausstieg gibt nicht die Mweinung in Warwick wieder: Der District hatte als einziger in den West Midlands mit 58 Prozent für den Verbleib in der EU gestimmt. Den Delegationen sei deutlich geworden, wie wichtig die Partnerschaften mit ihren Projekten sind, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Ausdruck davon waren nicht nur die Gespräche, sondern auch die Verleihung der Verdener Verdienstmedaille an Havelbergs Bürgermeister Bernd Poloski.
Bedeutung der Partnerschaft
Rund um die Uhr mit Rollstuhl aufs Klo

Rund um die Uhr mit Rollstuhl aufs Klo

Verden - Endlich ist Sommer und laue Nächte laden zu geselligen Treffen unter freiem Himmel oder in der Innenstadt ein. Dieses besondere Vergnügen im Allerpark oder in einem der Biergärten hatte bislang für alle, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, so sein Zeitlimit.
Rund um die Uhr mit Rollstuhl aufs Klo
Schützen wollen nicht klagen

Schützen wollen nicht klagen

Dauelsen - Der Schützenverein Dauelsen will nicht gegen die Kündigung des Pachtvertrages über das Schießstandgelände klagen. Bei einer außerordentlichen Versammlung am Montagabend wurde von 63 der stimmberechtigten 64 Mitglieder beschlossen, die Kündigung anzunehmen.
Schützen wollen nicht klagen
„Ländlicher Raum bietet viel “

„Ländlicher Raum bietet viel “

Samtgemeinde Thedinghausen/Blender - „Schon meine Mutter war in der SPD, mein Großvater sowieso.“ Darum war für Dr. Dirk Fornahl klar, dass auch er sich für die Sozialdemokraten engagieren wird, wenn es einmal passt. Und genau dieser Zeitpunkt ist jetzt gekommen. Der 43-Jährige kandisiert bei der Kommunalwahl.
„Ländlicher Raum bietet viel “
Rotlicht: Wenn’s mal länger dauert…

Rotlicht: Wenn’s mal länger dauert…

Von Rolf Zepp. Fußgänger-Ampeln werden immer populärer. Sie sind regelrecht „Talk-in-town“. In Berlin spricht man gerade über die vierte Ampelfarbe. Hellgrün. Allerdings gilt sie zunächst nur, um Berliner Politikern mehr sichtbare Hoffnung zu geben, ihren Maßnahmenplan erfolgreich abzuarbeiten.
Rotlicht: Wenn’s mal länger dauert…
Bedenkenträger blockieren Beschilderung im Stadtwald

Bedenkenträger blockieren Beschilderung im Stadtwald

Achim - Von Manfred Brodt. Der Achimer Stadtwald droht nach der missratenen Fällaktion nicht nur zum Urwald, sondern auch zum Irrgarten zu werden. Wege wuchern zu oder sind von gefällten Stämmen blockiert, und Spaziergänger wissen oft nicht, wohin sie führen. Dabei hat schon im Dezember 2014 Manfred Huhs als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Badener Vereine der Stadt eine hübsche Beschilderung des Stadtwaldes und jährliche Pflege der Wege angeboten.
Bedenkenträger blockieren Beschilderung im Stadtwald
An der Feuerwehr hängt sein Herz

An der Feuerwehr hängt sein Herz

Baden - „Zur Stadtratskandidatur für die Wählergemeinschaft Achim (WGA) bin ich auf den letzten Drücker gekommen“, sagt Claus Wendt. Der gebürtige Badener, Landwirt von Beruf, ist einer von insgesamt sieben Kandidaten für die Wählergemeinschaft im Achimer Wahlbereich Ost.
An der Feuerwehr hängt sein Herz
Dreh- und Angelpunkt für Warenströme

Dreh- und Angelpunkt für Warenströme

Oyten - Paletten, nichts als Paletten. Obendrauf stapeln sich in Plastikfolie eingewickelte Pakete. In den Regalen des neuen Logistikzentrums, das das Bremer Unternehmen F.W. Neukirch (FWN) in Oyten errichtet hat, wird alles fein säuberlich aufgereiht. Dabei erfolgt die richtige Zuordnung – wie bei der Partnerwahl im Internet – automatisch. Ein Strichcode auf der Ware weist sie dem passenden Regal zu.
Dreh- und Angelpunkt für Warenströme
Von Gott mit viel Liebe gesegnet

Von Gott mit viel Liebe gesegnet

Verden - Kurz vor Ferienende erleben 95 Kinder aus dem Kirchenkreis Verden auf dem Jugendhof Sachsenhain noch einmal „kunterbunte Ferientage.“ Auf die Kinder zwischen sechs und elf Jahren wartet in diesen Tagen nicht nur jede Menge Spaß, sie erfahren auch einiges über die biblische Geschichte, natürlich kindgerecht aufbereitet.
Von Gott mit viel Liebe gesegnet
Viele Mosaiksteinchen für einen echten Hingucker

Viele Mosaiksteinchen für einen echten Hingucker

Langwedel - Im Rahmen der Erarbeitung des Spielplatzkonzeptes im Flecken Langwedel beschlossen die Mitglieder der zuständigen Arbeitsgruppe, die historische Brücke auf dem Spielplatz Schwarzer Berg als Blickpunkt zu erhalten und bunt zu gestalten. Die Brücke soll außerdem die Kinder zu Fragen animieren, sie neugierig machen auf die Geschichte Langwedels.
Viele Mosaiksteinchen für einen echten Hingucker
Jeder Einzelne kann einen Unterschied machen

Jeder Einzelne kann einen Unterschied machen

Verden - 1,8 Millionen Menschen hat die Non-Profit-Organisation „Campact“ mit Sitz in Verden bereits hinter sich. Doch was macht „Campact“ überhaupt und was sind die Ziele der NPO? Gestern gaben der geschäftsführende Vorstand Dr. Felix Kolb und Pressesprecherin Svenja Koch Auskunft über Ziele, Missionen und Erfolge.
Jeder Einzelne kann einen Unterschied machen
Beleidigungen und Hitlergruß: Rentner muss 450 Euro Strafe zahlen

Beleidigungen und Hitlergruß: Rentner muss 450 Euro Strafe zahlen

Dörverden - Weil er eine Busfahrerin beleidigt und im Bus den Hitlergruß gezeigt hat, muss ein 54 Jahre alter Angeklagter aus Dörverden eine Geldstrafe in Höhe von 450 Euro zahlen. Der Rentner ist in einem Prozess am Amtsgericht Verden der Beleidigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen schuldig gesprochen worden.
Beleidigungen und Hitlergruß: Rentner muss 450 Euro Strafe zahlen

Das ist im Landkreis Verden am Dienstag, 26. Juli, los

Das sind die wichtigsten Lokalnachrichten aus dem Landkreis Verden am Dienstag, 26. Juli 2016.
Das ist im Landkreis Verden am Dienstag, 26. Juli, los
Erfolgserlebnisse für Groß und Klein

Erfolgserlebnisse für Groß und Klein

Westen - Auf sehr großes Interesse stieß die Eröffnung des neuen Jugendparcours' der Bogensportsparte des TSV Jahn Westen durch den Hamburger Schauspieler Matthias Schloo, der auch die Schirmherrschaft übernommen hat. Er selbst ist seit drei Jahren begeisterter Bogenschütze und war sofort von dem Projekt angetan.
Erfolgserlebnisse für Groß und Klein
Blasorchester startet in die Proben

Blasorchester startet in die Proben

Verden-Borstel - Die Vorbereitungen für drei Auftritte im August und September sowie dem Konzertabend im November stehen derzeit im Vordergrund der Probenarbeit des Verdener Blasorchesters im TSV Borstel. Am Mittwoch ist der erste Übungsabend nach der Sommerpause und nach der Jugendfreizeit des Orchesters in der vergangenen Woche in Lingen.
Blasorchester startet in die Proben
Ausnahmezustand bald vorbei

Ausnahmezustand bald vorbei

Dörverden - Mitten im Ortskern von Dörverden lärmt und staubt es. Die Straße ist voll gesperrt und zum Rathaus und zu den Supermärkten gelangt man motorisiert jedenfalls nur mit Ortskenntnis oder eben einfach mal zu Fuß. Ab morgen zieht die Baustelle auf der B 215 ein Stück weiter nordwärts, voraussichtlich ab Sonntag hat die Ortschaft schon das Schlimmste überstanden. „Wir liegen im Zeitplan“, sagt Rick Graue, Fachbereichsleiter Bau der zuständigen Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.
Ausnahmezustand bald vorbei
Lautstarker Jubel für den König

Lautstarker Jubel für den König

Kreepen - Frenetischer Jubel und lautstarker Beifall prägten unmittelbar nach der Proklamation des Königs im Schützenverein Kreepen-Brammer das Geschehen im Festsaal. Die Schützen und Gäste honorierten damit den Erfolg von Kurt Rischbode, der sich gegenüber Tanja Wolters und Marlies Meyer durchsetzte.
Lautstarker Jubel für den König
Personalmangel in Praxen und Pflege überwinden

Personalmangel in Praxen und Pflege überwinden

Verden - Als erster medizinischer Personaldienstleister in der Stadt hat professional med jetzt sein das Geschäftsbüro in der Innenstadt. Von der Brückstraße im Stadtzentrum leicht zu erreichen, bietet die Zeitarbeitsfirma Unternehmen und Einrichtungen ab sofort ihren Service an. „Zusammen mit Verden wächst auch der Bedarf an Mitarbeitern und Angestellten in der Medizin. Neben vielen Arztpraxen, Pflegeanbietern und der Aller-Weser-Klinik, gibt es für die professional med viele Anknüpfpunkte, um zu wachsen“, erklärt Nicole Czaika, Standortleiterin des Dienstleisters.
Personalmangel in Praxen und Pflege überwinden
Spielerische Abkehr von der Dunkelheit

Spielerische Abkehr von der Dunkelheit

Quelkhorn - Von Bernd Hägermann. Immer, wenn man Hippies braucht, sind keine da. Oder die 68er? Ergraut und verbraucht in den Institutionen. Wenn dann auch noch der Hohe Priester des Kapitals in buntem Gewand unter seiner Tarnkappe, die in Wirklichkeit eine Badekappe ist, über die Segnungen des Konsums fabuliert, kann einem schon bang ums Herz und um die Zukunft werden. Gegenmittel für nostalgisch bedingte Stimmungstiefs? „Hotel California“ von den Eagles hören oder „Wildwux“ gucken. Die freie Theatergruppe gastierte am Samstagabend im Quelkorner Gemeinschaftsgarten.
Spielerische Abkehr von der Dunkelheit
Einkäufe und Bankgeschäfte an einem Ort erledigen

Einkäufe und Bankgeschäfte an einem Ort erledigen

Bierden - Die neue Geschäftsstelle der Kreissparkasse Verden in Bierden wurde am Montag feierlich eröffnet. Statt am Steinweg befindet sich die Filiale jetzt an der Bierdener Kämpe, „in verkehrsgünstiger Lage, unmittelbar an der Bremer Straße und in direkter Nachbarschaft zum Edeka-Center“, wie Matthias Knak vom Vorstand der Kreissparkasse hervorhob.
Einkäufe und Bankgeschäfte an einem Ort erledigen
Wo „Blümchen“ auf „Dackel“ schießen

Wo „Blümchen“ auf „Dackel“ schießen

Völkersen - Seit mehreren Jahren konkurrieren die „Dackel“ und die „Blümchen“ um die Aufmerksamkeit während des Völkerser Schützenfestes. Die „Dackel“, alles mehr oder weniger Hundebesitzer, hatten jetzt erneut den „Aufschlag“! mit ihren extra für das Schützenfest gefertigten Werbeschildern. Auf denen ist neben den Veranstaltungshinweisen ein Hund abgebildet, der sich über einer Blume erleichtert. Das alte Ferkel.
Wo „Blümchen“ auf „Dackel“ schießen
Unterricht und Training von einer Bridge-Europameisterin

Unterricht und Training von einer Bridge-Europameisterin

Verden - Bridge erfordert logisches Denken und Teamgeist und ist somit keinesfalls nur ein Kartenspiel für ältere Damen. 45 Kinder und Jugendliche von neun bis 18 Jahren aus dem norddeutschen Raum sind zur Zeit in Verden zu Gast. Im Bridge-Camp in der Jugendherberge wollen sie die Regeln des beliebten Kartenspiels erlernen oder ihre Fähigkeiten weiter ausbauen.
Unterricht und Training von einer Bridge-Europameisterin
Unter Palmen und Pinien

Unter Palmen und Pinien

Verden/Vada - Zu einer zweiwöchigen Freizeit sind zur Zeit Jugendliche aus Verden, Achim, Oyten, Ottersberg und Umgebung in Italien unterwegs. Die 44 Jungen und Mädchen zwischen 14 und 17 Jahren haben nach einer 20-stündigen Busfahrt auf einem Campingplatz in Vada ihr Quartier genommen.
Unter Palmen und Pinien
Hotline zum Schulstart

Hotline zum Schulstart

Verden - Nach den großen Sommerferien starten Anfang August alle Schüler in Niedersachsen in ein neues Schuljahr. Damit der Start erfolgreich und vor allem gesund verläuft, schaltet die Dak-Gesundheit Verden heute eine Expertenhotline für Eltern schulpflichtiger Kinder. Das kostenfreie Angebot steht Versicherten aller Krankenkassen zur Verfügung.
Hotline zum Schulstart

Das ist im Landkreis Verden am Montag, 25. Juli, los

Das sind die wichtigsten Lokalnachrichten aus dem Landkreis Verden am Montag, 25. Juli 2016.
Das ist im Landkreis Verden am Montag, 25. Juli, los
TSV Westen: Eröffnung des Jugendparcours

TSV Westen: Eröffnung des Jugendparcours

Sehr groß war das Interesse bei der Eröffnung des Jugendparcours der Bogensparte des TSV Westen, der am Sonntag eröffnet wurde. Wobei die jungen Schützen prominente Unterstützung bekamen.
TSV Westen: Eröffnung des Jugendparcours
Mehr Grip für die Springpferde

Mehr Grip für die Springpferde

Verden - Von Jürgen Honebein. Beim internationalen Dressur- und Springfestival vom 3. bis 7. August in Verden wird die Kirchlintelner Firma Bohlmann nicht nur, wie schon seit vielen Jahren, für den Boden der Dressurvierecke und Abreiteplätze verantwortlich sein. Sondern erstmals wurde jetzt schon im Stadion ein Sandboden für die Springreiter verlegt. Dass es jedoch zwischen Viereck und Parcours durchaus Unterschiede gibt und was den neuen Boden ausmacht, erklärt in einem Interview Geschäftsführerin Anja Bohlmann:
Mehr Grip für die Springpferde
Wachwechsel erfolgt nach 41 Dienstjahren

Wachwechsel erfolgt nach 41 Dienstjahren

Verden - Nach elfjähriger Tätigkeit beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Verden und mehr als 41 Dienstjahren bei der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes geht Bauoberrat Ulrich Volkmer in den wohlverdienten Ruhestand. Im Rahmen einer Feierstunde würdigte der Leiter des WSA Verden, Thomas Rumpf, dieses Ereignis und überreichte im Kreise der Kollegen die Ruhestandsurkunde.
Wachwechsel erfolgt nach 41 Dienstjahren
Kurden demonstrieren für ihre Rechte und gegen Diktatur

Kurden demonstrieren für ihre Rechte und gegen Diktatur

Achim/Verden - Von Manfred Brodt. Rund 100 Kurden, überwiegend yezidischen Glaubens, marschierten am Sonntagmittag bei sengender Hitze vom Achimer Rathaus über die Landesstraße 158 bis zum Verdener Rathaus, um für ihre Rechte und gegen den Abbau der Demokratie in der Türkei zu demonstrieren.
Kurden demonstrieren für ihre Rechte und gegen Diktatur
Unfall mit Verletzten – Baustelle verlangt Fahrern Geduld ab

Unfall mit Verletzten – Baustelle verlangt Fahrern Geduld ab

Die Baustelle auf der Autobahn 27 zwischen Achim-Nord und dem Bremer Kreuz verlangt manch einem Autofahrer in diesen Wochen viel Geduld ab. Als dort am Sonntagvormittag ein Unfall passierte, war das in besonderem Maße der Fall. Wie vor Ort zu erfahren war, hatte die Fahrerin eines Kleinwagens auf der einspurigen Strecke entlang der Baustelle verkehrsbedingt bremsen müssen.
Unfall mit Verletzten – Baustelle verlangt Fahrern Geduld ab
„Jipiieee mit Krone“ und andere Gestalten werden erwachsen

„Jipiieee mit Krone“ und andere Gestalten werden erwachsen

Achim-Baden - Von Ingo Schmidt. Die Enge einer Drei-Zimmer-Wohnung in Stuttgart führte Toby Wichmann vor vielen Jahren zur Kunst. Sie besuchte einen Laden für Malbedarf in der Nähe und war erschlagen von der Vielzahl der Pinsel, Farben und Werkzeuge. „Ich hatte keine Ahnung, was man mit einem 100-Euro-Dachshaarpinsel anstellen soll“, erinnert sich die heute 43-Jährige. Aber das Interesse war geweckt und mit einer Erstausstattung ausgerüstet, unternahm sie zarte Versuche in Acryl.
„Jipiieee mit Krone“ und andere Gestalten werden erwachsen
22-Jähriger bedroht Zugreisende mit Messer

22-Jähriger bedroht Zugreisende mit Messer

Sottrum/Ottersberg - Ein 22-Jähriger aus dem Kreis Rotenburg hat mehrere Zugreisende in einem Metronom von Hamburg nach Bremen mit einem Messer bedroht und dadurch eine Panik ausgelöst. Verletzt wurde bei der Tat in der Nacht zu Sonntag niemand. Der Mann stellte sich später freiwillig der Achimer Polizei.
22-Jähriger bedroht Zugreisende mit Messer

Das ist im Landkreis Verden am Sonntag, 24. Juli, los

Das sind die wichtigsten Lokalnachrichten aus dem Landkreis Verden am Sonntag, 24. Juli 2016.
Das ist im Landkreis Verden am Sonntag, 24. Juli, los
Comeback der Glitterboys scheitert kläglich

Comeback der Glitterboys scheitert kläglich

Holtebüttel - Von Wiebke Bruns. Das Comeback der Glitterboys ist gescheitert. Statt gefeierter Popstars sind sie vielmehr die „Chicos Arthrosa“, doch gerade das bereitete den mehr als 300 Zuschauern am Sonnabend bei der rundum geglückten Premiere von „För ümmer Disco!“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel ganz viel Spaß. Die plattdeutsche Komödie, welche die Holtebütteler Plattnsackers in diesem Sommer bieten, ist absolut sehenswert und dazu besteht noch acht Mal die Möglichkeit.
Comeback der Glitterboys scheitert kläglich
18-Jähriger stirbt bei Kollision mit Baum

18-Jähriger stirbt bei Kollision mit Baum

Emtinghausen - Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist mit seinem Wagen im Landkreis Verden gegen einen Baum geprallt und dabei getötet worden.
18-Jähriger stirbt bei Kollision mit Baum
Premiere der Holtebütteler Plattsnackers

Premiere der Holtebütteler Plattsnackers

Rundum geglückt war die Premiere am Sonnabend auf der Freilichtbühne Holtebüttel. Über 300 Zuschauern sahen die Komödie „För ümmer Disco!“ und hatten dabei jede Meng Spaß.
Premiere der Holtebütteler Plattsnackers
Mit Herzblut für die Kleinbahn

Mit Herzblut für die Kleinbahn

Stemmen/Verden - „Blumen pflücken während der Fahrt verboten“, so hieß es scherzhaft bis Anfang der 70er-Jahre bei einer Fahrt mit dem Bummelzug auf der Strecke von Verden nach Stemmen. Der Spruch war natürlich eine Anspielung auf das Tempo, mit dem der Zug unterwegs war. Seit 25 Jahren nutzen die Verdener Eisenbahnfreunde die Kleinbahnstrecke und vermitteln damit Geschichte hautnah und das Fahrgefühl der 50er- und 60er-Jahre.
Mit Herzblut für die Kleinbahn
Inklusive „Wasser marsch“ als Trockenübung

Inklusive „Wasser marsch“ als Trockenübung

Verden/Rostock - Ein Jahr Vorbereitung soll sich nun auszahlen für die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Verden. Die elf Männer im Alter zwischen 19 und 45 Jahren werden vom 27. bis zum 30. Juli an den Deutschen Feuerwehrmeisterschaften in Rostock teilnehmen. Die besten Teams dort qualifizieren sich für die Feuerwehr-Olympiade des Weltfeuerwehrverbandes CTIF im Juli 2017 im österreichischen Villach.
Inklusive „Wasser marsch“ als Trockenübung
Vollsperrung am Kreisel

Vollsperrung am Kreisel

Achim - Von Montag bis Mittwoch ist der Bereich um den neuen Kreisel an der Embser Landstraße/Schwalbenstraße/Am Freibad wegen Asphaltierungsarbeiten komplett in beiden Richtungen gesperrt.
Vollsperrung am Kreisel
Wegen des Kindergartens kein Ausgleichsbetrag fällig

Wegen des Kindergartens kein Ausgleichsbetrag fällig

Achim - Dass Eigentümer von Geschosswohnungen im so genannten Magdeburger Viertel Ausgleichsbeträge zahlen sollen für angebliche Wertsteigerungen ihrer Wohnungen durch die Wohnumfeldverbesserungen wie neue Spiel-, Sport- und Parkanlage sowie den Abriss des Service-Hochhauses und des Hochhauses Schwarzer Container sowie weitere Häusersanierungen im Rahmen der sozialen Stadterneuerung, hatte voriges Jahr zu einem Sturm der Empörung geführt.
Wegen des Kindergartens kein Ausgleichsbetrag fällig
„Er ist überpünktlich und gierig nach Aufgaben“

„Er ist überpünktlich und gierig nach Aufgaben“

Achim - Von Ingo Schmidt. Eine ganz beachtliche Entwicklung nimmt derzeit Bamba Ibrahim in Achim, Flüchtling aus der Elfenbeinküste. Noch zu Beginn dieses Jahres blickte der junge Ivorer mit Sorge in eine ungewisse Zukunft, und nun kann er sein Glück kaum fassen.
„Er ist überpünktlich und gierig nach Aufgaben“
„Vermuten gezielte Irreführung“

„Vermuten gezielte Irreführung“

Oyten - Das Land Bremen plant die Zulassung einer rund 180 Meter hohen Windkraftanlage am Bultensee, der sich mitten im Landschaftsschutzgebiet an der Landesgrenze zum niedersächsischen Oyten befindet. Die Bürgerinitiative „Keine Windräder am Bultensee“ kämpft gegen das Vorhaben an. Dazu hat der Verein nun eine detailreiche Petition erarbeitet, die auch seit kurzem online gestellt ist. Die Vorwürfe an die Bremer Landesregierung reichen von Formfehlern bis hin zur Missachtung naturschutzrechtlicher Belange im Genehmigungsverfahren.
„Vermuten gezielte Irreführung“
Etelsen und gesunde Finanzen

Etelsen und gesunde Finanzen

Langwedel/Etelsen - Von Michael Mix. Als 1972 sein geliebter Heimatort Etelsen gerade seine Selbstständigkeit verloren hatte, zog Erich Roseland erstmals in den Gemeinderat ein, in den Langwedeler. Schon bald zählte der Sozialdemokrat zu den maßgeblichen politischen Figuren im Flecken. Bis heute gehört der langjährige stellvertretende Bürgermeister und Vorsitzende des Finanzausschusses dem Rat an. „Ich wurde immer direkt von der Bevölkerung gewählt, bin nie über die Liste eingezogen“, sagt Roseland stolz. Nun hört er auf.
Etelsen und gesunde Finanzen
Ein Stück Erinnerung an die alte Eisenbahnbrücke

Ein Stück Erinnerung an die alte Eisenbahnbrücke

Verden - Viele Verdener haben den Abriss der alten Eisenbahnbrücke bedauert. Ganz verschwindet sie aber doch nicht. Ein Teil von ihr, die Maßsäule an einem der Brückenpfeiler soll als Denkmal und Erinnerung an die verschwundene Brücke erhalten bleiben. Die sieben Einzelteile werden auf dem Betriebshof der Stadt Verden zwischengelagert, bis ein geeigneter Standort gefunden ist.
Ein Stück Erinnerung an die alte Eisenbahnbrücke
Erkundungen im Rechtssystem

Erkundungen im Rechtssystem

Verden - Von Melina Will. Neulich in einer Rechtsanwaltskanzlei: Ein syrischer Flüchtling sitzt in einem Büro am Schreibtisch, vor ihm liegen Berge von Akten, er hält einen Stift in der Hand und lächelt. Eyad Alkhateeb ist 35 Jahre alt und einer von vielen Flüchtlingen, die aus der syrischen Hauptstadt Damaskus geflohen sind und sich auf den Weg nach Deutschland gemacht haben.
Erkundungen im Rechtssystem
„Aus unserer Ortschaft ist es nicht mehr wegzudenken“

„Aus unserer Ortschaft ist es nicht mehr wegzudenken“

Armsen - Für die Dorfgemeinschaft und die Vereine aus Armsen ist es viel mehr als einfach nur ein Haus. Es ist nicht nur das Domizil der Feuerwehr, auch der Schießbetrieb des Schützenvereins, Bilderausstellungen, Gymnastikkurse, Basare, Theatervorführungen und Familienfeiern spielen sich im Dorfgemeinschaftshaus ab. „Aus unserer Ortschaft ist es nicht mehr wegzudenken“, sagt Ortsvorsteher Friedel Koch. Und deshalb soll zum zehnjährigen Bestehen ordentlich gefeiert werden.
„Aus unserer Ortschaft ist es nicht mehr wegzudenken“

Das ist im Landkreis Verden am Freitag, 22. Juli los

Das sind die wichtigsten Lokalnachrichten aus dem Landkreis Verden am Freitag, 22. Juli 2016.
Das ist im Landkreis Verden am Freitag, 22. Juli los
Polizeibeamter verletzt

Polizeibeamter verletzt

Verden - Am späten Donnerstagabend riefen Passanten die Polizei, weil sie von einem 30-jährigen Mann in einem Lebensmittelmarkt am Blumenwisch angepöbelt und beleidigt wurden.
Polizeibeamter verletzt
Polizei befreit zurückgelassene Hunde aus Auto

Polizei befreit zurückgelassene Hunde aus Auto

Ottersberg - Am Donnerstag musste die Polizei zwei Hunde aus einem verschlossenen Auto befreien, das in der Mittagshitze auf dem Parkplatz eines Shopping Centers abgestellt war. Die Tiere konnten noch vor Ort erstversorgt werden. Gegen den Tierhalter wird wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.
Polizei befreit zurückgelassene Hunde aus Auto
Sommerfestival im Shopping-Center

Sommerfestival im Shopping-Center

Posthausen - Für das Sommerfestival 2016 holen der Radiosender Energy Bremen und das Einkaufszentrum Dodenhof Stars in den Norden. Max Giesinger, Sarah und Pietro Lombardi, Anna Naklab, DSDS-Liebling Igor Barbosa und viele andere Solomusiker und DJs kommen am Samstag, 30. Juli, nach Posthausen ins Shopping-Center und rocken die Sommerbühne. Das Sommerfestival ist das Highlight des dreiwöchigen Ferienprogramms von Dodenhof, das an diesem Tag endet.
Sommerfestival im Shopping-Center