Ressortarchiv: Landkreis Verden

Persönlicher Blick auf den Islam

Persönlicher Blick auf den Islam

Achim - Von Lisa Duncan. Selbstbewusst blickt die junge Frau in die Kamera und erzählt von ihrem Leben. Die Achimerin ist 19 Jahre alt und besucht die 12. Klasse des Cato-Bontjes-van-Beek-Gymnasiums, wo sie als Schülervertreterin gewählt wurde. Und: Büsra Yoldas ist Muslimin. Darum trägt sie das Kopftuch, als sichtbares Bekenntnis zu ihrem Glauben. So beginnt der Film „Jung, gläubig, aktiv – das Leben junger Muslime in Achim“, der am Montagabend im Kulturhaus Alter Schützenhof (Kasch) Premiere hatte. Dabei stieß die Vorstellung mit anschließender Fragerunde auf so reges Interesse, dass die Sitzplatzreihen ergänzt werden mussten.
Persönlicher Blick auf den Islam
Große Auswahl und viel Spaß

Große Auswahl und viel Spaß

Kirchlinteln - Die „Großen Ferien“ stehen vor der Tür. Und die wollen geplant sein, insbesondere dann, wenn die Wochen in heimischen Gefilden verbracht werden. Doch Langeweile gibt es nicht. Schon gar nicht in Kirchlinteln. Insgesamt 70 Veranstaltungen haben die Organisatoren des Ferienpasses auf die Beine gestellt. „So viele wie nie“, so Petra Hartendorf, die seitens der Gemeindeverwaltung das Programm mit Caren Rixmann koordiniert.
Große Auswahl und viel Spaß
Verden im EM-Fieber

Verden im EM-Fieber

Verden - Joachim Löw hat den Startschuss ins EM-Jahr bereits gegeben und der 10. Juni rückt immer näher. An diesem Tag beginnt die Europameisterschaft. Bis zum 10. Juli heißt es in Verden dann wieder feiern auf höchstem Niveau und das in Schwarz, Rot, Gold.
Verden im EM-Fieber
Allerpark in Verden wird eröffnet

Allerpark in Verden wird eröffnet

Verden - Gut voran kommen die Arbeiten im Allerpark in Verden. Der Zutritt ist zwar noch nicht gestattet, doch wo früher Autos parkten, sind die Spazierwege und Grünflächen schon deutlich zu erkennen. Auf dem 8.000 Quadratmeter großen Gelände wurden circa 30 neue Bäume gepflanzt und zahlreiche Bänke gesetzt.
Allerpark in Verden wird eröffnet
Wirtschaftsmacht Handwerk

Wirtschaftsmacht Handwerk

Verden - Es schwächelt im Kreis Verden ein bisschen: 822 Handwerksbetriebe sind in der neuesten Handwerkszählung erfasst worden. Im Jahr davor waren es 840. Bei ihnen finden 8.027 Menschen Beschäftigung (Vorjahr: 7.828). Der Umsatz ist in dieser Zeit um 22,34 Millionen Euro gewachsen.
Wirtschaftsmacht Handwerk
Logo der Stadt jetzt auch von Firmen nutzbar

Logo der Stadt jetzt auch von Firmen nutzbar

Achim - Auf Initiative des Wirtschaftsbeirats Achim dürfen in Achim ansässige Unternehmen das Logo der Stadt auf ihrem Briefpapier beziehungsweise ihrer Webseite benutzen. Dies teilte die Stadtverwaltung jetzt dem Wirtschaftsbeirat mit.
Logo der Stadt jetzt auch von Firmen nutzbar
Gymnasiasten proben für Theaterstück „Nathans Kinder“

Gymnasiasten proben für Theaterstück „Nathans Kinder“

Achim - Und noch eine Theaterproduktion wird derzeit am Cato-Bontjes-van-Beek-Gymnasium Achim erarbeitet: Am Donnerstag, 2. Juni, führt der „Aufführungskurs im Fachbereich Darstellendes Spiel“ des 11. Jahrgangs das Stück „Nathans Kinder“ von Ulrich Hub in der Schulaula auf. Der Eintritt ist frei.
Gymnasiasten proben für Theaterstück „Nathans Kinder“
Eine Schule voller Sieger

Eine Schule voller Sieger

Etelsen - Der Gong läutete zur ersten Pause, doch die Kinder der Grundschule Etelsen stürmten nicht auf den Schulhof, sondern schnappten ihre Stühle und ab in die Aula. Vor der Bühne war es rappelvoll und aufgeregt laut. Schließlich war Siegerehrungstag.
Eine Schule voller Sieger
„Integration braucht Zeit“

„Integration braucht Zeit“

Oyten - Was sie sich wünscht? „Mehr Deutschkurse!“ Die sind das A & O, aber knapp bemessen und stehen deshalb für Christa Junge, Integrationsbeauftragte der Gemeinde Oyten, ganz oben an – vor allem mehr Deutschkurse in Folge, die aufeinander aufbauen, bis es im Alltag geflüchteter Menschen für Unterhaltungen reicht. Neben Spracherwerb als Schlüssel zur Gesellschaft braucht es „Verständnis“, so Christa Junge. Denn: „Integration braucht Zeit.“
„Integration braucht Zeit“
Schiene für Schiene

Schiene für Schiene

Verden - Die Verdener Johanniswall wird seit Montag von Kränen, Lkws und Sperrungen dominiert. Das kann Ende Mai nur eins bedeuten: Der Aufbau der Domweih hat begonnen.
Schiene für Schiene
Forscher im Land der Sinne

Forscher im Land der Sinne

Verden-Eitze - Nach Herzenslust im „Land der Sinne“ forschen war beim Sommerfest des Kinderhauses Eitze angesagt. Das große Außengelände war in „Sinnnesinseln“ aufgeteilt. Im Fühlland, Schauland, Lauschland, Duft- und Riechland sowie im Leckerschmeckerland konnten die Kleinen bei vielen verschiedenen Spielen und Aktionen alle ihr fünf Sinne ausgiebig ausprobieren.
Forscher im Land der Sinne
Salon Engelhardt:„Wir sind kundenorientiert“

Salon Engelhardt:„Wir sind kundenorientiert“

Verden - Waschen, schneiden, weiterführen: Brigitte Oppat hat in Verden, Trift 7, den Friseursalon Engelhardt übernommen. Der Arbeitsweg der neuen Inhaberin ist nicht lang, da sie in dem selben Haus wohnt, in dem viele Verdener seit Generationen ihre Haare lassen.
Salon Engelhardt:„Wir sind kundenorientiert“
Unterschiedliche Motive in Aquarell

Unterschiedliche Motive in Aquarell

Verden - 54 Bilder mit ganz unterschiedlichen Motiven, aber immer mit einem hohen Anspruch gemalt, sind seit gestern im Rathausneubau in der Ritterstraße zu sehen. Eine willkommene Abwechslung für die Mitarbeiter und den Publikumsverkehr, aber auch ein lohnenswerter Weg für Ausstellungsbesucher.
Unterschiedliche Motive in Aquarell
Pressewart Sven Ludwig zum König der Waller Schützen ausgerufen

Pressewart Sven Ludwig zum König der Waller Schützen ausgerufen

Verden-Walle - Eigentlich wollte Sven Ludwig entspannt als Pressewart die Proklamation der neuen Majestäten verfolgen, um für die vereinseigene Chronik dieses Ereignis mit Fotos und Text zu archivieren. Aber es kam anders, denn er wurde zu seiner großen Freude zum neuen Regenten ausgerufen. Enthusiastisch feierten die vielen Besucher des Katerfrühstücks, Mitglieder und weitere Bürger aus dem Ort, alle vier Regenten.
Pressewart Sven Ludwig zum König der Waller Schützen ausgerufen
Der Blutspendernachwuchs durfte schon mal gucken

Der Blutspendernachwuchs durfte schon mal gucken

Verden - Auf mindestens 50 Spender hatten die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Walle beim Blutspendetermin im Waller Dörpshus gehofft. Schließlich war es die 50. von ihnen organisierte Blutspendeaktion.
Der Blutspendernachwuchs durfte schon mal gucken
Der Funke zündet sofort

Der Funke zündet sofort

Verden - Bereits von den ersten Takten an sprang bei der „Concert Night“ im Verdener Domgymnasium der Funke, den die musizierenden Schüler mit ihrer großen Spielfreude und disziplinierten Virtuosität zündeten, auf das Publikum über. Dementsprechend begeistert zeigten sich die Gäste in der vollen Aula.
Der Funke zündet sofort
Große Trauer um Karlheinz Gerhold

Große Trauer um Karlheinz Gerhold

Achim - Große Trauer um Karlheinz Gerhold: Mit dem 57-Jährigen verstarb am 27. Mai nach längerer schwerer Krankheit einer der bekanntesten und engagiertesten Achimer Kommunalpolitiker.
Große Trauer um Karlheinz Gerhold
Einbrecher im Kasch

Einbrecher im Kasch

Achim - Gewaltsam sind Einbrecher am späten Sonnabend oder auch nachts in das Kulturzentrum „Alter Schützenhof“ („KASCH“) eingedrungen und haben sämtliche Räume nach vorhandenen Wertgegenständen durchsucht. Diverse Geräte für Ton- und Lichttechnik sowie zwei PC’s und ein Fernseher wurden laut Polizei mitgenommen.
Einbrecher im Kasch
„Ihr geht dorthin, wo andere weglaufen“

„Ihr geht dorthin, wo andere weglaufen“

Achim - Von Ingo Schmidt. Mehr als 180 Personen waren dem „Ruf der Sirene“ gefolgt und versammelten sich in der festlich hergerichteten Gerätehalle. Dieser Empfang stand im Zentrum des Festakts zum 125-jährigen Bestehen der Achimer Freiwilligen Feuerwehr, dem 50-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr in Achim sowie 30 Jahre am Standort Embser Landstraße 39. Einhellig lobten die Gastredner die Pionierleistung der Freiwilligeninstitution sowie die besondere Bedeutung des selbstlosen Einsatzes für die Gesellschaft.
„Ihr geht dorthin, wo andere weglaufen“
„Wir haben keine Nachwuchsprobleme“

„Wir haben keine Nachwuchsprobleme“

Achim - Von Bernd Hägermann. Nicht nur für romantisch veranlagte Gemüter ist die Kleingarten-Parzelle ein Rückzugsort, wo „die Seele baumelt“ und Abstand gewonnen wird von hektischer Betriebsamkeit. Wenn der Kleingärtner dann auch noch umgeben ist von verträglichen Nachbarn, scheint das kleine Glück nahezu perfekt. Das ist die eine Seite der Medaille. Die andere zeigt Arbeit.
„Wir haben keine Nachwuchsprobleme“
Alkohol und Tabak für Tausende von Euro geraubt

Alkohol und Tabak für Tausende von Euro geraubt

Oyten - Oyten - Aus dem Tabakwarenfachgeschäft im Einkaufszentrum am Wehlacker in Oyten haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag Alkohol und Tabakwaren im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Das berichtet die Polizei. Die Täter drangen gewaltsam in das Gebäude ein, wodurch zusätzlicher Schaden entstand.
Alkohol und Tabak für Tausende von Euro geraubt
Ein Gemüse wird gefeiert

Ein Gemüse wird gefeiert

Dörverden - Viele mögen ihn und jetzt wurde er auf dem Ehmken Hoff nochmals richtig gefeiert: der Spargel. In Dörverden hatten die Liebhaber dem Gemüse zum sechsten Mal ein eigenes Fest gewidmet. Ein wenig Pech hatten die Veranstalter: Aufgrund teils ausgiebiger Regenfälle war das Fest nicht annähernd so gut besucht wie in den Vorjahren.
Ein Gemüse wird gefeiert
Sich selbst zur innigsten Freude

Sich selbst zur innigsten Freude

Fischerhude - Worpswede 1896 bis1900 – diese Schaffensjahre waren ein wichtiges, ein besonderes und ein erfolgreiches Kapitel im Gesamtwerk Otto Modersohns. Und diesem Abschnitt widmet das Fischerhuder Otto-Modersohn-Museum jetzt Teil 3 seiner Sonderausstellungen, die chronologisch durch das malerische Lebenswerk des Meisters führen. Am Samstagabend wurde die große Präsentation „Worpswede 1896-1900 – ...sich selbst zur innigsten Freude“ festlich eröffnet. Die Ausstellung mit zahlreichen Leihgaben ist bis zum 2. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Eine Einführung gab den Eröffnungsgästen Rainer Noeres aus der Museumsleitung.
Sich selbst zur innigsten Freude

Umnutzung alter Hofanlagen

Brunsbrock - Im Vorfeld der jüngsten Vorstandssitzung im Müllerhaus trafen sich die Aktiven vom CDU-Gemeindeverband Kirchlinteln an der St.-Matthäus-Kirche in Brunsbrock, um sich von Harald Nordhausen anhand zweier Beispiele die Umnutzung von alten Hofanlagen zu Familienhäusern erläutern zu lassen. Nordhausen hat in den vergangenen 25 Jahren viele solcher Projekte als Architekt im Rahmen der Dorferneuerung begleitet und mit Anträgen an die Baubehörden viel Überzeugungskraft benötigt.
Umnutzung alter Hofanlagen
Concert Night im Domgymnasium Verden

Concert Night im Domgymnasium Verden

Bestens vorbereitet auf ihren Auftritt zur Concert Night im Verdener Domgymnasium zeigten sich die Ensembles der Schule, die Big Band, Kammerorchester und kleinere Besetzungen, sowie einige Gesangssolisten des Großen Chors, die diese „Concert Night“ mit Leben füllten und gestalteten.
Concert Night im Domgymnasium Verden
Dramatische Szenen nur Übung

Dramatische Szenen nur Übung

Otterberg - Schreie drangen aus einer der Betriebshallen. Und ließen dramatische Situationen im Inneren der Halle für die Einsatzkräfte erahnen.
Dramatische Szenen nur Übung
Voller Einsatz bei Löschsimulation und Juxturnier

Voller Einsatz bei Löschsimulation und Juxturnier

Achim - Von Ingo Schmidt. Immer wechselweise organisieren die sechs Ortsfeuerwehren in Achim den Stadtfeuerwehrtag, um für ihre Sache zu werben und die Bevölkerung für die Mitarbeit zu interessieren. Zur Durchführung des jährlichen Präsentationstages hat sich dieses Mal die Ortsgruppe Achim aufgedrängt, denn auf drei Jubiläen möchte die Traditionswehr aufmerksam machen: 125 Jahre besteht nun die Ortsfeuerwehr Achim, ihre Jugendfeuerwehr 50 Jahre und seit 30 Jahren nutzen die freiwilligen Helfer ihren Standort an der Embser Landstraße 39. Als besonderes Bonbon üerreichte Bürgermeister Rainer Ditzfeld feierlich Fahrzeugschlüssel für vier Fahrzeuge.
Voller Einsatz bei Löschsimulation und Juxturnier
Tatyana Ryzhkova verzaubert mit der Gitarre

Tatyana Ryzhkova verzaubert mit der Gitarre

Haberloh - Tatyana Ryzhkova entführt ihre Zuhörer am kommenden Sonnabend, 4. Juni, um 19 Uhr im Hofcafe Haberloh in die Magie ihres Gitarrenspiels. Die Betreiber des Hofcafés in Haberloh freuen sich deshalb ganz besonders, das virtuose Gitarrenspiel von Tatyana Ryzhkova zum vierten Mal zu präsentieren zu dürfen. Der Eintritt ist frei, am Ende kreist der Hut. Einlass ab 18 Uhr. Platzreservierungen unter 04297-816558 oder info@hofcafe-haberloh.de
Tatyana Ryzhkova verzaubert mit der Gitarre
Nach 25 Jahren voll etabliert

Nach 25 Jahren voll etabliert

Blender - „KiKu“ steht für „Kinderkulturinitiative Blender e.V.“ und besteht seit 25 Jahren. „Wer hätte das gedacht, als einige Ehrenamtliche damals angefangen haben und dass wir hier jetzt stehen“, begrüßte Heike Tell die vielen Kinder und Gäste im Kirchengarten in Blender zum Jubiläum.
Nach 25 Jahren voll etabliert
Frauen, die frösteln lassen

Frauen, die frösteln lassen

Achim - Von Bernd Hägermann. Wenn katzenäugige Frauen Männer in Schweine verwandeln, befindet man sich entweder in der griechischen Mythologie oder in einer Ausstellung von Stephanie Nückel. Die aktuelle Bilderschau der Berliner Künstlerin heißt „Rette sich wer kann. Circen und andere Zauberwesen“.
Frauen, die frösteln lassen
Ein Tag mit 60 Auftritten

Ein Tag mit 60 Auftritten

Verden - Bläserklang wohin man auch hörte: die ganze Verdener Innenstadt war am Sonnabend von Musik erfüllt. Das neunte Bläserklassentreffen Niedersachsens fand zum ersten Mal in Verden statt. 1.500 Schülerinnen und Schüler aus 50 Klassen von 25 verschiedenen Schulen aus dem ganzen Bundesland waren in die Allerstadt gekommen, um hier unter freiem Himmel zu musizieren. Auch das Wetter spielte mit und die Stimmung war prima. Auf acht Bühnen in der Innenstadt fanden bis zum frühen Nachmittag 60 Auftritte statt. Krönender Abschluss war das XXL-Konzert auf dem Domplatz mit allen Teilnehmern und der Band soulcontrol.
Ein Tag mit 60 Auftritten
Von der Magie des orientalischen Tanzes

Von der Magie des orientalischen Tanzes

Drübber - Die Tanzshow Magie des orientalischen Tanzes von und mit Susanne Al-Kaledi ist am 24. September, um 18.30 Uhr, und am 25. September, um 15 Uhr, im Tagungshaus Drübberholz zu sehen. Acht Gruppen und acht Solistinnen zeigen Tänze aus unterschiedlichsten Genres des orientalischen Tanzes. Die Leiterin, Choreographin und Lehrerin der Gruppen, Susanne Al-Kaledi, führt durch die Show.
Von der Magie des orientalischen Tanzes
Umnutzung alter Hofanlagen

Umnutzung alter Hofanlagen

Brunsbrock - Im Vorfeld der jüngsten Vorstandssitzung im Müllerhaus trafen sich die Aktiven vom CDU-Gemeindeverband Kirchlinteln an der St.-Matthäus-Kirche in Brunsbrock, um sich von Harald Nordhausen anhand zweier Beispiele die Umnutzung von alten Hofanlagen zu Familienhäusern erläutern zu lassen. Nordhausen hat in den vergangenen 25 Jahren viele solcher Projekte als Architekt im Rahmen der Dorferneuerung begleitet und mit Anträgen an die Baubehörden viel Überzeugungskraft benötigt.
Umnutzung alter Hofanlagen
Erfolg für Dörverdener Team

Erfolg für Dörverdener Team

Westen - Bei den Wettbewerben der Feuerwehren in der Gemeinde Dörverden belegte die Ortsfeuerwehr Dörverden Platz eins und erhielt den begehrten Wanderpokal. In der Altersklasse belegte die Wehr aus Hassel Platz eins. Bei den Jugendfeuerwehren waren die Stedorfer zum dritten Mal in Folge erfolgreich, so dass der Wanderpokal in ihren Besitz überging.
Erfolg für Dörverdener Team
Tiefer Einblick in Medizin

Tiefer Einblick in Medizin

Verden - „Medizin und Gesundheit zum Anfassen und Ausprobieren“ hatten das Verdener Haus der Aller-Weser-Klinik und die Seniorenresidenz „Am Burgberg“ gestern vorbereitet. Der Einladung zu ihrer Gesundheitsmesse auf dem Klinikgelände und in der Senioreneinrichtung folgten trotz Dauerregen bereits am Vormittag viele Interessierte. Die Messe bot ihnen einen umfassenden, zum Teil auch unerwarteten Blick hinter die Kulissen des Klinik- und Pflegealltags.
Tiefer Einblick in Medizin
Zeitreise mit kleinen Steinen

Zeitreise mit kleinen Steinen

Verden - Das Domherrenhaus war fest in Kinderhand: Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Stein auf Stein – Bausteinwelten aus Lego-Bausteinen“ hatte Museumspädagogin Julia Nehus den Lego-Bauwettbewerb „Zeitmaschine ins Mittelalter“ organisiert. Annähernd 30 Baumeister im Alter von bis zu zwölf Jahren nahmen am Sonnabend teil und stürzten sich mit Kreativität und Begeisterung in die Arbeit. Bei der Gestaltung ihrer Objekte hatten die Teilnehmer freie Hand, den Baumeister-Nachwuchs begleitenden Erwachsenen war allerdings nur nur verbale Hilfestellung erlaubt.
Zeitreise mit kleinen Steinen
Sommerfest im Kinderhaus Eitze

Sommerfest im Kinderhaus Eitze

Im „Land der Sinne“ forschen konnten die Kinder des Kinderhauses Eitze am Sonnabend bei ihrem Sommerfest. Nach einer Tanzvorführung zu Beginn konnten die Kinder auf Entdeckungsreise gehen.
Sommerfest im Kinderhaus Eitze
Gesundheitsmesse in Verden

Gesundheitsmesse in Verden

Getreu dem Motto „Medizin und Gesundheit zum Anfassen und Ausprobieren“ hatten Aller-Weser-Klinik, Standort Verden und Seniorenresidenz „Am Burgberg“ zur Gesundheitsmesse auf dem Klinikgelände und in die Senioreneinrichtung eingeladen.
Gesundheitsmesse in Verden
Bläserklassentag in Verden

Bläserklassentag in Verden

Das neunte Bläserklassentreffen Niedersachsens fand am Sonnabend zum ersten Mal in Verden statt.
Bläserklassentag in Verden
Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf Achimer Landstraße

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf Achimer Landstraße

Thedinghausen - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Samstagabend auf der Achimer Landstraße. Ein 85-jähriger Achimer geriet mit seinem VW in Richtung Achim fahrend auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer des entgegenkommenden Ford versuchte auf den Grünstreifen auszuweichen. Ein Zusammenprall konnte jedoch nicht mehr verhindert werden, teilt die Polizei mit.
Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf Achimer Landstraße
Gemeindefeuerwehr Wettkämpfe in Westen

Gemeindefeuerwehr Wettkämpfe in Westen

Bei den Gemeindewettbewerben der Feuerwehren in der Gemeinde Dörverden die die Ortswehr Westen anläßlich ihres 112. Geburtstages ausrichtete, wobei die Notrufnummer der Feuerwehr als Anlass diente, gewann die Ortsfeuerwehr Dörverden in der Leistungsklasse.
Gemeindefeuerwehr Wettkämpfe in Westen
Stadtfeuerwehrtag in Achim

Stadtfeuerwehrtag in Achim

Feuerwehr-Action mit Lösch-Simulation und feierlicher Fahrzeugübergabe beim Stadtfeuerwehrtag: Strahlender Sonnenschein und ein festliches Rahmenprogramm lockte viele Familien mit Kindern auf das Übungsgelände hinter dem Feuerwehrhaus an der Embser Landstraße 39 am Freibad in Achim.
Stadtfeuerwehrtag in Achim
Ein Fest als Dankeschön

Ein Fest als Dankeschön

Verden - Zu Gast in Pades Restaurant waren gestern Mohamed, Cabino und Adam. Hand in Hand mit dem Pade-Team bereiteten sie Spezialitäten für das Freundschaftsfest in Otersen vor. Heute ist der Tag gekommen, an dem sich die sudanesischen Mitbürger bei ihren Nachbarn und Helfern bedanken wollen.
Ein Fest als Dankeschön
Für Bildungsmentoren ein Preis in Berlin

Für Bildungsmentoren ein Preis in Berlin

ACHIM - Junge Menschen mit nicht deutscher Erstsprache und erfolgreichem Bildungsverlauf unterstützen Schüler mit Zuwanderungshintergrund beim Lernen, vermitteln ihnen positive Schulerfahrungen, sind Vorbilder und geben Mut für einen höheren Bildungsweg.
Für Bildungsmentoren ein Preis in Berlin
Alt-Fußballelite beehrt Achim

Alt-Fußballelite beehrt Achim

Achim - Mit Freudentränen in den Augen und fester Umarmung begrüßte Philipp Lorenz am Eröffnungstag seines „Teamsport“-Geschäfts in der Achimer Marktpassage Uwe Seeler, den Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft. Aber noch viele weitere frühere Fußballgrößen schauten gestern Nachmittag in Achim vorbei.
Alt-Fußballelite beehrt Achim
Schnell und in einem Paket

Schnell und in einem Paket

Verden-Walle - Die Grundschule Walle platzt aus allen Nähten und der benachbarten Kita geht es nicht anders. Beiden Einrichtungen soll geholfen werden. Anbau, Umbau und Sanierung, alles in einem Paket. Möglichst schnell soll es auch gehen. Im städtischen Schulausschuss herrschte darüber am Donnerstagabend Einigkeit.
Schnell und in einem Paket
Storchenpaten gesucht

Storchenpaten gesucht

Fischerhude/Verden - „Sie können wieder einen Aufruf starten“, verkündete Silke Brünn vom Förderverein zum Schutze des Weißstorches im Landkreis Verden gestern Morgen. Wie schon in den zurückliegenden Jahren, sind die Leser nun aufgefordert, sich um eine Storchenpatenschaft zu bewerben.
Storchenpaten gesucht
Putzmunterer Kater

Putzmunterer Kater

Kater Felix ist ein putzmunteres Kerlchen und ständig in Bewegung. Dabei muss er sich am Donnerstag in der Verdener Innenstadt verlaufen und die Orientierung verloren haben. Die Tour endete im Verdener Tierheim, wo der Vierbeiner nun auf Herrchen oder Frauchen wartet. Ob Felix Glück hat? Wer mehr weiß, der solllte sich im Tierheim unter der Telefonnummer 04230/942020 melden.
Putzmunterer Kater
Fahrbahnen vor dem Bremer Kreuz werden erneuert

Fahrbahnen vor dem Bremer Kreuz werden erneuert

Verden - Mit Behinderungen auf der Autobahn 27 zwischen der Anschlussstelle Achim-Nord und dem Bremer Kreuz müssen Autofahrer von Donnerstag, 2. Juni, bis voraussichtlich Samstag, 20. August, rechnen. Grund sind Erneuerungsarbeiten an der Fahrbahn in beiden Richtungen in einem Kostenrahmen von etwa 1,9 Millionen Euro. Dies teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden gestern mit.
Fahrbahnen vor dem Bremer Kreuz werden erneuert
Wasser-Partywelt im Verwell

Wasser-Partywelt im Verwell

Verden - Zum Start in die Sommerferien verwandelt sich das Verwell Erlebnisbad am Mittwoch, 22. Juni, in eine große Wasser-Partywelt. Von 19 bis 22 Uhr können sich alle Kids im Alter von 10 bis 17 Jahren im gesamten Freibadbereich mit viel Musik, alkoholfreien Cocktails und lustigen Spielen auf die Sommerferien einstimmen.
Wasser-Partywelt im Verwell