Ressortarchiv: Landkreis Verden

Stubbe nun Kruse-Nachfolger

Stubbe nun Kruse-Nachfolger

Thedinghausen - Nach zwölf Jahren im Amt als Vorsitzender der Thedinghauser Rassegeflügelzüchter kandidierte Heinz-Hermann Kruse aus beruflichen Gründen nicht wieder.
Stubbe nun Kruse-Nachfolger

Lob für den „Bunker“

Emtinghausen - Die unter dem Namen „Bunker“ neu eröffnete Discothek in Emtinghausen laufe offenbar recht gut, „und es kommt was rüber“. So schilderte Bürgermeister Hanfried Lübkemann jetzt im Gemeinderat seine ersten Eindrücke.
Lob für den „Bunker“

Bremer, Böse-Hartje, Peters, Winter-Kruse: Spitzenwerte

Thedinghausen - KLEINENBORSTEL / THEDINGHAUSEN · Nach über 30- jähriger Vorstandsarbeit stellte sich Dietrich Fiddelke aus Tuschendorf nicht mehr zur Wiederwahl. Mit einer „Modellkuh“ dankte Vorsitzender Jürgen Clausen aus Inschede dem scheidenden Vorstandsmitglied des Milchkontrollvereins (MKV) Thedinghausen für seine „immer sehr gute und harmonische“ Arbeit.
Bremer, Böse-Hartje, Peters, Winter-Kruse: Spitzenwerte
Tödlicher Betriebsunfall bei Ablade-Arbeiten in Verden

Tödlicher Betriebsunfall bei Ablade-Arbeiten in Verden

Verden - Auf einem Firmengelände in der Siemensstraße  in Verden ereignete sich am Donnerstagmorgen gegen 7.55 Uhr ein tragischer Betriebsunfall.
Tödlicher Betriebsunfall bei Ablade-Arbeiten in Verden
Gemeinde- und Pfarrhaus stehen vor dem Abriss

Gemeinde- und Pfarrhaus stehen vor dem Abriss

Achim - Dem lange umstrittenen Bauvorhaben am Querweg im Wege stehende, nicht geschützte Bäume wurden von einer Firma bereits gefällt und abtransportiert. Heute sollen die Hausanschlüsse von den Stadtwerken gekappt werden. Das Kirchengrundstück in Uesen wird nicht mehr lange als solches zu erkennen sein. Bis Mitte Februar sollen das Gemeindehaus und das Pfarrhaus verschwinden.
Gemeinde- und Pfarrhaus stehen vor dem Abriss
Noch sind viele Barrieren zu beseitigen

Noch sind viele Barrieren zu beseitigen

Achim - Ohne großes Tamtam feierte der Senioren- und Behindertenbeirat Achim am Dienstagabend im Ratssaal sein zehnjähriges Bestehen. „Wir müssen unsere Arbeit kontinuierlich fortführen“, erklärte Knut Pickert, Vorsitzender des Senioren- und Behindertenbeirates, den zahlreich erschienenen Besuchern des 17. Forums beziehungsweise des fünften runden Tisches.
Noch sind viele Barrieren zu beseitigen
Von Literatur am See bis hin zum Filzen im Garten

Von Literatur am See bis hin zum Filzen im Garten

Oyten - Mit einem bunten Frühlingsangebot startet das neue Frühjahr/Sommer-Programm der Kreisvolkshochschule in Oyten. Exakt 42 Kurse werden in diesem ersten Halbjahr 2013 in Oyten und Bassen angeboten.
Von Literatur am See bis hin zum Filzen im Garten
Ehrungen erst im Sommer

Ehrungen erst im Sommer

Langwedel - „Sportlich erfolgreich und finanziell gut aufgestellt“, das waren positive Worte aus dem Jahresbericht des ersten Vorsitzenden Rüdiger Hogrefe auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereines Langwedel. Negativ hingegen war die Teilnahme an der Versammlung.
Ehrungen erst im Sommer
Nach Brand wird Kirche nun saniert

Nach Brand wird Kirche nun saniert

Achim - Nachdem es vor einer guten Woche in der St.-Laurentius-Kirche, ausgehend von einer Krippe, gebrannt hatte, sind jetzt die Brandsanierungsarbeiten angelaufen. Man habe noch „Glück im Unglück gehabt“, sagte der Vertreter der Versicherung, Michael Rehberg.
Nach Brand wird Kirche nun saniert
Jugendtreff El Castillo: Nächste Generation

Jugendtreff El Castillo: Nächste Generation

Emtinghausen - „Ältere“ Jugendliche über 18 Jahre blieben nach und nach weg, weil sie zum Beispiel die Ausbildung oder ein Studium begannen. Die Jüngeren mussten den Emtinghausener Jugendtreff „El Castillo“ sozusagen erst neu für sich erobern.
Jugendtreff El Castillo: Nächste Generation

Zwölfjährige stark vertreten

Morsum - 486 Jungen und 192 Mädchen sind zur Zeit in den Jugendfeuerwehren im Landkreis Verden engagiert – insgesamt also 678 junge Leute. Ein Jahr zuvor waren es 20 mehr gewesen.
Zwölfjährige stark vertreten
Mit 3 Promille vom Fahrrad gekippt

Mit 3 Promille vom Fahrrad gekippt

Achim - Mehr um eine menschliche Tragödie als um ein Delikt ging es bei einer Verhandlung vor dem Achimer Amtsgericht.
Mit 3 Promille vom Fahrrad gekippt

FC Badenermoor will als „Freizeitclub“ leben

Achim - BADENERMOOR · Der von manch einem schon totgesagte FC Badenermoor lebt weiter. Auf der Jahreshauptversammlung im Restaurant „Wachtelkönig“ wurde ein neuer Vorstand gewählt, den Hans-Jürgen Ripke als 1. Vorsitzender anführt. Allerdings konnte der lediglich noch 49 Mitglieder zählende Verein den Posten des 2. Vorsitzenden und den des Schriftführers nicht besetzen.
FC Badenermoor will als „Freizeitclub“ leben
Mit Geschichten zur Sprache

Mit Geschichten zur Sprache

Oyten - „Sprache braucht Übung“, ist Gudrun Schütte, Fachberaterin für Kindertagesstätten in Oyten, Achim und Thedinghausen überzeugt. Und wie lässt es sich leichter und spielerischer mit Sprache umgehen, als über Geschichten?
Mit Geschichten zur Sprache

Streit unter Nachbarn

Achim - Dienstagmittag gegen 11.30 Uhr kam es zu einem Polizeieinsatz in der Dresdener Straße in Achim, der nach kurzer Zeit beendet werden konnte.
Streit unter Nachbarn
Flutlichtanlage muss her

Flutlichtanlage muss her

Brunsbrock - Unter großem Beifall der anwesenden Mitglieder des TSV Brunsbrock wurde Johann Heimsoth als erster Vorsitzender wiedergewählt. Er ist nach 20 Jahren Vorsitz noch nicht amtsmüde und steht auch für die nächsten zwei Jahre dem Verein zur Verfügung.
Flutlichtanlage muss her
30 Jahre alte Risikobereiche

30 Jahre alte Risikobereiche

Landkreis - „Wir müssen die Hauswirtschaft ins 21. Jahrhundert überführen.“ So verstehen Kerstin Teuber-Engelking und ihre Kolleginnen im hauswirtschaftlichen Bereich der Berufsbildenden Schulen Verden ihre Aufgabe. Ihr Wirkungsort, die Lehrküchen der Einrichtung, glänzt noch matt mit dem nüchternen Charme der 80er.
30 Jahre alte Risikobereiche
Roland Koch ist der Sportler des Jahres 2012

Roland Koch ist der Sportler des Jahres 2012

Etelsen - Die turnusmäßige Generalversammlung des TSV Etelsen verlief im großen Saal des Gasthauses Wätjen wie gewohnt harmonisch. Allerdings durchaus auch etwas frostig. Der Grund dafür war der Ausfall der Heizungsanlage des mittlerweile in die Jahre gekommenen großen Saales, so dass trotz Gasstrahler und Ölofen die Temperatur gefühlte 13 Grad Celsius betrug.
Roland Koch ist der Sportler des Jahres 2012
Zwölfjährige stark vertreten

Zwölfjährige stark vertreten

Morsum - 486 Jungen und 192 Mädchen sind zur Zeit in den Jugendfeuerwehren im Landkreis Verden engagiert – insgesamt also 678 junge Leute. Ein Jahr zuvor waren es 20 mehr gewesen.
Zwölfjährige stark vertreten
„Wir brauchen alle 14 Standorte “

„Wir brauchen alle 14 Standorte “

Thedinghausen - DIBBERSEN-DONNERSTEDT · Einen Brandeinsatz und eine Hilfeleistung bestimmten im Vorjahr das Alarmierungsgeschehen in der Freiwilligen Feuerwehr Dibbersen-Donnerstedt. Des Weiteren liefen aber im und am Gerätehaus 1322 Dienststunden für 28 aktive Mitglieder auf.
„Wir brauchen alle 14 Standorte “
„Veränderung zum Positiven“

„Veränderung zum Positiven“

Westen - · In der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des TSV Jahn Westen wurde mit der Wahl eines neuen Vorstandes die Weichen für die Zukunft gestellt. Dabei konnten auch die seit einem Jahr vakanten Ämter des ersten Vorsitzenden und des Schriftführers besetzt werden. Im Rahmen der Versammlung wurde Geschäftsführerin Kerstin Klasen nach 19-jähriger Amtszeit unter anhaltendem Beifall der Anwesenden verabschiedet.
„Veränderung zum Positiven“
„Ganz, ganz tolle Sachen“

„Ganz, ganz tolle Sachen“

Verden - VERDEN · Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Bilderbücher betrachten, sich die Geschichten vorlesen lassen und anschließend das für sie schönste Bilderbuch auswählen. Das sollen die Mädchen und Jungen aus kreisweit 17 Kindertagesstätten, die sich an der von der Buchhandlung Heine für Kleine und der Stadtbibliothek Verden vierten Auflage vom Bilderbuch des Jahres 2013 beteiligen. Jetzt nahm die Aktion mit einem Info-Abend für die Erzieherinnen ihren Auftakt.
„Ganz, ganz tolle Sachen“
„Kirche muss weiter im Dorf bleiben“

„Kirche muss weiter im Dorf bleiben“

Thedinghausen - Alle zwei Jahre laden die Kirchengemeinden der Region „Im Westen der Weser“ Verantwortliche aus Politik und Vereinen, aber auch alle anderen Gemeindeglieder zum Neujahrsempfang in einer der Kirchengemeinden ein. Er fand am vergangenen Sonntag in Thedinghausen statt. Beim Festgottesdienst zum Auftakt predigte in der Maria-Magdalena-Kirche die neue Superintendentin Elke Schölper.
„Kirche muss weiter im Dorf bleiben“
Am Wegesrand schnelles Grab

Am Wegesrand schnelles Grab

Thedinghausen - Es gibt immer weniger direkte Zeitzeugen aus der Nazi-Ära. Mit dem fast 95-jährigen Hans Thölke aus Emtinghausen hatten Schüler/innen und Lehrer des neunten Jahrgangs der Gudewill-Schule Thedinghausen für gestern einen solchen Zeugen eingeladen. Hans Thölke berichtete allerdings nicht aus Sicht eines Verfolgten, sondern aus der eines Soldaten, der gleich an mehreren Fronten eingesetzt war.
Am Wegesrand schnelles Grab
Riesiges Sägeblatt verhakt sich am Stahlbetonträger

Riesiges Sägeblatt verhakt sich am Stahlbetonträger

Achim - In einem Jahr soll die neue Bahnbrücke an der Borsteler Landstraße befahrbar sein. Doch bis dahin sind noch eine Menge Lasten zu stemmen und manche Hürden zu meistern.
Riesiges Sägeblatt verhakt sich am Stahlbetonträger
Integrierte Gesamtschule in Achim ab 2014 ist das Ziel

Integrierte Gesamtschule in Achim ab 2014 ist das Ziel

Achim - Von Manfred Brodt. Um das Thema aus dem Landtagswahlkampf herauszuhalten, rücken SPD, Grüne und Wählergemeinschaft Achim erst jetzt damit heraus: Sie streben eine Integrierte Gesamtschule für Achim an, die zweite im Kreis neben der neuen in Oyten.
Integrierte Gesamtschule in Achim ab 2014 ist das Ziel
Ruanda ist die Schönste

Ruanda ist die Schönste

Verden - Gehofft, gebangt, gewonnen – wovon viele nur träumen können, die Schleswiger Kaltblutstute Ruanda ist es, und darf sich die Schönste ihrer Rasse nennen. Die Stute wurde auf der Grünen Woche in Berlin Bundessiegerin.
Ruanda ist die Schönste
Dennis Herold wird Vize

Dennis Herold wird Vize

Völkersen - Ortsbrandmeister Nils Schorling berichtete auf der Jahreshauptversammlung von den acht Einsätzen seiner Wehr im vergangenen Jahr. Außerdem brauchten die Völkerser Retter nach dem schon länger zurückliegenden Rücktritt von Thomas Herold einen neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister. In dieses wichtige Amt wurde Dennis Herold gewählt, der damit in die Fußstapfen seines Vaters tritt.
Dennis Herold wird Vize
Kirchlintler Bäckerei Wöbse gehört zu den Besten

Kirchlintler Bäckerei Wöbse gehört zu den Besten

Kirchlinteln - Ützen, Verdi, Eckige Lintler und der Windmüller sowie natürlich gut ausgebildetes Fachpersonal, eine freundlich-kompetente Bedienung und ein ansprechendes Umfeld brachten die Kirchlintler Bäckerei Wöbse auf einen Siegerplatz in den Reihen der besten deutschen Bäckereien.
Kirchlintler Bäckerei Wöbse gehört zu den Besten
Hilfe als klarer Auftrag

Hilfe als klarer Auftrag

Otterstedt - Elfmal rückten Otterstedts Brandschützer im vergangenen Jahr aus. Das erklärte Ortsbrandmeister Heino Willenbrock auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Otterstedt am Wochenende.
Hilfe als klarer Auftrag
Am Wegesrand schnelles Grab

Am Wegesrand schnelles Grab

Thedinghausen - Es gibt immer weniger direkte Zeitzeugen aus der Nazi-Ära. Mit dem fast 95-jährigen Hans Thölke aus Emtinghausen hatten Schüler/innen und Lehrer des neunten Jahrgangs der Gudewill-Schule Thedinghausen für gestern einen solchen Zeugen eingeladen. Hans Thölke berichtete allerdings nicht aus Sicht eines Verfolgten, sondern aus der eines Soldaten, der gleich an mehreren Fronten eingesetzt war.
Am Wegesrand schnelles Grab
Auto brennt auf der Autobahn

Auto brennt auf der Autobahn

Langwedel - Ein Auto auf der Autobahn A 27 stand am Montagmorgen in Flammen. Der Polizei wurde gegen 6.10 Uhr ein unbeleuchteter Wagen gemeldet. In Höhe der Tank- und Rastanlage Goldbach stellten die Beamten das Auto fest und konnten den 35-jährigen Fahrer aus Achim kurz danach auf dem Standstreifen anhalten.
Auto brennt auf der Autobahn
Schicke Vererber zeigen sich von ihrer Schokoladenseite

Schicke Vererber zeigen sich von ihrer Schokoladenseite

Verden - Ein Publikumsmagnet war auch in diesem Jahr auf der VER-Dinale die große Hengstschau des Landgestüts Celle. Über 30 Spitzenhengste wurden den 3000 Zuschauern in einem dreistündigen Programm schmackhaft gemacht.
Schicke Vererber zeigen sich von ihrer Schokoladenseite
Rohrbruch: Hang wäre fast abgerutscht

Rohrbruch: Hang wäre fast abgerutscht

Baden - Ein Wasserrohrbruch am Weserhang, weshalb die Freiwillige Feuerwehr Baden Sonntagvormittag ausrückte, hätte beinahe gravierende Folgen gehabt. Vor Ort waren die Einsatzkräfte bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht nur mit austretendem Wasser, sondern auch mit einem massiven Erdrutsch konfrontiert.
Rohrbruch: Hang wäre fast abgerutscht
Schon wieder ein Grund zum Feiern

Schon wieder ein Grund zum Feiern

Hohenaverbergen - Nach dem Kreisschützenverbandsfest im vergangenem Jahr steht in 2013 beim Schützenverein Hohenaverbergen das 50-jährige Bestehen der Damenabteilung im Mittelpunkt. Gefeiert wird es in Verbindung mit dem Schützenfest, das vom 12. bis 14. Juli stattfindet.
Schon wieder ein Grund zum Feiern
Carmina Burana verzaubert das Publikum

Carmina Burana verzaubert das Publikum

Verden - Von Ilse Walther. Sein zehnjähriges Bestehen feierte der Chor der Universität Bremen mit einer großartigen Aufführung der „Carmina Burana“ von Carl Orff in der voll besetzten Stadthalle.
Carmina Burana verzaubert das Publikum
VER-Dinale: Drei Tage Reitsport der Extraklasse

VER-Dinale: Drei Tage Reitsport der Extraklasse

Drei Tage Reitsport der Extraklasse gab es bei der VER-Dinale in der Verdener Niedersachsenhalle zu sehen. Reiterinnen und Reiter aus zehn Nationen kämpften in insgesamt 18 Prüfungen um den Sieg.
VER-Dinale: Drei Tage Reitsport der Extraklasse
Thomas Wiegmann neuer Chef des Schützenvereins

Thomas Wiegmann neuer Chef des Schützenvereins

Emtinghausen - Nach 24 Jahren als Vorsitzender des Schützenvereins Emtinghausen legte Dietrich Drewes dieses Amt am Freitagabend endgültig nieder. Er hatte schon mehrere Anläufe genommen, wurde aber stets überredet, noch ein Jahr dranzuhängen. Nun war Schluss, der 42-jährige neue Vorsitzende und bisherige Sportleiter Thomas Wiegmann trat in seine Fußstapfen.
Thomas Wiegmann neuer Chef des Schützenvereins
Dörverdener Hobbyköche planen ihr drittes Buch

Dörverdener Hobbyköche planen ihr drittes Buch

Dörverden - „Deftige Eintöpfe, sattmachende, pikante oder vegetarische Suppen, allesamt wohlschmeckend, da bereits erprobt“, werben die Mitglieder der Aktionsgruppe Kochen und Backen im Verein Ehmken Hoff für ihr neues Suppen- und Eintopfkochbuch, mit dem sie an den Erfolg ihrer Spargel- und Kartoffelkochbücher anknüpfen wollen.
Dörverdener Hobbyköche planen ihr drittes Buch
Versicherungen halten sich zurück

Versicherungen halten sich zurück

Völkersen - Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt hatte diejenigen, bei denen das November-Erdbeben Schäden hinterlassen hatte, zum Erfahrungsaustausch in den Alten Krug nach Völkersen eingeladen.
Versicherungen halten sich zurück
Endstation im Straßengraben

Endstation im Straßengraben

Blender - Auf feuchter und rutschiger Fahrbahn der L 203 zwischen Blender und Wulmstorf geriet am Samstagvormittag ein 20-jähriger Fahrer aus Blender-Intschede mit seinem Wagen in einer lang gestreckten Kurve, für die 50 Km/h als Höchstgeschwindigkeit gilt, ins Schleudern, prallte mit dem Auto links gegen ein Schild und gegen Bäume.
Endstation im Straßengraben
Uwe Vahlsing übernimmt Badener Schützen-Zepter

Uwe Vahlsing übernimmt Badener Schützen-Zepter

Baden - Uwe Vahlsing steht ab sofort an der Spitze des Schützenvereins Baden. Sein Vorgänger Friedrichs Priehs stellte nach 15 Jahren Vorstandsarbeit, zunächst als 2. Vorsitzender und seit 2005 als 1. Vorsitzender, seinen Posten auf der gut besuchten Generalversammlung am Freitag im Schützenhaus zur Verfügung.
Uwe Vahlsing übernimmt Badener Schützen-Zepter
Hexen und Vampire tanzen

Hexen und Vampire tanzen

Achim - Egal ob Hexen, Eisbären, Waldfeen, Indianer oder Vampire – auf der Faschingsparty im Achimer Kasch tauchten gestern fast alle möglichen Kostüme auf. Aber nicht nur die Kinder waren kreativ verkleidet, sondern auch Eltern, Großeltern und Geschwister zeigten sich als verschiedenste Gestalten.
Hexen und Vampire tanzen
Ordentlich Dampf im DoG

Ordentlich Dampf im DoG

Verden - Für Gehörschäden wurde keinerlei Haftung übernommen beim Rockkonzert „Rock am DoG! Wir haben‘s überlebt“ am Freitagabend in der Schulaula. Von Rock über Grunge bis hin zu Hardcore, für musikalische Vielfalt war gesorgt.
Ordentlich Dampf im DoG
Theaterblut über dem Brusttoupet

Theaterblut über dem Brusttoupet

Ottersberg - Schluss mit langweiligen Partys. Kostüme sind in und das nicht nur zur gegenwärtigen Karnevalszeit, sondern ganzjährig.
Theaterblut über dem Brusttoupet
Verdinale in Verden

Verdinale in Verden

Verdinale in Verden
Verdinale in Verden
Schüler auf Schnupperkurs

Schüler auf Schnupperkurs

Verden - 80 Schülerinnen und Schüler des Realschulzweigs der Kooperativen Gesamtschule Schneverdingen sammeln zurzeit in den Lehrwerkstätten der Deutschen Angestellten-Akademie (DAA) in der Max-Planck-Straße in Verden erste praktische Erfahrungen für den späteren Beruf. Sie nehmen am Projekt Quest des Weiterbildungsunternehmens in Uelzen teil.
Schüler auf Schnupperkurs
Überfall auf Praxis scheitert

Überfall auf Praxis scheitert

Bassen - Um 14.15 Uhr betrat gestern Mittag ein 180 bis 185 cm großer, schlanker Mann das Osteopathische Gesundheitszentrum im Sonnenblumenweg in Oyten-Bassen und begab sich sofort zum Empfangstresen.
Überfall auf Praxis scheitert

Haushalt 2013 steht ohne neue Kredite

Thedinghausen - SAMTGEMEINDE/THEDINGHAUSEN · Der Finanzausschuss der Samtgemeinde Thedinghausen hat bei seiner Sitzung im Gasthaus Niedersachsen am Donnerstagabend seine Zustimmung zum Haushaltsentwurf 2013 gegeben.
Haushalt 2013 steht ohne neue Kredite
Das Fett ist zu riechen

Das Fett ist zu riechen

Verden - Selbst versierte Theaterhasen geraten bei einer öffentlichen Probe immer wieder ins Staunen. Zu diesem Erlebnis hatte die Aller Bühne ihre Fans ins Landhotel Zur Linde in Hutbergen eingeladen. Erfreulich viele Interessierte waren der Aufforderung gefolgt, wo sie zunächst von Regisseur Uwe Pekau ein paar Details über das neue Stück, die Komödie „Currywurst mit Pommes“, aus der Feder von Frank Pinkus und Nick Welsh erfuhren.
Das Fett ist zu riechen