Ressortarchiv: Landkreis Verden

Kaiserlinden schweben ein

Kaiserlinden schweben ein

Oyten - Alles grün macht in Oyten nicht der Frühling, sondern diesmal der Herbst: Die Kaiserlinden entlang der Hauptstraße sind in Pflanzung. Bis Ende nächster Woche sollen 23 der neuen Bäume in ihren speziellen Pflanzglocken stehen, die restlichen 18 sollen im Dezember bzw. im Frühjahr folgen. „Das ist doch gleich eine ganz andere Atmosphäre“, schwärmte Bürgermeister Manfred Cordes, als die Gemeindeverwaltung gestern vor Ort einen Überblick über den aktuellen Stand der städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen an der Hauptstraße gab.
Kaiserlinden schweben ein
Das unglaubliche Treiben des Willi Pusback

Das unglaubliche Treiben des Willi Pusback

Langwedel - Von Inka Sommerfeld„Manege frei“ hieß es jetzt – der „Circus Ricardo“ gastiert in Klenkes Gasthaus. Doch es zeigten weder Artisten ihre Kunststücke noch trieben Clowns ihre Späße. Stattdessen verwandelte sich die Bühne in einen bunten Zirkuswagen, in dem die plattdeutsche Komödie der MTV-Goldbachbühne spielte.
Das unglaubliche Treiben des Willi Pusback
Teilhabe statt Tumulte

Teilhabe statt Tumulte

Achim - Die mit Beginn dieses Schuljahres in Niedersachsen geltende Inklusion habe vielerorts zu „Tumulten“ geführt, wusste Anke Kastenschmidt. In Achim allerdings nicht, „denn hier haben sich die Schulen frühzeitig auf den Weg gemacht und sind konzeptionell gut aufgestellt“, lobte die Leiterin der Erich-Kästner-Schule.
Teilhabe statt Tumulte
Pinkeltomaten und Öko-Rauschgift

Pinkeltomaten und Öko-Rauschgift

Thedinghausen - HOLTUM-MARSCH · Beste Unterhaltung war wieder einmal garantiert. Die Theatergruppe des gemischten Chores Polyhymnia Holtum-Marsch führte den plattdeutschen Dreiakter von Bernd Gombold „Blots Zoff mit den Stoff“ auf und sorgte damit vor ausverkauftem Haus für eine gelungene Premiere.
Pinkeltomaten und Öko-Rauschgift
Auch Worte können Barrieren haben

Auch Worte können Barrieren haben

Verden - Nur wer seine Rechte versteht, kann sie auch einfordern. Auf dieser Aussage fußt die Arbeit von Volker Uhle vom Büro für leichte Sprache der Bremer Lebenshilfe. Über seine Tätigkeit referierte Uhle jetzt im Stadtkirchenzentrum Verden vor Sprechern von Selbsthilfegruppen aus dem gesamten Landkreis. Die Leiterin der Kontaktstelle für Selbsthilfe, Heike Hansmann, hatte zu dem Treffen noch einen weiteren interessanten Referenten eingeladen: Der Hypnosemaster und Mentaltrainer Henning Wrede aus Langwedel zeigte die Einsatzmöglichkeiten der therapeutischen Hypnose auf.
Auch Worte können Barrieren haben

Bewährungsstrafe verwirkt

Verden - Von Wilfried PalmInsgesamt 19 Vorstrafen, davon elf wegen Betrugs: Da konnte die 12. Kleine Strafkammer am Landgericht Verden einer Bewährung auf eine Haftstrafe, die das Amtsgericht einem 45-jährigen Verdener in erster Instanz am 21. Mai 2013 bereits verweigert hatte, auch nicht zustimmen.
Bewährungsstrafe verwirkt
Kunst bleibt der Renner in Armsen

Kunst bleibt der Renner in Armsen

Armsen - Das bildnerisch-kreative Schaffen von Teilnehmern an den Malkursen in diesem Jahr wurde jetzt bei der 12. Ausstellung im Dorfgemeinschaftshaus präsentiert und von vielen Gästen bewundert. Insgesamt waren es mehr als 60 Kunstwerke, die im Saal und im Foyer ausgestellt wurden.
Kunst bleibt der Renner in Armsen

Faulbrut in Achim entdeckt

Achim - In Bienenständen in der Stadt Achim ist der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut amtlich festgestellt worden. Zum Schutz vor einer Ausbreitung der durch Bakterien hervorgerufenen Bienenseuche hat der Landkreis das Gebiet um die Ausbruchstätten zum Bienenseuchensperrbezirk erklärt. Das Gebiet umfasst im Osten Teile der Kernstadt sowie von Uesen und Baden.
Faulbrut in Achim entdeckt

EU gibt der Stadt einen Korb

Achim - Seit mindestens zwei Jahren gibt es Pläne, den nach dem Abriss der früheren Drogerie Jung freigewordenen Platz am Kreisel und Westeingang der Fußgängerzone als Blickpunkt der Stadt neu zu gestalten.
EU gibt der Stadt einen Korb

Kindliche Neugier wecken statt Fässer füllen

Verden - VERDEN · „Wir brauchen andere Bilder von der Schule und vom Lernen. Wir brauchen andere Ideen vom Gelingen – und auch vom Scheitern. Und wir brauchen Orte, an denen diese Bilder, Ideen und Geschichten gedacht, diskutiert und auch geträumt werden können.“ So die Überzeugung des Journalisten, Autors, Filmemachers, Gründers des Archivs des Zukunft-Netzwerks und Grimme-Preisträgers Reinhard Kahl.
Kindliche Neugier wecken statt Fässer füllen
Ausstellung des Heimat- und Kulturvereins Armsen

Ausstellung des Heimat- und Kulturvereins Armsen

Das bildnerisch-kreative Schaffen dieses Jahres von Teilnehmern an den Malkursen des Heimat- und Kulturvereins Armsen wurde bei der 12. Ausstellung im Dorfgemeinschaftshaus präsentiert und von vielen Gästen bewundert.
Ausstellung des Heimat- und Kulturvereins Armsen
Ganztagsschule mit Hort und Mensa kostet

Ganztagsschule mit Hort und Mensa kostet

Achim - Mit Kosten von rund zwei Millionen Euro rechnet die Stadtverwaltung allein für den ersten Bauabschnitt zur Erweiterung der Grundschule Uphusen für den Ganztagsbetrieb.
Ganztagsschule mit Hort und Mensa kostet
Mäuse müssen auch in Zukunft draußen bleiben

Mäuse müssen auch in Zukunft draußen bleiben

Kirchlinteln - Hungrige kleine Nagetiere werden auch künftig keine Chance bekommen, den alten Speicher in Kirchlinteln in Beschlag zu nehmen. Seit zwei Tagen werden die sogenannten „Mäusepfeiler“, auf denen das über 250 Jahre alte Gebäude steht, erneuert. Diese Maßnahme soll der Auftakt sein für weitere Renovierungsarbeiten am Gebäude, in dem der Heimatverein Kirchlinteln von 2010 viele seiner historischen „Schätze“ untergebracht hat.
Mäuse müssen auch in Zukunft draußen bleiben
Die Welt mitverändert

Die Welt mitverändert

Verden - Rasante Veränderungen hat der Beruf des Elektrikers bis heute durchlaufen – mit Erfolg, wie ein Blick in die Geschichte belegt. Dazu gab es auf einem Empfang im Niedersachsenhof Gelegenheit, wo die Elektro-Innung Verden am Montagabend ihr 90-jähriges Bestehen feierte.
Die Welt mitverändert
Sogar noch einmal in die ungeliebte Kanzel gestiegen

Sogar noch einmal in die ungeliebte Kanzel gestiegen

Blender - Es war eine Predigt, die wohl niemand in der voll besetzten Kirche von Blender so schnell vergessen wird und die vielen Besuchern in guter Erinnerung bleibt – ebenso wie das Pastorenehepaar, das nach 18 Jahren Blender verlässt.
Sogar noch einmal in die ungeliebte Kanzel gestiegen
Kunsthandwerkermarkt am Wochenende im Rathaus

Kunsthandwerkermarkt am Wochenende im Rathaus

Langwedel - Der Kunsthandwerker-Markt im Langwedeler Rathaus hat sich in den 20 Jahren seines Bestehens kontinuierlich weiter entwickelt und lockt inzwischen Aussteller und Besucher aus dem ganzen norddeutschen Raum nach Langwedel. Das dürfte auch am kommenden Wochenende nicht anders sein.
Kunsthandwerkermarkt am Wochenende im Rathaus
Hilfsangebot für Helfer

Hilfsangebot für Helfer

Oyten - Die Kirche feierte Premiere: Unter dem Titel „Ein lebendiges Gesicht der Gemeinde“ hatte der Kirchenkreis Verden am Wochenende zum ersten Besuchsdiensttag eingeladen. Schauplatz war das Gemeindehaus der Oytener St.-Petri-Kirchengemeinde, die die Veranstaltung ausrichtete.
Hilfsangebot für Helfer

Parkpalette Nordertor wird zwei Millionen Euro kosten

Verden - Von Volkmar KoyDie Sitzung hatte einen Charakter mit Nachhaltigkeit. Erst verglich Kämmerer Wolfgang Leseberg die Trendwende im Verdener Haushalt mit dem des HSV, dann zerpflückte der Finanzausschuss das Produkt Neubau städtischer Gebäude förmlich in seine Einzelteile. Fast alle waren sich danach einig: So geht Haushalt nicht.
Parkpalette Nordertor wird zwei Millionen Euro kosten
„Das sind wahre Schätzle“

„Das sind wahre Schätzle“

Verden - Von Wiebke Bruns. 408 Kartons haben Renate und Richard Schätzle in den vergangenen Wochen für die Aktion Weihnachten im Schuhkarton mit Geschenkpapier beklebt. Bis unters Dach stapelt sich das Ergebnis ihrer Heimarbeit in den Räumen der Baptistengemeinde an der Ecke Hohe Leuchte/Bremer Straße.
„Das sind wahre Schätzle“
Sturmböen zwingen Bauhof Bäume zu fällen

Sturmböen zwingen Bauhof Bäume zu fällen

Achim - Wegen der starken Sturmböen hat der Achimer Bauhof gestern etliche Akazien auf dem Baumplatz neben dem Rathaus gefällt.
Sturmböen zwingen Bauhof Bäume zu fällen
Suin de Boutemard ist Segelflieger des Jahres

Suin de Boutemard ist Segelflieger des Jahres

Verden - Mehr als 10 000 Flugkilometer und die Teilnahme an nationalen Meisterschaften: Verdens Segelflieger haben am vergangenen Sonnabend die erfolgreichste Saison ihrer Vereinsgeschichte abgeschlossen.
Suin de Boutemard ist Segelflieger des Jahres

Soprane klingen so, als kämen sie aus dem Himmel

Achim - Von Ilse WaltherDer bekannte Osnabrücker Jugendchor war am Sonnabend nach vier Jahren erneut auf Einladung des Vereins zur Förderung der Kirchenmusik in Achim in der St. Laurentiuskirche zu Gast. Sehr schade war, dass die Kirche nicht bis auf den letzten Platz besetzt war, denn erneut bewies dieses junge Ensemble unter seinem neuen Leiter Clemens Breitschaft sein meisterliches Können.
Soprane klingen so, als kämen sie aus dem Himmel
Mit dem Opel Kapitän von 1963 zur Jubiläumsfeier

Mit dem Opel Kapitän von 1963 zur Jubiläumsfeier

Cluvenhagen - Ein besonderes Jubiläum konnte jetzt das Autohaus Gohde in Cluvenhagen feiern. Vor 50 Jahren, am 1. Oktober 1963, wurde Heinrich Gohde von der Adam-Opel AG die Opel-Vertretung übertragen, gleichzeitig durfte er auch Reparaturen an Opel-Fahrzeugen in seiner Werkstatt durchführen. Eine Tankstelle gab es auch schon.
Mit dem Opel Kapitän von 1963 zur Jubiläumsfeier
Geflügelzüchter glänzen

Geflügelzüchter glänzen

Morsum - Die Morsumer Geflügelzüchter knüpfen an die sehr guten Leistungen der vergangenen Jahre an.
Geflügelzüchter glänzen
„Bin schon sehr gespannt“

„Bin schon sehr gespannt“

Kirchlinteln - Pastorin Anja Niehoff und Pastor Wilhelm Timme waren etwas aufgeregt, freuten sich aber sichtlich. Gestern begann die Visitation von Elke Schölper, Superintendentin des Kirchenkreises. In den nächsten 14 Tagen wird sie die Kirchengemeinden St. Petri und St. Jakobi bereisen, die Menschen vor Ort kennenlernen und viele Gespräche führen. „Ich bin schon sehr gespannt“, sagte sie gestern, als es losging.
„Bin schon sehr gespannt“
Basar im Hülsener Schafstallviertel

Basar im Hülsener Schafstallviertel

Bereits zum 20. Mal fand am vergangenen Wochenende im Bereich des idyllischen Hülsener Schafstallviertels, das ein unvergleichliches Ambiente bot, der Basar mit kreativen und teilweise auch künstlerischen Hobbyarbeiten statt.
Basar im Hülsener Schafstallviertel
Unmut im Dorf: Rodewald verspricht Besserung

Unmut im Dorf: Rodewald verspricht Besserung

Holtum (Geest) - In Holtum (Geest) breitet sich immer mehr Unmut über den Zustand des Friedhofes aus.
Unmut im Dorf: Rodewald verspricht Besserung
580 000 Euro absolute Spitze

580 000 Euro absolute Spitze

Verden - Von Jürgen Honebein. Der Spitzenhengst des Jahrgangs 2011 kommt aus dem Kreis Rotenburg. In der restlos ausverkauften Niedersachsenhalle wurde der St. Moritz Junior/Don Schufro Sohn von Joachim Wahlers (Reeßum) am Schlusstag der dreitägigen Hengstkörung und des Hengstmarktes für stolze 580 000 Euro versteigert.
580 000 Euro absolute Spitze
Mit dem gewissen Extra

Mit dem gewissen Extra

Ottersberg - Auf der Suche nach dem gewissen Extra oder schönen Geschenkideen – Weihnachten steht ja fast vor der Tür – avancierte der Ottersberger Kreativmarkt, organisiert von den Landfrauen, am Wochenende für ungezählte Besucher zu einer Fundgrube mit beeindruckender Bandbreite. Einfallsreichtum und kunsthandwerkliches Geschick luden zwei Tage lang in der Aula der Wümmeschule zum Schauen, Staunen und natürlich zum Kaufen ein.
Mit dem gewissen Extra
Bürgerinitiative macht mobil

Bürgerinitiative macht mobil

Intschede - Mächtig was los war am Sonnabendvormittag in Intschede: Ein Kamerateam des NDR rückte am geplanten Erdgas-Bohrplatz an. Dazu kamen mehr als 100 Mitglieder und Sympathisanten der Bürgerinitiative „Intschede - Wesermarsch ohne Bohrtürme“, außerdem Einwohner der umliegenden Orte sowie aus Daverden und Cluvenhagen.
Bürgerinitiative macht mobil

Mitangepackt haben alle

Verden - Ordentlich geackert wurde am Freitagnachmittag rund um die Grundschule am Lönsweg. Schüler, Eltern und Lehrer packten gemeinsam an und machten den Schulgarten nicht nur winterfest, sondern sorgten auch für einige Erneuerungen.
Mitangepackt haben alle
Goethe und Grisham ganz günstig

Goethe und Grisham ganz günstig

Oyten - „Guck mal, Biene Maja und Benjamin Blümchen – die Kassetten hatte ich früher alle“, staunte eine junge Mutter, die gestern mit ihrer Tochter auf dem Büchermarkt des Oytener Rotary-Clubs nach Märchenbüchern suchte und nebenbei die Tonträger entdeckte. Davon gab es allerhand – neben mehr als 10 000 gespendeten, gut erhaltenen bis fast neuen Büchern aller Genres, die in der Grundschule Oyten zum Stöbern einluden.
Goethe und Grisham ganz günstig
Langwedel ist untermalt

Langwedel ist untermalt

Langwedel - „Es bleibt nun jedem selbst überlassen, ob er ein Gemälde drin sieht oder eine Bildergalerie“, meinte Bürgermeister Andreas Brandt am Sonnabendmittag. Im Langwedeler Bahnhofstunnel war es ordentlich voll – weil man offiziell das Ende das Projektes „Bhf Langwedel untermalt“ feierte.
Langwedel ist untermalt
Parlamentarierköpfe in Ton

Parlamentarierköpfe in Ton

Bierden - Wie viele Charakterköpfe hat der Niedersächsische Landtag in Hannover? Wenn es nach einem Projekt von 29 Kunstschulen in Niedersachsen geht, knapp 140. So viele Volksvertreter arbeiten im Parlament. Sie alle werden derzeit in einer landesweiten Aktion von Kindern und Jugendlichen in den Kunstschulen porträtiert, so auch geschehen am Sonnabend in Bierden.
Parlamentarierköpfe in Ton
Kita am Stadtwald nun auch ganz offiziell eingeweiht

Kita am Stadtwald nun auch ganz offiziell eingeweiht

Achim - Bürgermeister Uwe Kellner schwärmte am „Tag der offenen Tür“ anlässlich der offiziellen Einweihung der Kindertagesstätte am Stadtwald in seiner Rede von einer optisch und funktional schönen Einrichtung. Nur mit der Wahl der vorherrschenden Gebäudefarbe mochte er sich nicht so recht anfreunden.
Kita am Stadtwald nun auch ganz offiziell eingeweiht
Von kleinen Fans umringt

Von kleinen Fans umringt

Dörverden - Wo bleibt er denn? Ungeduldig schauen Laura, Felina und Sander aus einem Fenster der Kindertagesstätte Dörverden. „Müssen wir noch lange warten? Kommt er jetzt gleich?“, fragen die Kinder Erzieherin Nelli Luja immer wieder.
Von kleinen Fans umringt
Pandabär ersetzt den Raben

Pandabär ersetzt den Raben

Verden - Von Christel Niemann. Man möchte ein Rabe sein, um von Michael Ferner, dem Mann, der diese fantastischen Krähenvögel zeichnet, abgebildet zu werden. In der Galerie CasarettoArt in Verden, kann man die erheiternden Werke – und viele weitere – bewundern.
Pandabär ersetzt den Raben
Hengstkörung und Hengstmarkt in Verden

Hengstkörung und Hengstmarkt in Verden

"Drei Tage lang stand die Reiterstadt Verden bei der Hengstkörung und beim anschließenden Hengstmarkt weltweit im Fokus der Pferdewelt. Die über 50 gekörten Hengste wurden in 14 verschiedene Länder verkauft. Der Spitzenpreis für einen zweieinhalbjährigen Hengst betrug bei der Versteigerung 580.000 Euro."
Hengstkörung und Hengstmarkt in Verden
Schwerer Unfall: Drei Personen schwer verletzt

Schwerer Unfall: Drei Personen schwer verletzt

Ottersberg -  Um 17.11 Uhr ging heute bei der Rettungsleitstelle der Feuerwehr eine Meldung eines schweren Verkehrsunfalls auf der Landesstraße 168 ( L 168 ) in Ottersberg ein. Die sofort eingesetzten Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Achimer Polizei kamen auf der L 168 in Höhe des Fahrbahnkilometers 57,7 auf eine Unfallstelle mit zwei total beschädigten Fahrzeugen zu.
Schwerer Unfall: Drei Personen schwer verletzt
Die „Grenze“ ist geöffnet

Die „Grenze“ ist geöffnet

Baden - Es war ein besonderer Moment, als gestern im Rahmen eines kleinen Festaktes der alte Kasernenzaun an der Danziger Straße geöffnet und diese Badener Wohnsiedlung mit dem neuen Wohn- und Gewerbegebiet am Stadtwald verbunden wurde.
Die „Grenze“ ist geöffnet
Schönheit im Wandel der Zeit

Schönheit im Wandel der Zeit

Verden - Schönheit wird von jedem anders empfunden, und jede Zeit hat ihr eigenes Schönheitsideal. Um die Betrachtungsweise von Frauen im Wandel der Zeit geht es in der neuen Ausstellung in der Frauenberatung.
Schönheit im Wandel der Zeit
43 Räder gleich im Werkraum repariert

43 Räder gleich im Werkraum repariert

Oyten - Fahrräder kontrollieren und ihre Besitzer mit einer Mängelliste und mahnenden Worten weiterschicken – das ist schnell gemacht.
43 Räder gleich im Werkraum repariert
In Reih und Glied marschiert

In Reih und Glied marschiert

Uesen - Nach Tamburin-Schlägen marschierten die Klassen gestern Vormittag in Reih und Glied über den Schulhof. Auch im Unterricht herrschten preußische Disziplin und Ordnung. Vielen Jungs gefiel das. Mädchen zogen es vor, Steckenpferde aus Holz und Wollpuppen zu basteln, Bonbons herzustellen oder dem Murmelspiel zu frönen. Bei den Projekttagen an der Grundschule Uesen lebte die Zeit von vor 100 Jahren auf.
In Reih und Glied marschiert
Kaffee mit Multivitaminsaft

Kaffee mit Multivitaminsaft

Verden - Auf dem Kuchenteller ist ein See aus Kaffee, die Sahne ist umgekippt, und wenn man statt Milch Multivitaminsaft in den Kaffee gießt, schmeckt dieser auch nicht wirklich gut. Beim Dunkelcafé in der Beratungsstelle „Anders sehen“ für Menschen mit Sehschädigung und geistiger Behinderung in der Unteren Straße konnten normal Sehende am Donnerstag am eigenen Leib erfahren, wie es ist, wenn man sein Leben in absoluter Dunkelheit führen muss.
Kaffee mit Multivitaminsaft
Die Welt der „Golden Girls“

Die Welt der „Golden Girls“

Kirchlinteln - LUTTUM · „Wir haben mit der Inszenierung dieser turbulenten Komödie wieder eine gute Wahl getroffen, die für viele Lacher im Publikum sorgen wird“. Davon ist Heike Schladebusch überzeugt, die seit vielen Jahren als Regisseurin der Theatergruppe im Heimatverein Luttum agiert. Seit einiger Zeit sind die Akteure mit den Proben für den Fünfakter „Dree Damen in‘n Harvst“ von Folke Braband und Gerd Meier beschäftigt. Premiere ist am 16. November.
Die Welt der „Golden Girls“
Laternelaufen in Dörverden

Laternelaufen in Dörverden

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir ...", klang es am Donnerstagabend durch Dörverdener Straßen, wo die überwiegend selbst gebastelten Laternen der mehreren hundert Kinder, begleitet von Posaunenchor und Feuerwehr, ein stimmungsvolles Bild spiegelten.
Laternelaufen in Dörverden
Neue Impulse, neue Aspekte

Neue Impulse, neue Aspekte

Ottersberg - Einen solchen feierlichen Anlass gibt es an der Ottersberger Hochschule für Künste im Sozialen (HKS) nicht oft. Rektor Prof. Peer de Smit verlieh am Mittwochnachmittag in Anwesenheit zahlreicher Gäste gleich drei Professorentitel.
Neue Impulse, neue Aspekte
Moderne Technik, persönlicher Service

Moderne Technik, persönlicher Service

Oyten - Mit Sekt und Salzgebäck empfing die Volksbank Oyten eG gestern ihre Kunden zur Eröffnung der neuen Schalterhalle.
Moderne Technik, persönlicher Service
Förderung nicht in Gefahr

Förderung nicht in Gefahr

Verden - Von Markus Wienken. Die Planer von Stadtsanierung und -umbau in Verden mussten schon viel und zum Teil heftige Kritik einstecken. Doch nun gibt es Grund zur Freude.
Förderung nicht in Gefahr
Schießsportlern fehlt immer mehr der Nachwuchs

Schießsportlern fehlt immer mehr der Nachwuchs

Daverden - Neuwahlen und einige Fachberichte standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Fachverbandes Schießsport im Kreissportbund Verden. Von den 66 eingeladenen Vereinen begrüßte Fachwart Karl-Heinz Pape im Daverdener Waldschlößchen leider nur Vertreter von 25 Vereinen.
Schießsportlern fehlt immer mehr der Nachwuchs