Ressortarchiv: Landkreis Verden

Initiative aus Reer nominiert für Spitzenpreis

Thedinghausen - BLENDER-REER / BERLIN · Mit insgesamt 120 000 Euro ist der Deutsche Alterspreis dotiert. Die Robert Bosch Stiftung zeichnet damit Initiativen aus, „die ein neues Altersbild zeigen“. Als einziges Projekt aus Niedersachsen ist aktuell die Initiative „Gründer 50plus“ aus Blender-Reer nominiert.
Initiative aus Reer nominiert für Spitzenpreis
Verdener Präventionstag

Verdener Präventionstag

7. Verdener Präventionstag in der Innenstadt
Verdener Präventionstag
Neues Terrain erobert

Neues Terrain erobert

Verden - Um den Jazznachwuchs in Verden muss einem nach Einschätzung von Organisator und Musiklehrer Michael Spöring nicht Bange sein: „Jugend jazzt in Verden“ sorgt mittlerweile bereits seit über zehn Jahren für zahlreiche neue Talente und für frische, swingende Combomusik.
Neues Terrain erobert
Ottersberger Herbstmarkt

Ottersberger Herbstmarkt

Bei angenehmen Temperaturen in fröhlich ausgelassener Stimmung mit vielen Gästen wurde der Ottersberger Herbstmarkt als gefeiert. An dem Umzug beteiligten sich 15 Wagen und 14 Fußgruppen – also insgesamt mehr als 300 Mitwirkende.
Ottersberger Herbstmarkt
Partyhasen in XXL tanzen mit Vampiren um die Wette

Partyhasen in XXL tanzen mit Vampiren um die Wette

Etelsen - Das ganze Dorf scheint auf den Beinen zu sein. Es herrscht Partystimmung wie auf einem Volksfest – ausgelassen und fröhlich. Dazu strahlt die Sonne warm vom blau-weißen Spätsommerhimmel. Alles passt perfekt, es könnte besser nicht sein – beim Erntefestumzug in Etelsen.
Partyhasen in XXL tanzen mit Vampiren um die Wette
Sirenen, Rettungen und eine Fett-Explosion

Sirenen, Rettungen und eine Fett-Explosion

Uphusen - Von Julia Kösling. „Wir sind schon ganz gespannt auf das große Monster“, freut sich Wiebke von Ahsen und zeigt auf das noch mit einer Plane verdeckte, neue Feuerwehrauto. Sie besuchte gestern, wie viele andere Interessenten, den Tag der offenen Tür der Ortsfeuerwehr Achim-Uphusen. Highlight war die Übergabe des neuen Feuerwehrfahrzeugs an den Ortsbrandmeister Rainer Seecamp. Zudem feierte die Jugendfeuerwehr an diesem Tag 40-jähriges Bestehen.
Sirenen, Rettungen und eine Fett-Explosion
Marsmenschen im Festzug

Marsmenschen im Festzug

Ottersberg - In fröhlich-ausgelassener Stimmung und mit vielen Gästen aus der Umgebung feierte Ottersberg am Wochenende seinen Herbstmarkt als eines der größten Volksfeste der Region. Im Mittelpunkt – neben dem Rummelplatzvergnügen – standen der Festumzug, die Gewerbeschau, der Flohmarkt und das Historienschaubild.
Marsmenschen im Festzug
„Koalitions-Tanz mit Jantz“

„Koalitions-Tanz mit Jantz“

Kirchlinteln - Während sich im fernen Berlin CDU und SPD noch zieren, eine große Koalition einzugehen, gab es beim Rübenmarktfrühstück in Kirchlinteln die erste Annäherung: Zu einem „Koalitions-Ehrentanz mit Christina Jantz“ wurde Andreas Mattfeld vom Moderatorenduo Dörte und Jann gebeten, denn der hatte an dem Tag Geburtstag.
„Koalitions-Tanz mit Jantz“
Mit 26 Windkrafträdern ist Auftrag erfüllt

Mit 26 Windkrafträdern ist Auftrag erfüllt

Thedinghausen - Zu einem Windfest im Beppener Bruch hatte gestern die Initiative „WindStrom masseVolt“ eingeladen. Begrüßt wurden die Gäste mit Samba-Rhythmen der Formation „Banda Colorada“.
Mit 26 Windkrafträdern ist Auftrag erfüllt
Autonarren strömen in die Achimer Innenstadt

Autonarren strömen in die Achimer Innenstadt

Achim - Von Lisa Duncan. Motorenknattern und glänzender Chrom, dazu 50er-Jahre Rock: Autonarren aus nah und fern strömten gestern in die Achimer Innenstadt. Denn dorthin hatte die Unternehmergemeinschaft Achim zum „Oldtimer-Sonntag“ mit dem Automobilclub Syke eingeladen.
Autonarren strömen in die Achimer Innenstadt
Verkaufsoffener Sonntag in Verden

Verkaufsoffener Sonntag in Verden

Verkaufsoffener Sonntag in Verden
Verkaufsoffener Sonntag in Verden
Oldtimer-Show in Achim

Oldtimer-Show in Achim

Oldtimer-Show in Achim
Oldtimer-Show in Achim
Ernteumzug in Etelsen

Ernteumzug in Etelsen

Ernteumzug in Etelsen
Ernteumzug in Etelsen
Erntefest in Ahnebergen

Erntefest in Ahnebergen

Erntefest in Ahnebergen
Erntefest in Ahnebergen
Jazz- und Blues-Nacht in Verden

Jazz- und Blues-Nacht in Verden

Jazz- und Blues-Nacht in Verden
Jazz- und Blues-Nacht in Verden

Es wird eng über der Aller

Verden - Böse Überraschung kurz vor Beginn des Wochenendes: Die Verdener Norderbrücke ist so marode, dass sie für den Schwerlastverkehr bis auf weiteres tagsüber gesperrt werden muss. Tagsüber dürfen Lkw über zwölf Tonnen Gesamtgewicht sie nicht befahren.
Es wird eng über der Aller
Rübenmarkt in Kirchlinteln

Rübenmarkt in Kirchlinteln

Rübenmarkt in Kirchlinteln
Rübenmarkt in Kirchlinteln

2,7 Millionen für Sporthalle

Langwedel - Für 2,7 Millionen Euro wird der Flecken Langwedel die Sporthalle an der Oberschule in Langwedel sanieren, so lautet der einstimmige Beschluss des Gemeinderates am Donnerstagabend. Hier galt es eine üppige 14 Punkte lange Tagesordnung abzuarbeiten. Diskutiert wurde aber fast nur in Sachen Sporthalle – und über den Entwurf des neuen Raumordnungsprogrammes des Landkreises Verden.
2,7 Millionen für Sporthalle
Bahnübergang feierlich eröffnet

Bahnübergang feierlich eröffnet

Bahnübergang feierlich eröffnet
Bahnübergang feierlich eröffnet
Festival-Auftakt nach Maß

Festival-Auftakt nach Maß

Verden - Von Ronald Klee. Besser können es sich die Festival-Macher nicht Wünschen: Mit einem mitreißenden Auftritt von Till Brönner vor einem ausverkauften Haus hatten die 15. Verdener Jazz- und Bluestage gestern einen Auftakt nach Maß. Bis morgen Abend wird kaum jemand durch die Stadt gelangen, ohne dass Bluenotes, Synkopen und Grooves an seine oder ihre Ohren dringen.
Festival-Auftakt nach Maß
„Die Bauherren geben einen aus“

„Die Bauherren geben einen aus“

Dörverden - Von Erika WennholdVolksfeststimmung in Dörverden. Seit der Wiedereröffnung des Bahnhofes im Jahr 2000 warten die Einwohner auf die Anpassung an heutige Standards. Gestern war es so weit: Fußgängertunnel und Bahnüberführung wurden mit großem Hallo freigegeben. Ein langer Zug, angeführt vom Bläserkorps Dörverden, wälzte sich vom Bahnhof zum Kreisel, wo es am Ende hieß: „So, die Bauherren geben jetzt einen aus.“
„Die Bauherren geben einen aus“
Rat verlangt Korrekturen

Rat verlangt Korrekturen

Ottersberg - Erhebliche Korrekturen am Entwurf des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) verlangt der Rat des Fleckens Ottersberg für sein Gemeindegebiet vom Landkreis, dessen „Regelungswut“ auf massive Kritik stieß. Seine Forderungen an den Landkreis beschloss der Rat in seiner Sitzung am Donnerstagabend mit großer Mehrheit.
Rat verlangt Korrekturen

Notfalldienst für Kinder fällt weg in Achim

Achim - Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen, Bezirksstelle Verden, teilt mit, dass die freiwillige kinderärztliche Sprechstunde, die seit Mai 2008 neben der allgemeinen Notfallsprechstunde am Krankenhaus Achim eingerichtet worden ist, zum 1.
Notfalldienst für Kinder fällt weg in Achim
Einblicke in das Jahr 2030

Einblicke in das Jahr 2030

Verden - Wir schreiben das Jahr 2030: Geschäftsfrauen und -männer aus Tokyo, London und Paris sitzen an einem Tisch und führen Gespräche. Und dennoch sind sie auf verschiedenen Kontinenten. Der 3D-Talk im virtuellen Raum der Firma migrants macht es möglich. Diese und viele andere spannende Zukunftsversionen wurden gestern bei der Ergebnispräsentation des Innovationsspiels „Virtuelle Arbeitswelten“ im Kreishaussaal vorgestellt.
Einblicke in das Jahr 2030
Tödliche Messerstiche

Tödliche Messerstiche

Verden - Wegen Totschlags hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 32 Jahre alten Mann aus Verden erhoben. Er wird beschuldigt, in der Nacht zum 31. Mai einen 37-Jährigen in dessen Wohnung in der Verdener Innenstadt getötet zu haben, erklärte Staatsanwalt Lutz Gaebel gestern auf Nachfrage dieser Zeitung.
Tödliche Messerstiche

Das Geld reicht nicht aus

Verden - Von Volkmar KoyDie Botschaft war klar und deutlich: Deutsches Pferdemuseum und Domherrenhaus werden für die nächsten fünf Jahre mit einem um 4,5 Prozent erhöhten Budget auskommen müssen. Diesem Beschlussvorschlag folgte der Kulturausschuss einstimmig.
Das Geld reicht nicht aus
Quartier festlich eingeweiht

Quartier festlich eingeweiht

Achim - „Es hat sich absolut gelohnt“ und „es muss wirklich ab 2014 weiterlaufen“– mit diesen Worten zeigte sich Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt überzeugt davon, dass sich das Magdeburger Viertel in Achim in den vergangenen zehn Jahren gut entwickelt hat. Mit einem Fest wurde dort gestern die Einweihung der inzwischen fertiggestellten Quartiersmitte offiziell gefeiert.
Quartier festlich eingeweiht
Ganz eigene Ansichten

Ganz eigene Ansichten

Dörverden - Planung mit Weitblick, dafür soll das neue Regionale Raumordnungsprogramm (RROP) des Landkreises Verden in den kommenden Jahren stehen. Der Dörverdener Gemeinderat hat zu den Zielen allerdings eigene Ansichten. Das „Vorbehaltsgebiet Umschlagplatz“ an der Weser in Barme gehört nicht dazu. Ferner soll der Kreis im Zuge der Konversionsfolgen mehr Anreize schaffen.
Ganz eigene Ansichten
Gesamte Halle von Warstein nach Morsum „gebeamt“

Gesamte Halle von Warstein nach Morsum „gebeamt“

Morsum - Diese Produktionshalle sei komplett aus Warstein im Sauerland nach Morsum gebeamt worden, scherzte gestern Nico Bischoff, der Grundstückseigner des früheren „Polar“-Firmengeländes.
Gesamte Halle von Warstein nach Morsum „gebeamt“
Am Mittwoch legt Jessy Martens los

Am Mittwoch legt Jessy Martens los

Thedinghausen - An die Spitze der deutschen Rock- und Bluesszene spielte sich Jessy Martens mit ihrer Band in den vergangenen zwei Jahren. Am Mittwoch, 2. Oktober, ist die mit etlichen Preisen ausgezeichnetete Gruppe samt temperamentvoller Frontfrau ab 20 Uhr in der Rathausscheune Thedinghausen zu erleben.
Am Mittwoch legt Jessy Martens los
Schwerer Unfall mit sechs Verletzten

Schwerer Unfall mit sechs Verletzten

Langwedel / Völkersen - Bei einem schweren Unfall am Donnerstagabend in Langwedel-Völkersen wurden zwei Erwachsene sowie vier Kinder und Jugendliche schwer und zum Teil lebensgefährlich verletzt.
Schwerer Unfall mit sechs Verletzten
Richter aus der Mitte der Gesellschaft

Richter aus der Mitte der Gesellschaft

Achim - Von Lisa Duncan. Zweifel gehört bei dieser ehrenamtlichen Berufung dazu, weiß Schöffe Rainer Ditzfeld und seine Kollegin Britta Dubbels nickt. Doch Ditzfeld hält es mit dem alten Richterspruch: „Im Zweifel für den Angeklagten“.
Richter aus der Mitte der Gesellschaft
Sagehorn im Widerstand

Sagehorn im Widerstand

Sagehorn - Von Petra Holthusen.  Im Oytener Ortsteil Sagehorn formiert sich der Widerstand. Trotz eines vom Gemeinderat vor rund zwei Jahren klar formulierten Neins zur Verlegung der Bahnstation Sagehorn einen Kilometer westwärts in die Wohnsiedlung Fuhrenkamp/Auf der Heide verfolgt die Deutsche Bahn AG diese Pläne weiter.
Sagehorn im Widerstand
Rathaus ist jetzt Messstation

Rathaus ist jetzt Messstation

Langwedel - Von Jens Wenck. So ein Schwingungsmessgerät sieht, mit Verlaub, nach nichts aus. Außerdem ist es in einen gar nicht mal so großen leuchtend gelben Koffer verpackt – und nun in einer Kellerecke hinter verschlossen Türen im Langwedeler Rathaus untergebracht. Trotzdem versprechen sich Bürgermeister Andreas Brandt und die RWE Dea einiges von dem Apparat.
Rathaus ist jetzt Messstation
15 Hektar für neue Firmen

15 Hektar für neue Firmen

Achim - Nun ist der Gewerbepark Uesener Feld zwischen der Autobahn 27, Achim-Nord und der Landesstraße nach Bassen in unmittelbarer Nachbarschaft der Autobahnanschlusstelle Achim Ost fertiggestellt, befahrbar und besiedelbar.
15 Hektar für neue Firmen

„Wer nich bedrüggt, de ward bedragen"

Achim - Seit vielen Wochen proben Mitglieder der Achimer Speeldäl eifrig ihr neues Stück „ von Marion Balbach.
„Wer nich bedrüggt, de ward bedragen"
Mechatroniker Traumberuf

Mechatroniker Traumberuf

Verden - „Ich bin Bundeswehrsoldat, ein toller Typ...“ Für Bastian Müller könnte der alte Schlagertitel von Mike Krüger schon bald realistische Bedeutung gewinnen.
Mechatroniker Traumberuf

Gesprächsangebot an Sehlinger Wahlvorstand

Kirchlinteln - Zum Artikel „Helfer fühlen sich in ihrer Ehre verletzt”, Ausgabe vom 25. September, äußern sich die Grünen, vertreten durch ihren Fraktionsvorsitzenden Frank-Peter Seemann, Kirchlinteln:
Gesprächsangebot an Sehlinger Wahlvorstand
Beim Blick übern Tellerrand das Zuhause kennenlernen

Beim Blick übern Tellerrand das Zuhause kennenlernen

Verden - Das was sportlich. Gerade mal ein Vierteljahr blieb den beiden BBS-Lehrern Barbara Rottach und Thomas Seeseke, um sich erst einmal selber zu informieren und dann einen – 60-seitigen – Antrag auf Fördermittel zu formulieren. Die Regelzeit dafür beträgt 18 Monate.
Beim Blick übern Tellerrand das Zuhause kennenlernen
Finkenburg-Tag rund um den Apfel

Finkenburg-Tag rund um den Apfel

Eißel - Für Donnerstag, 3. Oktober, lädt die Mosterei Finkenburg in der Wesermarsch bei Thedinghausen-Eißel wieder zum traditionellen Apfeltag von 11 bis 18 Uhr.
Finkenburg-Tag rund um den Apfel
Kurze Freude am Traumauto

Kurze Freude am Traumauto

Thedinghausen - 585 PS, Sonderlackierung in diamantweiß, jede Menge Spezialausstattung nach individuellem Wunsch, Neukaufwert von 180.000 Euro und im Grunde ein Unikat. Mehr Traumauto als dieser Daimler SL63AMG ging kaum.
Kurze Freude am Traumauto
Ausbildungsplatzbörse in den BBS Verden

Ausbildungsplatzbörse in den BBS Verden

So vielseitig wie die Berufswelt, so vielfältig präsentiert sich die diesjährige  Ausbildungsplatzbörse in den BBS Verden. Bei regionalen Industrie- und Handwerksbetrieben, Dienstleistern wie kommunalen Arbeitgebern können sich die  künftigen Berufseinsteiger zwei Tage lang aus erster Hand über Ausbildungsberufe informieren und dabei mit Auszubildenden wie Ausbildern in Kontakt treten.
Ausbildungsplatzbörse in den BBS Verden
Betrügerin erhält einen Strafnachlass

Betrügerin erhält einen Strafnachlass

Verden/Dörverden - Von Wilfried Palm. Die „beschränkteste Berufung, die er je erlebt hatte“, so Richter Marcus Tittel, war vor der 5. Kleinen Strafkammer des Landgerichts Verden in knapp 45 Minuten abgehandelt. Das „beschränkt“ betraf dabei nicht etwa den geistigen Inhalt der Verhandlung.
Betrügerin erhält einen Strafnachlass
Roland Link tritt nun mit an

Roland Link tritt nun mit an

Thedinghausen - Gestern warf Roland Link offiziell seinen Hut in den Ring. Der 41-jährige Thedinghauser Bauamtsleiter und stellvertretende Samtgemeindebürgermeister möchte ganz zur Spitze. Als parteiloser Kandidat tritt er mit an zur Wahl des neuen Samtgemeindebürgermeisters am 25. Mai 2014.
Roland Link tritt nun mit an
Anleitung für Organisten glänzend und majestätisch

Anleitung für Organisten glänzend und majestätisch

Verden - Von Johanna Zeuner. Das Orgelbüchlein, das zunächst von Johann Sebastian Bach auf 164 Choräle aus dem thüringischen Gesangbuch konzipiert war, spielte Tillmann Benfer in fast vollständiger Auswahl.
Anleitung für Organisten glänzend und majestätisch
Vom Drama bis zur Komödie

Vom Drama bis zur Komödie

Verden - Die neue Theatersaison 2013/2014 startet mit dem Gastspiel „Fegefeuer in Ingolstadt“ am Montag, 30. September. Bis dahin gibt es noch die Möglichkeit sich im Vorverkauf bei der Tourist-Information Verden, Telefon 04231/12345, oder auch an der Abendkasse ein Voll-Abonnement für alle fünf Gastspiele der neuen Theatersaison zu sichern.
Vom Drama bis zur Komödie
Auf Kleinkinder zugeschnitten

Auf Kleinkinder zugeschnitten

Achim - Für die kullerrunden Augen interessiert sich Bosse besonders: Während er noch etwas unsicher auf dem Wackeltier „Wilder Horst“ sitzt, legt er immer wieder neugierig seine Hände auf dessen Holzaugen.
Auf Kleinkinder zugeschnitten
Mehr als geplant

Mehr als geplant

Langwedel - Brechend voll war es in der Kantine des Langwedeler Rathauses, munteres Stimmengewirr drang nach draußen – mit dem Abschlusstreffen für die Organisatoren fand das Langwedeler Ferienprogramms einen würdigen Schluss.
Mehr als geplant
Torkeln mit der Rauschbrille

Torkeln mit der Rauschbrille

Ottersberg - Zwei Tage lang informierte die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in der Wümmeschule in Ottersberg auf Initiative des Fachdienstes Jugend und Familie des Landkreises Verden Jugendliche über die Risiken von Alkohol- und Tabakkonsum. Dafür hatten Projektleiter Peter Frech und seine Mitarbeiter den „KlarSicht“-Mitmachparcours in der Aula aufgebaut – Suchtprävention spielerisch.
Torkeln mit der Rauschbrille
„Ich habe kein Netz“

„Ich habe kein Netz“

Achim - Von Bernd HägermannPunktlandung! Nur ein paar Minuten vor seiner Lesung im Kulturhaus „Alter Schützenhof“ (Kasch), die von der Buchhandlung Hoffmann veranstaltet wurde, entsteigt Hellmuth Karasek dem Taxi. Wenig später sitzt er auf der Bühne und zeigt sich in Bestform. Karasek kokettiert mit seinem Alter: „Sie werden sich fragen, wenn jemand 22 Jahre lang Kulturchef beim Spiegel war, dann muss er mindestens um die 40 sein. Ich werde 80.“ Karasek liest aus seinem neuen Buch „Auf Reisen. Wie ich mir Deutschland erlesen habe“.
„Ich habe kein Netz“