Ressortarchiv: Landkreis Verden

Kleinstadt nicht ohne Chance

Kleinstadt nicht ohne Chance

Achim - Von Manfred Brodt. Verschwindet die Stadtbibliothek im Keller des Rathauses, wie Bernd Potyka sagte, oder hat der Rat nur abgelehnt, eine Million Sanierungsgelder in die Stadtbibliothek genannte alte Feuerwehrgarage zu stecken, wie Gerhard Hasselmann formulierte?
Kleinstadt nicht ohne Chance
Schnee im Vorsommer

Schnee im Vorsommer

Etelsen - Von Jens Wenck. Erst rieselt es nur ein bisschen. Dann kommt mehr Wind auf, der wird stärker, eine Böe – und im Etelser Steinfeld schneit es auf einmal. Bei 25 Grad und mehr im Vorsommer, so braune Flocken.
Schnee im Vorsommer
Bunte Bäume weisen den Weg

Bunte Bäume weisen den Weg

Kirchlinteln - „Bezeichnen Sie uns in dem Artikel bloß nicht als Handarbeitsgruppe“, sagt Kirsten Tiedemann lachend. „Dann bekommen die Leute ein falsches Bild von uns.“ Aber da muss die Leiterin des Strick-Projekts „Guerilla Knitting“ keine Sorge haben. Was die Frauen aus der Gemeinde Kirchlinteln in dieser Gruppe fabrizieren, ist so ungewöhnlich, dass auch das ungeschulte Auge es sofort erkennt: Für das Kulturwochenende im August „umgarnen“ sie nämlich Bäume, Straßenlaternen, Telefonmasten und vieles mehr mit knallbunten Woll-Unikaten. Das charmante Ziel der Aktion: Den Besucher von „Kunst, Kultur, Kirchlinteln“ fröhlich stimmen.
Bunte Bäume weisen den Weg
Lotsen im Antragsdschungel

Lotsen im Antragsdschungel

Ottersberg - Wer kennt diese Situation nicht: Erst sucht man in der Behörde nach dem richtigen Formular, dann versteht man nicht alle Fragen und ist ratlos beim Ankreuzen und Ausfüllen. Gerade Senioren haben mit komplizierten Antrags- und Auskunftsformularen zu Pflege, Sozialleistungen oder Rundfunkgebühren oft ihre Schwierigkeiten. Doch jetzt gibt es tatkräftige Unterstützung in Gestalt von Irmgard und Dieter Tarnowsky als Formularlotsen.
Lotsen im Antragsdschungel
Weiterer Schritt in Richtung Supermarkt und Wohngebiet

Weiterer Schritt in Richtung Supermarkt und Wohngebiet

Thedinghausen - RIEDE/FELDE · Einen weiteren wichtigen Verfahrensschritt im Zuge der Aufstellung des Bebauungsplanes „Auf dem Felde“, hier soll ein Supermarkt und ein Wohngebiet entstehen, setzte der Rieder Gemeinderat am Dienstagabend auf seiner Sitzung im Gasthaus Schierloh in Felde in Gang.
Weiterer Schritt in Richtung Supermarkt und Wohngebiet
Wenig bekannt und sehr bedrohlich

Wenig bekannt und sehr bedrohlich

Verden - Von Markus WienkenVERDEN · Die Periphere Arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) ist wenig bekannt, und das macht sie so gefährlich. „Die Symptome sind schleichend, es ist gut, dass sie sich rechtzeitig informieren“, so Dr. Helmut Habermann. Er war einer von drei Experten, die am Mittwochabend in der Redaktion unserer Zeitung am Telefon saßen und fleißig Auskunft gaben.
Wenig bekannt und sehr bedrohlich
„Das war ein Erlebnis“

„Das war ein Erlebnis“

Verden - „Es war hervorragend“, lobte Elmar Eich nach dem gewonnenen Wildessen in Pades Restaurant in Verden. Im Rahmen der Wildwochen konnten Leser der Kreiszeitung Rezepte einreichen, die dann den teilnehmenden Gastronomen zugelost worden sind.
„Das war ein Erlebnis“
Alles neu im alten Klärwerk

Alles neu im alten Klärwerk

Oyten - Die fast sechsjährige Sanierung und Erweiterung der Gemeinschaftskläranlage von Oyten und Ottersberg zu einer der modernsten Anlagen in der Region, was Klärtechnik und Umweltschutz betrifft, ist abgeschlossen. 14,9 Millionen Euro investierte der gemeinsame Abwasserzweckverband der beiden Kommunen in die Leistungsfähigkeit und Zukunftssicherheit des Klärwerks an der Schaphuser Dorfstraße in Oyten. Für Planung und Bauleitung zeichnete das Achimer Ingenieurbüro Dr. Born / Dr. Ermel verantwortlich. Nach erfolgter offizieller Bauabnahme lädt der Abwasserzweckverband jetzt alle Interessierten, besonders die Einwohner der Gemeinden Oyten und Ottersberg, zu einem Tag der offenen Tür auf die neue alte Kläranlage ein: am Samstag, 22. Juni, von 11 bis 15 Uhr.
Alles neu im alten Klärwerk
Personell drückt der Schuh

Personell drückt der Schuh

Verden - Heike Doppertin, Vorsitzende der Verdener Tafel, funkt SOS. Der Verein, der sich im Februar 1997 als Bürgerinitiative gründete, hat angesichts der nahenden Urlaubszeit große Probleme, ausreichend ehrenamtliche Hilfskräfte zu finden. Besonders bei den landkreisweit zwei Touren mit den vereinseigen Kühlwagen drückt personell der Schuh.
Personell drückt der Schuh

Borstel hat fast nichts – die Einwohner machen was draus

Achim - ACHIM-BORSTEL · In Borstel gibt es - fast nichts... Aber die Borsteler wissen, wie man etwas daraus macht. Auf der schönen, kleinen Dorfwiese, wo sonst tapfere Kinder Fußball spielen und Katzen geduldig vor Mauselöchern warten, ist gegen Ende Juni ganz schön was los.
Borstel hat fast nichts – die Einwohner machen was draus
Fahnder fassen international gesuchten Internet-Kriminellen

Fahnder fassen international gesuchten Internet-Kriminellen

Verden/Hannover - Ein Schlag gegen grenzüberschreitende Internetkriminalität ist der Staatsanwaltschaft Verden und der Polizeidirektion Hannover gelungen.
Fahnder fassen international gesuchten Internet-Kriminellen
Mit der Webcam Blick ins Nest von Familie Falke

Mit der Webcam Blick ins Nest von Familie Falke

Verden - In der Luft sind sie wahre Künstler, nun werden sie auch noch zu kleinen Filmstars: Die Turmfalken brüten wieder im Verdener Dom und wer will, der kann das Pärchen ganz ungestört live und in Farbe beobachten. Diakon Christian Wietfeldt hat den Greifvögeln eine Kamera vor die Haustür – pardon – vor das Nest gesetzt
Mit der Webcam Blick ins Nest von Familie Falke
Ein Abend voller Musik

Ein Abend voller Musik

Verden - Kurz vor den Sommerferien haben die Musikensembles am Gymnasium am Wall noch einmal von sich hören lassen und dem Publikum in der vollbesetzten Schulaula gleich zwei wunderbare Sommerkonzerte beschert. „Al ritmo hispano-latino“, so das Thema, da der Fokus auf spanischer und südamerikanischer Musik lag.
Ein Abend voller Musik
Bis August soll der Ueser Kindergarten fertig werden

Bis August soll der Ueser Kindergarten fertig werden

Uesen - Jahrelange Dauerbrenner und aktuell beunruhigende Themen bestimmten am Montagabend die Sitzung des Ueser Ortsausschusses in der Grundschule. Zu Letzterem zählen die Verschiebung der Einweihung der neuen Kindertagesstätte im Ex-Kasernengelände und die geplante neue Linie für das Landschaftsschutzgebiet im Bereich Hünenburg/Osterfeld.
Bis August soll der Ueser Kindergarten fertig werden

Kein Blitzer an Schule und Kreuzungsstau

Uesen - Niemand im Ueser Ortsausschuss versteht, warum der Kreis beharrlich eine Tempo-Radaranlage am Fußgängerüberweg vor der Ueser Grundschule an der Brückenstraße ablehnt.
Kein Blitzer an Schule und Kreuzungsstau
„Es war toll, zu helfen“

„Es war toll, zu helfen“

Etelsen - Von Jens WenckSo langsam verschwindet das Elbehochwasser aus den ganz großen Schlagzeilen. Das Wasser ist immer noch in den Dörfern, vor allem in Sachsen-Anhalt, auch in der Region um Fischbeck, wo man versuchte, einen Dammbruch mit der Versenkung von Schiffen zu stopfen. Hier wie anderswo in den Katastrophengebieten organisiert sich private ehrenamtliche Hilfe übers Internet. Susanne Koch (50) und ihre Tochter Thalia (14) aus Etelsen waren am Sonntag in Sachsen-Anhalt.
„Es war toll, zu helfen“
Chronik punktet in Danzig

Chronik punktet in Danzig

Achim - BADEN / UESEN · Eine erlebnisreiche Polen-Reise unternahmen Mitglieder und Freunde des CDU-Ortsverbandes Baden / Uesen. Auf der Rundfahrt mit zahlreichen Stationen wie Stettin, Danzig, Marien- und Frauenburg, Thorn und Posen mit sehr guten örtlichen Reiseführern gab es viel Interessantes zu sehen und zu erfahren.
Chronik punktet in Danzig
Abschied aus dem „Ehrenamt mit Herzblut“

Abschied aus dem „Ehrenamt mit Herzblut“

Riede - Zwei Fußball-Urgesteine des MTV Riede haben auf der jüngsten Spartenversammlung die Kommandobrücke verlassen: Heiner Schumacher und Ewald Winkelmann.
Abschied aus dem „Ehrenamt mit Herzblut“
Waldklang meldet sich zurück

Waldklang meldet sich zurück

Brunsbrock - Kunst, Kultur, Kirchlinteln ist immer für Überraschungen gut. Von denen wird es in diesem Jahr, am 17. und 18. August, so viel sei schon mal verraten, besonders viele geben. Auch geht es diesmal deutlich musikalischer zu als in den Vorjahren, ein gutes Beispiel ist eine neue Veranstaltung mit dem vielsagenden Namen „Waldklang“.
Waldklang meldet sich zurück
Unternehmerinnen ermutigen

Unternehmerinnen ermutigen

Verden - Auf der Fachtagung für Frauen zum Thema Existenzgründung und Unternehmensnachfolge referierten Fachleute, Unternehmerinnen, organisiert in Fachverbänden, gaben Ratschläge und „Vorbilder aus der Region“ stellten sich vor. Ulrike Helberg-Manke, Leiterin der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft, weiß mehr darüber.
Unternehmerinnen ermutigen
Malweiber in Fischerhude

Malweiber in Fischerhude

Fischerhude - Am kommenden Sonntag eröffnet Bürgermeister Horst Hofmann um 11.30 Uhr in Buthmanns Hof die große Sommerausstellung des Kunstvereins Fischerhude, die den damals so genannten Malweibern gewidmet ist. Im Mittelpunkt: Bertha Schilling (1870-1953), deren bunt blühender Bauerngarten heute ein bekanntes Postkartenmotiv ist. Neben Bertha Schilling in der Hauptausstellung werden in einem zweiten Galerieraum norddeutsche Malerinnen um 1900 präsentiert sowie im Giebel unterm Dach die zeitgenössische Künstlerin Birgit Jaenicke.
Malweiber in Fischerhude
Bürgerbus: Steigende Fahrgastzahlen

Bürgerbus: Steigende Fahrgastzahlen

Kirchlinteln - Auf eine erfreuliche Verbesserung der Fahrgastzahlen zum Ende des Monats Mai weist der Bürgerbus Kirchlinteln hin. Die Gesamtfahrgastzahl in den ersten fünf Monaten des Jahres sei im Vergleich zu 2012 (1436) auf 1726 gestiegen. „Das ist ein Zuwachs von mehr als 20 Prozent“, freuen sich die Fahrer des Busses und der Vorstand und fühlen sich mehr denn je in ihrem Tun bestätigt. Dies schreiben sie in einer Pressemitteilung.
Bürgerbus: Steigende Fahrgastzahlen
Fahrer rettet sich noch aus brennendem Laster

Fahrer rettet sich noch aus brennendem Laster

Achim - In der Nacht zum Montag kam es auf der Autobahn A 27 im Bereich Baden in Richtung Bremen zu einem schweren Verkehrsunfall.
Fahrer rettet sich noch aus brennendem Laster
„Viel Arbeit und Herzblut“

„Viel Arbeit und Herzblut“

Barme - Sogar der Präsident des Technischen Hilfswerks war gekommen. Und das, obwohl Albrecht Broemme derzeit aufgrund der Hochwasserlage ein gefragter Mann ist und viele wichtige Termine hat. Die Eröffnung der historischen Lehrsammlung des THW in Barme wollte er sich aber auf keinen Fall entgehen lassen.
„Viel Arbeit und Herzblut“
Willkommen im Club

Willkommen im Club

Oyten - Der Lese-Sommer ist eröffnet – der Oytener Julius-Club gestartet.
Willkommen im Club

„Scharfschütze“ und „Altmeisterin“ holen Titel

Etelsen - Bernd Stührmann und Irmgard Kuhlmann bilden das neue Königspaar beim Schützenverein Etelsen. Dies ist die wichtigste Nachricht vom großen Schützenfest, das am vorigen Wochenende im Dorf gefeiert wurde.
„Scharfschütze“ und „Altmeisterin“ holen Titel
Frischer Wind für die Domgemeinde

Frischer Wind für die Domgemeinde

Verden - Die Vakanz für die zweite Pfarrstelle in der Domgemeinde ist beendet. Am Sonntagnachmittag wurde Pastor Lueder Möring mit einem Festgottesdienst offiziell in sein neues Amt eingeführt.
Frischer Wind für die Domgemeinde
Bis zur totalen Erschöpfung Kampf gegen Flut in Gatow

Bis zur totalen Erschöpfung Kampf gegen Flut in Gatow

Achim - Erst habe es geheißen „Vor Montag passiert nichts“. Dann mussten plötzlich die Kräfte von der Kreisfeuerwehrbereitschaft (KFB) schon am Sonntag voriger Woche um 11 Uhr zum Hochwassereinsatz nach Gatow bei Lüchow-Dannenberg ausrücken. Und schon am ersten Tag waren sie bis gegen 2 Uhr früh und bis zur völligen Erschöpfung aktiv.
Bis zur totalen Erschöpfung Kampf gegen Flut in Gatow
97,64 Prozent Autofrei-Quote

97,64 Prozent Autofrei-Quote

Achim - Über erhebliche finanzielle Förderung ihrer ganzjährig anfallenden Busfahrten zum Schwimmunterricht in Uesen darf sich die Achimer Astrid-Lindgren-Schule (ALS) freuen – und über einen ganz besonderen, weiteren Erfolg.
97,64 Prozent Autofrei-Quote
Lastwagen brennt auf A27 aus - Vollsperrung aufgehoben

Lastwagen brennt auf A27 aus - Vollsperrung aufgehoben

Achim - Die Bergungsarbeiten im Anschluß an den schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A 27 sind abgeschlossen und die Vollsperrung aufgehoben. Allerdings muss die Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Bremen noch bis zum frühen Abend aufrecht erhalten bleiben.
Lastwagen brennt auf A27 aus - Vollsperrung aufgehoben
Lebensziel Hängematte erreicht

Lebensziel Hängematte erreicht

Verden - Janosch hat viele Gesichter. Der Zeichner Janosch für Kleine, der den Tieren menschliche Charaktere verpasst, der für Große, der sämtliche Konstellationen zwischen Mann und Frau aufs Korn nimmt, und Janosch als Autor. Die Ausstellung „Nicht nur für Kinder – Janosch jenseits der Tigerente“ im Verdener Kunsthaus CasarettoArt zeigt nun die unterschiedlichen Facetten dieses Ausnahmekünstlers.
Lebensziel Hängematte erreicht

Frontal gegen Baum: Drei Verletzte

Verden - DÖRVERDEN-STEDEBERGEN · Polizei, Rettungswagen und vorsorglich auch die Feuerwehr rückten am Sonnabendmorgen, wenige Minuten nach 2 Uhr, in Richtung Stedebergen aus. Denn auf der Nienburger Straße, kurz vor dem Ortseingang, war ein Auto verunglückt.
Frontal gegen Baum: Drei Verletzte
Kleine Experten in der Verkehrssicherheit

Kleine Experten in der Verkehrssicherheit

Dörverden - Unfallgefahren erkennen und im Straßenverkehr vorausschauend handeln: Das haben am Freitagvormittag die Schüler der fünften Klassen an der Oberschule Dörverden bei der Aktion „Achtung Auto“ des ADAC gelernt.
Kleine Experten in der Verkehrssicherheit
Hoffest des Gemüseabo Dörverden

Hoffest des Gemüseabo Dörverden

Über eine gelungene und sehr gut besuchte Geburtstagsfeier unter dem Motto Kulinarisch-kulturelles Hoffest anlässlich des 15-jährigen Bestehen des Gemüseabo Dörverden freuten sich die Inhaber Karen Dippe und Walter Franzmeier. Im Laufe des Tages besuchten fast 1000 Besucher das Betriebsgelände, informierten sich bei Führungen und genossen das vielfältige Kulinarische und kulturelle Angebot. kt
Hoffest des Gemüseabo Dörverden
THW Lehrsammlung in Barme eröffnet

THW Lehrsammlung in Barme eröffnet

Hattenkofer, Leiter der THW historischen Sammlung und Weiterleitung an den Schulmanager der THW Bundesschule Hoya, Horst Oetzel, und den Standortortleiter Historische Sammlung, Georg Mauroszat, hat der Präsident des Technischen Hilfswerks, Albrecht Broemme, am Sonntagvormittag im Beisein von Bürgermeisterin Karin Meyer und zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Vereinen und Verbänden, die Lehrsammlung Hoya eröffnet. Broemme war zuvor in einem von Rudi Heppe liebevoll restaurierten VW Käfer, Baujahr 1966, zum Festplatz chauffiert worden.
THW Lehrsammlung in Barme eröffnet
Auto überschlägt sich in Achim

Auto überschlägt sich in Achim

Achim - Zu einem spektakulären Unfall kam es am Sonntag in Achim. Die Fahrerin eines Kleinwagens krachte gegen zwei Autos und überschlug sich. Die Fahrerin wurde schwer verletzt.
Auto überschlägt sich in Achim
Auto überschlägt sich in Achim

Auto überschlägt sich in Achim

Zu einem spektakulären Unfall kam es am Sonntag in Achim. Die Fahrerin eines Kleinwagens krachte gegen zwei Autos und überschlug sich. Die Fahrerin wurde schwer verletzt.
Auto überschlägt sich in Achim
"Tag der offen Tür" im Verdener Tierheim

"Tag der offen Tür" im Verdener Tierheim

Der "Tag der offen Tür" am Sonntag im Verdener Tierheim, begann  mit einer bösen Überraschung: Unbekannte Täter waren in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag auf das Gelände der Tierschutzeinrichtung eingedrungen und hatten diverse Preise aus der Tombola gestohlen, die in einem Festzelt aufgebaut worden war.
"Tag der offen Tür" im Verdener Tierheim
Ein Ehepaar lässt es krachen

Ein Ehepaar lässt es krachen

Verden - Im ehemaligen Blumenhaus Oehmichen in der Nagellschmiedestraße hat die Bremer Regisseurin Anke Dürr-Schmid (Co-Regie Felix Quadflieg) mit den Schauspielern Birgit Scheibe und Christoph Plün necke das Projekt „Ladenfüller“ realisiert. Am Freitagabend feierte das Zweipersonenstück „Offene Zweierbeziehungen“ von Dario Fo und Franca Rame Premiere.
Ein Ehepaar lässt es krachen
Blutzucker, Prostata und verletzte Teddytatze

Blutzucker, Prostata und verletzte Teddytatze

Achim - Auf der dritten Achimer Gesundheitsmesse an und in der Aller-Weser-Klinik Achim drehte sich gestern alles rund um das körperliche Wohlbefinden. Im Rahmen der Veranstaltung hielten sieben Mediziner in ihrem jeweiligen Fachgebiet einen Vortrag. Die Seminare waren stets gut besucht.
Blutzucker, Prostata und verletzte Teddytatze
Die Krone für den Chronisten

Die Krone für den Chronisten

Wulmstorf - Da stand sie ganz alleine, einsam und verlassen – seine Fotokamera auf dem Tisch. Derweil Heiko Meyer umringt von einer nicht enden wollenden Gratulantenschar, die ihn zum Titel des Wulmstorfer Jubiläumsschützenkönigs beglückwünschen wollte.
Die Krone für den Chronisten
Kinder machen Quark mit leckeren Wildkräutern

Kinder machen Quark mit leckeren Wildkräutern

Dörverden - Welche Wildkräuter helfen bei Husten? Welche lindern den Schmerz bei einem Wespenstich? Und welche Wildpflanzen sind essbar und welche nicht? Das und noch viel mehr Wissenswertes über heimische Wildkräuter haben die Schüler der Klasse 4a der Grundschule Dörverden jetzt bei einem Besuch auf dem Kulturgut Ehmken Hoff erfahren, der unter dem Thema „Sommerzeit – Entdeckerzeit“ stand.
Kinder machen Quark mit leckeren Wildkräutern
Stelzenlauf und Schokoladenwettessen

Stelzenlauf und Schokoladenwettessen

Etelsen - Die Kindertagesstätte Berkels in Etelsen hatte am Samstag zu ihrem Sommerfest eingeladen, und zahlreiche Kinder kamen mit ihren Eltern und Geschwistern und sogar Großeltern.
Stelzenlauf und Schokoladenwettessen
50 Jahre selbstloses Dienen

50 Jahre selbstloses Dienen

Verden - 108 Jahre nach Gründung der ersten Vereinigung darf sich Rotary International älteste „Serviceclub-Organisation der Welt“ nennen. Verglichen damit ist der Verdener Club noch ein ziemlicher Jungspund. Doch auch das 50-jährige Bestehen war den Verdenern und ihrem aktuellen Präsidenten Dr. Randolf Friedrichs Anlass genug, sich am Sonnabend viele Gäste in die Stadthalle einzuladen.
50 Jahre selbstloses Dienen
„Du wirst uns fehlen“

„Du wirst uns fehlen“

Ottersberg - „Leipzig ist weit weg, aber nicht am anderen Ende der Welt. Ich würde mich über Besucher aus Ottersberg an meiner neuen Wirkungsstätte sehr freuen“, sagte Kirsten Rennert, Pfarrerin der Christengemeinschaft, am Samstagnachmittag nicht nur einmal zu den Gästen des Sommerfestes in der Johannes-Kirche, das gleichzeitig der Verabschiedung der Priesterin aus Ottersberg gewidmet war.
„Du wirst uns fehlen“
Von damals in die Zukunft

Von damals in die Zukunft

Oyten - Ohne die rührigen Heimatvereine im Landkreis Verden wären viele Bräuche, uralte Gepflogenheiten, historische Handwerke und heimatgeschichtliches Wissen längst in Vergessenheit geraten.
Von damals in die Zukunft
Gastgeber auf Siegertreppe

Gastgeber auf Siegertreppe

Verden - VERDEN · Als Ausrichter des Stadtfeuerwehrtages durfte – oder musste – die Wettbewerbsgruppe Hönisch/Hutbergen als erste ran bei den Aktiven. Was zu dem Zeitpunkt keiner ahnen konnte: Das Team gewann diesen Leistungswettbewerb. Sieger beim zweiteiligen Wettbewerb der Jugendfeuerwehren wurde die Ortsfeuerwehr Walle, bei den Ü 40 sicherte sich Eissel den Pokal.
Gastgeber auf Siegertreppe

Planung kostet schon jetzt 130 000 Euro

Achim - In der öffentlichen Ratssitzung morgen ab 19 Uhr im Sitzungssaal des Achimer Rathauses wird es auch um eine Anfrage des CDU-Ratsherrn Daniel Kornack zum beschlossenen Umzug der Bibliothek ins Achimer Rathaus gehen.
Planung kostet schon jetzt 130 000 Euro
Gesundheitsmesse in Achim

Gesundheitsmesse in Achim

Auf der dritten Achimer Gesundheitsmesse drehte sich an und in der Aller-Weser-Klinik Achim alles um das körperliche Wohlbefinden.
Gesundheitsmesse in Achim
Schützenjubiläum in Wulmstorf

Schützenjubiläum in Wulmstorf

Vier Tage lang feierte der Schützenverein Wulmstorf mit vielen Gästen den 50. Geburtstag des Vereins.
Schützenjubiläum in Wulmstorf